Du bist nicht angemeldet.

daemonb

Fortgeschrittener

  • »daemonb« ist männlich
  • »daemonb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2003

Wohnort: Maxdorf -> Ludwigshafen -> Mannheim -> Berlin -> Deutschland -> Europa -> Erde -> hinterm Mond links

Autos: VW Golf II CL

1

Mittwoch, 6. April 2005, 09:36

Polo/Golf NZ Turbo

Hi Leute,

hat einer schonmal nen polo 1,3L NZ Turbo gesehen?
Würde mir mal interessieren ob das mal jemand gemacht hat....

bis denne

DaemonB

EDIT: bin im forum verrutscht, bitte verschieben
Golf2 mit kleineren modifizierungen
Golf4 Amaturenbrett, Magicar AA mit displayfernbedienung, EFH,
E-Spiegel, Supersport Gewindefahrwerk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »daemonb« (6. April 2005, 09:52)


HendrikS

Fortgeschrittener

  • »HendrikS« ist männlich

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Wohnort: Frankfurt/Main

Autos: Golf 1 16VT mexicobeige // Ex:Polo Steilheck G40

2

Mittwoch, 6. April 2005, 09:56

Hallo,

macht keinen Sinn, weil man das mit einem PY Block günstiger gestalten kann. Der hat schon die richtige Verdichtung und eine geschmiedete Kurbelwelle. Desweiteren hat der Kopf bereits natriumgekühlte Auslassventile.

Aber du kannst dir gern die Arbeit machen und einen Erfahrungsbericht schreiben.
Gruss
Hendrik

Golf 1 16VT (2L, GT2876R, T25-EWG-44, 1.8bar, 420PS
VERKAUFT :crying2:
Rallye Golf G60 - "fast" original
------------------------
http://www.phatcars.de
------------------------

daemonb

Fortgeschrittener

  • »daemonb« ist männlich
  • »daemonb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2003

Wohnort: Maxdorf -> Ludwigshafen -> Mannheim -> Berlin -> Deutschland -> Europa -> Erde -> hinterm Mond links

Autos: VW Golf II CL

3

Mittwoch, 6. April 2005, 10:00

*g* so wars auch wieder nicht gemeint, hätte mich nur interessiert.....

Habe mal ein video von einem NZ gesehen, der bis 10.000 hochdreht, würde mich interessieren ob man das noch mit einem turbo kombinieren kann löl oder einfach ähnlich spinnereien.
Golf2 mit kleineren modifizierungen
Golf4 Amaturenbrett, Magicar AA mit displayfernbedienung, EFH,
E-Spiegel, Supersport Gewindefahrwerk

Jebus

Fortgeschrittener

  • »Jebus« ist männlich

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 11. Juni 2002

Wohnort: Waldmössingen bei Rottweil

Autos: Passat 3B AFN & Golf 2 Edition One PL

4

Mittwoch, 6. April 2005, 10:03

Es gibt nen weißen 2er Golf total leer usw der hat n NZ drin der 115 ps hat. An dem Motor ist viel von Sorg Motorsport verbaut... der Motor hat ne Spitzendrehzahl von 10.900
MfG
Jebus


Nicht möglich ?
Alles geht, nur der Frosch hüpft. ;)

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

5

Mittwoch, 6. April 2005, 14:06

was nutzt das wenn das ding erst bei 7000 schub bekommt :)

Molo

Anfänger

  • »Molo« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2003

Wohnort: 311** nähe Hannover

Autos: 19E 16V MKB:KR, 19E Posti 1.6 D

6

Mittwoch, 6. April 2005, 15:25

Bergrennen? :D
Meet up with www.Hi-Projects.de man sieht sich auf der VW Attacke... oder an der nächsten Ampel :-3
Have fun :-i

VW_199

Schüler

  • »VW_199« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 23. April 2003

7

Mittwoch, 6. April 2005, 15:58

der weisse Golf is bei bullock-style auf der HP zu sehen...
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes.
Es muß dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

daemonb

Fortgeschrittener

  • »daemonb« ist männlich
  • »daemonb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2003

Wohnort: Maxdorf -> Ludwigshafen -> Mannheim -> Berlin -> Deutschland -> Europa -> Erde -> hinterm Mond links

Autos: VW Golf II CL

8

Mittwoch, 6. April 2005, 17:57

Was würde denn theoretisch passieren, wenn man die schüssel noch aufbläst?

bis denne

DaemonB
Golf2 mit kleineren modifizierungen
Golf4 Amaturenbrett, Magicar AA mit displayfernbedienung, EFH,
E-Spiegel, Supersport Gewindefahrwerk

spaceone

Schüler

  • »spaceone« ist männlich

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Hunteburg (Osnabrück)

Autos: -

9

Mittwoch, 6. April 2005, 18:33

es würd bumm machen.. denn extrem gemachte Saugmotoren sind garnicht für Aufladung gedacht und gebaut. Da fährt man extrem scharfe Nockenwellen und viel Verdichtung ( 12,0:1 z.b.) und das verträgt sich garnicht mit einem Turbo.
MEIN GOLF IST ZU VERKAUFEN !!


Jürgen,wir werden dich NIE Vergessen , du bleibst immer in Unserer Erinnerung
*30.08.1978
+25.09.2005

daemonb

Fortgeschrittener

  • »daemonb« ist männlich
  • »daemonb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2003

Wohnort: Maxdorf -> Ludwigshafen -> Mannheim -> Berlin -> Deutschland -> Europa -> Erde -> hinterm Mond links

Autos: VW Golf II CL

10

Mittwoch, 6. April 2005, 20:04

oki, hat mich ma interessiert.....
Golf2 mit kleineren modifizierungen
Golf4 Amaturenbrett, Magicar AA mit displayfernbedienung, EFH,
E-Spiegel, Supersport Gewindefahrwerk

TouraneR

unregistriert

11

Sonntag, 26. Oktober 2008, 18:38

Wer weiß den Unterschied von NZ/3F KW zur PY?
Welche Verdichtung hat der PY?
Reicht ein K03 für 200PS im Polo?
Hat einer Erfahrung mit 1.3er Turbo....
Passen die 1.6er Blöcke vom 6N Plug and play mit den PY Kopf?

Turbotronic

Fortgeschrittener

  • »Turbotronic« ist männlich

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 18. April 2008

Wohnort: Dresden

Autos: VW

12

Sonntag, 26. Oktober 2008, 22:52

Zitat

Original von spaceone
es würd bumm machen.. denn extrem gemachte Saugmotoren sind garnicht für Aufladung gedacht und gebaut. Da fährt man extrem scharfe Nockenwellen und viel Verdichtung ( 12,0:1 z.b.) und das verträgt sich garnicht mit einem Turbo.


Was aber nicht heißen soll, das Drehzahl und Turbo nicht geht...sieht man bei paar kranken Civic´s mit Turbo die kurz vor 9000 schalten :D

Es gab damals den Spooncivic, der drehte bis knapp 11000. (Ohne Turbo)
:-a

vr6-henry

Moderator

  • »vr6-henry« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Wohnort: NRW

Autos: Auto, Gokart, Hifi

13

Montag, 27. Oktober 2008, 07:23

Der weise hat zwar nen NZ, aber dieser NZ hat recht wenig mit dem NZ gemeinsam den wir kennen. Um die Motoren so Drehzahlfest und Leistungstechnisch so hin zu bekommen, muß der ganzen Kurbelantrieb verändert werden, der Kopf wird extrem bearbeitet, die Hydro´s werden gegen die Tassenstößel getauscht, Doppelvergaser oder Rennspritze verbaut und und und.... Das kostet ne richtige Ecke an Kohle. Wenn es also drum geht, einem Motor mit Leistung zu bauen, dann wäre hier einen 1,8T besser, kostet weniger Geld und geht auch ganz gut. Den Verbrauch und die Steuern spreche ich hier mal garnicht an....

Also wenn schon einen 1,3er aufzublasen, dann sollte man den PY nehmen.
Gruß
Henry

gpower20

Fortgeschrittener

  • »gpower20« ist männlich

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 13. August 2005

Wohnort: Steisslingen

Autos: octavia 2 RS TFSI / Golf 2 VR6

14

Montag, 27. Oktober 2008, 08:09

verdichtung bei PY sollte 8 zu 1 sein

200 ps wird knapp mit dem k03 würd da eher den k04-15 nehmen von aussen gleich wie der k03 aber anderes innenleben bis 240ps fahrbar aber ob des dein block dann mitmacht ist die andere frage
:D wer später bremst ist länger schnell :D

1,6SR

Schüler

  • »1,6SR« ist männlich

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 9. März 2008

15

Montag, 27. Oktober 2008, 08:40

Zitat

Wer weiß den Unterschied von NZ/3F KW zur PY?


Die unterschiede vom NZ zum 3F sind meines wissens, dass der 3F eine größere Ansaugbrücke, eine schärfere Nockenwelle und größere Ventile ?? hat.
Sonst ist der Motor weitgehenst gleich.

Gruß

psnk

Fortgeschrittener

  • »psnk« ist männlich

Beiträge: 354

Registrierungsdatum: 26. November 2003

Autos: 2 x Golf 2, 1x Golf 3, 1x Golf 4

16

Montag, 27. Oktober 2008, 14:10

naja sagen wir mal so wenn du richtig kohle hast geht das schon... lowbuget brauchst gar nicht anfangen
du solltrest bei der orginalen g40 verdichtung bleiben
py nehmen
weiters pleuel und gute kolben (pleuel abisl länger dafür kolben kurzer...) gibts nur als sonderanfertigung
weiters ein wirklich gescheiter zylinderkopf der auch drehzahlen mag... am besten baust den gleich um auf mechanisch wie schon geschieben wurde
ventilgack raus und grössere bessere ventile rein (natriumgekühlte kannst vergessen bei guten drehzahlen)
turbo k04-15 oder k04 r, guters llk system und gute einspritzanlage mit abstimmung die passt
alle angleichen bearbeiten usw.
soda und späterstens jetzt hast du 10000 versenkt
wäre da nicht besser einen 1.8t rein und gut ists

wir bauen gerade einen py 1.3 mit k04r und bi-ba-bo für einen kunden.
wie das dann funkoniert gibts nächstes jahr auf der homepage zu lesen und zu gucken

für die frage warum und wieso der umbau trozdem lohnt...in österreich gibts auf den rennen meistens ein anderes regelment als in deutschland
es wird in ccm klassen gestartet:
d.h ccmX1.7 bei aufgeladenen motoren. darum

  • »IbizaSTA85« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

Wohnort: Seefeld Obb.

Autos: Seat Ibiza Cupra 16VT, Seat Ibiza VR6T, Passat B3 Vari 1.9TDI AHF, Ibiza 6k 1.4 8VT als Werkstattersatzwagen

17

Montag, 27. Oktober 2008, 18:20

Zitat

Original von psnk
naja sagen wir mal so wenn du richtig kohle hast geht das schon... lowbuget brauchst gar nicht anfangen
du solltrest bei der orginalen g40 verdichtung bleiben
py nehmen
weiters pleuel und gute kolben (pleuel abisl länger dafür kolben kurzer...) gibts nur als sonderanfertigung
weiters ein wirklich gescheiter zylinderkopf der auch drehzahlen mag... am besten baust den gleich um auf mechanisch wie schon geschieben wurde
ventilgack raus und grössere bessere ventile rein (natriumgekühlte kannst vergessen bei guten drehzahlen)
turbo k04-15 oder k04 r, guters llk system und gute einspritzanlage mit abstimmung die passt
alle angleichen bearbeiten usw.
soda und späterstens jetzt hast du 10000 versenkt
wäre da nicht besser einen 1.8t rein und gut ists

wir bauen gerade einen py 1.3 mit k04r und bi-ba-bo für einen kunden.
wie das dann funkoniert gibts nächstes jahr auf der homepage zu lesen und zu gucken

für die frage warum und wieso der umbau trozdem lohnt...in österreich gibts auf den rennen meistens ein anderes regelment als in deutschland
es wird in ccm klassen gestartet:
d.h ccmX1.7 bei aufgeladenen motoren. darum


Das ist in Deutschland aber ebenso.....

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

18

Freitag, 17. August 2012, 11:54

Keiner der sich damit weitergehend beschäftigt hat? :S

papagaio

Schüler

  • »papagaio« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 14. Februar 2007

Wohnort: Meck Pom

Autos: Passat 35i US 9A (Alltag) + Golf 3 VeeRod Six! (Saison) + Caddy 14D AFN + Polo 86C ABU Turbo(Next Projekt) + Queck Junior (Wohnzimmer)

19

Mittwoch, 5. September 2012, 14:01

Doch, ich!!!
Man muss nicht immer erst ab 10k beim Turboumbau anfangen zu denken!
Ich Plane gerade nen Turboumbau mit NZ Spritze. Allerdings auf Basis des ABU-Rumpfes.
Bin schon beim Teile sammeln...
Das Ganze soll nen schöner kleiner Turboumbau im Polo 86c werden für den schmalen Geldbeutel.
Es sind keine Wunder zu erwarten, aber wenn man sich mit dem Zufrieden gibt was dabei raus kommt, hat es sich gelohnt! :thumpup2:

Aber ich halt lieber den Sabbel, bevor ich die Forenweisen wieder aus der Reserve locke... :wave:
Webmaster of:


Fragen oder Anregungen zur Seite, PN an mich...

Shut up and stoop down... Trailerbitch!!!
VeeRod Six is rollin in Season 2011!

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

20

Mittwoch, 5. September 2012, 20:21

Die NZ EInspritzung würde ich da zwar auch nicht nehmen aber gut :) Welche Hardware hast Du denn noch geplant?

yourmom

Schüler

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 7. November 2007

Wohnort: .at

Autos: 53I G60

21

Donnerstag, 6. September 2012, 09:11

Der NZ hat soch diesen komischen Klappen-Luftmengenmesser mit Potentiometer, oder?
Kann man den vom Messbereich so erweitern, dass er mit der zusätzlichen Luftmenge mit Turbo klar kommt? Oder verwendest du eine Zusatzeinspritzung?

Ich finds interessant, auch wenns nicht der beste/einfachste Weg ist...

papagaio

Schüler

  • »papagaio« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 14. Februar 2007

Wohnort: Meck Pom

Autos: Passat 35i US 9A (Alltag) + Golf 3 VeeRod Six! (Saison) + Caddy 14D AFN + Polo 86C ABU Turbo(Next Projekt) + Queck Junior (Wohnzimmer)

22

Donnerstag, 6. September 2012, 14:26

Die NZ EInspritzung würde ich da zwar auch nicht nehmen aber gut :) Welche Hardware hast Du denn noch geplant?


Bevor der Turbo kommt, wird das Ding erstmal als Sauger mit der Digijet in Betrieb genommen.
Naja direkt das Steuergerät nehme ich auch nicht fürn Turbo. Ich brauche eigentlich nur das Saugrohr vom NZ, da die 1,6er Mutipoint Rohre aus Plaste sind.
Laufen soll das Ganze mit der UMC1 und Wasted Spark. Wenn man Orginale Teile verwenden will, würd ich immer die G40 Spritze für sowas nehmen.
Webmaster of:


Fragen oder Anregungen zur Seite, PN an mich...

Shut up and stoop down... Trailerbitch!!!
VeeRod Six is rollin in Season 2011!

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

23

Donnerstag, 6. September 2012, 20:01

Dann bin ich mal auf Deine Erfahrungen mit der UMC gespannt. Ich hab angefangen die Kennfelder der 3F Spritze zu zerlegen, sieht so aus als könnte man damit auch gut arbeiten :)

papagaio

Schüler

  • »papagaio« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 14. Februar 2007

Wohnort: Meck Pom

Autos: Passat 35i US 9A (Alltag) + Golf 3 VeeRod Six! (Saison) + Caddy 14D AFN + Polo 86C ABU Turbo(Next Projekt) + Queck Junior (Wohnzimmer)

24

Freitag, 7. September 2012, 10:27

Ich auch! :)
Hab mich ja mit der Kdfi in die Thematik rein gearbeitet. Mal schauen was die UMC1 so bietet. Man hört ja durchweg nur positives.... :-z

Ich hab mich mal mit der Thematik Einspritzdpüsen beschäftigt. Ich wollte ursprünglich die braunen VR6 Düsen nehmen, da die annähernd den gleichen Durchfluss wie die G40 Düsen haben.
Bin aber nun zum Schluss gekommen, dass ich Düsen mit mindestens 400cc/min nehmen müsste. Lieber etwas Luft nach oben.
Da gabs doch welche vom G60 oder?
Webmaster of:


Fragen oder Anregungen zur Seite, PN an mich...

Shut up and stoop down... Trailerbitch!!!
VeeRod Six is rollin in Season 2011!

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

25

Freitag, 7. September 2012, 18:01

Bosch Dyser xls googlen ;)

Was ich nur noch nicht ganz verstehe, was willst Du mit 400ccm? willste den Motor fluten? Gibt doch genug Möglichkeiten grob den Volumenstrom zu berechnen/berechnen zu lassen.

papagaio

Schüler

  • »papagaio« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 14. Februar 2007

Wohnort: Meck Pom

Autos: Passat 35i US 9A (Alltag) + Golf 3 VeeRod Six! (Saison) + Caddy 14D AFN + Polo 86C ABU Turbo(Next Projekt) + Queck Junior (Wohnzimmer)

26

Montag, 10. September 2012, 11:15

Danke! ;)
Ich schau immer auf der Seite von Stan Weiss nach, was ESD angeht...

Naja allein für E85 brauche ich mindestens 1/3 mehr Durchfluss und das + Ladedruck. Da bin ich schnell bei 300cc/min. Daher lieber ein wenig Luft nach oben.
Webmaster of:


Fragen oder Anregungen zur Seite, PN an mich...

Shut up and stoop down... Trailerbitch!!!
VeeRod Six is rollin in Season 2011!

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

27

Montag, 10. September 2012, 17:20

Kalkulier mal 1,5 bei E85 ;) Das Zeug ist unheimlich bescheiden (kalkulierbar), ich hatte damals nen realen Mehrverbrauch von 50%. Hat sich überhaupt nicht rentiert der Kram.

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

28

Dienstag, 10. September 2013, 07:36

Ein Jahr später, wie siehts hier aus?