Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

F@ke

Schüler

  • »F@ke« ist männlich
  • »F@ke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 14. November 2006

Wohnort: XX - XX XX

Autos: Polo G40

1

Donnerstag, 2. August 2007, 13:01

G-Lader Zahnriemenantrieb

Moin,

hat schon einmal jemand einen Zahnriemenantrieb für den G40-Lader eingetragen bekommen?
Polo 86c 2F PY :-i

Sessionmobil : Polo 86c 2F G40
Alltagsmobil : Audi A4 Avant 1.9 TDi

Eddie

Administrator & Webmaster

  • »Eddie« ist männlich

Beiträge: 5 153

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Herxheim bei Landau

Autos: Golf II VR6 2,8 Edition One; Bora V6 4Motion

2

Donnerstag, 2. August 2007, 16:54

wozu?
Eddie - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info


www.MagicCars.de
  • Produkte von: maXXline, MAM-Felgen, Wiechers, Bilstein, Eibach, H&R, Spax, K.A.W., Sebring, , SRS-Tec, VAG-Com, ZF Sachs, Barracuda, Keskin, SCC Adapter- und Spurplatten, RH, Artec, Petzolds Pflegeprodukte, House of Kolor (Effektlacke)
  • Bremsenteile: Standardteile, Sportbremsscheiben (gelocht,geschlitzt), Brembo
  • sonstiges auf Anfrage
Einfach mal was Gutes tun . . .


F@ke

Schüler

  • »F@ke« ist männlich
  • »F@ke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 14. November 2006

Wohnort: XX - XX XX

Autos: Polo G40

3

Donnerstag, 2. August 2007, 23:37

was sagt denn der TÜV zu dem Umbau? nichts?
Polo 86c 2F PY :-i

Sessionmobil : Polo 86c 2F G40
Alltagsmobil : Audi A4 Avant 1.9 TDi

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

4

Donnerstag, 2. August 2007, 23:50

Naja is halt der Riemen zu straff gespannt ;)
Gruß Thomas


gpower20

Fortgeschrittener

  • »gpower20« ist männlich

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 13. August 2005

Wohnort: Steisslingen

Autos: octavia 2 RS TFSI / Golf 2 VR6

5

Sonntag, 5. August 2007, 21:01

wieso sollte man das eintragen lassen das blickt doch eh keiner ob da jetzt 2 keilriemen drinn sind oder ein breiter zahnriemen ausser er hat selber nen g40 daheim stehen sonst wissen die tüvler auch net alles manchmal noch weniger wie wir
:D wer später bremst ist länger schnell :D

  • »Garlock« ist männlich

Beiträge: 5 251

Registrierungsdatum: 21. April 2003

Wohnort: BaWü Lörrach

Autos: Golf 2

6

Sonntag, 5. August 2007, 21:03

Sowas muss nicht eingetragen werden !

mfg
Golf 2 GTI / Bj 84 / MKB ABF / 2,0L 16V / 150 PS (170 PS)

gpower20

Fortgeschrittener

  • »gpower20« ist männlich

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 13. August 2005

Wohnort: Steisslingen

Autos: octavia 2 RS TFSI / Golf 2 VR6

7

Sonntag, 5. August 2007, 21:05

warum eigentlich nicht sonst muss man ja auch jeden scheiss eintragen lassen so langsam
:D wer später bremst ist länger schnell :D

F@ke

Schüler

  • »F@ke« ist männlich
  • »F@ke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 14. November 2006

Wohnort: XX - XX XX

Autos: Polo G40

8

Mittwoch, 28. November 2007, 17:07

Jungs,

ich muss an meinem Polo nun das Kubelwellenrad abmontieren ! Dafürt muss man ja die 4 kleinen Innensechskantschrauben abschrauben.
Haben diese Schrauben ein rechts- oder linksgewinde ? Ich bekommen die gegenuhrzeigensinn gedreht nicht los...
Polo 86c 2F PY :-i

Sessionmobil : Polo 86c 2F G40
Alltagsmobil : Audi A4 Avant 1.9 TDi

Chrisnie18

Schüler

  • »Chrisnie18« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2005

Wohnort: Issum (NRW)

Autos: Golf 2 GT

9

Mittwoch, 28. November 2007, 18:17

HI
Die müßen links rum gedreht werden.

mfg chris

Hüpfi

Moderator

  • »Hüpfi« ist männlich

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 18. September 2003

Wohnort: Braunschweig <--> Wolfenbüttel

Autos: Edition One ABF - GTI Edition 35 - Golf 4 1.6 Generation Automatik :p

10

Mittwoch, 28. November 2007, 18:20

Sind ganz normale Schrauben. Brauchen meißt einen guten Ruck, aber dann gehts eigentlich ganz leicht.
Schon eingesprüht?
Mfg, der Hüpfi

:biggrin2: Während in Villariba noch geputzt wird, wird in Villabacho schon wieder gefeiert :biggrin2:

F@ke

Schüler

  • »F@ke« ist männlich
  • »F@ke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 14. November 2006

Wohnort: XX - XX XX

Autos: Polo G40

11

Mittwoch, 28. November 2007, 19:05

habs heute eingesprüht, lasse ich nun einen Tag einwirken...

danke !
Polo 86c 2F PY :-i

Sessionmobil : Polo 86c 2F G40
Alltagsmobil : Audi A4 Avant 1.9 TDi

Rocky.2

Schüler

  • »Rocky.2« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: Hessen bei Marburg

Autos: Golf 2 TDI/ Golf 1 G / Passat 35I BJ91 mit Abf Motor und nen Caddy 1 TD

12

Mittwoch, 28. November 2007, 22:19

Zitat

Original von Garlock
Sowas muss nicht eingetragen werden !

mfg


Sorry bin ich anderer Meinung.... Das Laderad und die Übersetzung Kurbelwelle - G-Lader sind ja verantwortlich für eine Gewisse leistung..... Es sei denn die Abmasse zum Originalen werden eingehalten und es entsteht dadurch keine Leistungssteigerung.... Es wird nartürlich niemand interessieren aber rein theoretisch müsste man es eintragen lassen!!!!!!!! :zwinker:

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

13

Mittwoch, 28. November 2007, 22:45

Zitat

Original von F@ke
habs heute eingesprüht, lasse ich nun einen Tag einwirken...

danke !


Schrauben vorm aufschrauben noch ordentlich prellen!
Gruß Thomas


RadoG60

Fortgeschrittener

  • »RadoG60« ist männlich

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 9. Februar 2007

Wohnort: NRW

Autos: Corrado, Golf2

14

Donnerstag, 29. November 2007, 19:06

Am besten nen Schlagschrauber draufhalten. bei den Schrauben hat man meist das Problem das sie mit nem normalen Inmbusschlüssel vernudeln...

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

15

Donnerstag, 29. November 2007, 21:52

Zitat

Original von RadoG60
Am besten nen Schlagschrauber draufhalten. bei den Schrauben hat man meist das Problem das sie mit nem normalen Inmbusschlüssel vernudeln...


Und mit nem Schlagschrauber machst du die erst recht rund... Da haste ja überhaupt kein Gefühl und weiß nicht wenn sie rund wird...
Gruß Thomas


  • »VWCruiserLippe« ist männlich

Beiträge: 729

Registrierungsdatum: 5. Februar 2004

Wohnort: Lippe

Autos: Sommer:Golf II VR6, Audi 80 Cab V6, BMW 520Touring Winter: Golf III 1,8

16

Sonntag, 9. Dezember 2007, 11:52

Und wenn du`s geschafft hast sie zu Vernudeln... schlag ne Vielzahn rein das kann auch ma sein das des noch was Rettet...
:-fVW... vom Hobby zur Lebenseinstellung:-f


Golf II ... 10.Million Ed.

F@ke

Schüler

  • »F@ke« ist männlich
  • »F@ke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 14. November 2006

Wohnort: XX - XX XX

Autos: Polo G40

17

Sonntag, 9. Dezember 2007, 16:58

Alle schrauben sind nun ab und noch ganz :D

nun zum nächsten Problem, wie zieht man das KW-Rad nun ab? Habe es versucht auszuhebeln, aber keine Chance ! Habt ihr da ein Tipp für mich ?
Der sitzt richtig fest...
Polo 86c 2F PY :-i

Sessionmobil : Polo 86c 2F G40
Alltagsmobil : Audi A4 Avant 1.9 TDi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »F@ke« (9. Dezember 2007, 17:00)


  • »Stefan16VT« ist männlich

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: Bermatingen/Baden

Autos: 95er Corrado Vr6. 2011er A3 Sportback

18

Sonntag, 9. Dezember 2007, 17:06

Hebeln, andere Möglichkeit hast du nicht, mal links, dann rechts, dann oben und dann unten.. und gut mit WD40 einsprühen
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

Björn P.

Fortgeschrittener

  • »Björn P.« ist männlich

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2005

Wohnort: ...aus dem Oberbergischen Gummersbach

Autos: G1 1,9er 16V-Turbo,G2 GTI Alltagsauto

19

Sonntag, 9. Dezember 2007, 17:37

Mit nem Kunstoffhammer hin-und her hauen...aber vorsichtig...sonst haste auf einmal ganz viele Teile :D

atm

Schüler

  • »atm« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 31. März 2007

Wohnort: Raum Erfurt

Autos: Leon 1,8t, G4 1,8t, G2 G60

20

Sonntag, 9. Dezember 2007, 18:35

Zitat

Original von Rocky.2

Sorry bin ich anderer Meinung.... Das Laderad und die Übersetzung Kurbelwelle - G-Lader sind ja verantwortlich für eine Gewisse leistung..... Es sei denn die Abmasse zum Originalen werden eingehalten und es entsteht dadurch keine Leistungssteigerung.... Es wird nartürlich niemand interessieren aber rein theoretisch müsste man es eintragen lassen! :zwinker:


stimmt, es muss (theoretisch) alles eingetragen werden, was nicht bauartgenehmigt ist (1. wer macht so was und 2. ist das in dem Fall nicht möglich).

Nun zum Thema fahre in meinem G60 dieses Kit.

@ Rocky danke für die Bilder uploaden.

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

21

Sonntag, 9. Dezember 2007, 21:41

@atm

Wie lange fährst du den schon? Probleme? Einige meinen das die Wapu verrecken würde... Was für ein Kit fährst du? Oder hast selber gebaut?
Gruß Thomas


F@ke

Schüler

  • »F@ke« ist männlich
  • »F@ke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 14. November 2006

Wohnort: XX - XX XX

Autos: Polo G40

22

Freitag, 14. Dezember 2007, 15:24

da sich das Keilriemenrad immer noch bombenfest auf dem KW-Rad festhält, und ich den nicht abbekomme :-r bin ich wieder mal auf eure hilfe angewiesen...

gibt es vielleicht einen wundermittel ( nicht WD40 ) womit sich die beiden Räder voneinander etwas lösen ? Als wären die zusammen geschweisst, unglaublich ! :motz
Polo 86c 2F PY :-i

Sessionmobil : Polo 86c 2F G40
Alltagsmobil : Audi A4 Avant 1.9 TDi

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

23

Freitag, 14. Dezember 2007, 18:27

Aufflexen... Warm machen... Nen RICHTIGEN Hammer nehmen ;)
Gruß Thomas


F@ke

Schüler

  • »F@ke« ist männlich
  • »F@ke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 14. November 2006

Wohnort: XX - XX XX

Autos: Polo G40

24

Freitag, 14. Dezember 2007, 19:25

@Frolic

weisst du zufällig den durchmesser der Keilriemenscheibe? Baue mir nun eine Hilfswerkzeug...
Polo 86c 2F PY :-i

Sessionmobil : Polo 86c 2F G40
Alltagsmobil : Audi A4 Avant 1.9 TDi