Posts by Markus

    @ Harti : Keine Zeit, und dafür dass er nur rumsteht, ist es zu schade.


    @ golf44 : Das Harz hat den originalen Himmel quasi aufgelöst. Das Ergebnis war wellig und sehr unschön, deswegen ist alles komplett in die Tonne gewandert. Habe jetzt nen gekürzten schwarzen Golf Himmel drin.

    Habe bei meinem Vento AGU Umbau folgendes Problem: Habe ein Golf 3 GTI Tacho verbaut, Problem ist, das die beiden digitalen Felder nix anzeigen. Schon mehrere Golf 3 Tachos getestet, immer das gleiche, obwohl die Tachos alle i. O. sind. Keine Uhr, kein Kilometerzähler. Dann habe ich ein 35i Tacho mal zur Probe drangehangen und siehe da, es funktioniert! Die MFA geht beim 35i Kombiinstrument auch. Wess einer vielleicht wo der Fehler liegen könnte? Habe die Kabelbäume schon mehrmals durchgemessen und es scheint alles i. O. zu sein. Interessant finde ich es, das es beim 35i Kombi funktioniert und beim 3er Kombi nicht.

    Was genau hast du denn gemessen? Nur Durchgang? Soweit ich das weiß sind die PIN-Belegungen vom 35i und Golf/ggf. Vento unterschiedlich.

    Habe das Wochenende mal genutzt und hab den Jetta mal vorgeholt und für die HU/AU durchgecheckt. Samstag morgen hab ich den Kindersitz meiner Tochter eingebaut, die zuvor besorgten 5-Tageskennzeichen angebracht, die Kleine eingepackt und zum TÜV gefahren. Bestanden, ohne Mängel. Hat meiner Tochter und mir echt Spaß gemacht den Wagen mal wieder zu bewegen. Schmunzeln musste ich, als wir nach Ortsende mal etwas durchbeschleunigt haben, der Lader gut Geräusche gemacht und es bei Lastwechsel gepfiffen hat, fragte es vom Beifahrersitz nur "Papa, was war das!?" :smoke2:


    Wie es mit Verkauf nun weiter geht weiß ich noch nicht...

    So Leute, jetzt mal eine Frage an euch.


    Mal angenommen ich würde den Wagen gerne verkaufen, welchen Weg würdet ihr wählen? Komplett verkaufen, oder in Teilen - wobei würde mehr rausspringen? Was meint ihr würde man für den kompletten Wagen verlangen können?
    (ich will hier jetzt aber keine Diskussion auslösen, warum und weshalb)


    Danke schon mal :)

    Das fing ja damals schon mit Holger B. an und Zuhli hats halt weiter getrieben.


    Bei uns hat er auch jedes Jahr wieder angefragt, ob er nicht unser Treffen organisieren kann/soll und wir nur noch die Bewertung machen könnten und uns um nichts mehr kümmern brauchen. Haben aber jedes Mal dankend verneint und immer alles selbst gemacht. Wahrscheinlich veranstalten wir aus diesem Grund dieses Jahr auch bereits unser 14. (+ ein weiteres reines Golf-) Treffen. Nun gut, dafür können wir auch mit stolz sagen, wir halten durch und machen es immer selbst. Das wird auch dankend angenommen und wir werden durch reichlich gutes und breitgefächertes Publikum belohnt.


    @ Turbogeiler : Jup unser Treffen findet am 09. Juni statt --> Veranstaltung auf Facebook Flyer WEYHE2013

    Qualität, Organisation, bis dahin, dass alle Treffen auf einmal markenoffen waren/sind. Dies führt leider auch zu entsprechendem Publikum und zwangsläufig auch dazu, dass wirklich gute Autos und bekannte Leute einfach nicht mehr anzutreffen sind. Schade eigentlich.

    Hi, den TX-L55WTW60 kenne ich noch nicht, aber bis jetzt hatte Panasonic keine Twin Tuner Geräte, d.h. du mußt ein 2. Geräte dort mit Anschließen. Die bisherigen Serien von Panasonic unterstützen Unicable seit einigen Generationen, wird also bei den neuen auf sehr wahrscheinlich auch mit drin sein. Derzeit kenne ich nur Technisat, Loewe und Metz die Twintuner im TV anbieten mit Unicable unterstützung. Die haben dann auch direkt die Festplatte drin. Die neue Samsung Generation, bietet jetzt auch Twin Tuner bei den Top Modellen an, aber ohne integrierte Festplatte, es muss also eine externe USB Platte dran, und die können auch schon seit einigen Generationen Unicable, werden es also sehr wahrscheinlich auch beibehalten, und die komme auch erst in der nächsten Zeit, gab nur Vorserien Modelle heute auf der Roadshow.
    Wenn du nur für einen Anschluß eine erweiterung benötigst, gibts den Technisat Minirouter, da geht man mit 2 Leitungen vom LNB oder
    Multischalter rein, geht dann bis zu den Geräten mit einer Leitung und
    die dröseln sich dann die 2 Signal raus. Spiegel empfehlung siehe oben, nur eben dann halt ein Quad Switch LNB oder bei Zukünftig mehr als 4 Anschlüssen direkt den Techniswitch mit integrietem LAN damit der Smart TV auch ohne Probleme ins Netzwerk kommt.
    Von LNB´s die direkt per Unicable raus geben, rate ich ab, Kollege hatte sich so eins aus der Not auch montiert, und nur Probleme gehabt, da dann besser ein Standart Quattro LNB auf einen Seperaten Router, da kann man dann auch Mischbetrieb machen, das Baum und Sternverteilung machen kann, wenn eine Anlage mal mitwächst.


    Die neuen Panasonic in der Baureihe haben laut Hersteller einen Driple-DVB-T/C/S/S2-Twin-Tuner. Damit werben die direkt, dass man Aufnehmen und gleichzeitig was anderes schauen kann, oder einen Sender am TV schaut, einen anderen per Stream an mobile Geräte etc. Wäre ja schön, wenn auch die neuen TVs Unicable könnten, aber dazu kann ich noch keine Spezifikationen finden.
    LAN ist bei mir kein Thema, ich habe überall im Haus Netzwerkdosen für Gigabit. Es geht mir nur um den reinen TV-Empfang. Also benötige ich nur ein ordentliches LNB (Dual, oder Quad?) und einen Technisat Minirouter? Und halt nen guten Spiegel.

    Ja haben nur einen TV bis jetzt. Eventuell kommt mal einer im Kinderzimmer meiner Tochter dazu, aber das ist noch lange hin. Momentan habe ich alles an einem HTPC, will dies aber alles abschaffen und alles über einen Smart-TV machen. Das Gerät welches ich haben will (Panasonic TX-L55WTW60) ist leider noch nicht im Handel und ich kann noch nirgends rausfinden, ob das Teil Unicable kann.


    Normales TV mit HD und Twin-Tuner reicht mir, auf externe Daten kann der TV Gerät auch zugreifen. Das reicht, wir sind keine TV Junkies und schauen auch nur abends fern.