Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Corryfan

Schüler

  • »Corryfan« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Fellbach

Autos: Passat 3BG / Corrado G60

601

Donnerstag, 14. August 2008, 00:29

hat jemand Stromlaufpläne vom Passat 35i Facelift und vom Seat Toledo (jeweils vom ABS/EDS) ?

Folgendes:
Scheinbar kann man ja alle Kabelbäume zu jedem Mark20 nutzen.
habe vom Toledo das System und vom 35i den Kabelbaum eingebaut (fährt jemand hier dieses Setup?)

--> Habe allerdings den Baum mal durchgemessen, hier stimmt z.B. die Belgegung der Sensorsignale nicht mit denen vom Golf 3 oder Golf 4 überein.
Z.t. werden Pins verwendet, die garnicht auftauchen oder die Belegung ist verdreht (sensor hinten/ vorne z.B.)

merT-

Fortgeschrittener

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

602

Freitag, 15. August 2008, 10:56

Mal ne Frage zur eintragung von dem ganzen:

Ich hab von trommeln und 239mm (kleinste 3er bremse überhaupt) ohne ABS auf mark20 mit ABS/EDS, 280mm Bremse vorne und Scheiben hinten (was haben die für nen durchmesser?) umgebaut. Nebenher noch auf plusachse mit allem was dazugehört.

Nun war ich gestern beim tüv und hab mal räder, gewinde usw eintragen lassen. Als ich dann gefragt hab was ich brauche um die oben genannten Teile eintragen zu lassen hat der Tüver gemeint eine freigabe von VW. Also zu VW gefahren und die meinten: Gibts nicht und können sie auch nicht geben. Einzigst einen ausdruck mit allen verbauten Teilen hat er mir gegeben. Quasi zur bestätigung, dass die teile von vw sind.

Reicht das dem Prüfer oder wo krieg ich ne freigabe dafür her damit ich das eingetragen kriege? Will ungern ohne eintragung rumfahren, falls doch mal ein unfall passiert und die versicherung dann faxen macht...

EtOK

Profi

  • »EtOK« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2003

Wohnort: Kölle

Autos: GOLF III JUBi GTi 16V

603

Freitag, 15. August 2008, 13:23

Zitat

Original von merT-
und Scheiben hinten (was haben die für nen durchmesser?) umgebaut.


226*10mm
mit freundlicher Lichthupe



Verkaufe: 2.9l VR6 150tkm :-i

Mad Max

Profi

  • »Mad Max« ist männlich

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Bensheim/Bergstrasse

Autos: Family Car Pool: Golf II 2,8l 12V VR6 179,2 PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich NZ) // Golf III GT Variant 2,8l 12V 174PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich ABS) // Im Aufbau: Golf II 2,0l 16V 150PS (MKB: ABF - ursprünglich NZ) // T3-Multivan 2,0l 16V 136PS (MKB: 9A - ursprünglich JX)

604

Freitag, 15. August 2008, 15:38

Zitat

Original von merT-
Mal ne Frage zur eintragung von dem ganzen:

Ich hab von trommeln und 239mm (kleinste 3er bremse überhaupt) ohne ABS auf mark20 mit ABS/EDS, 280mm Bremse vorne und Scheiben hinten (was haben die für nen durchmesser?) umgebaut. Nebenher noch auf plusachse mit allem was dazugehört.

Nun war ich gestern beim tüv und hab mal räder, gewinde usw eintragen lassen. Als ich dann gefragt hab was ich brauche um die oben genannten Teile eintragen zu lassen hat der Tüver gemeint eine freigabe von VW. Also zu VW gefahren und die meinten: Gibts nicht und können sie auch nicht geben. Einzigst einen ausdruck mit allen verbauten Teilen hat er mir gegeben. Quasi zur bestätigung, dass die teile von vw sind.

Reicht das dem Prüfer oder wo krieg ich ne freigabe dafür her damit ich das eingetragen kriege? Will ungern ohne eintragung rumfahren, falls doch mal ein unfall passiert und die versicherung dann faxen macht...


Normal müsste das langen. Kannst ja ma gucken...ich hab hier meinen Fzg-Schein mit eingetragener Plusachse (allerdings im 2er) hochgeladen. Vllt.hilft Dir das auch weiter :wink

In welches Auto haste das denn alles eingebaut? :?: In nen 3er? Wenn ja, geh zum Prüfer und sag ihm, daß er ein anderen Beruf ausüben soll, wenn er keine Ahnung hat :motz :tock: 8o. Schließlich gabs den 3er mit Mark20 und Plusachse.

Kann doch net sein, daß man für jede Eintragung zum Tuner muss :-r

Gruß :wink,
Max

merT-

Fortgeschrittener

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

605

Freitag, 15. August 2008, 16:56

Danke @etok.

@MadMaxRappel: Ja alles in nen 3er verbaut. Leider will der tüver trotzdem ne "freigabe". Sogar 2 verschiedene prüfer haben mir gesagt nicht ohne freigabe...
Werde jetzt noch 1-2 andere anrufen und fragen ob das reicht wenn ich die Liste der verwendeten Teile mitbringe. Bürokratie hoch zehn für nichts, einfach unglaublich...

Mad Max

Profi

  • »Mad Max« ist männlich

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Bensheim/Bergstrasse

Autos: Family Car Pool: Golf II 2,8l 12V VR6 179,2 PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich NZ) // Golf III GT Variant 2,8l 12V 174PS (MKB: AAA - vorher ABF - ursprünglich ABS) // Im Aufbau: Golf II 2,0l 16V 150PS (MKB: ABF - ursprünglich NZ) // T3-Multivan 2,0l 16V 136PS (MKB: 9A - ursprünglich JX)

606

Freitag, 15. August 2008, 21:16

OT an:

Das ist ja ne Riesenfrechheit. Also ich würd an Deiner Stelle so austicken und den Kerl zur Sau machen, scheißegal ob's was bringt. Einfach nur um den Mann vor allen Leuten (möglichst vielen Kunden) zur Sau zu machen. Was nen stinkfaules Ar...l... Das ist echt unglaublich.

Selbst unser penibler und auch schon sehr dreist-fauler TÜV in Heppenheim hat gesagt, was original in dem Auto verbaut war, geht auch ohne Probleme einzutragen. Und das ist ja auch so.

Unfassbar. Ich wünsch Dir viel Glück beim anderen Tüv :wink

OT aus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mad Max« (15. August 2008, 21:19)


Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

607

Freitag, 15. August 2008, 21:38

Ich krieg och keen tüv hier für nix.
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

merT-

Fortgeschrittener

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

608

Freitag, 15. August 2008, 23:27

jau echt übel...in 2 Wochen kümmer ich mich drum...muss doch irgendwie einzutragen sein... :tock:

DMX

Fortgeschrittener

  • »DMX« ist männlich

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 18. Januar 2007

Autos: VW Jetta II RP Bj.91

609

Montag, 18. August 2008, 21:25

Hi,

vieleicht wurde die frage auf den letzten seiten schon beantwortet aber ich habe diese leider nicht gefunden.

Also:

Der Ausgleichbehälter vom Mark20 System hat ja auch einen Anschluss und der vom 2er passt ja nicht. Wie habt ihr das gelösst und kann ich die Kabel verwenden und nur einen anderen Stecker dran machen?

gruß

dave

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

610

Montag, 18. August 2008, 21:34

Anschlussstecker zum Ausgleichsbehälter: TN 6N0 973 702

Grüße :wink

Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

611

Dienstag, 19. August 2008, 13:40

Nach Golfbusters Anregung, einen anderen Bremsflüssigkeitsbehälter zu verwenden, habe ich
mich gleich auf die Suche gemacht. Fündig bin ich bei Polo 6n Bj. 1997 geworden. Beim Polo
ist der Behälter schön schmal, hat den Anschluss für die hydraulische Kupplung und stösst nicht
mehr an den Ansaugschlauch des Turbo an.





Bei mir kommt der ABS-Block ohne EDS zum Einsatz. Sollte EDS vorhanden sein, befürchte ich,
dass der Polo-Behälter gegen die Hydraulikeinheit stösst.

Jetzt würde mich nur noch interessieren, wo Eddi-Controletti die ATE Adapter 03.3511-5200
von M10 auf M12 beschafft hat. Die lokalen Teilehöker in Hamburg können das nicht besorgen.
Selbst Bosch nicht.

LG Marc

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

612

Dienstag, 19. August 2008, 13:47

gibts Deine Bilder auch in groß? :zwinker:

TN wäre ned schlecht

Grüße :wink

eSmoka

Fortgeschrittener

  • »eSmoka« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Schleswig Holstein

Autos: Golf 3 CL

613

Dienstag, 19. August 2008, 14:18

vom abs stg geht der stecker W an die ZE. am stecker W auf PIN1 ist ein blau/weisses kabel. wofür ist das? mein problem an diesem kabel ist das ich einen zweiten stecker W habe.... (den alten) und da geht vom pin1 das blau/weiße kabel auf einen potenzialverteiler.
gruss
Stefan
OPEL, andere zahlen extra für Effekt-Lack:D

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

eSmoka

Fortgeschrittener

  • »eSmoka« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Schleswig Holstein

Autos: Golf 3 CL

615

Dienstag, 19. August 2008, 14:38

muss ich das kabel also trennen um es an den potenzialverteiler anzuschliessen?
gruss
Stefan
OPEL, andere zahlen extra für Effekt-Lack:D

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

616

Dienstag, 19. August 2008, 15:02

ist der Kabelbaum vom 3er? aber egal, Geschwindigkeit brauchste nicht am Mark20
beim 3er-Baum (den jetzt Odi hat) war das Kabel im Baum geschleift, also von W/1 in den Baum und dann wieder raus zum Potentialverteiler.

Grüße :wink

eSmoka

Fortgeschrittener

  • »eSmoka« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Schleswig Holstein

Autos: Golf 3 CL

617

Dienstag, 19. August 2008, 15:07

das war alles angeblich mal im 3er verbaut ja
gruss
Stefan
OPEL, andere zahlen extra für Effekt-Lack:D

merT-

Fortgeschrittener

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

618

Dienstag, 19. August 2008, 15:10

Kabel wird geschleift, brauchste nicht. Geht rein und wieder raus, ist bei mir auch so.

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

619

Dienstag, 19. August 2008, 15:11

egal, mach den Baum auf und Du siehst dass das Kabel geschleift ist.

Grüße :wink

eSmoka

Fortgeschrittener

  • »eSmoka« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Schleswig Holstein

Autos: Golf 3 CL

620

Dienstag, 19. August 2008, 15:15

hmm ma schauen ob das kabel beim abs baum wieder raus kommt..

hat jemand n bild vom golf3 kabelbaum? hab bei eddi leider nur eins vom passat gefunden
gruss
Stefan
OPEL, andere zahlen extra für Effekt-Lack:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eSmoka« (19. August 2008, 15:15)


Corryfan

Schüler

  • »Corryfan« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Fellbach

Autos: Passat 3BG / Corrado G60

621

Dienstag, 19. August 2008, 15:17

Weiss keiner was zu meiner Belegungsfrage (siehe ganz oben auf dieser Seite) ?
Fährt jemand das Toledo ABS mit dem 35i Facelift Kabelbaum?



Zitat

Original von Eddi_Controletti
Anschlussstecker zum Ausgleichsbehälter: TN 6N0 973 702

Grüße :wink


--> AChtung, Stecker kostet ca. 5 Euro bei VW :tock::motz:-r:lol:(!!!!!
Scheiss Abzocke manchmal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Corryfan« (19. August 2008, 15:19)


DMX

Fortgeschrittener

  • »DMX« ist männlich

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 18. Januar 2007

Autos: VW Jetta II RP Bj.91

622

Dienstag, 19. August 2008, 16:03

Hallo,

danke für die Antwort.

Habe meinen golf 3 Kabelbaum so angeschlossen wie es eddi beschrieben hat. Funktioniert aber noch nicht.
Kann aber mal fotos von den einzelnen Anschlüssen machen.

Gruß

Dave

eSmoka

Fortgeschrittener

  • »eSmoka« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Schleswig Holstein

Autos: Golf 3 CL

623

Dienstag, 19. August 2008, 16:07

so ist durchgeshcleift. jedenfalls kommt da nen passendes kabel wieder.

vielen dank :)
gruss
Stefan
OPEL, andere zahlen extra für Effekt-Lack:D

Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

624

Dienstag, 19. August 2008, 21:55

Der Polo Bremsflüssigkeitsbehälter, der auf das Mark20 passt, hat die TN 6N1 611 307 C.

Größere Bilder gibts:






LG Marc

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

625

Dienstag, 19. August 2008, 21:58

fein :-i

darf ich die Bilder für meine Heimseite verwenden?

Grüße :wink

Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

626

Dienstag, 19. August 2008, 22:03

@Eddi Controletti:
Ja klar. Deine Seite ist ja ein Informationsquell. Ich freue mich, ein Fünkchen dazu beitragen zu können.
LG Marc

DMX

Fortgeschrittener

  • »DMX« ist männlich

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 18. Januar 2007

Autos: VW Jetta II RP Bj.91

627

Dienstag, 19. August 2008, 23:31

Nochmal eine Frage zu dem Anschluss an den Behälter.

Welches Kabel kommt denn auf welche seite :D

Gruß

Dave

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

628

Dienstag, 19. August 2008, 23:33

egal, kannste auswürfeln :D

Grüße :wink

DMX

Fortgeschrittener

  • »DMX« ist männlich

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 18. Januar 2007

Autos: VW Jetta II RP Bj.91

629

Mittwoch, 20. August 2008, 10:33

So ich habe mal ein Paar fotos gemacht.
Habe jetzt die Kabel am Ausgleichsbehälter angeschlossen und neuerdings leuchtet meine Handbremsleuchte ohne wieder aus zu gehen. Desweiteren habe ich wohl ein paar kleine unterschiede gefunden zu Eddis anleitung.
Die sehen zb. wie folgt aus.

Das schwarz Gelbe kabel was an D7geht bei mir von D9 ab an der ZE.
Und in W1 war früher ein Gelb Weisses Kabel und da ist ja jetzt das Blau Weisse drin. Aber was mache ich mit dem Gelb weissen?

Hier die FoTos:










UPS....habe gesehen das ich die Schaltung doch glatt mal falsch verkabelt habe und jetzt GLIMMT die Birne auch. Aber warum Glimmt sie nur? Habe da keine drin gehabt deswegen habe ich die von meiner Handbremsleuchte genommen und da eingelötet. Ist diese vielleicht zu stark?

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

630

Mittwoch, 20. August 2008, 10:40

im 2er war das Geschwindigkeitskabel noch ge/ws, ab 3er und 35i dann bl/ws, Klemme15 liegt an D/9, Das ABS sollte aber mit KlemmeX betrieben werden, somit D/7.

Grüße :wink

DMX

Fortgeschrittener

  • »DMX« ist männlich

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 18. Januar 2007

Autos: VW Jetta II RP Bj.91

631

Mittwoch, 20. August 2008, 10:46

Sorry aber soll ich jetzt einfach mein Gelb/Schwarzes Kabel am besten mit an D9 anschließen oder ZUSÄTZLICH in D7 neu rein stecken?

Und was mach ich mit der Glühbirne?
Jemand ne idee? Muss man doch irgendwie erfahren können was da rein muss.

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

632

Mittwoch, 20. August 2008, 10:51

entweder oder wobei D/7 die erste Wahl ist/sein sollte.

Ob es Unterschiede bei den Lämpchen gibt kann ich Dir nicht sagen, sry
Praktikantenlösung: Bersorg Dir ne originale Leuchte, dann kannste es messen :D

Grüße :wink

DMX

Fortgeschrittener

  • »DMX« ist männlich

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 18. Januar 2007

Autos: VW Jetta II RP Bj.91

633

Mittwoch, 20. August 2008, 10:55

Muss ich da dann auch den D9er raus machen und an D7 machen oder kann ich den da lassen?


Kann das mal einer bei sich ausmessen wenn einer lust hat :D ?

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

634

Mittwoch, 20. August 2008, 10:57

D/7 und weitere Fragen zu diesem Punkt beantworte ich nicht mehr :zwinker:

DMX

Fortgeschrittener

  • »DMX« ist männlich

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 18. Januar 2007

Autos: VW Jetta II RP Bj.91

635

Mittwoch, 20. August 2008, 10:58

Alles klar dann alles auf D7 :D

THX

636

Mittwoch, 20. August 2008, 13:36

Zitat

Original von DMX
UPS....habe gesehen das ich die Schaltung doch glatt mal falsch verkabelt habe und jetzt GLIMMT die Birne auch. Aber warum Glimmt sie nur? Habe da keine drin gehabt deswegen habe ich die von meiner Handbremsleuchte genommen und da eingelötet. Ist diese vielleicht zu stark?

Welchen Transistor und welche Widerstandswerte hast du genommen?

Ansonsten habe ich noch eine verbesserte "einfache Version" mit MOS-FET im Angebot. Und dann könnte ich noch die erweiterte Version mit EBV Leuchte anbieten.

Gruß
Grischa

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Odium« (20. August 2008, 17:35)


Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

637

Freitag, 22. August 2008, 09:24

Entlüftung Mark20 über Diagnose oder Druck?

Mein Mark20-System beim Umbau leergelaufen. Nun heißt es "Entlüften".
Dazu habe ich viele Fragen:

1) Wird das System erst einmal vollständig gefüllt, als ob kein ABS drin wäre? (längste Leitung zuerst
ist mir klar)

2) Ist mein Golf dann vorläufig fahrbereit (es ist ja sicherlich noch Luft im ABS-Block!)?

3) Mit welcher Software und welcher Diagnose-Hardware bekomme ich die elektronische Entlüftung
hin?

4) Erzeugt die Hydraulikeinheit bei der "Diagnose-Entlüftung" ihren Druck einfach selbst? Ist das
im Ergebnis das selbe, wie die Druckentlüftung?

5) Bekommt man die Druckentlüftung auch mit Hausmitteln hin? Ich habe mal einen getunten
Deckel eines Bremsflüssigkeitsbehälters gesehen. Der hatte ein Fahrradventil angeklebt, mittels
dessen Druck im Behälter aufgebaut werden konnte.

Liebe Grüße, Marc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc_StB« (22. August 2008, 09:26)


merT-

Fortgeschrittener

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

638

Freitag, 22. August 2008, 09:27

Mit VAG-Com Grundeinstellung durchführen und dann nochmal normal entlüften. Jeweils mit 1 bar druck und in der entsprechenden reihenfolge!

DMX

Fortgeschrittener

  • »DMX« ist männlich

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 18. Januar 2007

Autos: VW Jetta II RP Bj.91

639

Freitag, 22. August 2008, 09:34

Zitat

Original von Odium

Zitat

Original von DMX
UPS....habe gesehen das ich die Schaltung doch glatt mal falsch verkabelt habe und jetzt GLIMMT die Birne auch. Aber warum Glimmt sie nur? Habe da keine drin gehabt deswegen habe ich die von meiner Handbremsleuchte genommen und da eingelötet. Ist diese vielleicht zu stark?

Welchen Transistor und welche Widerstandswerte hast du genommen?

Ansonsten habe ich noch eine verbesserte "einfache Version" mit MOS-FET im Angebot. Und dann könnte ich noch die erweiterte Version mit EBV Leuchte anbieten.

Gruß
Grischa


Hi,

habe die Schaltung genommen die auf eddis Seite zu sehen ist. Also die habe ich mir bauen lassen.
Funktioniert ja scheinbar auch. Habe ja nur das Problem mit der Glühbirne die nur Glimmt.

Gruß

Dave



PS: HAT NOCH JEMAND EINE KONTROLLLEUCHTE ZU VERKAUFEN?

Corryfan

Schüler

  • »Corryfan« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Fellbach

Autos: Passat 3BG / Corrado G60

640

Freitag, 22. August 2008, 09:51

Zitat

Original von merT-
Mit VAG-Com Grundeinstellung durchführen und dann nochmal normal entlüften. Jeweils mit 1 bar druck und in der entsprechenden reihenfolge!


Da die Behälter auch gerne mal zum Platzen neigen, ist das mit dem Druck mit Vorsicht zu geniessen. Nimm lieber 0,5 Bar und brauch etwas mehr Zeit :wink