Du bist nicht angemeldet.

schlotfeger

Fortgeschrittener

  • »schlotfeger« ist männlich
  • »schlotfeger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 22. April 2008

Wohnort: Bayern/Oberpfalz

Autos: Golf 2 GTi EdBlue & EdOne, Golf 3 16V, Passat 3C 2.0T Variant, Käfer 70´

1

Montag, 13. Januar 2020, 18:35

schlotfeger´s Golf 3 16V Edition

Hallo zusammen :wink

dann möchte ich euch ein wenig was von meinem Golf 3 16V Edition erzählen.
Habe den Golf schon seit Juni 2017. Ja da war ich noch im weltweiten Internet unterwegs und habe nach interessanten Autos auschau gehalten. Das ist mittlerweile deutlich weniger geworden.
Gefunden habe ich den Golf in Ebay Kleinanzeigen. Glücklicherweise genau an dem Tag, an dem er eingestellt wurde. Gleich dort angerufen und tags darauf nach der Arbeit mal ca. 130km auf den Weg gemacht.
Hab den Wagen inspiziert, bisschen Smalltalk mit dem Verkäufer, etwas gehandelt und wir wurden uns einig.
Der Golf wurde in Wolfsburg gebaut und am 26.06.1996 in der Schweiz zum ersten Mal zugelassen. Und lief auch bis 2017 in der Schweiz. :thumbsup:
Er hatte 245.158km gelaufen, er war verzollt, Papiere waren für die Zulassung fertig und TÜV/AU hatte er frisch bestanden. :thumbup:
Hier und da natürlich ein paar Schrammen, Rost würde ich schon fast als minimal beziffern.
Hab den Golf noch angezahlt und durfte gleich die Papiere zur Anmeldung mit nehmen.
Hier das erste Bild, noch beim Verkäufer.





Tags darauf nach der Arbeit abgeholt und bei der Heimfahrt gleich mal überlegt, was den so die ersten Arbeiten werden? ?(
Auf jeden Fall muss da nen originales Radio wieder rein. Da war so nen Billig-CD-Dings drin. :thumbdown:
Die Heimfahrt verlief schon mal ohne Probleme und ich kam gegen Abend zufrieden daheim an.



No Fuckin´ Airride KW Inside

100% Sauger, denn nur Tote müssen beatmet werden

Hüpfi

Moderator

  • »Hüpfi« ist männlich

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 18. September 2003

Wohnort: Braunschweig <--> Wolfenbüttel

Autos: Edition One ABF - GTI Edition 35 - Golf 4 1.6 Generation Automatik :p

2

Montag, 13. Januar 2020, 23:11

Schönes Teil :thumbup:
Mfg, der Hüpfi

:biggrin2: Während in Villariba noch geputzt wird, wird in Villabacho schon wieder gefeiert :biggrin2:

RedRacer

Fortgeschrittener

  • »RedRacer« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 10. November 2002

Wohnort: Magdeburg (SA) oder Laage (MV)

Autos: Golf 5 GT Sport, Golf 2 (die ewige Baustelle)

3

Dienstag, 14. Januar 2020, 00:40

...und noch gut in Schuß! :thumbup:
Ich weiß, daß ich anders bin...na und?! :-3

schlotfeger

Fortgeschrittener

  • »schlotfeger« ist männlich
  • »schlotfeger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 22. April 2008

Wohnort: Bayern/Oberpfalz

Autos: Golf 2 GTi EdBlue & EdOne, Golf 3 16V, Passat 3C 2.0T Variant, Käfer 70´

4

Dienstag, 14. Januar 2020, 19:51

Hallo zusammen :wink

ja muss ehrlich sagen, ich konnte mich nicht beschweren und bin sehr zufrieden damit. :thumbup:

Wie bereits angesprochen, war die erste Maßnahme ein originales Radio wieder einzubauen. So nach 6 -7 Wochen der Suche, wurde ich im ausländischen Internet fündig.
Es wurde ein ganz normales Gamma Radio mit CD-Wechsler Funktion. Der Wechsler war zwar nicht dabei, dafür ein paar andere Sachen, wie Adapter zum MP3 abspielen + Fernbedienung.






Hab dann noch ein wenig die unsachgemäße Kabel Bearbeitung vom Vorbesitzer repariert. 8|
Eine modifizierte Pinzette half beim auspinnen.







Radio funktionierte so weit einwandfrei, bis auf die Lautstärke. Denke die eingebaute Endstufe/Verstärker (oder wie es auch immer bei einem originalen Radio heissen mag?), bringt nicht mehr die volle Leistung. Was mir aber bis jetzt nicht wichtig war. Hauptsache bisschen cruisen und etwas Musik dazu. :thumpup2:


No Fuckin´ Airride KW Inside

100% Sauger, denn nur Tote müssen beatmet werden

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 564

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

5

Mittwoch, 15. Januar 2020, 19:33

was hast du grundsätzlich mit dem auto vor?

schlotfeger

Fortgeschrittener

  • »schlotfeger« ist männlich
  • »schlotfeger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 22. April 2008

Wohnort: Bayern/Oberpfalz

Autos: Golf 2 GTi EdBlue & EdOne, Golf 3 16V, Passat 3C 2.0T Variant, Käfer 70´

6

Mittwoch, 15. Januar 2020, 20:41

Hallo Christian,

grundsätzlich gings mir darum einen 16V zu haben. Das wollte ich schon lange. Mir wär zwar ein Golf 2 lieber gewesen, aber da hatte ich nichts brauchbares zu einem fairen Preis gefunden. :(
2017 bin ich ihn dann erstmal so gefahren.
Dummerweise bin ich im Januar 2018 (wieder im ausländischen Internet) auf zwei Sätze BBS LeMans LM090 in 17 Zoll gestossen. 8| Ein Satz 7x17 ET48 in Silber und ein Satz 7,5x17 ET48 in Gold. Beides Lochkreis 5x100 und im Set zu nem guten Preis. Beide Sätze brauchten zwar etwas an Aufbereitung, aber ich habe zugeschlagen.
Habe mir die Felgen aber erstmal zur Seite gelegt.
Bin den Golf dann auch 2018 und 2019 im originalen Serienzustand gefahren. Hab aber in der Zeit ein paar weitere Teile (Hella DE Doppelscheinwerfer schwarz, Gewindefahrwerk, Gruppe A Anlage, schwarze Nebelscheinwerfer und Blinker) gesammelt und mich diesen Winter entschlossen, die Teile einzubauen.
Aber dazu später noch mehr.

Hier kurz Bilder der Felgen, als ich mit den zerlegen angefangen habe. Böse Überaschung kam, als ich die Felgen das erste Mal Probe gesteckt habe. Sie passten nämlich nicht drauf! :wallbang: Nabendurchmesser von 56,6mm :cursing: Von wegen für VW... :(



No Fuckin´ Airride KW Inside

100% Sauger, denn nur Tote müssen beatmet werden

Hüpfi

Moderator

  • »Hüpfi« ist männlich

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 18. September 2003

Wohnort: Braunschweig <--> Wolfenbüttel

Autos: Edition One ABF - GTI Edition 35 - Golf 4 1.6 Generation Automatik :p

7

Donnerstag, 16. Januar 2020, 02:09

Dremel regelt 8) :biggrin2: Sehr ärgerlich. Hast dann aufdrehen lassen?
Mfg, der Hüpfi

:biggrin2: Während in Villariba noch geputzt wird, wird in Villabacho schon wieder gefeiert :biggrin2:

Jens_VR6

Fortgeschrittener

  • »Jens_VR6« ist männlich

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 2. September 2004

Wohnort: Nordhorn

Autos: Polo 2F G60/ Golf 3 VR6 3,1 L !!!!

8

Donnerstag, 16. Januar 2020, 12:43

Mit dem Kauf hast du nichts verkehrt gemacht :thumpup2: sehr sehr schick... halt uns mal auf dem laufenden hier :thumbup:
Macht irgendwie wieder Lust ...ein Projekt anzufangen...

LG
:-3Ohne Dampf kein Kampf :-3
:geil: VR6 Turbo :geil:

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 564

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

9

Donnerstag, 16. Januar 2020, 18:11

interessantes vorhaben und eben recht klassisch.

ich finde fuer das alter sieht der motorraum sehr gut aus.

da schaue ich doch gern mal rein.

schlotfeger

Fortgeschrittener

  • »schlotfeger« ist männlich
  • »schlotfeger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 22. April 2008

Wohnort: Bayern/Oberpfalz

Autos: Golf 2 GTi EdBlue & EdOne, Golf 3 16V, Passat 3C 2.0T Variant, Käfer 70´

10

Donnerstag, 16. Januar 2020, 20:26

Hallo zusammen,

@Hüpfi

Das mit dem Dremel habe ich von dem Einem oder Anderem aus meinem Bekanntenkreis schon gehört. Kam aber nicht in Frage. Ich wollte das vernünftig gelöst haben. :thumbsup:
Da ich den Golf aber drei Sommer so gefahren bin, habe ich den Felgen keine weitere Beachtung geschenkt. Erst im Sommer letzten Jahres habe ich mich auf die Suche nach einer Firma/Unternehmen zur Bearbeitung gemacht. Was nicht ganz einfach war... :(
Entweder sie konnten die Sterne nicht einspannen, oder wollten 400,-€ für die 8 Sterne, oder haben mich ein paar Mal versetzt :thumbdown:
Im November wurde ich dann über meine Motorradwerkstatt fündig. Bin da am Heimweg von der Arbeit vorbei gefahren, hab Ihnen den Stern gezeigt und gesagt was ich brauche. Der Händler hat kurzer Hand seinen Bekannten angerufen, der kam gleich vorbei, meinte dass sei kein Problem und hat die Sterne gleich mitgenommen. Erste Woche im neuen Jahr, konnte ich sie abholen. :thumbup: Nabendurchmesser aufgedreht auf 57,1mm und noch die Auflagefläche (wo die Bremsscheibe aufliegt) bisschen Plan gefräßt. Da war halt schon etwas Alukorrison vorhanden. :huh:
Muss grad festestellen, das ich davon keine Bilder gemacht habe. :wallbang:





@Jens
Freut mich zu hören, das ich etwas Motivation verursache.



@christian
Ja da geb ich dir Recht, Denke da hat ihm die Schweiz gutes getan. Ist schon der zweite Wagen, welchen ich aus der Schweiz habe. Der erste war ebenfalls ein 3er 16V, welche ich aber zum Ausschlachten geholt hatte. Der hatte zwar Durchrostung, aber der Motor ebenfalls in einem sehr gutem Zustand und es gingen alle Schrauben ohne größere Gewalt auf. :thumbup:
Angeblich soll es in der Schweiz Regionen bzw. Kantone (hoffe das ist richtig??) geben, wo kein Salz im Winter verwendet wird??



Ansonsten gab es im Sommer 2019 noch eine neue Batterie und der TÜV wurde ohne Mängel bestanden. :thumbsup:

Bei Classic Parts habe ich mir dann noch einen neuen Verriegelungsknopf für den Sitz geleistet. Denn da hat einer am Fahrersitz gefehlt.
Was mich ein wenig ärgert ist, dass der Knopf optisch nicht ganz zu den vorhandenen Knöpfen passt. Er ist etwas... sagen wir mal... dicker. :pinch: Müsste man auf den Bildern erkennen können



No Fuckin´ Airride KW Inside

100% Sauger, denn nur Tote müssen beatmet werden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schlotfeger« (Heute, 09:23)


RedRacer

Fortgeschrittener

  • »RedRacer« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 10. November 2002

Wohnort: Magdeburg (SA) oder Laage (MV)

Autos: Golf 5 GT Sport, Golf 2 (die ewige Baustelle)

11

Donnerstag, 16. Januar 2020, 21:07

Hm...wenn's arg stört ( zwecks der Symmetrie), vielleicht den Gegenpart für den Neuen besorgen und den Alten auch noch tauschen. :whistling: ;)
Ich weiß, daß ich anders bin...na und?! :-3

Hüpfi

Moderator

  • »Hüpfi« ist männlich

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 18. September 2003

Wohnort: Braunschweig <--> Wolfenbüttel

Autos: Edition One ABF - GTI Edition 35 - Golf 4 1.6 Generation Automatik :p

12

Freitag, 17. Januar 2020, 11:46

Gab dann glaube auch noch die, wo Recaro drauf steht? Bin der Meinung die hatte ich beim Golf 4 Cabrio Colour Concept :?:
Mfg, der Hüpfi

:biggrin2: Während in Villariba noch geputzt wird, wird in Villabacho schon wieder gefeiert :biggrin2:

schlotfeger

Fortgeschrittener

  • »schlotfeger« ist männlich
  • »schlotfeger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 22. April 2008

Wohnort: Bayern/Oberpfalz

Autos: Golf 2 GTi EdBlue & EdOne, Golf 3 16V, Passat 3C 2.0T Variant, Käfer 70´

13

Freitag, 17. Januar 2020, 14:35

Hallo zusammen,

das ist jetzt kein Weltuntergang. Aber hatte gedacht,wenn ich den Knopf bei VW noch original für den Recarositz vom Golf 3 bekomme, dann mach ich da nichts falsch bzw. es gibt keine unterschiedlichen. Aber scheint wohl doch so zu sein ?(
Und das die auch mit Schriftzug gibt/gab?? Hab ich schon wieder etwas gelernt. Da wäre ein Bild davon interessant.
No Fuckin´ Airride KW Inside

100% Sauger, denn nur Tote müssen beatmet werden

schlotfeger

Fortgeschrittener

  • »schlotfeger« ist männlich
  • »schlotfeger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 22. April 2008

Wohnort: Bayern/Oberpfalz

Autos: Golf 2 GTi EdBlue & EdOne, Golf 3 16V, Passat 3C 2.0T Variant, Käfer 70´

14

Heute, 09:22

Hallo zusammen :wink

wie weiter oben schon mal etwas angesprochen, bin ich den 3er drei Sommer lang im Serienzustand gefahren. Also mehr oder weniger, wenn man fahren überhaupt sagen kann... :rolleyes: ...kacke... das waren grade mal 685 km in der Zeit, seh ich grade :sh:
Na egal :S ... hab mich auf jeden Fall entschlossen diesen Winter den Serienzustand etwas zu optimieren. Also rauf auf die Bühne und erstmal ans Fahrwerk machen.
Da fiel mir als erstes der schlechte Zustand der Staubschutzbleche auf und auf der linken Seite eine abgerissene Schraube, wo die Bremsschreibe an der Radnabe befestigt wird.
Also erst mal alle Schrauben der Staubschutzbleche mit Rostlöser einspritzen. Es kam was kommen musste, vier der sechs Schrauben rissen ab. :(
Na dann mal runter mit den kompletten Bremsen und ans ausbohren und Gewinde nachschneiden machen. :thumbup:
Beim abschrauben der Bremssattelhalter riss ebenfalls eine Schraube ab :wallbang:










Also die erste Liste geschrieben, ab zum Freundlichen und mal anfragen, was es noch alles gibt.
Schrauben waren noch bei VW zu bekommen, die Staubschutzbleche holte ich über Classic Parts. :thumbup:


No Fuckin´ Airride KW Inside

100% Sauger, denn nur Tote müssen beatmet werden