Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 29. Juli 2008, 20:45

Mondpreise im Forum.

Was soll daß, daß bei Verkaufsangeboten oder Suchanfragen immer viel zu teure Angebote gemacht werden?
Da werden Null8 Fuffzehn Artikel in Gold aufgewogen.
Aber wenn man was verkaufen will schwätzen alle von zu teuer, wenn man schon einen halbwegs echten Preis angibt.
Diesen erfährt man zb über ebay. Da bekommt man, was andere Bieten wollen.

Mir wurde zB ein Getriebe für 200 Öken angeboten.
Leute, dafür bekommt man einen ganzen RP mit Getriebe.

Woher kommt diese Abzockermentalität unter VW Schraubern?

IbizaSTA85

Meister

  • »IbizaSTA85« ist männlich

Beiträge: 1 891

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

Wohnort: Seefeld Obb.

Autos: Seat Ibiza Cupra 16VT, Seat Ibiza VR6T, Passat B3 Vari 1.9TDI AHF, Ibiza 6k 1.4 8VT als Werkstattersatzwagen

2

Dienstag, 29. Juli 2008, 20:48

Weil ehrlich gesagt jeder schaut, dass er net auf der Strecke bleibt..

Und ehrlich gesagt, würde ich jetzt dir auch keinen Super Geschenk Bonus anbieten (hat jetzt nichts mit deiner Person zu tun), da ich dich nicht kenn...

Und zum "Abzocke": Also ich finde, die Preise, die hier gefordert werden, sind doch zu 90 % mehr als fair.. Wenn man bedenkt, dass die Teile ja eigentlich alle schon zu einer gewissen Art Rarität zählen.....

merT-

Profi

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

3

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:06

Ist mir auch schon aufgefallen, aber nicht nur in diesem Forum. Die sog. "Forumspreise" sind meistens noch deutlich zu unterbieten.

Und mal ganz ehrlich: Viel sicherer kauft man in nem Forum auch nicht als bei ebay und co... (sieht man ja öfters, was es da für leute gibt)

  • »black-polo« ist männlich

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 12. Juni 2003

Autos: Derby, Polo, Golf, T3

4

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:13

Hi ...

hab hier leider auch schon schlechte erfahrungen gemacht ... aber nur im bezug auf den versprochenen zustand

zu den preisen kann ich nur sagen, kaufen muss hier keiner was, bleibt jedem selbst überlassen :wink

wer meint er kann was er sucht woanders billiger kaufen soll das halt machen

und man kann ja hier noch handeln ... mache leute wissen einfach nicht den genauen marktwert der sachen die sie verkaufen

wers zu teuer anbietet verkauft halt nicht ...


Mfg Jan

IbizaSTA85

Meister

  • »IbizaSTA85« ist männlich

Beiträge: 1 891

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

Wohnort: Seefeld Obb.

Autos: Seat Ibiza Cupra 16VT, Seat Ibiza VR6T, Passat B3 Vari 1.9TDI AHF, Ibiza 6k 1.4 8VT als Werkstattersatzwagen

5

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:15

Zitat

Original von black-polo
Hi ...

hab hier leider auch schon schlechte erfahrungen gemacht ... aber nur im bezug auf den versprochenen zustand

zu den preisen kann ich nur sagen, kaufen muss hier keiner was, bleibt jedem selbst überlassen :wink

wer meint er kann was er sucht woanders billiger kaufen soll das halt machen

und man kann ja hier noch handeln ... mache leute wissen einfach nicht den genauen marktwert der sachen die sie verkaufen ...


Mfg Jan



:-i :-i :-i

FLH

Profi

  • »FLH« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 11. April 2006

Wohnort: Aschaffenburg

Autos: Golf 2 16VT (im Aufbau), Alltag: Golf 4 1.6 (BCB), Golf 7R, 1955er FLH Hydra- und 1973er FLH Electra-Glide

6

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:39

Moin!
Hatte hier auch schon großes Pech was versprochenen Zustand in optischer und technischer Hinsciht anging. 8o
Damals war aber anscheinend ne große Nachfrage nach 2Y und auch bei eBay waren die nicht eben billig.
Mich traf einige Zeit allerdings fast der Schlag wie wir das Teil geöffnet hatten - alles voll mit Glasperlen :-r- wir ham dann aufgehört und bislang hat sich am status-quo (zerlegt) nichts geändert.
Verprochen war ein lackiertes und ein technisch einwandfreies Getriebe - selbst meine Nachfrage ob da Glasmehl drinnen sein könnte wurde ausdrücklich verneint! :motz :tock:
Das hat dann alles zusammen 250 gekosten.. :tock:... da hätte man auch was Besseres mit anstellen können... :-r.
Gruß
Mathias
...weil Fliegen einfach geiler ist!


Beiträge: 1 522

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

7

Dienstag, 29. Juli 2008, 22:10

Zitat

Weil ehrlich gesagt jeder schaut, dass er net auf der Strecke bleibt..

Ja, man kanns auch übertreiben. Es ist doch immer das gleiche. Wenn se was haben wollen rummeckern von wegen "Mondpreise" (das soll jetzt kein Seitenhieb auf MRGolf sein) und noch wegen 5€ rumhandeln aber beim selber verkaufen 100€ für ne Gti-Bremse haben wollen. Ja, klar, es sind immer gerade die Sachen, die ihr verkauft, die so selten und begehrt sind. Das is doch fürn Ar***. :motz Am Besten find ich immer die, die in den Kaufberatungs-Threads rummäkeln, von wegen für nen gutuneten nie mehr als 2.500 ABER wenn sie ihre eignen Kisten verscherbeln...
Abgesehen von den wirklich defekten Sachen die hier vertickt werden und wenn man sich beschwert wird alles nur hinausgezögert!
Hier interessierts ja auch keinen, wenn was beim Transport kaputt geht, das hab ich jetzt schon öfter gehabt. "Ja,ja ich kümmer mich drum" und nie wieder was hören. Inzwischen kümmerts viele ja nicht mal mehr, wenn mans dann in die Bewertungen schreibt.

Oder wenn ich manche Suche-Anzeigen lese. Da krieg ich auch Ausschlag! Frei nach dem Motto: ich such meine Schnäppchen nicht, die sollen mir angeboten werden. Ja, ich würd auch ne Rallye-Front in neuwertigem Zustand für 200€ kaufen (Das Bsp ist jetzt erfunden!)
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

TouraneR

unregistriert

8

Dienstag, 29. Juli 2008, 22:19

Mann muss ja nichts Kaufen...

Mondpreise:

Habe nen Bora mit 6 Zylinder Umbau, ZR Kompressorkit etc. mit TÜV AU neu, mit 2 Schalensitze und innen leer, Karosse aber TOP, mit Winterfelgen für 15 000.- verkauft, da der Junge Bub das auto auf biegen und brechen haben wollte. Naja, und mit genug geld kann man sich von fast allem Trennen....

Jeden Tag steht ein Dummer auf, und Probieren etwas teuer loszuwerden kann man ja, und man muss es ja nicht kaufen

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt

Beiträge: 6 926

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

9

Dienstag, 29. Juli 2008, 22:41

Hi zusammen,

ich halte es mittlerweile so, dass ich die Teile lieber weg schmeiße als für 5 EUr herzugeben.

Und was mich besonders stört sind Kommentare wie HIER im 5. Beitrag. Ey bekommste für 50 EUR neu :tock:

Hätten die bei Xbay nicht 50 EUr gebracht, würden die jetzt in der Tonne liegen.

Grüße :wink

10

Dienstag, 29. Juli 2008, 23:57

Na klar kann man immer zu teuer anbieten. Aber was soll sowas? Hier werden doch nur ganz wenige Deppen rumeiern, die jeden Scheiß zu jedem Preis kaufen werden.
Als ich meine GL verkaufen wollte, kam kein Gebot über 20€. Aber die Vordere wollte keiner für unter 80 abgeben. Dabei haben beide zusammen nur 60 gekostet.
Sowas kann ich nicht verstehen. Na und der Müll nimmt alles gerne. denn verschenken tue ich auch nichts.

jetta 2.0 16V

Anfänger

  • »jetta 2.0 16V« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Wohnort: Österreich/NÖ/Gaming

Autos: Jetta 2.0 16V, Jetta 2 70PS (retro-teil)

11

Mittwoch, 30. Juli 2008, 09:05

Zitat

Original von Eddi_Controletti
Hi zusammen,

ich halte es mittlerweile so, dass ich die Teile lieber weg schmeiße als für 5 EUr herzugeben.

Und was mich besonders stört sind Kommentare wie HIER im 5. Beitrag. Ey bekommste für 50 EUR neu :tock:

Hätten die bei Xbay nicht 50 EUr gebracht, würden die jetzt in der Tonne liegen.

Grüße :wink


tja und das ist der grund warum z.B. auf der vw-page nurmehr der themenstarter im verkaufsthread antworten kann, verhandlungen etc. werden dann über pn erledigt und solche die gibts aber dort neu um XX € gibts nimmer.

wär ja auch hier eine überlegung wert.
mfg aus Österreich
Tom


Jetta 2,0 16V, die unendliche Geschichte :-r

:-zJetta-IG Deutschland :-z

Pinky1313

Meister

  • »Pinky1313« ist männlich

Beiträge: 2 766

Registrierungsdatum: 29. August 2002

Wohnort: HAMBURG

Autos: GOLF 2 16VG60, SEAT Alhambra 2,0 TDI, Suzuki GSX-R 750 L1

12

Mittwoch, 30. Juli 2008, 10:23

ich weiß nicht was dieses Thema hier soll...
wenn man was verkaufen möchte dann verkauft man es zu dem preis den man erzielen möchte oder man lässt es eben.

wenn man etwas sucht muss man auch nicht das teuerste oder erste nehmen sondern abwarten bis jemand das teil anbietet und der preis dafür im eigenen budget liegt.

man muss doch keine 200€ ausgeben wenn man nur 100 ausgeben möchte

das ist doch alles freiwillig... :wink
Golf 2 CL Madison 16VG60 :geil:
Seat Alhambra 2,0 TDI :D
Suzuki GSX-R 750 -L1 :zwinker2:

13

Mittwoch, 30. Juli 2008, 10:38

Ja klar isses freiwillig. Aber wenn man etwas zum doppelten oder dreifachen Preis angeboten bekommt, kann der Anbieter doch gleich schreiben, daß man ein depp ist, für den er einen hält.

Pinky1313

Meister

  • »Pinky1313« ist männlich

Beiträge: 2 766

Registrierungsdatum: 29. August 2002

Wohnort: HAMBURG

Autos: GOLF 2 16VG60, SEAT Alhambra 2,0 TDI, Suzuki GSX-R 750 L1

14

Mittwoch, 30. Juli 2008, 11:18

doppelt oder dreifacher preis von was genau?

es gibt immer einen marktwert und den individuellen wert.

und wenn du nicht bereit bist diesen preis zu zahlen dann sag danke für das angebot ich suche weiter.

fertig :lol
Golf 2 CL Madison 16VG60 :geil:
Seat Alhambra 2,0 TDI :D
Suzuki GSX-R 750 -L1 :zwinker2:

VariantGT

Meister

  • »VariantGT« ist männlich

Beiträge: 2 007

Registrierungsdatum: 27. März 2002

Wohnort: Neckarbischofsheim

Autos: Familienkutsche: Golf IV Variant TDI SportEdition / Sommerauto: Golf 3 Cabrio ABF mit LPG / BMW E46 320CI LPG

15

Mittwoch, 30. Juli 2008, 13:21

Es gibt ja auch verschiedene Verkäufe.
Ich würde auch meine Becker Radio verkaufen, nur eben nicht für unter 500€ weil ich dafür 850€ bezahlt habe und ja dann auch wieder etwas neues benötige. Wenn ich keinen Finde, der es zu schätzen weis, dass die Sachen die hier im Forum angeboten werden mit 90%tiger warscheinlichkein in Ordnung sind und es auch keine scherereien gibt, bleibts halt drin.
Wenn ich was verkaufen will, und ich wills los haben, will ich so wenig wie möglich arbeit mit haben, oder anständig dafür entschädigt werden.

Ich schreibe hier ins Forum nur Sachen rein, die ich richtig beschreibe und nicht defekt sind. Sachen die nicht scheisse sind haben ihren Preis, den jeder selbst festlegt und kein anderer gezwungen wird anzunehmen.

Ich denke die Preise mit ebay zu verlgeichen ist schwachsinn, weil dort 50% Schrott ist und 20% Betrüger sind und 60% der Leute unzuverlässig sind.

Beispiel:
Ich würde hier mein Gewindefahrwerk anbieten als Gewindefahrwerk, geht mit den Schlüsseln nicht mehr auf, da muss arbeit reingesteckt werden. Vielleicht wirds dann wieder. Hier gebe ich den Leuten bei vielen Dingen die Möglichkein es mir zurückzuschicken, wenn wirklich was sein sollte. Und den Service will ich halt auch bezhalt haben.

ebay:
TOP Gewindefahrwerk
Kaum Km drauf gehört mal wieder geputzt ansonste TOP und dann den Text von der FK Hompage Kopiert VIELE Bilder rein und dann einen Sofortkaufpreis von 249€ mit Preisvorschlag und ab 99€ und dann wäre das ding weg. unten och Keine Garantie.....

Der würde vielleicht schreiben: Öh verstell sich ned usw. alles scheisse. = nix drauf antworten udn gut.

Gruß Sebbi

merT-

Profi

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

16

Mittwoch, 30. Juli 2008, 13:31

Zitat

50% Schrott ist und 20% Betrüger sind und 60% der Leute unzuverlässig sind.


Stimmt, und das ist ja in nem Forum nicht so :?:

Finde nicht, dass der Vergleich hinkt. Wenn ich was richtig günstig will, lese ich sperrmüll, geh auf den schrott oder schau in ebay.

Wobei die ersten beiden varianten beides bieten: günstigere preise, und ich kann sicher sein, dass der artikel der beschreibung entspricht, weil ich selbst vor ort kontrollieren kann.

Bei ebay hab ich m.E. gleiche risiken wie in Foren (ausser ich kenne denjenigen gut), aber mit ein wenig suche erzielt man dort einen besseren preis.

17

Mittwoch, 30. Juli 2008, 13:43

Was ist denn an Ebay schlecht? Man scahut sich einfach ein paar Auktionen an. Nimmt die Schnäppchen und die Außreißer weg und kommt zu einem ORDENTLICHEN Angebotspreis.

Ich dachte eigentlich, die kollegialität und hilfsbereitschaft in einem Forum wären größer.

merT-

Profi

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

18

Mittwoch, 30. Juli 2008, 14:04

Genau sehe das mit ebay so wie MRGolf.


Man müsste ja eigentlich meinen viele teile werden erst im forum für einen guten preis angeboten, wenn sie dann keiner will gehn sie eben ins ebay und für einen höheren preis weg.
Aber es ist meist komplett umgekehrt. Erst werden Teile teuer in Foren angeboten und wenn da keiner kauft wird in ebay gestellt und meist ein Preis erzielt der unter dem Forenpreis ist.

benny

Profi

  • »benny« ist männlich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 20. Januar 2003

Wohnort: RT

Autos: verschiedene

19

Mittwoch, 30. Juli 2008, 14:12

warum soll die hier größer sein? nur weil wir die selbe automarke fahren? und kollegialität und hilfebreitschaft hört doch hier bei 98% aller user auch nach einer threatantwort auf...

ob du jetzt ein typ aus ebay bist oder vom forum denn ich nicht kenne macht kein unterschied finde ich.

selbst bei deinen bekannten "freunden" must ja heutzutage schon aufpassen von wem du was kaufst und ob du nicht angelogen wirst...

also warum soll das dann hier anders sein?

und ich weis grad nicht wer es geschrieben hat, das jeder selbst schauen muss wo man bleibt passt hier zu 100%

das ist nicht nur hier so, egal wo man hinkommt denkt nur noch jeder als erstes mal an sich!
:tock: :motz :wink be happy

Beiträge: 1 522

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

20

Mittwoch, 30. Juli 2008, 14:23

Zitat

Man müsste ja eigentlich meinen viele teile werden erst im forum für einen guten preis angeboten, wenn sie dann keiner will gehn sie eben ins ebay und für einen höheren preis weg. Aber es ist meist komplett umgekehrt. Erst werden Teile teuer in Foren angeboten und wenn da keiner kauft wird in ebay gestellt und meist ein Preis erzielt der unter dem Forenpreis ist.


Ja, leider! Aber dass sich diejenigen selbst die Möglichkeiten nehmen (auf Dauer) und noch stolz drauf sind, dass wird wohl keiner ändern. Wenn man 2-3 Mal sowas mitkriegt kauft man im Forum nix mehr und bietet sein eigenes Zeug dort zu nem richtig saftigen Preis an. dann machen wieder alle das Gleiche und wir können den Markt dicht machen oder in Deppen-Fallgrube umbenennen. Weil er dann wirklich nur noch für Deppen is.

Mein absolutes Lieblings-Geschehen ist immernoch wenn parallel in nem Thread (öfter im "Allgemeines zum Thema Auto") über den "vernünftigen" Preis gefachsimpelt wird. Da wollen dann die einen wieder zeigen, wie billig sie ihr Zeug einkaufen (und drücken den Preis) und die anderen wolen's auch gern mal billig kaufen (und drücken den Preis ebenfalls).

Glücklicher Weise gibts noch Foren, in denen das meist anders läuft!
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

  • »Moneypul8« ist männlich

Beiträge: 1 455

Registrierungsdatum: 13. Februar 2004

Autos: Caddy

21

Mittwoch, 30. Juli 2008, 18:01

ehhe im golf1 forum sind gleich 2 aktuelle freds drin
einer wo jmd 1ser scheiben grün mit blaukeil für läppische 160€ verditschen will, und der gute man lügt auch noch dreist und sagt die wäre nicht mehr lieferbar und dem wurde erstmal gesagt, dass es wenig sinn macht für mehr als das doppelte zu versuchen scheiben zu verkaufen, die man noch wer weiss wie oft bestellen kann....

Und der andere ist so schlau und bietet einen 16Vg60 Motor an, der bei ebay für 3400€ ausgelaufen ist und sagt auch noch ganz frech, dass man den motor ja auf keinen fall für das geld hergeben kann.

naja solche leute scheissen sich selber an, weil die eba gebühr muss ja auch bezahlt werden und bei 3,4k€ auch nicht grad wenig

Das ist ja was was einige leute nicht bedenken, selbst wenn es bei ebay n 10er mehr gibt, die ebay gebühren sind da ja auch nochmal von abzuziehen. Und bei ebay ist es immer mit mehr arbeit verbunden was einzustellen als hier, wobei es hier ja auch schon reichlich kompliziert ist


aber bei manchen freds wundere ich mich auch nicht dass da was kommt von wegen viel zu teuer, ich meine gerade bei elektronikteilen handy, autoradios usw usf geht der vergleich extrem schnell und wenn ich hier das gleiche oder sogar noch mehr als im laden für ein handy bezahlen soll, da fass ich mir einfach nur an den kopf

Aber man darf dann im fred auch nicht kollegialer weise schreiben, dass es das woanders billiger mit mehr sicherheit gibt, das ist untersagt ABER genau das wäre doch kollegial, oder etwa nicht?
o_0

Pinky1313

Meister

  • »Pinky1313« ist männlich

Beiträge: 2 766

Registrierungsdatum: 29. August 2002

Wohnort: HAMBURG

Autos: GOLF 2 16VG60, SEAT Alhambra 2,0 TDI, Suzuki GSX-R 750 L1

22

Mittwoch, 30. Juli 2008, 18:32

Zitat

Original von merT-
Genau sehe das mit ebay so wie MRGolf.


Man müsste ja eigentlich meinen viele teile werden erst im forum für einen guten preis angeboten, wenn sie dann keiner will gehn sie eben ins ebay und für einen höheren preis weg.
Aber es ist meist komplett umgekehrt. Erst werden Teile teuer in Foren angeboten und wenn da keiner kauft wird in ebay gestellt und meist ein Preis erzielt der unter dem Forenpreis ist.


Falsch...

16v kr ansaugbrücke hier für 130 inkl angeboten und bei ebay 144 zzgl versand bekommen...

wer also nicht will der hat schon.
Golf 2 CL Madison 16VG60 :geil:
Seat Alhambra 2,0 TDI :D
Suzuki GSX-R 750 -L1 :zwinker2:

Royale

Meister

  • »Royale« ist männlich

Beiträge: 2 445

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

Wohnort: Krefeld

Autos: Bombardier Traxx 146.0

23

Mittwoch, 30. Juli 2008, 19:24

mir fallen aber reichlich beispiele ein, wo man hier im forum für ware einen betrag haben wollte, für den sich kein käufer finden lies und dann bei ebay 100 euro weniger bekommt als ursprünglich verlangt...
Hobby-Schluss-Verkauf

Benj

Profi

  • »Benj« ist männlich

Beiträge: 722

Registrierungsdatum: 28. April 2006

Wohnort: Steiermark-Ösiland

Autos: 19E-Turbo

24

Mittwoch, 30. Juli 2008, 19:44

Zitat

Original von Royale
mir fallen aber reichlich beispiele ein, wo man hier im forum für ware einen betrag haben wollte, für den sich kein käufer finden lies und dann bei ebay 100 euro weniger bekommt als ursprünglich verlangt...


Das nennt man dann: weg ist weg!

Geil ist meine Situation:
Turbolader hier gekauft, bezahlt aber keinen bekommen. Die Drecksau nennt sich Wutaler und ich werde ihn treffen.
..und keiner kann etwas machen!! Super "Forumszusammenhalt", denn ich glaub kaum dass niemand in seiner Nähe wohnt. Von mir sinds leider über 1000km, aber wie gesagt ich "treffe" ihn, er weiß es nur noch nicht.

Desahlb kaufe ich Sachen nur mehr von Leuten im Forum, die ich schon länger kenne.
Lieber kauf ich was teurer als von einem Unbekannten, denn so was wie mit dem Turbo, passiert mir kein zweites mal.

mfg.
Der Unterschied zwischen einem Storch ist, dass beide Beine gleich lang sind.
Besonders der Rechte

merT-

Profi

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

25

Mittwoch, 30. Juli 2008, 20:09

Zitat

Original von Pinky1313

Zitat

Original von merT-
Genau sehe das mit ebay so wie MRGolf.


Man müsste ja eigentlich meinen viele teile werden erst im forum für einen guten preis angeboten, wenn sie dann keiner will gehn sie eben ins ebay und für einen höheren preis weg.
Aber es ist meist komplett umgekehrt. Erst werden Teile teuer in Foren angeboten und wenn da keiner kauft wird in ebay gestellt und meist ein Preis erzielt der unter dem Forenpreis ist.


Falsch...

16v kr ansaugbrücke hier für 130 inkl angeboten und bei ebay 144 zzgl versand bekommen...

wer also nicht will der hat schon.



Toll, du hast ein angebot von unendlich vielen rausgepickt und meinst jetzt das gegenteil ist bewiesen :lol :lol :lol

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt

Beiträge: 6 926

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

26

Mittwoch, 30. Juli 2008, 20:22

und was bringt uns jetzt die ganze Diskussion? na? :D

gaaar nichts, auch im I-Net ist es wie im wahren Leben. Warum auch sollte es anders sein :D

Lebbe geht weiter :wink :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eddi_Controletti« (30. Juli 2008, 20:22)


ChrisG60

Schüler

  • »ChrisG60« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 18. März 2002

Wohnort: Trier

Autos: Corrado G60

27

Mittwoch, 30. Juli 2008, 20:26

Hallo zusammen,

finde diesen Bericht hier sehr interessant. Meine Erfahrungen hier im Forum sind
sehr unterschiedlich. Jedoch muß ich sagen das die Scene sich doch recht gewandelt
hat in den letzten 10 Jahren. Die Leute die mit Herz und Seele ein Auto aufbauen
werden immer weniger. Leider.

Meine Erfahrung ist das meine Preise immer sehr fair sind. Artikel für 5 € landen
bei mir auch im Mülleimer. Zu Mondpreisen kann ich nur sagen. Das die Sachen
die hier im Forum nicht weggehen in der E-Bucht immer besser weggehen.
Vielleicht liegt es einfach an der breiteren Masse die man(n) über E-Bucht anspricht.

Aber GEIZ ist doch GEIL. So auf die Tour den drücke ich mal um über 50% vom
Preis. Mal ehrlich Leute. Dann noch böse sein wenn der Verkäufer auf den Deal nicht
eingeht? Versetzt Euch doch mal in Eure Lage.

Schwarze Schafe gibt es überall. Leider hier im Forum auch immer mehr. A****loch rules :(
MFG Christian

28

Donnerstag, 31. Juli 2008, 12:38

Naja, ich dachte haqlt, daß die teile unter ahnungslosen wertlos sind. Aber hier wissen wir ja, was man mit den teilen anfangen kann. Und jeder wird irgendwann mal was brauchen.

Daser

Fortgeschrittener

  • »Daser« ist männlich

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 6. März 2005

Wohnort: 73430 Aalen

Autos: BMW 528I, Porsche 914, Porsche 996 Cabrio

29

Donnerstag, 31. Juli 2008, 15:08

Also wenn ich was verkaufe, dann rechne ich automatisch einen Verhandlungsbetrag dazu. Warum? Ich hab e bis jetzt nur einmal erlebt, dass jemand nicht handelt... Und ich hab die Teile auch irgendwann mal kaufen müssen und deshalb verschenke ich sie auch net.
Außerdem wenn die Mondpreise wirklich Mondpreise währen, dann würde es auch keiner kaufen.... Dass sind halt dann diese Threats, wo endlos gepuscht werden oder es ist im moment kein Bedarf daran.

Immer wieder witzig zu beobachten, ist die Sommerflaute. Bsp vor wenigen Wochen lief ne Brembobremse vom Cupra für 490€ in der Bucht über den Tisch.
Im Winter unvorstellbar, im Sommer normal. Ich kaufe meine Teile meist im Sommer und heb sie bis zum Winter auf.

Aber ich meine MRGolf du sitzt doch auch im Glashaus, was du für den 2er verlangt hast, war auch nicht weit entfernt von Mondpreisen ;-)
Jetzt mit Umbaubericht Golf 2 VR6

DerEisbaer

Fortgeschrittener

  • »DerEisbaer« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2007

Autos: 19E PF, 1K BUD

30

Freitag, 1. August 2008, 00:43

Zitat

Original von Eddi_Controletti
und was bringt uns jetzt die ganze Diskussion? na? :D

gaaar nichts, auch im I-Net ist es wie im wahren Leben. Warum auch sollte es anders sein :D

Lebbe geht weiter :wink :D


Word!

BTW: Ich zieh bald um und will vorher den Blue noch ein bisschen aufhübschen, was hasten noch an Teilen abzugeben??? Schwellerverkleidung und Schaltknauf wären recht dringend...
"It's only after we've lost everything, that we're free to do anything!" [Fight Club]

31

Freitag, 1. August 2008, 08:37

Zitat

Aber ich meine MRGolf du sitzt doch auch im Glashaus, was du für den 2er verlangt hast, war auch nicht weit entfernt von Mondpreisen ;-)

Welchen 2er?

  • »Slow Rider« ist männlich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 8. März 2006

Wohnort: HP

Autos: Golf 2 und Golf 6

32

Freitag, 1. August 2008, 09:39

Wenn ihr euch über zu teure Preise beschwärt dann sucht euch ein andres Hobby.
Ihr wollt doch auch nix herschenken.
Ich hatte hier anfang des jahres ne Rally Front im Biete Thread drin.
Ich wollte für die 550Euro haben was aufgrund des Zustandes ein guter günstiger Preis ist fand ich.
Ich würde daraufhin mit PN`s nur so bombardiert.
Ah in Egay würd man 2 für den Preis bekommen bla bla bla.... :tock:
Ja hier wollte sie jedenfalls keiner für das Geld.
Dann stellte ich sie in Egay rein. Und da hab ich 830euro bekommen. :-3
Da bin ich dann gern bereit auch die Egay gebühren zu bezahlen.
Dort schwätzt mich wenigstens keiner an wie hier.

Ich kenn hier weniger als 1% außerhalb des Forums,wieso sollte ich da sonder Preise machen? :tock:
Die die sich beschweren sollen lieber anfangen Modellautos zu tunen anstatt das bei echten autos zu machen :lol :lol :D
Nicht tief parken sondern tief fahren ist die kunst :-i

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Slow Rider« (1. August 2008, 09:41)


33

Freitag, 1. August 2008, 12:54

Du verstehst es nicht. Jeder soll seinen Schnitt machen. Das fände ich einfach nur fair.
Wenn bei Ebay unwissende viel zu viel oder zu wenig bezahlen ist das deren Problem.

  • »WaLdMeEsTeR« ist männlich

Beiträge: 920

Registrierungsdatum: 19. August 2007

Wohnort: Niedersachsen

Autos: Passat 3B TDI

34

Freitag, 1. August 2008, 13:31

1. Wir sind hier nicht bei ebay.
2. Wenn jemand was kauft / verkauft, kann er selber frei entscheiden was er für ausgiebt / haben möchte
3. Entweder man einigt sich oder nicht.
aus die Maus.
Beispiel :
Fahr mal zum Schrotter, hol nen Getriebe für nen RP, am besten noch nen ATH... und lass dir von dem mal sagen was die Getriebe da kosten, wohlgemerkt mit SELBSTABHOLUNG nicht Lieferung. Wenn es genug Deppen gibt, wie du schreibst, sehe ich viele Deppen auf der Seite die Teile verkaufen, weil zu billig. Für 30 Euro gebe ich ein Getriebe zum Beispiel lieber dem Schrotter mit (der für Eisen auch was gibt wenn man an den richtigen Gerät...) als mit hinterher noch anzuhören das ein gebrauchtes Getriebe was ich für 30 Euro verkauft habe nach 10 tkm platzt, es hatte ja schon 150 tkm runter, und vorhersehen kann sowas keiner.
Ich hab hier schon genug Getriebe verkauft, gebrauchte, und auch aufgearbeitet... und keines für unter 100 Euro, alle waren zufrieden, bisher hat sich keiner bei mir darüber beschwert.

Nur das hier immer mit Ebay verglichen wird, oder Sätze kommen ala, da und da krieg ich das Teil für dies und das... Ich sage nur dann kauft gefälligst da und last uns hier mit dem *zensiert* in Ruhe, verhandeln kann man ja, aber einige Leute, wobei ich hier niemanden Namentlich anspreche ! (nicht das gleich jemand Verleumdung schreit) über treiben es hier maaslos....
MfG Sven


:love: Audi A6 Avant Quattro /Passat 3B TDI :zwinker:

:motz Wer kennt das Gesetz der Schwergängigkeit....??? :lol

35

Freitag, 1. August 2008, 14:04

Die Übertreibung ist ja das Problem.
Wenn ich beim Schrotti ein gebrauchtes Getriebe kaufe, hab ich Umtauschrecht. Und für ein paar Kröten mehr, bekomme ich bei der Werkstatt ein Tauschteil.
Ihr müsst auch immer bedenken, daß man hier KEINE GARANTIE hat.

Beiträge: 1 522

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

36

Freitag, 1. August 2008, 14:09

Zitat

Nur das hier immer mit Ebay verglichen wird, oder Sätze kommen ala, da und da krieg ich das Teil für dies und das... Ich sage nur dann kauft gefälligst da und last uns hier mit dem *zensiert* in Ruhe, verhandeln kann man ja, aber einige Leute, wobei ich hier niemanden Namentlich anspreche ! (nicht das gleich jemand Verleumdung schreit) über treiben es hier maaslos....


Das is mir aus der Seele gesprochen!

Zitat

Die Übertreibung ist ja das Problem.


Das auch!

Es kann jeder seinen Schnitt machen, so funktioniert ein Markt nunmal. Aber das ständige ich-kriegs-noch-billiger-Getue , wo dann mit den üblichen Gebrauchtwagen-Käufer-Sprüchen gearbeitet wird kotzt mich sowas von an.
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

IbizaSTA85

Meister

  • »IbizaSTA85« ist männlich

Beiträge: 1 891

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

Wohnort: Seefeld Obb.

Autos: Seat Ibiza Cupra 16VT, Seat Ibiza VR6T, Passat B3 Vari 1.9TDI AHF, Ibiza 6k 1.4 8VT als Werkstattersatzwagen

37

Freitag, 1. August 2008, 14:13

Zitat

Original von MRGolf
Die Übertreibung ist ja das Problem.
Wenn ich beim Schrotti ein gebrauchtes Getriebe kaufe, hab ich Umtauschrecht. Und für ein paar Kröten mehr, bekomme ich bei der Werkstatt ein Tauschteil.
Ihr müsst auch immer bedenken, daß man hier KEINE GARANTIE hat.


Ich versteh glaub ich den Sinn nicht ganz.....

Ich such auch einen AAA, der net allzuteuer sein soll, weil er auch net ewig halten soll.
Mir wurden auch hier im Forum diverse AAAs angeboten.
Mir waren die persönlich aber zu teuer. Also redet man mit dem jenigen mal, ob vielleicht was am Preis machbar wäre. Wenn derjenige mit sich nicht verhandeln lässt, bin ich dem auch net böse.
Den jeder hat seine eigenen Preisvorstellungen.
Wenn einer für einen AAA mit Anbauteile mit 100 000km 1500€ will, wird der seinen Grund haben, oder keine "Ahnung" haben...

Wobei hier im Forum mit Sicherheit jeder weiß, was ein Serienbelassener AAA für nen ungefähren Wert heutzutage hat..
Aber da braucht man doch net diskutieren.

Wenn mir hier was zu teuer ist, schau ich eben woanders...
Und teuer ist auch wieder Auslegungssache:

Ein Student, der monatlich per Nebenjob 1500 € zur Verfügung hat und noch zu Hause bei Mama wohnt, wird mit Sicherheit 500 € als nicht teuer empfinden, während ein normaler Berufstätiger mit nem Netto Einkommen von 1500 € und Miete,Lebenshaltungskosten,... 500 € doch viel findet....

Also teuer ist meiner Meinung nach ein dehnbarer Begriff...

Ein Schüler mit 100 € Taschengeld findet 500 € unbezahlbar.
Und mit Sicherheit verdient hier im Forum jeder was andres....

andreas

Erleuchteter

Beiträge: 3 541

Registrierungsdatum: 26. März 2002

38

Freitag, 1. August 2008, 19:21

aber was manche hier unter verhandeln verstehen ist auch unter aller sau. es kann ja nicht sein, dass man einen preis angibt und dann bekommt man einen vorschlag, der 30% darunter liegt. zudem, es ist immer noch die musik die den ton macht.

kann mich noch gut an die bbs von kg60 erinnern. die waren hier ewig zu verkaufen. waren mir so auch immer etwas zu teuer. also habe ich ihm auf vernünftige weise meine preisvorstellungen mitgeteilt und wir hatten uns dann irgendwo in der mitte getroffen.

manche sachen sind halt mehr wert und um jeden euro zu feilschen? ne. macht ihr das im supermarkt auch? was hier manche zum teil zumindest für gegenangebote machen ist schon eher beleidigend.

nein, forenrabatt gibt es bei mir hier auch nicht. jedoch ist einem der ein oder andere hier sympatischer aufgrund von sinnvollen hilfestellungen und nicht beleidigendem auftreten in anderen diskussionen und da läßt man dan schon mal den ein oder anderen euro unter den tisch fallen.

es kommt eben immer darauf an, wie die leute auftreten. letztens war eine zu hause der ein getriebe oder sowas kaufen wollte. letztendlich hat er noch ein soundborad und anderen kram für lau mit genommen.

das ist dann halt das leben. aber auch hier kennt man den ein oder anderen wo es dann heißt, nimm mit und gut. das liegt dann eben im auge des betrachters.

nur hier etwas zu verkaufen und sich dann beleidigen zu lassen - nö, muss ja nicht sein. klar, bei manchen wundert man sich schon über die preise, aber dementsprechend lange verkaufen die ihre sachen auch, oder versuchen es zumindest.

kg60

Profi

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

39

Freitag, 1. August 2008, 20:34

Es kommt ja fast soweit, dass man schon beleidigt wird wenn man was "zu teuer" anbietet.
Mein dreier VR6 Syncro war "nix" besonderes.
Wollte zum Schluss 4000,- haben.
Diverse User meinten er ist nix mehr Wert.
Hab nun trozdem 4 mille bekommen obwohl das Auto "zusätzlich" noch ein Hagelschaden erlitte hatte.

Es gibt halt Leute die noch Wissen was gewisse Sachen noch an Wert haben.

@andreas

hast Recht wir wurden uns einig, wenn man normal frägt und beiderseits etwas einverständnis da ist, findet sich meist eine Lösung. :zwinker:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kg60« (1. August 2008, 20:35)


40

Freitag, 1. August 2008, 21:20

Zitat

hast Recht wir wurden uns einig, wenn man normal frägt und beiderseits etwas einverständnis da ist, findet sich meist eine Lösung

Genau so sollte es sein. Beide Seiten sollten ein gutes Gefühl bei der Sache haben.

Das habe ich nur bei manchen Preisvorschlägen nicht. Und so viel handeln kann man dann gar nicht.

Der Abschuss war einer hier, der wollte Geld für ne Kopie vom KLR gutachten.
Ja glaubt man sowas? Das gabs bei mir umsonst und kostenlos. :wink