Du bist nicht angemeldet.

HolSch

Anfänger

  • »HolSch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 27. Juni 2002

1

Samstag, 27. August 2005, 15:47

Kanten umlegen

Hallo alle vor den Bildschirmen,

ich fahre einen Golf III und hab mir neue Felgen + Reifen gegönnt.

Als Fahrwerk hab ich ein 60/40 von FK drin.
Die Felgen sind Artec Felgen AD-Cup in der Größe 7Jx15 H2 mit ET37.
Reifen habe ich Toyo 195/50R15 drauf.

Gestern hat hinten jmd. drin gesessen und der Kofferraum war voll beladen. Als ich über eine tiefe Unebenheit gefahren bin (~80 kmh) haben die Reifen hinten an der Kante des Radkasten kurz geschleift.
Ich hatte da noch 15mm pro Seite Spurplatten drunter, die habe ich jetzt erstmal wieder runter gemacht.

Wo kann man die Kanten hinten umlegen lassen und was kostet das ungefähr?

So sieht es ohne die Spurplatten aus, so und so mit den 15mm pro Seite.

Der TÜV-Mann hat mir das so ohne Probleme MIT den 15mm Spurplatten eingetragen ...

Wird das dann mit den umgelegten Kanten und den Distanzscheiben wieder passen ohne das die Reifen bei Beladung schleifen?

Gruß
HolSch

andreas

Erleuchteter

Beiträge: 3 541

Registrierungsdatum: 26. März 2002

2

Samstag, 27. August 2005, 18:46

die kanten kannste in den meisten karosseriewerkstätten umlegen lassen. teils auch selber machen - kommt auf dein geschick an.

umgelegt wird es an der stelle nicht mehr schleifen, aber je nachdem wie die begrenzer aussehen oder wie weit es dann noch einfedern kann, könnte es dann vielleicht weiter innen noch schleifen.

zpeedy

Meister

  • »zpeedy« ist männlich

Beiträge: 2 141

Registrierungsdatum: 1. August 2003

Wohnort: 88410

Autos: 35i 19e 86c 986

3

Samstag, 27. August 2005, 21:27

so grob kannst du mit 50-100 euro pro achse rechnen.

machen kann das eigentlich fast jeder karroseriebetrieb oder je nach geschick ein kumpel oder man selbst.

ich mein das es dann bei dir nicht mehr streifen sollte.

Godfather-toth

Erleuchteter

  • »Godfather-toth« ist männlich

Beiträge: 3 643

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2004

Wohnort: Muggensturm

Autos: Golf II

4

Samstag, 27. August 2005, 23:11


Toby

VIP-Member

  • »Toby« ist männlich

Beiträge: 2 142

Registrierungsdatum: 3. März 2002

Wohnort: Rödermark, zwischen Darmstadt und Frankfurt

Autos: Golf 3 Vr6 Turbo Jacobs Edition. Golf 3 GTI TDI 20 Jahre JUBI, Edition Blue GTI, W123

5

Samstag, 27. August 2005, 23:41

MfG Toby

Golf2 Edition Blue, Original.
Golf3 VR6 Turbo, Jacobs Krönung Edition
Audi A3 TDI
Golf 3 ABT GTI TDI 20 Jahre Jubi




info@limited-golf.de


rapherent

Schüler

  • »rapherent« ist männlich

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 11. März 2003

Wohnort: Nähe Frankfurt

Autos: Golf 2 F&I

6

Samstag, 27. August 2005, 23:51

Unter "Bördeln"... :-)

mc_ecko

Fortgeschrittener

  • »mc_ecko« ist männlich

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 14. Juni 2004

Wohnort: Aus dem Tal der Wupper

Autos: Peugeot 307

7

Dienstag, 29. März 2016, 22:18

Hallo Zusammen.
Wenn ich die Kante beim Golf 2 hinten umlegen möchte Wie macht man das am besten?
Mit einem Hammer und gegenhalten langsam umschlagen?!
Danke für Tipps.
:D 8o :tock: :-z :-r :?: :arsch: :geil: :thumbup: 8o :lol :motz :love: :zwinker: :cursing: :-i

Hüpfi

Moderator

  • »Hüpfi« ist männlich

Beiträge: 5 278

Registrierungsdatum: 18. September 2003

Wohnort: Braunschweig <--> Wolfenbüttel

Autos: Edition One ABF - GTI Edition 35 - Golf 4 1.6 Generation Automatik :p - Jetta 2 1.6

8

Mittwoch, 30. März 2016, 10:36

Find es mit dem Hammer am einfachsten. Aber vorher die Kannte innen säubern und danach das Versiegeln nicht vergessen ;)
Mfg, der Hüpfi

:biggrin2: Während in Villariba noch geputzt wird, wird in Villabacho schon wieder gefeiert :biggrin2:

christian

Erleuchteter

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 3 714

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

9

Mittwoch, 30. März 2016, 14:48

am besten kratzt du vorher innen alles raus an dreck usw. um eine moeglichst enge kante hinzubekommen

Hüpfi

Moderator

  • »Hüpfi« ist männlich

Beiträge: 5 278

Registrierungsdatum: 18. September 2003

Wohnort: Braunschweig <--> Wolfenbüttel

Autos: Edition One ABF - GTI Edition 35 - Golf 4 1.6 Generation Automatik :p - Jetta 2 1.6

10

Mittwoch, 30. März 2016, 18:25

Ich nehm immer die Bohrmaschine mit Drahtbürstenaufsatz....aber aufpassen und nicht abrutschen :zwinker2:
Mfg, der Hüpfi

:biggrin2: Während in Villariba noch geputzt wird, wird in Villabacho schon wieder gefeiert :biggrin2:

mc_ecko

Fortgeschrittener

  • »mc_ecko« ist männlich

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 14. Juni 2004

Wohnort: Aus dem Tal der Wupper

Autos: Peugeot 307

11

Mittwoch, 30. März 2016, 18:53

Gute Idee mit der Drahtbürste.

Von Aussen am besten mit einem Kunststoffhammer gegenhalten und dann umlegen?!

Danke
:D 8o :tock: :-z :-r :?: :arsch: :geil: :thumbup: 8o :lol :motz :love: :zwinker: :cursing: :-i

Hüpfi

Moderator

  • »Hüpfi« ist männlich

Beiträge: 5 278

Registrierungsdatum: 18. September 2003

Wohnort: Braunschweig <--> Wolfenbüttel

Autos: Edition One ABF - GTI Edition 35 - Golf 4 1.6 Generation Automatik :p - Jetta 2 1.6

12

Mittwoch, 30. März 2016, 19:59

Ja zum Beispiel. aber am besten nen Lappen drum wickeln. Und mit nem Heißluftfön den Lack erwärmen, falls du keine Lackierung geplant hast.
Mfg, der Hüpfi

:biggrin2: Während in Villariba noch geputzt wird, wird in Villabacho schon wieder gefeiert :biggrin2: