schlotfeger - 86er Golf GTI

  • Hallo zusammen,


    vor ein paar Tagen gab es Nachwuchs bei mir. Der 2er GTI ist mir schon vor etlichen Wochen bei Ebay Kleinanzeigen ins Auge gefallen. Immer wieder bin ich über die Anzeige gestolpert. Dann vor ein paar Wochen hab ich mich entschlossen, ihn mir mal an zu sehen. Also mit nem Kumpel da mal hingedüst und inspiziert. Im Großen und Ganzen war der erste Eindruck gut. :D Im Juni 1986 kam er zur Welt, war in 2. Hand und knapp 149.000 km gelaufen. Bis letztes Jahr wurde er gefahren. Soweit schien er unfallfrei zu sein (Garantie bekam ich dafür aber keine), hier und da etwas Rost, aber keine Durchrostungen. Er sprang sofort an und läuft sauber. :thumbup: Allerdings Zylinderkopfdichtung lässt ein wenig durch und hinten links ist die Bremse fest. Vorbesitzer hat leider sehr gerne mit dem Lackstift rumgemalt. Fahrersitz ist natürlich die Wange durch. :( Aber alles machbar... ;)
    Dann hab ich mal den Preis in Angriff genommen. Wir wurden uns schnell einig, ich wollte aber noch mal Bedenkzeit.
    Vier Tage später bin ich nach der Arbeit noch mal hin, um mir noch ein paar Sachen anzusehen. Eine kurze Probefahrt war auch noch möglich. Letzt endlich habe ich dann zugeschlagen und ich bekam ihn sogar noch geliefert. :thumbup:
    Momentan ist man Plan ihn auf H-Zulassung zu bekommen. Gut über 90% am Wagen ist im original Zustand.



  • Hallo zusammen,


    hab jetzt mal die letzten Tage den Wagen mal ausgemistet und ein paar Teile entfernt die da nicht mehr reingehören? :D
    Man möchte ja nicht glauben, wie widerspenstig manchmal so ein Kabel sein kann. :cursing:
    Der Zweitbesitzer hatte ein Lautsprecherkabel über die A-Säule durch den Dachhimmel nach hinten verlegt. Das wollte erst nicht so recht raus. Dank Silikonspray und etwas Geduld, musste es aber Klein beigeben. :)


  • Hallo zusammen,


    Hüpfi
    Ja das stimmt allerdings. ^^


    hab dann mal weiterhin Bestandsaufnahme gemacht und folgende Teile ausgebaut bzw. entfernt, da diese gegen intakte original Teile getauscht werden.
    Der Tachorahmen war nur noch der reinste Trümmerhaufen...gehalten von Klebstoff und selbstgebastelten Winkeln... 8|




    Des weiteren haben sich bei der Durchsicht noch ein paar kleine Schätze aufgetan... :thumbup:
    ATS Deckel sind nagelneu/unbenutzt. Passt ganz gut, weils zum Golf die Klassiker ATS Cup Felgen in 7x15 dazugab


  • Hallo zusammen :wink ,


    mittlerweile kamen die ersten Teile bei mir an.


    - 1x Hutablage, original und ohne Beschädigungen
    - 2x Lenkrad, beide in sehr schönem Zustand. Eins ist etwas Dicker, scheint wohl eher das vom GTI zu sein. Das andere ist dünner und schaut mehr nach Plastik aus.
    - 1x Gamma Radio, original und ohne Beschädigungen, voll funktionsfähig :thumbup:
    - 1x Heckklappenverkleidung, original und ohne Beschädigungen



  • Hatte das im GTI Lenkrad nicht auch den GTI Schriftzug?



    Zu dieser Thematik war ich mir auch nicht ganz sicher :huh:
    Deswegen habe ich mir extra original Prospekte vom 84´er, 85´er und 86´er GTI besorgt. In keinem Prospekt ist das Lenkrad mit GTI Schriftzug zu sehen. Es ist auch kein weiteres Lenkrad in der Sonderzubehör Liste zu finden.
    Es scheint so, als sei das Lenkrad mit dem GTI Schriftzug nur beim 1er Golf verbaut worden.

  • Auch hier gibt es ein paar Neuigkeiten ;)


    Vorne links hatte sich der Dachhimmel etwas gelöst. Der wurde wieder festgeklebt.
    Dann wurde ich bei einem Bekannten in der Garage fündig in Sachen Lautsprecher. Sind zwar keine originalen, aber passen in die Hutablagenhalter und tun ihren Dienst.
    :thumbup:




  • Guten Abend zusammen :wink


    Was ist in den letzten Wochen so alles passiert am Golf?


    Über diverse Suchanfragen im Internet, wurde ich fündig und so konnte ich einen original Anschlussstecker fürs Radio und Sitzbezüge ergattern. :thumbup:
    Also Radio gleich mal wieder verkabelt und eingebaut.
    Ebenso erhielt er einen neuen gebrauchten Tachorahmen (der Alte war nur noch ein Trümmerhaufen).
    Ein original Lenkrad kam wieder rein.
    Und es gab die schwarzen Rückleuchten, so wie sie auch eingetragen sind.







  • Hallo zusammen :wink


    Ich denke das täuscht ?( Hab ohne Blitz fotografiert. Sind original Hella Rückleuchten.
    Hier sieht man es vielleicht besser?




    Dann ging es weiter mit der hinteren Bremsanlage. Da war ja ein Bremssattel ziemlich fest. Also gings ans ausbauen, zerlegen, Bestandsaufnahme machen und Liste erstellen was alles neu gebraucht wird.











  • Hallo zusammen :wink


    Hüpfi
    Das glaub ich dir gerne, dass du bei dem Preis zugeschlagen hast :thumbup:


    Aber ehrlich gesagt, bin ich ganz froh das ich meine Liste mit den benötigten Teilen noch nicht abgearbeitet hatte. Denn als ich mich weiter ans zerlegen der Bremsanlage machte, bin ich dummerweise mit dem Hammer gegen die Kante des Schwellers gestossen und da brach mir gleich nen größeres Stück weg :wallbang: :cursing: ?(
    Also erstmal den Hammer genommen und das Ganze weiter abgeklopft... da kam dann leider etwas weiches Blech zum Vorschein... :( :huh:
    Also mal die Flex gestartet um mir das ganze Übel frei zu legen. Auch die Radhausverbreiterung habe ich entfernt.
    So sah es dann später aus!...ach ja, zwischenzeitlich traf noch meine neue Scherenhebebühne ein, man ist ja nicht mehr Jüngste :D










    Mittlerweile hatte ich auch noch am Unterboden ein paar kleinere Durchrostungen gefunden. :thumbdown:
    Leider ist nun das Dumme, das ich in Sachen schweißen Null Komma Null kann bzw. Erfahrung habe. Habe auch nicht das Werkzeug dazu.
    Somit habe ich im Bekannten- und Freundekreis nach Leuten gesucht, die mir dabei helfen könnten. Erst gab es Zusagen und danach doch Absagen oder gleich Aussagen wie " Das lohnt sich nicht mehr" usw. Also habe ich mich kurzer Hand dazu entschlossen das ich versuchen werde ihn zu verkaufen. Weil zum rum stehen sehe ich keinen Sinn.
    Also kurzer Hand im www inseriert. Anfragen gibt es fast täglich... über 90% davon sind nur Zeiträuber und Dampfplauderer ^^
    Aktuell ist er seit dem Wochenende reserviert. Der Interessent und ich stehen in Verhandlungen... schauen wir mal wie es kommt.

  • Hallo Schlotfeger,


    schön, dass der GTi jetzt gut saniert wird.


    Eine kleine Anmerung zu den Rückleuchten noch:
    Rückleuchten kann man nicht eintragen. Sie müssen auch nicht eingetragen werden. Leuchten am KFZ gehören zu den typprüfpflichtigen Bauteilen am Fahrzeug, und zwar nicht erst seit gestern sondern bereits seit bestimmt 40 Jahren, und das auch schon seit dem mit gleichen rechtlichen Konsequenzen.


    Sind die Leuchten typgeprüft, sind sie in der EU per se im Straßenverkehr zugelassen, unabhängig vom Fahrzeug in welches sie verbaut sind. Der Nachweis für die Typprüfung ist das E-Prüfzeichen, worin per Ziffer das typprüfende Land steht und darunter die Nummer der Typprüfung, die genau beschreibt, um was für ein Bauteil es sich überhaupt handelt und unter welcher Typprüfnummer dieses Bauteil zugelassen ist.


    Wenn Du es also technisch vollbringst, kannst Du an Deinen Golf auch Rückleuchten von einem Audi 100, einem Renault Megane, einem Mini oder einem Mercedes Benz 560 SEC anbauen. Ist alles automatisch zugelassen sofern denn die Anbauvorschriften (bestimmte Positionierungen, Höhen und Abstände) für die entsprechenden Typprüfungen eingehalten werden.


    Also: Deswegen kann man keine Rückleuchten eintragen. Im übrigen auch kein Xenon und gar nichts. Montiere typgeprüfte korrekt positionierte Xenonscheinwerfer mit allem dafür typprüftechnisch Notwendigem wie aLWR und Reinigungsanlage und schon ist das per se im Golf 2 völlig legal ...


    Das nur kurz am Rande!


    LG,
    Matse

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!