Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Sonntag, 19. August 2012, 10:27

Forenbeitrag von: »peng«

DSG im Golf 3 / Corrado / Golf 2

Nun ja vielleicht nerven da doch viele mit Anfragen die dann doch im nichts verlaufen, meiner Erfahrung nach gibts erheblich mehr die was machen wollen es aber dann doch nicht tun warum auch immer. Ich hatte für jeden gemachten Umbau sicher 10 die dann nach langem hin und her unzähligen Anrufen, mails, live Gequackel es dann doch nicht gemacht haben. Das hält dann doch etwas auf um es mal freundlich zu formulieren.

Samstag, 18. August 2012, 11:37

Forenbeitrag von: »peng«

DSG im Golf 3 / Corrado / Golf 2

Danke für dann doch noch eine Antwort, ich verstehe natürlich die Zurückhaltung in technischen Dingen da man sich die mühevolle Frickelei mit dem ganzen Ärger dann doch nicht für lau aus der Hand nehmen lassen will. Mich interessieren dann doch die Details dahinter, man gibt ja gerne mit technischem Wissen an aber ich kann sicher sagen dass ich dann doch zu faul bin so was noch in der Freizeit nachbasteln zu wollen wenn man schon 8 Stunden 5 Tage die Woche mit ähnlichem zu tun hat.

Donnerstag, 16. August 2012, 17:40

Forenbeitrag von: »peng«

DSG im Golf 3 / Corrado / Golf 2

nein ich habs nicht gemacht , einen 1000er nur für die Box war mir dann doch zu viel , dann ist es auch nicht mal so plug and play mit dem Getriebe. Wir haben dann einen ganzen Golf 5 DSG eingebaut und uns passende Antriebswellen von Raxles in den Staaten anfertigen lassen. Man wird langsam alt und faul

Donnerstag, 16. August 2012, 10:22

Forenbeitrag von: »peng«

DSG im Golf 3 / Corrado / Golf 2

Also im Grunde ist es so wie ich weiter oben vermutet habe , das Haupt-STG ist im Getriebe, die Black Box von denen gibt im Grunde nur die fehlenden Daten die das Getriebe braucht auf den CAN Bus. Frag mal bei VR6 Umbauten.de nach die haben Kontakt zu den Jungs die den Kasten bauen.

Montag, 19. März 2012, 17:51

Forenbeitrag von: »peng«

Turbolader K04-15 aus China :-)

ich kenn nicht einenn einzigen die einen China Lader hatte und der nicht kaputt gegangen ist, die einzigen Lader die ich verbaut hatte und gehalten haben dazu noch billig sind, waren master power aus Brasilien. Aber ich sag immer wer sich keinen einigermaßen ordentlichen Lader leisten kann sollte es so oder so mangels Budget bleiben lassen. Leistung gibts ausser Chip nicht für lau. Mir ist sogar mal eine XS Power beim aus der Schachtel nehmen auseinandergeflogen. Ich will nicht ausschließen dass...

Samstag, 5. November 2011, 22:53

Forenbeitrag von: »peng«

Funktionsweise der G60 Einpritzanlage und Ladedruckregelung

Nun ja man könnte es schon Regelung nennen wenn man die ByPass Klappe genauer öffnen und schießen könnte. Vielleicht einen 2-Punkt Regelung. Das Ding ist ja nur dazu da dass im Teillast kein Ladedruck aufgebaut wird und der G-Lader daher mit weniger Widerstand läuft und so weniger Sprit verbraucht wird. Ach ja und dass man wenn man die Drosselklappe beim Schalten schließt dir die Rohre nicht um die Ohren fliegen.

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 17:51

Forenbeitrag von: »peng«

MTZ Bericht zur Entwicklung der VR6 Motoren

Echt schade dass VW sich nicht gleich für den 24V und überhaupt für den Diesel hat durchringen können.

Samstag, 8. Oktober 2011, 20:44

Forenbeitrag von: »peng«

Wir machen einen TwinScroll-Gusskrümmer mit T4-Flansch für die BorgWarner-EFR-Lader, wer hat Interesse?

was die internen EFR gates so interesant macht ist eben der Winkel in dem sie angeströmt werden, eben nicht nur den "stationären"druck ablassen, im Grunde wie Staukrümmer und "Facherkrümmer" für den Turbo. Allerdings könnte man das mit dem externen Gate auch, nur warum sollte man so viel Arbeit in Strömungslehre investieren wenns BorgWarner schon gemacht hat.

Mittwoch, 17. August 2011, 18:04

Forenbeitrag von: »peng«

Frage zum Wasser LLK - Wirklich effektiver ?

Also man sollte Bar & Plate bzw Tube & Fin nicht unbedingt grundsätzlich verteufeln oder loben, beide Techniken sind gut. früher gabs oft Bar and Plate aus China da die billige Handarbeit dort das zuließ und so jedes Chinaresaurant ohne großes Investment so etwas herstellen konnte. tube and fin werden auf Maschinen hergestellt und sind in der Massenproduktion daher oft billiger. bar and plate kühlt im allgemeinen besser als t+f dafür haben sie weniger Druckafall "" bei einem vergleichbar großem ...

Dienstag, 9. August 2011, 17:50

Forenbeitrag von: »peng«

Frage zum Wasser LLK - Wirklich effektiver ?

warum um Himmels Willen sollten bei einem Wasser LLK die LL-Rohre kleiner sein können ? Tut mir einen Gefallen und vermutet nicht aufgrund von Angelesenem bzw markiert das wenigstens deutlich dass ich dass nur denkt und nicht wisst. Es werden so schnell Un- und Halbwahrheiten verbreitet die wiederum ein anderer liest und daraus wieder was vermutet.

Samstag, 30. Juli 2011, 16:27

Forenbeitrag von: »peng«

Frage zum Wasser LLK - Wirklich effektiver ?

also von der Effizienz her sind Wasser-Luft LLK den Luft Luft immer weit überlegen. Aber das Wasser muss man schlussendlich auch kühlen, nichts desto trotz ist der dann aber auch besser vom Wirkungsgrad her soll heissen die verwendeten Kühler sind von der Fläche her kleiner, siehe zB deinen Wasserkühler am Auto selbst, wenn man die enorme Verlustleistung eines Motors betrachtet ist so ein Wasserkühler für ein 200PS Auto doch recht klein , in Anbetracht des doch sehr schlechten Wirkungsgrades ein...

Sonntag, 3. April 2011, 17:08

Forenbeitrag von: »peng«

Borgwarner EFR Turbolader

hier mal den Lader den der Z20let drin hat, fällt euch was auf ? Ist auch ein K04. Was ich mir wünschen würde dass die VTG Lader von BorgWarner endlich mal in den aftermarket kommen, wie zB der vom 911er ist ja auch von denen.

Freitag, 1. April 2011, 23:07

Forenbeitrag von: »peng«

Borgwarner EFR Turbolader

Ich will ja nicht meckern aber das ist ne ganz normale Evolution und so neu nicht, das Pop off am Verdichter hat ja HGP bei seinem R30 Lader schon wo abgekupfert, gefräste Verdichterräder kommen langsam in der Breite hatte Aerodyne aber glaub schon in den 90ern, was ich albern finde ist das ach so"effiziente" Waste Gate, im Buch von Bell wird da drauf schon in den 80ern eingegangen und jeder K03 oder K04 hat das , ich mag mich noch erinnern wie Mr. HGP mir das S3 Gate als Fehlkonstruktion verkau...

Samstag, 19. März 2011, 12:51

Forenbeitrag von: »peng«

KKK03 vs KKK03S

also wenn man schon so eine Bastelei mit Längsturbo am Quermotor macht kann auch gleich den S3 Lader nehmen

Montag, 7. Februar 2011, 18:39

Forenbeitrag von: »peng«

Golf4/Bora "Facelift" Tacho im alten modell Verbrauchsanzeige ohne Funktion

ich weiss es nicht genau, aber die Facelift Modelle haben can zumindest für die Drehzahl, vielleicht liegt es daran, aber dann müsste ja dein Drehzahlmesse auch nicht gehen. Falls dem so ist muss du ein Umsetzer von Drehzahl auf CAN reinbasteln, gibts zu kaufen , einfach mal googeln. Zum Gas kann ich dir aber sagen dass es nur ein Richtwert ist, Gasanlagen nehmen ja dien Einspritzimpuls ab, der wird dann aufgrund von ein paar Parametern meistens verlängert(wie gesagt meist, hängt von den gewählt...

Mittwoch, 5. Januar 2011, 20:34

Forenbeitrag von: »peng«

Kabelverbindungstechnik

löten ist einwandfrei, VW zB will das nicht mehr in den Werkstätten weils eben zu viele nicht richtig können, quetschen ist fehlerunanfälliger.

Montag, 3. Januar 2011, 13:23

Forenbeitrag von: »peng«

no-name turbos von ebay

Im Schadensfall will ich sehen wie ihr die Garantie einfordert, ich bin mir sicher dass da ne Klausel drin ist dass nur wenn du nachweisen kannst dass der Lader von einem KFZ Profi eingebaut werden darf und das Auto darf auch nur Serie sein..... Diese Garantien sind nichts wert.

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 12:55

Forenbeitrag von: »peng«

no-name turbos von ebay

also erst einmal ATP nicht mit ATP verwechseln, ATP ist in den USA ein bekannter Tuner wie bei uns zB SLS oder wie die alle heissen., der ATP ist Autoteile Pöhler. Soll aber keine Aussager zu deren Qualtiät sein. Bei Chinalader kann man Glück haben oder auf die Fresse fliegen, wobei ob ich jetzt 400 für eine Kopie ausgebe oder 650(nicht bei VW selbst) für einen echten wäre für mich keine Frage

Freitag, 17. Dezember 2010, 12:51

Forenbeitrag von: »peng«

Gebrauchtwagen aus Italien importieren, wer kennt sich aus ?

Ich würde gerne einen golf auf Italien importieren, wie ich den in D Zulassen kann weiss ich schon alles, dass es kein Zoll kostet auch. deutsche Kurzzeitkennzeichen geht wohl auch nicht und Italien Kurzanmeldung ist wohl recht kostspielig und einen Behördengang will ich vermeiden, von daher werde ich wohl das Auto per Anhänger ins Land holen müssen. Was mich interessieren würde ist wie sehen die Formalitäten in Italien beim abmelden aus, es gibt wohl irgend eine Gebühr in Italien die erhoben wi...