Du bist nicht angemeldet.

Steffi

Schüler

  • »Steffi« ist weiblich
  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 6. Juli 2003

Wohnort: Emmerich

Autos: Golf 1 Cabrio

1

Montag, 28. Juli 2003, 20:35

nochmal DVD bzw. Playstation

Nochmal eine Frage zu dem DVD Player im Auto!Würde es nicht auch genügen,wenn man eine Playstation2 und einen einfachen Monitor hätte?Dann kann man doch auch Filme gucken,oder? :?: Lieg ich da jetzt verkehrt? :tock:
Oder braucht ,man da noch was anderes?
Steffi :wink

Keelhaul

Anfänger

  • »Keelhaul« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: Göttingen

Autos: 2002 Golf IV "Champ" TDI PD (AXR)

2

Montag, 28. Juli 2003, 20:45

Röhrenbildschirme beziehen direkt 220V und sind auch zu unpraktisch. TFTs haben zwar externe Netzteile, sind aber auch zu klobig. Und ich weiß nicht genau, was die für eine Leistungsaufnahme haben.
Evtl. kommst du mit einem richtigen Automonitor billiger weg.

PS2 sollte aber kein Problem sein, brauchst nur nen Trafo.

ChrisG60

Schüler

  • »ChrisG60« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 18. März 2002

Wohnort: Trier

Autos: Corrado G60

3

Mittwoch, 30. Juli 2003, 23:58

Trafo ??? Spannungswandler. 12 in 220V.

@Steffi. Wenn du DVD im Auto schauen willst rate ich dir zu einem DVD-Player in 12 Volt Format.

Der Spannungswandler braucht einiges an Leistung. Somit ist der Batterie schnell erschöft.

Also einen TFT und einen DVD-player (12 V Version) und ab geht's.

Dein Radio sollte möglichst einen Line Input Eingang haben damit du den Ton über deine Anlage laufen lassen kannst. Du willst ja schließlich auch Sound haben.

Sollte deine Radio nicht über diesen Eingang verfügen nicht traurig sein. Es gibt die Möglichkeit über eine FM- Modulator den Sound einzuspeisen. An den Modulator wird der DVD (Sound) angeschlossen. Der Modulator kommt dann zwischen Radio und Antenne. Dann kannst du über die eingestellte Frequenz am Modulator über dein Radio den Sound hören :D .

Kostenpunkt.
DVD-Player ca 180 €
TFT 5,6 Zoll ca 99- 200€

Hier gehen die Preise aber auch sehr weit auseinander. Ihr wisst ja schon. :-k :rolleyes: :]
MFG Christian

XdeVilX

Erleuchteter

  • »XdeVilX« ist männlich

Beiträge: 4 729

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2002

Wohnort: Lohr a. Main (MSP)

Autos: Golf 3 Cabrio AAM -> AAA , Bora Variant Sport Edition , Golf 2 GTI 16V Edition One, Golf 3 VR6 , Golf 2 GTI Edition One

4

Donnerstag, 31. Juli 2003, 00:09

is abern relativ kleiner TFT

aber die PS2 soll man ja auch auf 12V umbauen können?


Steffi

Schüler

  • »Steffi« ist weiblich
  • »Steffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 6. Juli 2003

Wohnort: Emmerich

Autos: Golf 1 Cabrio

5

Donnerstag, 31. Juli 2003, 16:29

@ Chris! Schon mal vielen Dank für Deinen Tip!Hast Du auch ne Empfehlung,welchen Hersteller,Preis-Leistungsverhältnis usw...?
Gruß steffi :wink

danjo

Anfänger

  • »danjo« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2002

Wohnort: so zwischen dortmund + recklinghausen

Autos: Golf 1 Cabrio + Beetle

6

Samstag, 2. August 2003, 15:06

bin auch gerade auf der Suche nach TFT und DVD Player... Wirklich schlau bin ich aber auch noch nicht, bei Ebay sind ja immer diese TFTs aus China drin, liegen um die 80 Euro für nen großen 7,2", aber irgendwie bin ich da sehr skeptisch, weil der Versender halt in China sitzt. Vielleicht hat hier ja jemand schon mal Erfahrung mit solchen Auktionen gemacht (also was aus dem Ausland ersteigern).

Nen günstigen DVD Player habe ich bei heyne24.de gefunden, hab aber keine Ahnung ob das Ding was taugt!
gruß
danjo


www.danjos.de

Eddie

Administrator & Webmaster

  • »Eddie« ist männlich

Beiträge: 9 149

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Herxheim bei Landau

Autos: Golf II VR6 2,8 Edition One; Bora V6 4Motion

7

Samstag, 2. August 2003, 16:28

Nochmal die Frage von mir, auf was man beim TFT achten sollte.
Was BRAUCHT man unbedingt, was ist nur schnickschnack, welche Anschlüsse brauche ich...

Legt mal richtig los....
Würde ich dann auch ins ARCHIV einbauen :wink
Gerne auch die Infos per PN!
Eddie - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info


www.MagicCars.de
  • Produkte von: maXXline, MAM-Felgen, Wiechers, Bilstein, Eibach, H&R, Spax, K.A.W., Sebring, , SRS-Tec, VAG-Com, ZF Sachs, Barracuda, Keskin, SCC Adapter- und Spurplatten, RH, Artec, Petzolds Pflegeprodukte, House of Kolor (Effektlacke)
  • Bremsenteile: Standardteile, Sportbremsscheiben (gelocht,geschlitzt), Brembo
  • sonstiges auf Anfrage
Einfach mal was Gutes tun . . .


danjo

Anfänger

  • »danjo« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2002

Wohnort: so zwischen dortmund + recklinghausen

Autos: Golf 1 Cabrio + Beetle

8

Sonntag, 3. August 2003, 22:36

Mehrere Video Eingänge halte ich für sehr sinnvoll, desweiteren sollten die Teile so flach wie möglich sein, zwecks Einbauproblemen.

Welche Frage mich aber boch quält: Wie ist das mit der Wärmebildung von z. B. eingebauten Netzteilen oder ähnlich? Hab bei Ebay welche gefunden, da wurden externe Lüfter mitgeschickt, find ich sehr unelegant und unpraktisch.
gruß
danjo


www.danjos.de

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 816

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: WESERBERGLAND

Autos: 3BG

9

Montag, 4. August 2003, 10:41

wenn möglich sollte vom TFT nur EIN kabel weggehen, was sich dann in video, audio und stromversorgungs signal splitett und dieses sollte wiederrum möglcihst hinten am TFT sitzen, sonst hat man nur schererein mit dem einbau und kabel verlegerei.... bei den FM Modulatoren gibt es teilweise problem mit nachgerüsteten endstufen... ich hab das teil noch nicht störungsfrei in einem auto mit endstufen zum laufen gekriegt... bei einem auto mit orig. radio (z.B. neuer Passat mit grossen NAVI--> sprich Bildschirm) kein thema absolut störungsfrei...

Playstation ist auch kein thema... die wandler bei ebay... für so um die 30€ funzen tadellos...

ich hab das ganze dann noch auf ne 3er steckdose gesplittet, weil ich noch nen FUNKKOPFHÖRER mit angeschlossen habe... das ist von der IDEE her absolut genial und ich hab das noch nirgens gesehen (ANGIB *G*) vorteil dabei ist, das man hinten im auto PS spielen kann oder DVDs gucken (während der fahrt) ohne den Fahrer zu stören :-i :-i

AUF GEHTS KOPIERER!!!

frip51

Profi

  • »frip51« ist männlich

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 23. April 2003

Wohnort: Östaräech

Autos: 1985 19E

10

Dienstag, 5. August 2003, 14:01

ja, das will ich auch haben :lol :lol :lol
nein, ehrlich keine schlechte idee, aber man könnte -sofern man den monitor (auch) hinten hat- die vorderen lautsprecher stummschalten. dann hört man auch recht wenig vorne...
aber egal.
möchte mal wissen, welche stromaufnahme player und/oder tft haben.
...er ist wieder da - Inspektor Gadget - hat ne heiße Spur hu-huuu...

ChrisG60

Schüler

  • »ChrisG60« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 18. März 2002

Wohnort: Trier

Autos: Corrado G60

11

Dienstag, 5. August 2003, 18:41

Das TFT_modul hat eine Stromaufnahme von ca. 1,5 Ampere.
DVD-Player :blink: weiß ich jetzt nícht. Müsste so unter 1 Ampere liegen.

@danjo
Finger weck von den Dinger wo man einen Lüfter aufkleben soll. :tock: Alle renomierten Hersteller brauchen sowas auch nicht.

Das wichtigste beim TFT ist der Betrachtungwinkel. Hier schaut man sich das Gerät am besten vor Ort an. Oder kennt einen der evt. das selbe Gerät hat was man sich kaufen möchte. Bei manchen Geräten müsst Ihr direkt davor sitzen um korrekt zu sehen. sobald man etwas den Betrachtungswinkel ändert verschwinden die Tiefen und später ist von dem Bild kaum was zu erkennen. Dies ist jedoch auch bei teuren Geräten so, der Betrachtungswinkel ist aber wesentlich größer. Bei Kenwood,Pioneer, Panasonic, Blaupunkt könnt Ihr kaum was falsch machen.

Die Größe ist auch ein Punkt 5,6 ist OK. Haltet Ihr aber einen 6,5er daneben sieht die Sache schon anders aus. Bei 7 Zoll .. .. Ihr wißt schon. Persönlich wurde ich zu 6,5 greifen wobei 7 Zoll natürlich besser kommt. Das ist halt genau wie beim Fernseher.

Zitat

Mehrere Video Eingänge halte ich für sehr sinnvoll, desweiteren sollten die Teile so flach wie möglich sein, zwecks Einbauproblemen.


Ja sinnvoll !! Wenn man z.B. DVD gesondert noch PS1 oder PS2 oder Navi anschliessen möchte.

Thema Anschlüsse :

Möglichst 2 Videoeingänge. Sound spricht eingebauter Lautsprecher - unötig, da ihr ja sowieso alles über die Anlage laufen lasst. Einstellungen wie Farbe, Contrast sollten sich unbedingt über Knöpfe und nicht über Potis (Drehknöpfe)einstellen lassen. Kopfhörereingang - sinnvoll wen der Beifahrer schauen möchte und ihr müsst fahren. Ich kenne aber hier nicht die genaue Gesetzeslage. Fahren und schauen natürlich nicht erlaubt.

So dann der DVD-Player. Persönliche Frage Slot-in oder ausfahrbare Schublade. Muß jeder selber wissen. Persönlich bin ich für Slot-in wie ihr es auch von euren Radio's kennt. Er sollte unbedingt Antishock haben. Haben aber eigentlich alle. Hier gibt es allerdings Geräte von 180 bis 700 Euro. Das man nicht nur den Namen bezahlt ist auch klar.
Hier gibt es aber auch Geräte die sogar Video/Soundeingänge haben um ein weiteres Gerät mit durch zuschleifen (Sinnvoll).


So ich glaube das war es. Wenn icht fragen.

Ach ja.der Wandler sollte mindestens :blink: 80 Watt bzw VA leisten um die PS2 anzufeuern.
MFG Christian

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 816

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: WESERBERGLAND

Autos: 3BG

12

Donnerstag, 7. August 2003, 12:04

Zitat

Original von frip51
ja, das will ich auch haben :lol :lol :lol
nein, ehrlich keine schlechte idee, aber man könnte -sofern man den monitor (auch) hinten hat- die vorderen lautsprecher stummschalten. dann hört man auch recht wenig vorne...
aber egal.
möchte mal wissen, welche stromaufnahme player und/oder tft haben.


SUPER idee mit dem Stummschalten :-r :-r :-r :-r
denke darauf ist noch keiner gekommen :?:

sinn der kopfhöreraktion besteht aber darin, das der fahrer trotzdem WEITER radio hören kann...
oder willst du als fahrer auch nur ansatzweise 1,5Std. (jederFilm dauert langer) ohne irgendwelche töne im hintergrund rumfahren :-k :-k :-k :-k
ich nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

frip51

Profi

  • »frip51« ist männlich

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 23. April 2003

Wohnort: Östaräech

Autos: 1985 19E

13

Donnerstag, 7. August 2003, 13:21

jaja, reg dich ab. ich finds halt bescheuert mit kopfhörern im auto zu sitzen :tock: :-3
...er ist wieder da - Inspektor Gadget - hat ne heiße Spur hu-huuu...

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 816

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: WESERBERGLAND

Autos: 3BG

14

Freitag, 3. Dezember 2004, 09:48

wie kann man es lösen zwischen nem DVD und ner PS hin und her zu sschalten ohne immer das videosignal umzustecken?? gibts da sowas wie nen Y stecker asl viedeoeingang?? und auch fürs audio??
hoffe man weis was ich meine :rolleyes:

Dello

Schüler

  • »Dello« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 16. April 2004

Wohnort: Schweiz/Schaffhausen

Autos: Golf1 GTi, Golf1 Cabrio, Caddy, Polo G40, Golf2 GTi Horag Turbo, Vento VR6, Golf 2 G60 Edition One

15

Freitag, 3. Dezember 2004, 13:41

Hallo El Barto

Ganz einfach mit einem Av-Umschalter!
Zum Beispiel
Gibt natürlich auch noch günstigere! Soll nur als Beispiel dienen!
Gruss Eric

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 816

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: WESERBERGLAND

Autos: 3BG

16

Montag, 6. Dezember 2004, 11:01

hui...
geht nicht sowas wie nen Y wenn man nicht gerade beides gleichzeitig anhat sollte das doch funzen,oder???

Zinno2

Profi

  • »Zinno2« ist männlich

Beiträge: 798

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: 34637

Autos: Sommer: Golf II VR6 & Audi TT Winter: Golf II US

17

Montag, 6. Dezember 2004, 11:46

ja kannste mit nem Y Adapter machen, nur nicht beide sachen gleichzeitig laufen lassen....!

Funzte bei mir damals 100 %ig!!


VW Golf 2 VR6, mit Bügel, Bi-Xenon, Klima, Tempomat, beigem Recaro Leder, 17" LeMans, Happich Ausstellfenster, Heckscheibe ohne Heizdrähte, Golf 3 Brett, usw...

Audi RS5,

VW Golf 2 Edition One, 2x Audi A4 B5, usw.

www.zinno.de

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 816

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: WESERBERGLAND

Autos: 3BG

18

Montag, 6. Dezember 2004, 12:49

=) merci

Dello

Schüler

  • »Dello« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 16. April 2004

Wohnort: Schweiz/Schaffhausen

Autos: Golf1 GTi, Golf1 Cabrio, Caddy, Polo G40, Golf2 GTi Horag Turbo, Vento VR6, Golf 2 G60 Edition One

19

Montag, 6. Dezember 2004, 13:11

Klar geht das auch, nur musste dann immer umstecken. Wenn Du das bei einem festen einbau hast, wirds mühsam.
Wenns wegen dem Preis ist, hier ne Alternative.
Ich habe den von Pioneer genommen, weil er externe Schalter hat und ich die im Aschenbecher hab.
Gruss Eric

Olli

Erleuchteter

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 2 871

Registrierungsdatum: 14. April 2002

Wohnort: - HH -

Autos: Audi

20

Freitag, 6. Januar 2006, 14:58

@ Dello

Dein Link geht leider nicht oder nicht mehr !!!

NGSler

Fortgeschrittener

  • »NGSler« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2005

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 VR6 Turbo

21

Samstag, 25. November 2006, 17:48

TFT anschliessen!!

Hallo
habe einen JVC Kd 5000 Mit TFT von JVC.
So meine Frage wollte heute meinen TFT anschliesen aber irgendwie funzt das net!!
TFT hat strom und steht auf Standby ,lasst sich aber net einschalten!!
Hab 2 kabel von der Video box über BLAU/braun und GRAU/braun
Wo müssen die hin??

Hat schon alles mal in meinen Altagsauto drin hat optimal funk.
Aber etz blick ich nimmer durch!!

könnt ihr mir helfen???
Der Kämpfer