Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 121

Montag, 31. August 2009, 22:10

X/4 - sw
X/3 - gr





Grüße :wink

eastwood85

Fortgeschrittener

  • »eastwood85« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 1. Juni 2005

Wohnort: 06792 Sandersdorf, Studienort Zwickau

Autos: golf II edition one im Aufbau

1 122

Montag, 31. August 2009, 22:26

hm ich habe es jetzt noch anders gemacht, habe die Golf 2 Lampe angeschlossen, aber nur die Handbremskontrollleuchte, und den Rest macht die lampe vom 3er, bis ich die Schaltung etc vom Odium erhalten habe, sollte das reichn, dem Tüver ist es ja egal, was da leuchtet :-D
muss halt nur mal schauen, wie ich jetzt den Rest fertig kriege, aber das ABS funzt echt Bombe :-D
danke für die Hilfe!!!
mfg tobias

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 123

Donnerstag, 3. September 2009, 21:10

ich hab da jetzt auch ein kleines Problemchen:

es ist ein ABS/EDS verbaut und funktioniert sauber, nur...
nach ca. 10 Minuten Fahrt leuchten beide Lampen auf, also keine Regelung vom ABS. Zur vor kann ich die 10 Minuten verkürzen, in dem ich scharfe Schlangenlinien fahre, dann leuchtet das ABS, danach die Handbremse. Halte ich an und wackele am Stecker gehts wieder einwandfrei. Ein zweites Mal ist es dann nimmer gegangen.

Wenn beide Lampen an sind, komme ich nicht ins STG rein, nach ner gewissen Standzeit ist wieder alles in Ordnung und im STG steht nichts. Kontakte im Stecker habe ich mal durchgeblasen und mit Kontaktspay etwas gestreichelt.

Fällt da Euch etwas dazu ein? :wink

1 124

Freitag, 4. September 2009, 19:07

@Eddi
Ich denke Wackelkontakt in der Stromversorgung. Wenn das Steuergerät ausgeschaltet ist, dann liegt keine Masse auf der Signalleutung zu den Kontrollleuchten. Diese gehen dann logischerweise beide an.

low_budget

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

1 125

Sonntag, 6. September 2009, 19:18

Ich hab auch mal ne Frage: ab und an steht die Hydraulik-Pumpe in meinem Fehlerspeicher. Alles deutet darauf hin, dass es ein Kontakt-Problem ist. Welche Kontakte können dafür verantwortlich sein? (geht um nen original Ibiza ABF)
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

1 126

Montag, 7. September 2009, 11:44

Hi,

wie schon erwähnt ist dies ein Kontaktproblem auf der Platine. Hilft nur ein neues Steuergerät.
Es reist die Spannungsversorgung vom SG ab, dann Ausfall ABS und man kommt auch nicht mehr per Diagnose ins SG rein.

Man kann das Thema am neuen SG dann verbessern, in dem man den Stecker am ABS festmacht, damit vom Kabel keine Fahrzeugvibrationen auf den ABS-Stecker übertragen werden.
Gruß Caddyman

www.19e.de

1 127

Dienstag, 8. September 2009, 22:33

Steuergerät aufschrauben und Kontakte nachlöten!

:wink

low_budget

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

1 128

Mittwoch, 9. September 2009, 19:42

@ Odi: Danke für den Tipp aber das wäre so, als ob ein Metzger seine OP-Wunde aufschneidet, um was zu korrigieren... :D Evtl. find ich jemand, der mir das machen kann.
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 129

Mittwoch, 9. September 2009, 19:45

Steuergerät aufschrauben und Kontakte nachlöten!

:wink
ja, das steht oft geschrieben. Aber wer hats schon persönlich gemacht und dabei Bilder gemacht? :wink

1 130

Mittwoch, 9. September 2009, 20:44

Du hast Post!

low_budget

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

1 131

Donnerstag, 10. September 2009, 16:41

Kan ich die Post auch bekommen? :thumbsup:
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 132

Mittwoch, 16. September 2009, 18:01

so, mittlerweile komme ich ins STG gar nicht mehr rein :-a und wenn ich das Diagnosekabel im Verteiler drinnen lass, geht die ganze Diagnose auf Störung, komme also in die anderen STG auch nicht rein.
Wie ist das generell bei der Diagnose: Hätte das ABS keine Stromversorgung und entsprechend würde die Diagnose nicht funktionieren, hätte das Auswirkungen auf die anderen STG?


Grüße :wink

low_budget

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

1 133

Freitag, 18. September 2009, 11:10

Also auf Grund der Schlachtung an meinem 3er kann ich Dir sagen: die einzelnen STGe stören sich gegenseitig nicht. Momentan hab ich weder Clima-STG noch Airbags drin und das ABS funzt weiterhin einwandfrei. Man kann die anderen Stecker auch ziehen und das ABS weiterhin auslesen. Demnach sollte bei "ausgeschaltetem" ABS der Rest der Diagnose weiter normal funktionieren.
Ich tipp eher darauf, dass die Leitung vom ABS kommend irgendwo nen Kontakt kriegt und so dann den Verteiler lahm legt. Sollte also eigtl einfach zu testen sein: WENN das ABS kein Strom bekommt (Stecker am ABS-STG ziehen wär auch möglich) und dann die Diagnose weiterhin NICHT funktioniert, liegts wahrscheinlich an der Kabelage...

Oder hab ich (mal wieder) nen Denkfehler drin?

PS: Ich wäre auch an ner Anleitung/Bildern bzgl. Nachlöten des ABS-STGs interesiert... :zwinker: :wink
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

eastwood85

Fortgeschrittener

  • »eastwood85« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 1. Juni 2005

Wohnort: 06792 Sandersdorf, Studienort Zwickau

Autos: golf II edition one im Aufbau

1 134

Sonntag, 27. September 2009, 16:52

Undichtes System :-(

Hallo
also mein Mark 20 funzt einwandfrei in meinem Auto, mit dem Problem, unter dem Hydraulikblock ist es feucht, und das System verliert an der Stelle Bremsflüssigkeit, musste schon einmal nachkippen, dachte es wären noch Blasen im System gewesen, die nach oben gekommen sind, war aber nicht so
Jetzt meine Frage, was könnte das sein, man sieht garnix! Und ich habe ja das Mark 20 mit EDS aus einem Seat drin, und habe noch nen Mark 20 nur ABS aus nem Golf 3 zuhause liegen, kann ich einfach nur den Hydraulikblock samt STG etc tauschen und den BKV sowie den Kabelbaum beibehalten, oder muss der auch gewechselt werden?
Wäre ja viel einfacher, nur das Mark 20 ansich zu tauschen!
mfg tobias

1 135

Sonntag, 27. September 2009, 19:06

Hydraulikblock tauschen und die Hardwarecodierung (Steckbrücke) und Softwarecodierung (Steuergerät) angleichen. In deinem Falle die Steckbrücke auf Pin 7 und 22 stecken.

Du könntest auch einen Reparaturversuch probieren. Dazu muss das Steuergerät ab.. Sollte von einem Fachmann gemacht werden.

eastwood85

Fortgeschrittener

  • »eastwood85« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 1. Juni 2005

Wohnort: 06792 Sandersdorf, Studienort Zwickau

Autos: golf II edition one im Aufbau

1 136

Sonntag, 27. September 2009, 19:16

das Komische ist, laut dem VAG com hat mein jetztiges ABS EDS System aus dem Seat schon die Codierung vom alten Golf 3, da gab es ja 2, dann muss ich ja eigentlich garnix mehr ändern oder?

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 137

Sonntag, 27. September 2009, 19:23

hänge den ABS-Block einfach kurz an den ABS-Kabelstrang an und öffne die Diagnose und schau die Codierung an.

Grüße :wink

Scholz

Profi

  • »Scholz« ist männlich

Beiträge: 788

Registrierungsdatum: 13. Juli 2004

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 1.9 16V Turbo

1 138

Sonntag, 27. September 2009, 22:55

Wie lautet die Kanalnummer für die Umcodierung des Stg ?
Corrado 1.9 16VT mit BW EFR 7670 - If you are not breaking parts, you're not going fast enough
1000 PS und Bob Marley - gibt es etwas schöneres...?

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 139

Dienstag, 29. September 2009, 08:47

@ Scholz : Schau mal hier, dort sollte deine Frage beantwortet werden: Umbau ABS: Mark20 (Seite 42)

Wie war das jetzt noch genau, sind die Kabelbäume zwischen ABS und ABS/EDS identisch?

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 140

Dienstag, 29. September 2009, 09:44

sind gleich :wink

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

Scholz

Profi

  • »Scholz« ist männlich

Beiträge: 788

Registrierungsdatum: 13. Juli 2004

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 1.9 16V Turbo

1 142

Dienstag, 29. September 2009, 16:50

@ Scholz : Schau mal hier, dort sollte deine Frage beantwortet werden: Umbau ABS: Mark20 (Seite 42)

Wie war das jetzt noch genau, sind die Kabelbäume zwischen ABS und ABS/EDS identisch?
Leider steht da auch nichts wissenwertes,
openobd hat die label dateien leider rausgenommen GRMPF*#,
ich brauch nur die Kanalnummer für Bremsenelektronik Golf 3 ab bj 9/95 :(

Kabelbäume sind meines wissens nach gleich
Corrado 1.9 16VT mit BW EFR 7670 - If you are not breaking parts, you're not going fast enough
1000 PS und Bob Marley - gibt es etwas schöneres...?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scholz« (29. September 2009, 18:33)


Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

1 143

Montag, 5. Oktober 2009, 18:53

Brummmmmm

Macht unser geliebtes ABS eigentlich Geräusche?

Ich frage, weil ich mir einbilde, dass meines leise brummt, wenn ich bremse. Hören
tue ich das nur bei langsamer Fahrt kurz vor dem Anhalten. Bei gleichem Pedaldruck
brummts erst, die Frequenz bleibt gleich, bis der Wagen steht, dann ist es still.

Das Brummen ist etwa so schnell, wie ein Mensch ein andauerndes R sagen kann
(egal ob ein Rachen-R oder ein Zungenspitzen-R).

Ich meine natürlich nicht das Pumpen der Hydraulikpupe beim Regeleinsatz zur
Verhinderung des Radstillstands, klar.

LG Marc

low_budget

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

1 144

Montag, 5. Oktober 2009, 19:12

Das beschriebene Brummen tritt bei mir selten und unregelmäßig auf, im Durchschnitt etwa alle 100km einmal oder so.
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 145

Montag, 5. Oktober 2009, 19:32

Das konnte ich bei meinen Mark20 (im Golf ABS, im Jetta ABS/EDS) bis jetzt noch nicht feststellen. Sind eure Systeme richti entlüftet? Beim Kumpel von mir in dessen Golf 3 wir das Mark20 nachgerüstet haben, hat auch noch nicht dergleichen berichtet...

low_budget

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

1 146

Montag, 5. Oktober 2009, 19:39

Bei mir wurd nie was umgebaut, von daher is Entlüftung eher unwahrscheinlich. Ich befürchte immernoch, dass der Hydraulik-Pumpen-Fehler evtl. doch nen faktischen Hintergrund hat...
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 147

Montag, 5. Oktober 2009, 20:41

Den Fehlerspeicher hat sicherlich schon ausgelesen!?

Eventuell mal das Kontaktkabel zur Pumpe prüfen...

low_budget

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

1 148

Dienstag, 6. Oktober 2009, 17:23

Jo, wie gesagt, steht der selbe Fehler drin (Hydraulik-Pumpe) den auch alle mit den Kontaktproblemen im STG bekommen. Leider kann ich niemand finden, der mir das ohne Bilder/Anleitung nachlötet. VW-Meister meinte, der Sicherungsblock in der Nähe der Batterie könnts auch sein aber Schaltpläne zwecks Nachmessen hab ich noch keine bekommen (für den Ibiza).
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 149

Dienstag, 6. Oktober 2009, 17:29

hätte ich einen defekten Block hier, ich hätte das Ding schon längst ausgebeint :D

Sry :wink

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 150

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 12:31

Hat jemand von euch schon mal das STG bzw. die Steuergeräte-Platine freigelegt? Habe mal versucht das Gehäuse zu öffnenm habs aber dann doch gelassen und nicht weiter probiert.

Mein ABS/EDS im Jetta konnte nämlich ab und zu einen der hintere Radsensoren nicht finden, denke das liegt an kalten Lötstellen. Aber da das STG bei meinem Unfall eins vom Getriebelager drauf gekriegt hat, denke ich eh, dass es jetzt eh nicht mehr funktioniert. Wird wohl durch ein AT STG ersetzt werden, hoffe dann gehts wieder.

  • »Micki_Krause« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Wohnort: Hildesheim

Autos: Golf 3 ADZ, Golf 2 RP, Toledo 1L ADZ

1 151

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 14:23

Man sollte bei der dort verbauten Dichtmasse etwas vorsicht walten lassen, aber es geht schon zu öffnen. Man bricht auch gerne mal etwas vom Plastik ab, nicht weiter tragisch, da es ja später sowieso wieder abgedichtet wird.
:: ADZ Colour Concept Grün ::
:: Ölkühler: Wassereimer vom AFN ::
:: Plusfahrwerk mit originalen GTI Speedlines 6,5x15 auf 205/50 R15 Hankook V12 Evo::
:: Hartmann Komplettanlage, Pf Nogge, GTI Krümmer und Kat, Ina Hydros (50g) :D ::
:: Bremse: Mark20 ABS/EDS, ATE 54, EBC Blackstuff Beläge, Zimmermann ohne Löcher ;) ::
:: Audio: Steg, Emphaser, Clarion ::

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 152

Freitag, 9. Oktober 2009, 13:59

Dann werde ich demnächst mal eins öffnen, habe noch ein liegen, welches auch ab und zu man nen Radsensor nicht findet. Mal sehen ob man dort wo ne kalte Lötstelle finden kann!

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

1 153

Samstag, 17. Oktober 2009, 16:38

Moin! :D

Hab jetzt ein M20 ausm 4er hier liegen das in meinen 2er reinwandern soll, Codierung ist 3504! Sollte ich am besten auf 3604 vom 3er Golf gehen?
Gibts ne Codierungsliste mit noch mehr Informationen als die 4 verschiedenen die hier im FOrum und auf Eddis Page aufgelistet sind?

1 154

Sonntag, 18. Oktober 2009, 00:32

Hatte der Golf 4 nicht bereits das Mark20i mit CAN Bus?

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 156

Sonntag, 18. Oktober 2009, 10:21

Die Codierung von 3504 auf 3604 kann ich übrigens so ändern, ohne die Kabelbrücke umzustecken


3604 ist die Codierung vom 3er. 3504 dann vom 4er? welches Baujahr?


Grüße :wink

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 158

Sonntag, 18. Oktober 2009, 11:18

99 hatte der 4er doch nicht keinen Can-Bus, oder?

welche Codierung jetzt zum 2er passt, wird Dir zuverlässig wohl nur der damalige Projektleiter sagen können. Somit wirste wohl nur anhand der Karosserieform und dem Gewicht Anhaltspunkte finden.

Odi hatte mal den POLO ins Spiel gebracht :wink

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

1 159

Sonntag, 18. Oktober 2009, 11:47

Also im VAGcom steht Mark20 I CAN...
Ach, ich werd einfach die Codierung vom 3er reinhauen, wird schon passen!

Ich meinte die Frage eher, wer hier welche Codierung im 2er fährt und damit schon Erfahrung gesammelt hat! Du fährst das doch... läuft das harmonisch an der Hinterachse?


Noch ne Frage wegen EBV hab ich ;D
Wird das auch irgendwie durch eine Kontrolllampe angezeigt? Wofür überhaupt? Wird da die normale ABS-Lampe für genutzt? In den SLPs steht nämlich nur eine Kontrolllampe drin...

1 160

Sonntag, 18. Oktober 2009, 15:03

99 hatte der 4er doch nicht keinen Can-Bus, oder?

Laut Schaltpläne schon.

Odi hatte mal den POLO ins Spiel gebracht :wink

Jupp

Also Mark20i wird schwierig. Am CAN Bus hängt noch ein Zusatzsteuergerät, welches das ABS braucht. Dann hast du noch diverse Sensoren für Lenkeinschlag und Querbeschleunigung. Aber dafür hast du nicht nur ABS sondern auch EDS, ASR und ESP :wink