Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 6. Februar 2005, 02:00

Mp3 auf DVD und ins Auto

Hi. Hätte da mal eine Frage.

Ist es möglich das ich mir eine 4,7 Gigabyte große DVD voll mit MP3 brenne und diese DVD dann im Auto in einem normalen MP3 Radio abspielen kann??

  • »AggroJettaVR6« ist männlich

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Zentrum der westlichen Welt

Autos: Ibiza Cupra G60, Golf 3 GTI Colour Concept

2

Sonntag, 6. Februar 2005, 02:02

RE: Mp3 auf DVD und ins Auto

nö wohl kaum wenn das radio keine dvds lesen kann!
nur mp3 lesen reicht da denke ich nicht ;)

Role

Fortgeschrittener

  • »Role« ist männlich

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Erbach (bei Ulm)

Autos: 1958 Plymouth Belvedere / VW Passat 35i VR6

3

Sonntag, 6. Februar 2005, 17:29

Wenn dann ist dies nur möglich wenn du einen entsprechenden
DVD-Player im Auto hast...wobei die wenigstens Geräte MP3s von DVD
erkennen und lesen. Der Alpine IVA-D300R packt das beispielsweise,
aber glaub nur bis zu 500 Titel. Die Nachfolgemodelle werden das
wahrscheinlich dann richtig beherrschen...

HolyDream

Fortgeschrittener

  • »HolyDream« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 25. November 2002

Wohnort: Wolfsburg/teilw. Hannover

Autos: Golf 3 VR6

4

Montag, 7. Februar 2005, 08:14

das wird richtig teuer, aber wenn du sofort dowas brauchst ist ein MP3 CD Wechsler die bessere wahl.
Auf eine CD passen 200 Mucken mit 6er wechsler 1200, mehr wirste doch beim besten willen nicht brauchen :?:

Ansonsten bei ebay die DVD MP3 Player
Verkaufe
G3 Kofferraumausbau

K-os

Anfänger

  • »K-os« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 5. September 2002

Wohnort: Stuttgart

Autos: Golf 5

5

Montag, 7. Februar 2005, 10:20

oder du holst dir ne mstation. da is ne festplatte drin ... bis zu 80 gig. da kannste dann ein paar songs draufladen :wink
__________________________________________________

Drom sagt mers ja em Guade !!

hekkmaster

Anfänger

  • »hekkmaster« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2004

Wohnort: Gummersbach/Köln

Autos: G3

6

Montag, 7. Februar 2005, 12:11

oder du brennst dir deinen 20 lieblingslieder auf ne cd un wirst damit glücklich :-i

dOmVeeDub

Fortgeschrittener

  • »dOmVeeDub« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Wohnort: Würzburg

Autos: VW Golf 3 8V, Audi A3 20V Turbo

7

Montag, 7. Februar 2005, 15:54

Ich hab den KVC KD DV 5000 der erkennt die audiofiles problemlos. Aber ich schau eh immer nur videos =)
Greetz
dOm

XdeVilX

Profi

  • »XdeVilX« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2002

Wohnort: Lohr a. Main (MSP)

Autos: Golf 3 Cabrio AAM -> AAA , Bora Variant Sport Edition , Golf 2 GTI 16V Edition One, Golf 3 VR6 , Golf 2 GTI Edition One

8

Dienstag, 8. Februar 2005, 08:52

soweit ich weis kann man nur gewisse daten auf ne dvd brennen ansonnsten bekommt man wie bei ner normalen cd nur 700 mb drauf :?:

vor ner weile wars auf jeden fall noch so


ManiG60

Anfänger

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Wohnort: Österreich/Linz

Autos: G60 & G60t

9

Freitag, 11. Februar 2005, 00:43

Hallo!

Der Roadstar-DVD-Player, den es so bei e..y zu holen gibt, kann genau das was du willst.
Ich hatte den ganzen Sommer immer nur eine DVD zum MP3-hören drinn :-i

Mfg Michi

10

Freitag, 11. Februar 2005, 14:53

Hi. Hast du mal Bilder oder einen link davon??

Habe nämlich nur was gefunden was nicht so aussieht wie ein Radio.

VR6Golfer

Anfänger

  • »VR6Golfer« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 2. September 2003

Wohnort: Linz Österreich

Autos: VW Golf 3 VR6 94

11

Samstag, 12. Februar 2005, 03:22

Achso, wenn du direkt ein radio mit dvd - mp3- funtion willst, weiß ich auch keines. aber ich denke der DVD-Player im DIN-Format der das eben alles kann. (Roadstar) tut es doch auch.
Ich habe ihn hinter der hinteren Rücklehne versteckt und man kann ihn mit einer ir-fernbedienung super bedienen.
Das Radio ist dann halt noch extra.

DVD-3201P ist die Type. Marke ROADSTAR

mfg Michi

PS: das ist echt der Alles-Könner

dOmVeeDub

Fortgeschrittener

  • »dOmVeeDub« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Wohnort: Würzburg

Autos: VW Golf 3 8V, Audi A3 20V Turbo

12

Montag, 14. Februar 2005, 14:27

Meines ist wie gesagt das JVC KD DV 5000

http://jdl.jvc-europe.com/product.php?id…00&catid=100026
Greetz
dOm

TMT.Tuning

Fortgeschrittener

  • »TMT.Tuning« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 16. November 2004

Wohnort: Saarland / NK

Autos: CrossPolo / Passat 3B 1.8T

13

Dienstag, 15. Februar 2005, 22:49

Hi!
Also wenn wir schon beim Tema sind wie bist du denn zufrieden mit deinem JVC KD DV 5000 was liest das denn alles? MVCD? SVCD? DVD+R? DVD-R?

Ich weis sind viele Fragen aber ich wollt mir das JVC KD DV 6101 holen und das ist ja der Nachfolger aber da steht das es nur DVD-R liest und nur VCD und die anderen nicht und das wär mich echt zu wenig! Hab aber gesehen das es bei Ebay noch ein PYLE Radio gibt im DIN format und mit DVD gibts aber auch en Thread hier und Heute!

So hab jetzt genug genervt :-3
Grüße
TMT

TMT.Tuning

Fortgeschrittener

  • »TMT.Tuning« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 16. November 2004

Wohnort: Saarland / NK

Autos: CrossPolo / Passat 3B 1.8T

14

Dienstag, 15. Februar 2005, 22:54

Grüße
TMT

dOmVeeDub

Fortgeschrittener

  • »dOmVeeDub« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Wohnort: Würzburg

Autos: VW Golf 3 8V, Audi A3 20V Turbo

15

Samstag, 5. März 2005, 19:50

Zitat

Original von TMT.Tuning
Hi!
Also wenn wir schon beim Tema sind wie bist du denn zufrieden mit deinem JVC KD DV 5000 was liest das denn alles? MVCD? SVCD? DVD+R? DVD-R?

Ich weis sind viele Fragen aber ich wollt mir das JVC KD DV 6101 holen und das ist ja der Nachfolger aber da steht das es nur DVD-R liest und nur VCD und die anderen nicht und das wär mich echt zu wenig! Hab aber gesehen das es bei Ebay noch ein PYLE Radio gibt im DIN format und mit DVD gibts aber auch en Thread hier und Heute!

So hab jetzt genug genervt :-3


Hmm also ich muss ehrlich sagen ich hab noch net alles ausprobiert.
Aber VCD, SVCD und DVD-R gehen auf jedenfall.
Eigentlich alles.
Kannst mir gern paar "Probe"DVDs zuschicken und ich teste sie =)
Greetz
dOm

Thorsten_Golf_3

unregistriert

16

Donnerstag, 16. Juni 2005, 10:33

Dann hole ich den Thread noch einmal hoch:

Ich interessiere mich auch für das JVC KD-DV5000, da ich es recht günstig bekommen könnte. Wie sieht denn Dein "Langzeittest" aus ;-)

Und hat jemand schon Erfahrungen mit dem Nachfolger, dem JVC KD-DV5001?

Gruß,

Thorsten

Skeal

Fortgeschrittener

  • »Skeal« ist männlich

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 2. April 2002

Wohnort: Fürstenfeldbruck

Autos: Golf 4 GTI

17

Donnerstag, 16. Juni 2005, 10:37

das mp3 auf dvd heisst offiziell Giga Mp3 ... sollte also in der beschreibung stehen ... in einer der letzten car&hifi oder autohifi (weiss grad nicht) ist auch eine testreihe zu produkten, die das unterstützen ...
4th of the Rettet das Gewinde Crew :-z

XdeVilX

Profi

  • »XdeVilX« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2002

Wohnort: Lohr a. Main (MSP)

Autos: Golf 3 Cabrio AAM -> AAA , Bora Variant Sport Edition , Golf 2 GTI 16V Edition One, Golf 3 VR6 , Golf 2 GTI Edition One

18

Donnerstag, 16. Juni 2005, 11:53

an sich is das schon ne gute idee, aber mal erlich was will man mit 4 gb mp3 im auto?? das sind so viele lieder, da findet sich keiner mehrzurecht, geschweige den werhat soviele mp3

ihr wisst ja das ihr aus cd´s die ihr heute kauft keine mp3 mehr machen dürft. den die umgehung des kopierschutzes ( drain ist rippen in mp3 inbegriffen) ist nicht mehr legal!

kumpel hat den JVC KD DVD 6 irgendwas im auto und das teil hat eine dermasen schlechte klangqualität das ich lieber auf solche späße verzichte und gescheite hardware zulege

kauft ech lieber was an das ihr nen ipod hängen könnt, das hat mehr zukunft


Thorsten_Golf_3

unregistriert

19

Donnerstag, 16. Juni 2005, 12:08

Das ist nämlich genau die Sache, die Qualität des Teils. 4 Gig MP3 braucht wohl wirklich keiner, aber die Möglichkeit, sich ein TFT anzuschließen, ist ja nicht schlecht.

WENN die Qualität stimmt!

Sonst noch jemand Erfahrungen mit dem 5000 'er?

Danke für die Infos,

Thorsten

XdeVilX

Profi

  • »XdeVilX« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2002

Wohnort: Lohr a. Main (MSP)

Autos: Golf 3 Cabrio AAM -> AAA , Bora Variant Sport Edition , Golf 2 GTI 16V Edition One, Golf 3 VR6 , Golf 2 GTI Edition One

20

Donnerstag, 16. Juni 2005, 12:41

zu der quali kann ich noch n et viel sagen optisch macht das gerät nen recht soliden eindruck! er hats aber auch erst 4 wochen

mal abwarten was rauskommt

der 6,5" JVC TFT allerdings is echt ne feine sache


Thorsten_Golf_3

unregistriert

21

Donnerstag, 16. Juni 2005, 13:04

Zitat

Original von XdeVilX
kumpel hat den JVC KD DVD 6 irgendwas im auto und das teil hat eine dermasen schlechte klangqualität das ich lieber auf solche späße verzichte und gescheite hardware zulege


Also wenn die ersten Erfahrungen mit der 6er Serie von Deinem Kollegen schon nicht die besten sind, dann bin ich mal gespannt, ob noch jemand was zu den 5ern sagen kann...

Gruß,

Thorsten

dOmVeeDub

Fortgeschrittener

  • »dOmVeeDub« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Wohnort: Würzburg

Autos: VW Golf 3 8V, Audi A3 20V Turbo

22

Donnerstag, 16. Juni 2005, 14:24

Ich bin mit meinem 5000er absolut zufrieden, spielt jeden scheiss ab und 4gb mp3s hab ich wohl. Die Übersicht kan man auch locker bewahren. Kannst dir doch Ordner machen. Und was ist da bitte der Unterschied zu nem ipod außer dass der teurer ist ? Keiner !
Und jedesmal auf das kleine ding drücken wenn man lauter/leiser machen will oder nen track wechseln. ne also da lob ich mir das drehrad zur lautstärkeregelung und gut erreichbare keineswegs-fummelige knöpfe.
Greetz
dOm

Matthias

Moderator

  • »Matthias« ist männlich

Beiträge: 1 586

Registrierungsdatum: 2. April 2002

Wohnort: Mönchengladbach

Autos: VW Golf II 1.8 / VW 1600 TL / VW Touran 1.4TSI / VW Touran 1.9TDI

23

Donnerstag, 16. Juni 2005, 18:40

um mal die frage der legalität außen vor zu lassen (man kann wunderbar LEGAL AudioCDs via ordentlicher Anlage in mp3s verwandeln ohne einen Kopierschutz zu umgehen), wo soll ich haufenweise und schlagartig neue Mucke herbekommen um eine DVD randvoll zu bekommen? Ich warte doch nicht bis die voll ist? Klar kann ich auch alles wild zusammen kopieren, aber das macht es nicht besser nur um eine DVD voll zu bekommen. Ich finde meinen MP3Tuner auch weiterhin klasse und finde mp3s im Auto auch recht praktisch, aber spätestens wenn ich andere FAhrzeuge als den Golf fahre muß ich mir passende CDs für die Autos brennen. Und das ist nervig.

Wo wir gerade dabei sind, ein paar Worte zu den original Volkswagen/Audi Radios mit MP3 Funktionen. Die Radios mit SD-Kartenschacht können zwar darüber mp3s lesen, aber ja keine CDs mit mp3s drauf oder gar eine DVD wenn man Navi hat. Das ist irgendwie nen Witz.
Gruß Matthias

www.golfers-paradise.de
www.vw-resto.de
www.zonicspaintshop.de


VW Golf II 1.8 (07/90)
VW 1600 TL (10/70)
Audi A4 B6 Avant 1.9TDI (09/04)


XdeVilX

Profi

  • »XdeVilX« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2002

Wohnort: Lohr a. Main (MSP)

Autos: Golf 3 Cabrio AAM -> AAA , Bora Variant Sport Edition , Golf 2 GTI 16V Edition One, Golf 3 VR6 , Golf 2 GTI Edition One

24

Donnerstag, 16. Juni 2005, 21:41

Zitat

Original von dOmVeeDub
Ich bin mit meinem 5000er absolut zufrieden, spielt jeden scheiss ab und 4gb mp3s hab ich wohl. Die Übersicht kan man auch locker bewahren. Kannst dir doch Ordner machen. Und was ist da bitte der Unterschied zu nem ipod außer dass der teurer ist ? Keiner !
Und jedesmal auf das kleine ding drücken wenn man lauter/leiser machen will oder nen track wechseln. ne also da lob ich mir das drehrad zur lautstärkeregelung und gut erreichbare keineswegs-fummelige knöpfe.


wie gut das man den Ipodübers radio bedienen kann :)


@ Matthias das is leider nicht so, es is auf der cd ein kopierschutz drauf und den umgehst du egal ob aufm pc oder der anlage

es is leider so

kumpel hat damit schon böse erfahrung gemacht


arcox

Fortgeschrittener

  • »arcox« ist männlich

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 12. Juli 2003

Wohnort: BA

Autos: G2.1

25

Donnerstag, 16. Juni 2005, 22:15

Nein. ;)

Das Strafbare an einer Privatkopie (auch Sicherungskopie) für den Eigenbedarf
ist in jedem Fall nur das Umgehen bzw. Knacken des Kopierschutz'.

Den Kopierschutz "knackt" oder "umgeht" man nur bei einer Digitalkopie, d.h.
wenn man die CD DIREKT (also volldigital) ausliest. Ob man sie danach brennt
oder die Tracks komprimiert ist dabei zweitrangig.

Wenn man nun aber die CD über einen CD-Player abspielen läßt, und durch eine
Aufnahme aus dessen ANALOG-Ausgang wieder digitale Tondaten erhält und
diese dann brennt oder komprimiert hat man den Kopierschutz nicht mehr geknackt -
der Kopierschutz soll ja nur eine Digital -> Digital Kopie verhindern.
Das Abspielen soll der Kopierschutz ja weiterhin ermöglichen, daher ist auch der
Signalweg Digital -> Analog -> Analog -> Digital (also über D/A und dann A/D -Wandler) völlig rechtens -
die erhaltene Kopie ist demnach also legal! (zumindest für den Eigengebrauch).

:wink
Mitleid bekommt man geschenkt, Nerd muss man sich erarbeiten.

dOmVeeDub

Fortgeschrittener

  • »dOmVeeDub« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Wohnort: Würzburg

Autos: VW Golf 3 8V, Audi A3 20V Turbo

26

Freitag, 17. Juni 2005, 00:42

Ich benutz immer DVD-RW
Greetz
dOm

Thorsten_Golf_3

unregistriert

27

Freitag, 17. Juni 2005, 08:32

Das ist ja mal eine Aussage. Also DVD-RW kann er lesen, wenn MP3's drauf sind ;-) Wie sieht das denn mit der Klangqualität insgesamt aus?

Gruß,

Thorsten

dOmVeeDub

Fortgeschrittener

  • »dOmVeeDub« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Wohnort: Würzburg

Autos: VW Golf 3 8V, Audi A3 20V Turbo

28

Freitag, 17. Juni 2005, 13:14

Optimal !
Solange die Aufnahmequalität von dem mp3 stimmt ist ein glasklarer Klang zu verzeichnen !
Greetz
dOm

Thorsten_Golf_3

unregistriert

29

Freitag, 17. Juni 2005, 13:16

Was hast Du denn neben der Headunit noch so verbaut? Also, wo kommt der gute Klang bei Dir her (LS, Endstufe etc.)? Nur, damit ich das ein wenig einordnen kann...

Gruß,

Thorsten

dOmVeeDub

Fortgeschrittener

  • »dOmVeeDub« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Wohnort: Würzburg

Autos: VW Golf 3 8V, Audi A3 20V Turbo

30

Freitag, 17. Juni 2005, 15:23

Originale VW-Boxen die über ne Magnat Phantom 4000 laufen außerdem hängt noch ein Rockford Fosgate Woofer mit dran.
Greetz
dOm