Du bist nicht angemeldet.

  • »Slow Rider« ist männlich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 8. März 2006

Wohnort: HP

Autos: Golf 2 und Golf 6

401

Dienstag, 27. Januar 2009, 16:44

kann ich mit dem ZR2R die original Auspuffanlage fahren?
oder verliere ich durch die zuviel Leistung?

Würde sich ein TeZet Fächer mit 200 Zeller und eine Bastuck/Eisenmann in 63er Durchmesser Leistungsmäßig positiv bemerkbar machen?

Es soll auf alle fälle nicht zu laut werden.

Muß oder soll ich meine Einspritzdüsen vor dem Komp einbau ultraschallreinigen lassen?
Wo kann ich sowas machen lassen?
Nicht tief parken sondern tief fahren ist die kunst :-i

  • »r28-kompressor« ist männlich

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 15. März 2007

Wohnort: AS

Autos: Golf3 VrK

402

Dienstag, 27. Januar 2009, 16:55

Also ich fahre NOCH meinen org. Auspuff mit Metallkat und Sportendschalldaempfer.Aber meine Anlage ist auch schon in Arbeit.Eben wegen dem Leistungsverlust.

Duesen koennte man ins Bad werfen.Wenn ich mich richtig erinnere hab ich mal was gehoert das Schmuchgeschaefte Ultraschallbads haben...bin mir aber net sicher :?:
Sommer: Golf3 VRK, 18", clean

Alltag: Golf3 VR6 Highline mit "Turboperformance"-Software



200HP is fast

250HP will take your breath away

That why we gave it 3XX

TouraneR

unregistriert

403

Dienstag, 27. Januar 2009, 18:40

Zitat

Original von Slow Rider
kann ich mit dem ZR2R die original Auspuffanlage fahren?
oder verliere ich durch die zuviel Leistung?
Ja kannst du, wirt aber nur mit Originaler (nicht zu Empfelenden RUF) Software fahren und mit rund 230PS am 2.8er Glücklich sein.
Würde sich ein TeZet Fächer mit 200 Zeller und eine Bastuck/Eisenmann in 63er Durchmesser Leistungsmäßig positiv bemerkbar machen?
Oh ja. würde dann aber eine Abstimmung machen, ala Zora, LS Cartec oder Turboperformance kann ich Empfehlen. Bzw fahren wir selber.

Es soll auf alle fälle nicht zu laut werden.
Das kommt immer auf den Hersteller an.
Ich würde daher keine FK etc nehmen.

Muß oder soll ich meine Einspritzdüsen vor dem Komp einbau ultraschallreinigen lassen?
Wo kann ich sowas machen lassen?


Wäre bestimmt nicht schlecht, wenn sie bereits 200tkm und mehr rum haben. Aber gleich die Kappen (siebe) und O Ringe Tauschen.
Am besten zu MFT und Freude haben.

TouraneR

unregistriert

404

Mittwoch, 4. Februar 2009, 07:06

Grundauto:
2.8 VR6 ZR2 gemachter Kopf
Software nun 2 Jahre von LS CARTEC

Nun umgebaut auf ZR2 R (0,68Bar Druck)


Nun haben wir im Winter bei meinem Chiper das Kennfeld mal Auslesen lassen. Darin stand, für VR6 T mit RS2 Düsen, 4 Bar Benzindruck und max. 1.9 Bar.
So.... Er lief mit jener Software schon sehr gut muss man sagen, nur oft das Problem das er zu Mager war, vor allem im Heissen Sommer....


Nun habe ich nach dem LD umbau angeschmissen, und mal mit VAG COM ausgelsen.... Ich komm nicht in die Lamda rein. Er zeigt mir nichts an.... Sieht aus als wäre sie Ausprogrammiert, kann das sein?

Kann ich anhand der Serien Sonde eine Anzeige für Lamda einbauen=? Oder besser eine Breitbandsonde?

Abgastemperatur wird auch verbaut.


Wer hat ähnliche erfahrungen gemacht?

Mir ist auch aufgefallen das er nach ca. 3-4 Minuten aus dem Winterschlaf erwachten, und nur im Leerlauf laufenden Auto, der Kat (Unter dem auto beim Auspuff halt) geknistert hat, als wären wir bei 35 Grad durch die City vollgas geheizt.
Fehler hat er keine im Fehlerspeicher...

TouraneR

unregistriert

405

Samstag, 7. Februar 2009, 19:09

Keiner einen Tipp??

Wir haben ab 4300 sowas auch riemenschluft.... nadel geht kurz auf knapp 0,7 dann auf 0,3 sowas auch mal wieder auf 0..... Denke das es schlupf ist vom Riemen.....

R@lf

Fortgeschrittener

  • »R@lf« ist männlich

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 11. Januar 2005

Wohnort: Hinter den Bergen!

Autos: Sag ich net ;-)

406

Sonntag, 8. Februar 2009, 18:22

Das ist normal das man ab ca. 0,6 Bar schlupf bekommt! Da der Pulleydurchmesser zu gering ist für diese Drehzahlen!!! Beim einen ist das dann mehr beim anderen weniger. Und wenn er einmal Schlupf hat muss die Drehzahl erst mal wieder runter um dann wieder zu greifen!
Hier hilft nur ein Riemenspray ist eine art Klebstoff für den Riemen oder ein wenig den Ladedruck runter in dem du das Pulley vergrößerst!...

LG Ralf
Gruß Ralf


Norderstedter

Fortgeschrittener

  • »Norderstedter« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 15. März 2008

Wohnort: Norderstedt S.H

Autos: T4 VR6, 3B TDI, Polo 6n

407

Sonntag, 8. Februar 2009, 18:27

Gibt es da keine möglichkeit wie bei den G60 mit einem Zahnriemenantrieb?

R@lf

Fortgeschrittener

  • »R@lf« ist männlich

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 11. Januar 2005

Wohnort: Hinter den Bergen!

Autos: Sag ich net ;-)

408

Sonntag, 8. Februar 2009, 18:35

Soll bei der neuen Generration kommen! Im Moment leider noch nicht!!

Beim VR hast du ja Wasserpumpe, Lichtma. etc was du auf Zahnriemen umbauen müsstest!

Wann weiß ich aber nicht!

LG
Gruß Ralf


20v

Schüler

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

Wohnort: Nordvorpommern

Autos: Golf 1 GTI 20VT

409

Sonntag, 8. Februar 2009, 18:59

wieviel grad umschlingung habt ihr denn???

papagaio

Schüler

  • »papagaio« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 14. Februar 2007

Wohnort: Meck Pom

Autos: Passat 35i US 9A (Alltag) + Golf 3 VeeRod Six! (Saison) + Caddy 14D AFN + Polo 86C ABU Turbo(Next Projekt) + Queck Junior (Wohnzimmer)

410

Montag, 9. Februar 2009, 08:05

Ist es beim Kompressorumbau nich gleich Ratsam auf nen HTD Hochleistungsriemen umzubauen?
Webmaster of:


Fragen oder Anregungen zur Seite, PN an mich...

Shut up and stoop down... Trailerbitch!!!
VeeRod Six is rollin in Season 2011!

TouraneR

unregistriert

411

Montag, 9. Februar 2009, 08:11

Wo bekommt man das "Spray"?
Aber geht gut ab, bei 0,7 :] :geil: :geil: Die 18" haben gut zu Kämpfen im 3. um Grip zu bekommen...

designer2k2

Anfänger

  • »designer2k2« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 10. Juni 2008

Wohnort: Tirol

Autos: Golf 3, Golf 4

412

Montag, 9. Februar 2009, 09:33

Keilriemenspray gibts von Liquimoly:



und wenn mans ordentlich spannt dann ruscht nicht viel...

es gibt auch Keilrippenriementriebe für Vortechs am VR6, zwar teuer aber dann kannst über 1,2Bar fahren 8o
www.designer2k2.at VR6 Syncro Kompressor :-g

  • »r28-kompressor« ist männlich

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 15. März 2007

Wohnort: AS

Autos: Golf3 VrK

413

Dienstag, 10. Februar 2009, 12:08

Hab mir jetzt grad des Spray von Liqui Moly geholt.
Bin mal gespannt um wieviel es besser wird..... :D

Auf jeden Fall danke für den Tip
Sommer: Golf3 VRK, 18", clean

Alltag: Golf3 VR6 Highline mit "Turboperformance"-Software



200HP is fast

250HP will take your breath away

That why we gave it 3XX

GolfVR

Schüler

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2006

Autos: Golf VR6

414

Sonntag, 8. März 2009, 22:47

Hallo,
bis zum Sommer möchte ich meinem VR6K einen 200 Zeller Metallkat spendieren. Momentan überlege ich an einem Magnaflow - Japanszene berichtet darüber durchweg positives.

Meine Frage wäre nun, ob bei meinem Motor ein Kat mit 98mm reicht oder ein größerer Durchmesser notwendig ist.

Dr. Eisenfaust

unregistriert

415

Samstag, 25. April 2009, 10:57

Samstag,25,April,2009,10:54:50:13304
VCDS-Version: AIB 805.2

Addresse 01: Motorelektronik
Steuergerät-Teilenummer: 021 906 256
Bauteil und/oder Version: SLS-KOMP M3.8.1 HS V02
Codierung: 00000
Betriebsnummer: WSC 01317
3 Fehlercodes gefunden:

32767 - Unbekannter Fehlercode
Unbekannt - 35-00 - -
00525 - Lambda-Sonde (G39)
29-00 - Kurzschluß nach Masse
00522 - Geber für Kühlmitteltemperatur (G62)
27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

Readiness: k.A.


Lamdasonde NEU
Blauer Kühlmittel Geber neu

Fehler immer noch!!!

Ist es der Gelbe oder schwarze Geber?
Was kann es an der Lamda sein? Zusätzliche maase geben?
Was ist der erste Fehler?

designer2k2

Anfänger

  • »designer2k2« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 10. Juni 2008

Wohnort: Tirol

Autos: Golf 3, Golf 4

416

Samstag, 25. April 2009, 12:37

den:
32767 - Unbekannter Fehlercode

hat jeder mit SLS Kompi Chip ;)
www.designer2k2.at VR6 Syncro Kompressor :-g

methusalem

Fortgeschrittener

  • »methusalem« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

Wohnort: berlin

Autos: golf 3

417

Montag, 29. Juni 2009, 18:23

hallo,



habe nen passat 35i b4 mit vr6 motor, plane evtl. für nächsten sommer den kompressor umbau

soll ein kompressor-kit von z-engineering werden denk ich stufe 1 oder 2, (mit welchem 260ps erreicht werden sollen), welches ich wohl gebraucht kaufen werde, um die kosten im rahmen zu halten

dazu habe ich evtl. 268° nockenwellen und eine alu riemenscheibe im auge, sowie nen ordentlichen fächerkrümmer,die passende Abgasanlage von Hartmann ist bereits verbaut



frage daher mal im vorfeld: wie ist solch ein kompressorkit beim tüv eintragbar, was brauch man dafür, was muss dafür möglicherweise am auto geändert werden



zudem: sollte man beim kompressorumbau gleich einen benzindruckregler und größere einspritzdüsen mit verbauen, oder ist das nicht nötig? und worauf muss man ansonsten noch achten? soll mit etwa 0,5bar gefahren werden, zwecks haltbarkeit



mfg

Dr. Eisenfaust

unregistriert

418

Dienstag, 30. Juni 2009, 09:56

Lass die Nocken weg.
mach den Fächer und einen ZR Kompressor drauf. Ladedruck auf 0,55Bar erhöhen lassen über kleinere Riemerrolle von SLS abdrehen lassen, und dann hast du 270-290PS.

Software etc hab ich etliche hier wenns wäre. Düsen reichen aus, der 4Bar BDR ist Pflicht.

TÜV auch machbar für 150.-

FRank-GTI

Erleuchteter

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 4 325

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

419

Dienstag, 30. Juni 2009, 10:56

mh, mir stellt sich als techniklaie die frage, warum die nocken weglassen und warum der 4bar regler pflicht ist?

Dr. Eisenfaust

unregistriert

420

Donnerstag, 2. Juli 2009, 07:02

Weil der 3.5 zu wenig suppe liefert und die nocken Preis leistung was am Kompr. raus kommt zu wenig is. Aber Frank, du weist ja wieder alles besser. Im gegensatz zu dir haben wir das getestet, ohne bunte Lichterlein als Anzeigen.... lol

FRank-GTI

Erleuchteter

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 4 325

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

421

Donnerstag, 2. Juli 2009, 14:25

na das merkt man, daß ihr da ohne "bute lichtlein" getestet habt. genauso sieht es nämlich auch aus. :D
wenn ihr den druck wieder erhöht anstatt etwas größere düsen oder verlängerte öffnungszeiten zu nehmen...aber du hast schon genau erkannt, was ich meine....3,5 zu 4 bar machen ca 5% mehr durchlaß. also noch in der serienstreung. aber dafür erstmal das strahlbild belastet. respekt.

na kein wunder, wenn du da solche sachen machst, daß die nocken da kein gutes preisleistungsverhältnis haben und 4bar regler mehr "suppe" bringt...komisch, bei mir gibt es nocken für den vr-komp zu um die 600€, die fahren alle mit 3,5bar regler und lohnen sich was preis-leistungsverhältnis angeht ;)

Dr. Eisenfaust

unregistriert

422

Donnerstag, 2. Juli 2009, 19:51

der 4 Bar ist ab werk verbaut ab 9.93. Aber das sag ich dir net....Dönertier;-)

FRank-GTI

Erleuchteter

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 4 325

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

423

Donnerstag, 2. Juli 2009, 20:19

mh, und wurde dann der 4bar nicht gegen einen 3,5bar wieder ausgetauscht?

methusalem

Fortgeschrittener

  • »methusalem« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

Wohnort: berlin

Autos: golf 3

424

Donnerstag, 2. Juli 2009, 22:29

wie jetzt, der 4 bar regler ist ab werk verbaut, also braucht man doch keinen extra einbauen oder wie?

baujahr bei meinem vr6 ist 1996



verdichtungreduzieren via metallkopfdichtung muss man bei 0,5-0,6 bar noch nicht machen oder?



wäre ne ladedruckanzeige dann sinnvoll??, dass man weiss, man fährt wirklich bei z.b. 0,5 bar und das der ladedruck nicht abfällt?

Dr. Eisenfaust

unregistriert

425

Donnerstag, 2. Juli 2009, 22:37

Verdichtung mit der Metalldichtung geht hoch, nich runter....
LD is für popo

methusalem

Fortgeschrittener

  • »methusalem« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

Wohnort: berlin

Autos: golf 3

426

Donnerstag, 2. Juli 2009, 22:45

ok aber sollte man die verdichtung reduzieren oder nicht wenn man auf kompressor umbaut und mit 0,5 bar fährt?



dazu mal angemerkt, wenns mit der metallkopfdichtung hochgeht, wie wird es dann reduziert??, dachte immer z.b. bei turboumbauten gelesen zuhaben das diese ne metallkopfdichtung nehmen zur reduzierung und das es allgemein so ist, hab aber gerade mal bei ebay eine angeschaut dort steht auch wie du sagst, die verdichtung geht damit hoch

Hard Eddy

unregistriert

427

Freitag, 3. Juli 2009, 02:20

nein brauchste nicht reduzieren!!!

FRank-GTI

Erleuchteter

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 4 325

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

428

Freitag, 3. Juli 2009, 09:00

Zitat

wie jetzt, der 4 bar regler ist ab werk verbaut, also braucht man doch keinen extra einbauen oder wie?

baujahr bei meinem vr6 ist 1996


Na das soll dir mal der DR. Eisenfaust genauer erklären, der hat ja Ahnung von der Materie. Dann kann er auch gleich was zu den brauen und grünen Düsen erzählen, die es da beim VR gab ;)

  • »Jettadeluxe« ist männlich

Beiträge: 1 490

Registrierungsdatum: 5. September 2005

Wohnort: Hamburg

Autos: Jetta II 2 1,8T, Corrado 1,8T US,Passat 3BG 1,9TDI

429

Freitag, 3. Juli 2009, 09:28




dazu mal angemerkt, wenns mit der metallkopfdichtung hochgeht, wie wird es dann reduziert??,


Mit einer MetallPLATTE die zwichen zwei Kopfdichtungen kommt :wink
Erst wenn die letzten Golf 2, Passat 35I und Audi 80 abgewrackt sind, werdet Ihr merken, dass ein Dacia keine 20 Jahre hält!

Dr. Eisenfaust

unregistriert

430

Freitag, 3. Juli 2009, 14:00

Die Grünen gab es nur in den ersten 15 000 Passat VR6. Gut zu erkennen am 2.9er Saugrohr und dem Blech stg. Alle waren auch ohne der Plusachse....


Der Rest hatte braune, und einen mix aus 3.5 und 4 bar. LOL

  • »SubZeroXXL« ist männlich

Beiträge: 726

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Wohnort: Rostock

Autos: Golf 3 VR6T / Golf2 VR6T / Golf 5 1,9 TDI

431

Freitag, 3. Juli 2009, 15:07

Seit wann gibt es denn beim VR6 3,5 Bar Regler? Erst gab es 4 Bar und dann, mit der neuen Zündung, kamen die 3 Bar Regler.


SubZeroXXL

FRank-GTI

Erleuchteter

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 4 325

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

432

Freitag, 3. Juli 2009, 15:20

Zitat

Seit wann gibt es denn beim VR6 3,5 Bar Regler? Erst gab es 4 Bar und dann, mit der neuen Zündung, kamen die 3 Bar Regler.


stimmt, meinte auch den 3bar regler. aber so kenne ich es halt auch, daß wieder zurück gegangen wurde auf 3bar

TPunkt

Erleuchteter

  • »TPunkt« ist männlich

Beiträge: 3 141

Registrierungsdatum: 10. Januar 2005

Wohnort: H-Town

Autos: 2er 2.0, Carat 2.0

433

Freitag, 3. Juli 2009, 15:37

Die Grünen gab es nur in den ersten 15 000 Passat VR6. Gut zu erkennen am 2.9er Saugrohr und dem Blech stg. Alle waren auch ohne der Plusachse....

OT: Ich habe die grünen Düsen und das BlechSTG :huh: Habe ich dann echt die 2.9er Brücke? 8o Ist ein 91er.... : OT
:zwinker2:

methusalem

Fortgeschrittener

  • »methusalem« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

Wohnort: berlin

Autos: golf 3

434

Freitag, 3. Juli 2009, 17:16

soll also heissen ich sollte nen 4 bar regler verbauen (da ich eher den 3er oder3,5er drin habe wenn die nach euer meinung rückgerüstet wurden von den 4bar reglern?), wenn es mal soweit ist und er auf kompressor umgebaut wird.......



also reichen jetzt die serien düsen oder nicht? bzw wenn man andere verbauen möchte, welche größeren düsen wären plug-n-play passend, worauf müsste ich achten, dass ich weiss welche passend wären?



stell mir das ein wenig kompliziert vor mit der eintragung, wenn ich dann mal beim tüv vorfahre und denen sage ich möchte nen kompressor eintragen lassen, denn mit motorsachen und tüv ists ja immer so ne sache gerade in der heutigen zeit wo alles schwerer wird....

muss man dafür nen abgasGUTACHTEN machen lassen, oder würde ein beleg von ner prüfstandsleistungsmessung reichen, ich meine die müssen dann ja auch ne neue leistungsangabe in den schein eintragen etc ???

  • »r28-kompressor« ist männlich

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 15. März 2007

Wohnort: AS

Autos: Golf3 VrK

435

Freitag, 3. Juli 2009, 18:39

Beim ZR Kit ist ein Gutachten mit dabei.Welches aber eigentlich nur für EURO1 gedacht ist und nicht für EURO2 wie du ihn hast.
Bei einem Vr mit EURO1 brauchst weder Abgasgutachten noch einen Prüfstandbericht weil alles in dem gutachten steht......

Ich fahre auch den 4Bar BDR und ebenso die org. braunen Düsen ohne Probleme und mit genügend Dampf.Was aber mit Sicherheit auch mit an der richtigen Software liegt :D

Auch die Leistungsangabe steht im gutachten.Da steht irgendwas von ca.200PS drin. lol :-z :-r :geil: :arsch:
Sommer: Golf3 VRK, 18", clean

Alltag: Golf3 VR6 Highline mit "Turboperformance"-Software



200HP is fast

250HP will take your breath away

That why we gave it 3XX

  • »tuschi2000« ist männlich

Beiträge: 967

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2004

Wohnort: Dortmund, jetzt Recklinghausen

Autos: Golf 3 1,6l 101PS, Passat 3BG 1,9L TDI 101PS Kombi und Golf 2 VR6

436

Sonntag, 6. September 2009, 18:56

Hat einer von euch Erfahrungen mit nem Eaton M64 am VR6?

Hab gerade ein gebrauchtes Kit in der Bucht gesehen und denke, das wenn es funktioniert es doch eine günstige alternative wäre - oder?
Jage nicht, was Du nicht töten kannst!

Dr. Eisenfaust

unregistriert

437

Sonntag, 6. September 2009, 19:10

Is doch alles Pfusch.

Nimm den Kit vom GOlfer1982 hier, und das ding hält, bekommst tüv, Abstimmungen etc. wie sand am meer. ALles andere ist "Kanninchen" spielen

  • »Jettadeluxe« ist männlich

Beiträge: 1 490

Registrierungsdatum: 5. September 2005

Wohnort: Hamburg

Autos: Jetta II 2 1,8T, Corrado 1,8T US,Passat 3BG 1,9TDI

438

Dienstag, 22. September 2009, 21:43

Hat das einen speziellen Grund, warum bei Ruf nur der G3 und der Corrado angegeben sind und kein 35i? ?(

http://www.ruf-kompressoren.com/wb/pages…rrado-vr6-9.php

:wink
Erst wenn die letzten Golf 2, Passat 35I und Audi 80 abgewrackt sind, werdet Ihr merken, dass ein Dacia keine 20 Jahre hält!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jettadeluxe« (12. Oktober 2009, 09:45)


fmb.drobo

Schüler

  • »fmb.drobo« ist männlich

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 8. April 2004

Wohnort: Siegenburg

Autos: Golf 2 Vr6

439

Freitag, 9. Oktober 2009, 20:28

Hallo,

hab mir den Thread hier durchgelesen.Mich würde interessieren welche Kupplung Ihr bei Euren Vr6 Kompressor Umbauten fährt ????Konnte leider nichts finden.

gruß drobo

gideon

Profi

  • »gideon« ist männlich

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 12. September 2003

Wohnort: Berlin <-> Dublin

440

Samstag, 10. Oktober 2009, 12:52

MfG Michel