Komponenten Empfehlung für Golf 3 Bon Jovi

  • Golf meiener Freundin.
    Is serie alltagswagen, also nix mit extremen Soundumbau. :]


    Der hat vorbereitungen für 8 Boxen im Tnnenraum schon gehabt:


    2 im A-Brett
    2 vordere türen
    2 hintere türen
    2 Hochtöner in den hinteren türen beim Türöffner oben


    z.z. sind nur Boxen im A-Brett, die anderen 6 sollen folgen.
    die Lautsprecher sollen alle über das Blaupunkt laufen, ohne extra Verstärker.


    Das hat 4x 25 RMS und 4x 45 Max.


    Da sollten doch Boxen die so 50 Watt RMS haben reichen das die ni knacksen.


    Was is das so ne gute Marke die ni alzu teuer is aber vernüftig klingt?


    Im Kofferraum soll event noch ne kleine kiste, damit auch bissl Bass kommt. Da würde ein Monoblock mit so max 100 RMS + passendeem Sub reichen.

  • Empfehle da MacAudio oder Axton von ACR...

    Wie poste ich in einem Forum falsch?


    Nachdem ich Google,die FAQ und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen mit undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

  • schau dir mal die helix blue serie an, ist gar nicht so teuer und für das alle mal ausreichend. würde vorne nen 16er zweiwege und hinten nen 16er koax verbauen.


    je nach musikrichtung bzw geschmack musst du schauen was für sie besser ist. aus platzgründen würde ich ne kiste mit schräge nehmen die sich leicht rausnehmen lässt.


    je nach pegelwunsch 1x4kanal und 1x2kanal oder 1x5/6kanal, alternativ wenns auch reicht ne 4kanal fürs front system und den bass und das heck system übers radio laufen lassen

  • nimm lieber ne 4kanal


    kanal 1+2 für ein 2-wege frontsystem
    kanal 3+4 gebrückt für den bass....


    wenn du hinten unbedingt noch lautsprecher haben möchtest (was meiner meinung nach keinen sinn macht) dann lass diese übers radio laufen.......



    udn mach nen bogen um acr...
    denn die meisten (nicht alle) verarschen dich bloß...wollen nur verkaufen....

  • Ich kann beratungstechnisch auch nichts gutes zu ACR sagen. Genannte 4-Kanal-Lösung klingt jedenfalls nicht schlecht. Vorne auf jeden Fall ein schönes 3-Wege-Kompo, würde ich vorschlagen. Ich habe z.B. das Phase Evolution und bin für diesen Preisbereich absolut begeistert. Von Rainbow gibt es aber wohl noch recht brauchbare Low-Budget Lösungen als 16er Kompo. Wenn hintere Lautsprecher, dann reichts auch übers Radio, ist auch meine Auffassung. Zwar habe ich meine auch noch an einer Endstufe, aber das ist wirklich nicht nötig.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!