Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Dienstag, 6. November 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »christian«

Vorgehen beim Pulvern der Vorderachse

danke für die ideen. es ist halt sehr unterschiedlich. manch einer meint alle lager drin lassen, andere wieder alles nackig machen. nackig gefällt mir jedoch besser. die sachen vorher etwas "cleanen" bzw unschöne dinge entfernen, ist klar, aber danke für den hinweis.

Montag, 5. November 2018, 15:59

Forenbeitrag von: »christian«

Vorgehen beim Pulvern der Vorderachse

​Hallo, im Winter ist die Vorderachse dran. Sie wird neue Lager bekommen und soll dabei gepulvert werden. Ist es sinnvoll beim Pulvern die Lager drin zu lassen oder alles raus und "nackig" machen? Wie verhält es sich mit dem Radlagern? Zum Pulvern lieber drin lassen und danach neue Radlager einpressen? Danke. Grüße Christian

Montag, 24. September 2018, 15:24

Forenbeitrag von: »christian«

Umbau Golf 2 - 9A Motor

die abf nocken sind nicht verkehrt. sinnvoller sind aber 268er schrick. ich hatte beim 9a die 268er wellen, grosse bruecke, tezet faecher mit gruppe a... 166 ps aufm pruefstand. ich wuerde ihn erstmal so zusammenbauen und fahren. dann kannst du noch immer...

Montag, 17. September 2018, 14:01

Forenbeitrag von: »christian«

GZA

na das ist ja nicht so weit eck. halt die andere ecke vom landkreis.

Freitag, 14. September 2018, 21:44

Forenbeitrag von: »christian«

GZA

hi, von wo ausm osten?

Dienstag, 4. September 2018, 21:35

Forenbeitrag von: »christian«

reifenfreigabe von 215 35er auf 9x16

nein, habe ich noch nicht probiert. ich hatte die kombination jetzt oefter gesehen und kam bei mir ins gruebeln.

Samstag, 4. August 2018, 21:31

Forenbeitrag von: »christian«

reifenfreigabe von 215 35er auf 9x16

hallo hat jemand ne reifenfreigabe fuer einen 215 35er reifen auf einer 9x16? im idealfall fuer einen hankook reifen. danke gruesse christian

Montag, 15. Januar 2018, 22:14

Forenbeitrag von: »christian«

Vr6 Nockenwellen

etwa 290er welle. waren eine einzelanfertigung einer motorsportfirma. wenn der progammierer regelmäßig nach einem protokoll fragt muessen sie wohl was bringen. noch sehr angenehmer motorlauf um leerlauf.

Dienstag, 24. Oktober 2017, 21:08

Forenbeitrag von: »christian«

16v Turbo Unterdruck/Leerlaufsteller

llv wird zukuenftig am sammler der bruecke sitzen und die andere seite bleibt offen. steuergeraet sitzt am dritten zylinder. hat seine eigene leitung, ohne tstueck. poppoff und bdr teilen sich einen anschluss und die bremse sitzt am vierten zylinder. im umbaubericht findest du bilder, nur eben ohne llv. wastegate sitzt an der frischluftseite vom turbo, dann ersparste dir ewig lange leitungen. der druckgeber vom apexi braucht noch nen anschluss und auch die mfa.

Freitag, 6. Oktober 2017, 23:33

Forenbeitrag von: »christian«

Andreas - Golf II - etliche Jahre Schrauberei

hmmm... wenn der programmierer nun schon mehrmals nach einem leistungsprotokoll fragt, dann muss er wohl auch den eindruck haben, das der vr6 sehr gut geht.

Samstag, 30. September 2017, 20:50

Forenbeitrag von: »christian«

Christian - Jetta II -> über 10 Jahre stetige Veränderung

landstrasse macht schon spass. die plaene fuer den winter laufen. das llv kommt wieder. die aussage mit dem vierten zylinder ist laut meinem abstimmer quatsch. thema wasserkanal an der seite... darauf sprach ich ihn auch an. mensch... antworten ohne klugscheisserei... er haette mehr an der zuendung spielen koennen, muesste sie aber zurueck nehmen. viel interessanter war fuer mich aber die aussage, das sich so der kuehlkreislauf nur bedingt entlueftet und dort dauerhaft noch luft bleiben koennte....

Dienstag, 26. September 2017, 14:04

Forenbeitrag von: »christian«

Christian - Jetta II -> über 10 Jahre stetige Veränderung

deinen ersten absatz nehme ich gern zur kenntnis und frage den programmierer was er davon haelt. den rest bewerte ich als schwachsinn und voellig unangebracht. stell mal bitte deinen umbau vor und ich erzaehle dir was scheisse aussieht wobei mir der technische aspekt vollkommen egal ist. wie oft habe ich hier schon geschrieben, das es mir nicht auf die technisch perfekte loesung ankommt. mich interessiert nicht, was du davon haeltst. was meinst du warum ich nochmals beim abstimmen war. der hat m...

Freitag, 22. September 2017, 21:13

Forenbeitrag von: »christian«

Christian - Jetta II -> über 10 Jahre stetige Veränderung

der daempfer schliesst sie halt etwas langsamer und sanfter. eine andere frage in die runde. ich spiele mit dem gedanken das leerlaufventil wieder reinzusetzen. nur moechte ich ungern nochmals an der ansaugbruecke schweissen lassen. jene seite vom llv welche an die bruecke geht, muss die unbedingt an den sammler oder koennte sie auch in den vierten kanal der bruecke dicht vorm kopf? ich frage, weil da der schlauch von der bremse ran geht und ich dort leicht zum llv abbiegen koennte.

Mittwoch, 20. September 2017, 22:24

Forenbeitrag von: »christian«

Christian - Jetta II -> über 10 Jahre stetige Veränderung

es gibt licht und schatten... das ruckeln ist weg. er beschleunigt sauber durch. da gibts nichts zu bemaengeln. zum schatten... die abgasanlage klappert wenn sie kalt ist. das fehlende leerlaufventil macht sich bemerkbar. zwei mal ging der motor einfach aus. hier mal etwas mit dem drosselklappenanschlag spielen. damit er deutlicher beim leerlaufschalter klickt. sonst die ueberlegung das llv wieder einzubauen im winter. nur ist so recht kein platz. der daempfer an der drosselklappe ist weg. daher...

Montag, 18. September 2017, 18:48

Forenbeitrag von: »christian«

Christian - Jetta II -> über 10 Jahre stetige Veränderung

anfangs hat sich der herr schueler erstaunt ueber das ruckeln gezeigt. nach dem aber das thema zuendung ausgeschlossen wurde und er sich dann nicht noch mal gemeldet hat, ausser mit der aussage er sei fertig, gehe ich davon aus, dass es passt. er sollte auch nicht das letzte ps suchen, sondern eine solide und sichere abstimmung machen. mal schauen. ich hatte zumindest den eindruck, das das poppoff deutlich lauter ist. vorher sass es hinter llk im seitenkasten und jetzt davor... soll es daran lie...

Montag, 18. September 2017, 07:44

Forenbeitrag von: »christian«

reifen auf einer 9x15 felge

ich habe keine 215er gefunden, du?

Sonntag, 17. September 2017, 19:52

Forenbeitrag von: »christian«

Christian - Jetta II -> über 10 Jahre stetige Veränderung

programmierer ist fertig und dienstag hole ich ihn ab. ich bin gespannt. das ruckeln scheint somit doch an den groesseren einspritzventilen zu liegen. mal schauen was er dienstag sagt.

Mittwoch, 13. September 2017, 20:30

Forenbeitrag von: »christian«

Christian - Jetta II -> über 10 Jahre stetige Veränderung

laie bin ich auch, daher stoert es mich nicht. jede idee ist willkommen. das mit dem leerlaufschalter sehe ich auch so. der klickt ein mal wenn zu ist und fertig. in wie fern das den leerlauf wirklich beeinflusst, probiere ich aus wenns auto wieder da ist. einfach mal den stecker abziehen... ich gehe davon aus, das beide schalter auch im letzten jahr dann nichts mehr gemacht haben bzw. er diese umgangen ist. wenn dem so war, habe ich davon im leerlauf nichts gemerkt. da stand er sauber knapp unt...

Dienstag, 12. September 2017, 23:09

Forenbeitrag von: »christian«

Christian - Jetta II -> über 10 Jahre stetige Veränderung

richtig fahre die g60 elektrik und habr das ding getauscht. in den weiten des internets hatte ich gefunden, das das poti gegen einen entsprechenden schalter getauscht werden muss und tat das. heute rollte dann der wagen beim programmierer vor. der sagte mir jedoch, es wuerde auch mit dem poti gehen und ich koennte das apexi am poti mit anschließen und es wuerde sich deutlich feinfuehliger fahren da er darueber dann ladedruck wegnehmen wuerde, waehrend sich die drosselklappe schon erheblich schli...

Sonntag, 10. September 2017, 22:41

Forenbeitrag von: »christian«

Christian - Jetta II -> über 10 Jahre stetige Veränderung

das er etwas schlecht ansprang und nen eher schlechteren leerlauf hatte fand heute seinen hoehepunkt bei ner probefahrt. zuvor musste das getriebe wieder rein... was fuer nen akt aufm wagenheber... bei der probefahrt war die leistungsentwicklung eher unterirdisch, also wieder in die garage... vor ein paar jahren hatte ich mal ein aehnliches problem. damals war es ein vergessener lappen im rohr vorm turbolader. also erstmal alle rohr bis zu den ventilen geprueft. das problem fand sich dann bei de...