Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

1

Montag, 28. März 2011, 00:49

Low Budget 2e Turbo....??

Hey Leute...

Also ich diskutiere seit einer Woche mit einem Kumpel... Er hat einen Seat Ibiza 6k gti mit 2e Motor und will mehr Leistung...
An Saugertuning ist schon einiges gemacht... Jetzt steht das Thema Turbo im Raum...!!!

Es sind noch super viele Teile vorhanden zb.
Turbokrümmer
T3 t60 Lader
wastegate S2
ladeluftkühler
audi rs2 schubventil
rs2 lagerschalen usw....

daher die low Budget Idee... :D
jetzt eure Meinung bitte... Was haltet ihr davon... oder lieber gleich einen 16v Turbo auf 2e Basis bauen...???

Rafi....
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

GolfSport

Anfänger

  • »GolfSport« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 17. März 2011

Wohnort: Kreis S

2

Montag, 28. März 2011, 21:49

das kommt ja auch immer drauf an, was der einzelne unter low-budget versteht ;-)
Ein Auto hat erst dann zu viel Leistung, wenn du beim Aufschließen schon Angst bekommst...

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

3

Montag, 28. März 2011, 22:13

udn wer stimmt ab? und ist in dem lowbudget auch geld für überwachungsanzeigen, bremsen,tüv vorhanden?;)
solche spiele kann man in polen mit freiprgrammierbarer einspritze mit kontroll-anzeigen machen...aber in D sieht es da bissel düster aus

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

4

Dienstag, 29. März 2011, 03:44

Jaaa klar... ;-)

also eine 312mm S3 Bremse ist schon drauf, und die anzeigen sollten noch drin sein...!!! :P
ansonsten war das mit Low Budget ja nur auf die schon vorhandenen Teile bezogen... Da so eben nicht allzu viel mehr besorgt werden müsste...!!!

Hhmm... Das mit dem abstimmen ist so eine Sache aber da sollte sich schon jemand finden... Falls jemand Ideen hat her damit...!?! :-D
über das Thema freiprogramierbar haben wir sogar schon nachgedacht (Mega squirt oder kms).... :zwinker2:

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

GolfSport

Anfänger

  • »GolfSport« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 17. März 2011

Wohnort: Kreis S

5

Dienstag, 29. März 2011, 10:44

bei ner frei programmierbaren würde ich dann schon nicht mehr von low-budget reden... :)

selbst wenn du viele 'grosse' teile schon da hast: der kleinscheiss ist nicht zu vernachlässigen, und kann nochmal richtig ins geld gehen.
da ist man oft mit einer 'plug'n'play'-lösung mit 1.8t günstiger dran.
Ein Auto hat erst dann zu viel Leistung, wenn du beim Aufschließen schon Angst bekommst...

langsamfahrer

Anfänger

  • »langsamfahrer« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Wohnort: hata

Autos: jetta, derby, polo

6

Dienstag, 29. März 2011, 12:14

hallo

also mit dem zeug was du da so aufzählst wirste fast keinen platz dafür haben im 8v (audi wastgat ,t3 lader ) man kann zwar platz schafen aber ist viel aufwand .

was für ne einsprizung ist den drauf ne digifant oder schon ne siemens

lieber auf k04 umbauen ,ist zwar nicht so viel leistung möglich aber der geht wenigstens gut rein und kostet auch nicht die welt .

lieber des vorhandene zeug verkaufen und schauen das es für das neue zeug reicht.

und den block würde ich nicht aufmachen wenn er noch super läuft nur ne diecke kopfdichtung drauf und fertig

aber low budget turbo umbau ist mit sehr viel eigenbau und pfuscherei (kompromisen) verbunden

und die sache mit dem tüv dürfte auch schwer werden denke ich mal

gruß vom langsamfahrer

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

7

Mittwoch, 30. März 2011, 19:09

@langsamfahrer

Hey...

Also einspritzung ist die digifant drauf.... Mit den platzverhältnissen hast du evtl recht da geht's ganz schön eng zu da hinten... ;-)
gut so ein k04 Lader ist ja schnell besorgt und mit einem Upgrade Lader läßt sich bestimmt noch mehr Leistung rausholen... Denke das dass ansprechverhalten beim k04 auf jeden Fall besser wäre als bei T3....!!!

Also die Verdichtung hätten wir sowieso mit einer zwischenplatte herabgesetzt....
Klar das low Budget immer Kompromisse beherbergt aber unsere Umbauten sind bis jetzt alle in eingenregie entstanden...!!!

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

langsamfahrer

Anfänger

  • »langsamfahrer« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Wohnort: hata

Autos: jetta, derby, polo

8

Freitag, 1. April 2011, 12:23

hallo

also wenn da die digifant drauf is dan müste er ja noch euro 1 haben ? dan wäre es eine überlegung auf die digifant vom g60 umzurüsten da gibt es mehr chips von der stange und das eintragen

dürfte auch leichter sein. mit der orginalen muß man halt irgendwohin zum abstimmen und mit dem tüv dürfte es auch schwierig werden .

das ansprechverhalten von nem k04 ist kaum zu topen das is der richtige lader um im alltag rumzufahren und ab und zu spaß zu haben nur mit dem maxdruck würde ich es nicht übertreiben .

wobei es gehen aber auch mal 1,7 bar (aber nicht lange :thumbsup: ) dan is dem lader kein langes leben vergönt

aber das mit nem upgrad lader geht aweng an dem lowbudget gedanken vorbei .

was für nen krümmer habt ihr noch liegen oder baut ihr selber .

gruß vom langsamfahrer

Turbo Tom

Fortgeschrittener

  • »Turbo Tom« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 26. August 2004

Wohnort: NRW

Autos: Golf 2 16V,Golf 2 16VG60T Fun and Race, Golf 3 syncro 16VT

9

Samstag, 2. April 2011, 13:26

Hier mal ein paar Anregungen. Mein 2E 8V Turbo.

2,0l 2E mit 10:1 Verdichtung, Sputter Pleuellager Rest original, Kopf leicht bearbeitet, Abgaskrümmer vom Golf 2 TD mit Adapterplatte und KKK K03, KMS MP25 Steuergerät, wegen der hohen Verdichtung Kraftstoff E85

Das ganze im Dez 2010 Eingebaut und läuft jetzt schon 6000km. Das einzige was zurzeit etwas Probleme macht ist die höhere Ansauglufttemp, da musste ich einiges an Zündung zurück nehmen was den Spaßfaktor etwas einschränkt. Werde die nächste zZit versuchen das ganze mit ner Wassereinspritzung in den Griff zu bekommen.






















Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

10

Samstag, 2. April 2011, 19:58

Warum solln T3 net gehn? Hab auch einen drin.... Eng aber passt ;)
Gruß Thomas


Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

11

Dienstag, 5. April 2011, 03:00

Hey...

@Turbotom

wow... Super viele dank für die Infos und Fotos... :danke:
Sieht echt gut aus...!!!

@langsamfahrer und frolic

haben jetzt einen k04 und den T3 liegen... Die Lader passen nach unserem Augenmaß beide... :D
krümmer keine Ahnung was es für einer ist hat mein Kumpel ausgegraben aber passt perfekt an den 2e Kopf... Hat allerdings einen externen wastegate Abgang...!!!

@frolic

mit wieviel Ladedruck fährst du den T3 Lader...??? Und welche abgaseite...???

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

12

Dienstag, 5. April 2011, 06:11

Ich fahr 1,6bar...

Is ein T3 S60, meiner hat ein internes WG, gibts aber auch mit externem.

Abas weiß ich jetzt nicht, musst mal googeln was der hat...
Gruß Thomas


langsamfahrer

Anfänger

  • »langsamfahrer« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Wohnort: hata

Autos: jetta, derby, polo

13

Dienstag, 5. April 2011, 12:34

hallo

das projekt von turbo tom is ja mal echt intressant die idee mit dem td krümmer find ich auch nicht schlecht der wird einem ja fast geschenkt :thumbup:

naja wenn ihr beide turbos jetzt habt und beide ein internes haben würde ich den nehmen der am besten auf den krümmer past den ihr schon habt und den anschluß für das externe einfach mit ner platte verschliesen

mein favorit ist nachwievor der k04 ,spricht super an ,ist nicht so groß, hat ein internes, man tut sich einfach leichter den da hinten rein zu stricken

gruß vom langsamfahrer

ps: kommst ja auch aus nbg :thumbsup:

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

14

Dienstag, 5. April 2011, 21:10

@frolic

Danke ich werd mich schlau machen... 1,6bar hört sich doch schon mal gut an...!!! :-i

@langsamfahrer

ja so hätten wir das auch gemacht... Also der k04 hat ein internes und der T3 ein externes, wobei ich mit nicht sicher bin ob mit externem wastegate genug Platz bleibt...
Was ich fast nicht glaube...!!!
Aber wir probieren das jetzt mal aus...

Jaa schon aus nbg du auch...??? :geil:
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

langsamfahrer

Anfänger

  • »langsamfahrer« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Wohnort: hata

Autos: jetta, derby, polo

15

Mittwoch, 6. April 2011, 12:28

hallo

mit dem externen (besonders wenn ihr ein auditeil habt ) ist echt wenig bis garkein platz auser ihr macht eine beule darein wo ihr platz braucht und den motor star veschrauben .und nicht zu vergessen die downpipe dafür muß ja auch noch irgenwie da hin .kurz gesagt das mit dem externen beim 8v würde ich lassen ,die hitze kann eh schon fast nirgens hin und da dan noch alles zubauen is glaub ich keine gute idee

ja bin ich :thumbsup:

gruß vom langsamfahrer

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

16

Montag, 11. April 2011, 03:59

@langsamfahrer

Hey... Also hab heute mal den krümmer, Lader mit externem wastegate am 2e testmotor festgemacht und gemerkt das dass so nie und nimmer geht...!!!
Bräuchte den wastegate Ausgang seitlich nach unten... Da ja oben die ansaugbrücke sitzt...!!! Viel zu eng da oben...
Werde daher wahrscheinlich wirklich einen Lader mit internem wastegate fahren...

@Turbotom

Hast du die Verdichtung mittels Platte reduziert wenn ja wieviel mm...??? Und was für kopfdichtungen haste verwendet... 2e original oder was verstärktes...???

Danke Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

ZeRoZeRo

Schüler

  • »ZeRoZeRo« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Wohnort: Lemgo

Autos: G2 VR6

17

Montag, 11. April 2011, 21:42

es gibt leute die verbauen einen Querstromkopf, um das Platzproblem zu beseitigen . 8)

yourmom

Schüler

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 7. November 2007

Wohnort: .at

Autos: 53I G60

18

Montag, 11. April 2011, 22:15

extrem low budget, so ein querstrom umbau :?:

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

19

Montag, 11. April 2011, 22:19

ist es nicht meistens so, dass die themen im thread-verlauf dahindriften...

turbo-umbau und low-budget passen so oder so nicht zusammen ;)

langsamfahrer

Anfänger

  • »langsamfahrer« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Wohnort: hata

Autos: jetta, derby, polo

20

Dienstag, 12. April 2011, 12:37

hallo

also wenn du doch ein externes dranbauen willst dan bau an den anschluß am krümmer fürs externe nen adapter wo dan des externe hinkommt wo platz is (platte, rohr, platte, externes ) oder nen krümmer selberbauen :thumbup: den kann man dan so konstruieren das alles past

nachwievor is es mit einem internen leichter

gruß vom langsamfahrer

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

21

Dienstag, 12. April 2011, 20:50

Hey...

So jetzt nochmal für alle das "LOW BUDGET" war nicht auf Geld sparen bezogen, sondern auf die schon vorhandenen Teile...!!!
Das low budget und vernüftiger umbau nicht zusammen passen das werden sicher alle hier im wobed wissen...!!!

Zum querstrom Kopf ein 2 Liter Kopf vom aba Motor wäre schnell besorgt aber nicht der Gedanke hinter unsere Idee... Und würde den Zeit Rahmen sprengen das auto muss bis zu wörthersee fahren...!!!

@langsamfahrer

das mit der flanschplatte Rohr konstrution ist eigentlich eine sehr gute Idee... Haben den wastegate Ausgang auf der Seite wo die downpipe sitzt mit soneiner Konstruktion hätten wir dann genug Platz...
Aber müssten dann mit einem offenen wastegate ausgang fahren (screaming pipe wäre schon geil :D )...
Ich werde die Tage da mal etwas rumtüfteln und mal Bilder einstellen wenn wir es fertig geschweißt haben...!!! Ein Kumpel hat noch ein 38mm tial wastegate rumliegen das Teil ist ein ganzes Stück kleiner und schmaler als das Audi Teil...!!! Würde uns noch eine Menge Platz schaffen...

Was würdest du denn an verdichtung fahren...?? Wir dachten da an sowas 8,5 bis 8,0 zu 1... Mit einer 1,5mm reduzierplatte...!!!
Und zwei verstärkten 16v Kopfdichtungen...!!!

Rafi....
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

langsamfahrer

Anfänger

  • »langsamfahrer« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Wohnort: hata

Autos: jetta, derby, polo

22

Mittwoch, 13. April 2011, 12:39

hallo

also 1,5 sollten reichen so würde ich das auch machen :thumbup:

bilder werden wie immer gern angeschaut :thumbsup:

screaming pipe da freut sich der see :sh:

gruß vom langsamfahrer

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

23

Montag, 18. April 2011, 12:37

Hey...

So nochmal eine kurze Frage... :biggrin2:

Was würdet ihr machen original 2e digifant und Kabelbaum beibehalten... Oder auf G60 digifant Kabelbaum umbauen...??
Gedanke dahinter ist einfach das sich die G60 digifant einfach (denke ich mal) wesentlich leichter abstimmen lässt...!!! Und wir uns den lässtigen Luftmassenmesser sparen... (etwas Optikverrückt)...

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

24

Montag, 18. April 2011, 16:14

ich geb meine stimme für die G60 digifant ab ;)

GOLF3AGU

Fortgeschrittener

  • »GOLF3AGU« ist männlich

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Wohnort: MYK

Autos: Golf 3 1,8T AGU, Golf 2 16V, BMW E36 320i, CBR 900 RR, ...

25

Montag, 18. April 2011, 23:45

Ich sag auch G60 - da gibts bestimmt schon günstige "Turbochips" für und das die ohne LMM klar kommt find ich auch besser :)

gedition

Anfänger

  • »gedition« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 31. März 2008

Wohnort: Österreich

Autos: Golf2 GTI G60 Edition one

26

Dienstag, 19. April 2011, 10:16

querstrom ist aber auch von der leistung her besser, da sich die ansaugbrücke nicht so aufheizt, ich hab das ganze mal probehalber mit G60 technik und querstrom vom golf4 verbaut und muss sagen dass passt ganz gut, fahre aber heuer noch mal mit g60 und dann erst nächstes jahr mit turbo und querstrom.
gedition

langsamfahrer

Anfänger

  • »langsamfahrer« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Wohnort: hata

Autos: jetta, derby, polo

27

Dienstag, 19. April 2011, 12:19

hallo

wie oben schon mal geschrieben würde ich auf g60 digifant umbauen da gibt es genug chips von der stange und ist tausendfach bewährt. aber wenn ihr abstimmen wollt sollte das egal sein denke ich . turboladertechnik in nbg würde ich mal fragen da fährst auch nicht so weit hin :thumbsup:

und was für ein lader wird es jetzt ?

gruß vom langsamfahrer

GOLF3AGU

Fortgeschrittener

  • »GOLF3AGU« ist männlich

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Wohnort: MYK

Autos: Golf 3 1,8T AGU, Golf 2 16V, BMW E36 320i, CBR 900 RR, ...

28

Dienstag, 19. April 2011, 12:31

wenns wirklich lowbudget werden soll, würde ich so nen 1,6er KKK24 Lader aus nem Golf 2 TDI samt krümmer versuchen - die gibts für 150,- € in ebay. und das beste - ich hab so nen Krümmer noch nie mit nem Hitzeriss gesehen, selbst wenns beim Benziner verwendet wurde! Der Kram hält und passt 1:1 an den 2E Kopf :) hab noch nen 2,0L ADY hier liegen, der wird früher oder später auch zu testzwecken mit so einem Lader bestückt :)

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

29

Dienstag, 19. April 2011, 15:42

Hey...

Also denke ihr habt recht mit der G60 digifant ist wirklich ein bewertes System...!!! Werden das auch so machen, dann ist schonmal die Fehlerquelle Lmm ausgeschaltet...!!!

@gedition

Hast du den Kopf vom 2,0 Golf 4 genommen...??? Weist du ob der baugleich zum Usa Golf 3 2,0 aba Motor ist...???

@langsamfahrer

da haste recht... Turboladertechnik kenn ich... ;-)... Werd mich mal mit ihm in Verbindung setzten...!!!
Gute Idee...
Lader ist jetzt der T3 t60 geworden und das mit der wastegate konstruktion hat ganz gut geklappt muss noch bisschen angepasst werden...!!!
Aber denk das geht sehr gut rein vom platz her...

@golf3agu

ja stimmt da hast recht die tdi krümmer bekommst echt günstig...
Hat der Turbo Tom auch verwendet den krümmer und scheint echt gut zu funtionieren... Wir haben einen von einem Universal Turbokit genommen hat ganz gut gepasst...!!!

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

  • »BS-Motorsport« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Audi 2,7 BT/ 16VT :)

30

Dienstag, 26. April 2011, 17:08

Bin auch Gerade am 2E Turbo umbau auf K04

werde aber das 2E STG Fahren gibt ja auch chips für da es früher mal einen 2e turbokit gab
MFG Bernd :wink


Klagt nicht kämpft

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

31

Dienstag, 26. April 2011, 17:31

Hey...

Okay klingt doch toll dann halt mich mal auf dem laufenden...!!! Sind grade voll im Umbaustress...!!!

Weißt du wer dieses turbokit angeboten hat...???

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

woozie90

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 25. April 2011

32

Dienstag, 26. April 2011, 18:05

Zu diesem Golf TD sachen am Benziner. ich denke da wird sich der lader schnell übergeben. sind doch ganz andere temperaturen oder nicht?

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

33

Dienstag, 26. April 2011, 18:58

Hey...

Mit dem Lader hast recht... Glaub nicht das der die abgastemp. lange durchhält aber der krümmer ist hierfür eine echt gute alternative...!!!
Sehr günstig und die 2er Golf td waren nahezu unkaputtbar...!!!

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

woozie90

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 25. April 2011

34

Dienstag, 26. April 2011, 19:59

Das mit dem Krümmer denke ich auch. ist ein richtiges lowbudget teil. hatten uns mal damit auseinandergesetzt da einer von "uns" das schonmal vor hatte...da hab ich auch stark von dem lader abgeraten. wenns den zerlegt ist scheiße, is ja nicht nötig den motor zu killen. Klar, Motor muss nichts abkriegen aber sicher ist sowas ja auchnicht.

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

35

Dienstag, 26. April 2011, 20:35

Ja stimmt da hast du recht... Herausvordern sollte man es nicht...
Bin mir auch nicht sicher ob der Lader dann die gewünschte leistungs Ausbeute erreicht...!!! Weil Diesel Lader auf Benzin Motoren ist eben auch nicht das wahre...

Wir haben einen universal gußkrümmer genommen... Auf den bearbeiteten Kopf angepasst usw denk mal der wird in Verbindung mit dem T3 t60 Lader schon halten... Hersteller Firma von dem krümmer kann ich dir leider nicht sagen steht nix drauf und hat auch sonst keine besonderen Merkmale...!!!

Haben heute mal angefangen die downpipe zu bauen haben uns jetzt mal 76mm 3zoll entschieden... Abgasanlage wird Eigenbau mit Simons Töpfen in 70mm...!!!
Sollte reichen denk ich mal...???

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

woozie90

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 25. April 2011

36

Dienstag, 26. April 2011, 21:52

70mm sollte allemal reichen.

Aber rein aus intresse. was kriegt der TD-Lader am 2E gestemmt? muss ja immerhin 400ccm mehr befüllen.

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

37

Dienstag, 26. April 2011, 22:04

Hhmmm... Gute Frage...

Kann mir nicht vorstellen das da allzuviel an Mehrleistung rauskommt... Ich würde jetzt mal schätzen so 140 ps werden das sein... Also ohne natürlich jetzt was am Motor zu bearbeiten...!!!

Aber wie gesagt ist nicht das was wir erreichen wollen... Da muss schon mehr rausspringen...!!!

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

woozie90

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 25. April 2011

38

Dienstag, 26. April 2011, 22:37

ja das dacht ich mir. denke mal ich würde irgendwie in die richtung gehen: 2e Block, G60 kopf, G60 spritze, und dann halt mit nem K04 upgrade lader. in nem anderen forum haben sie ein quertsrom kopf benutzt vom 1.6er beetle anstatt den G60.

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich
  • »Rafi-G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

39

Dienstag, 26. April 2011, 23:34

Ja schon denke mit einem k04 Upgrade biste auch ganz gut unterwegs... Hast halt auf dem 2e ein schönes ansprechverhalten...!!!
Denke mal mit dem T3 t60 Lader das der vollen Druck so bei 3500rpm entwickeln wird...!!!

Das mit dem querstrom ist auf jeden Fall noch eine gute Sache... Erstens platztechnisch und zweitens haste die ansaugbrücke nicht direkt überm Lader hängen... Hätte dann ehr den Kopf vom 2,0 Liter aba 8v genommen...
Weis nicht ob der bettle Kopf so ohne weiteres passt... Wäre aber mal interressant müsste ja der gleiche sein wie im 4er Golf...

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

woozie90

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 25. April 2011

40

Dienstag, 26. April 2011, 23:44

der hat gepasst glaube aber die kopfdichtung musste extra gefertigt werden da sonst die kühlkanälem nicht gestimmt haben. MFG, am späten abend. :wave: