Du bist nicht angemeldet.

RallyChris

Anfänger

  • »RallyChris« ist männlich
  • »RallyChris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

Wohnort: Gänserndorf (Aut)

Autos: Rallye Golf 16VG60

1

Sonntag, 5. März 2006, 18:41

16VG60 am 2liter motor wie haltbar

Hy leute habe mirso just for fun eine 2l motor vom assat genommen und neu abgedichtet und jetzt denn 16VG60 Bausatz raufgebaut alles orginal. Wie haltbar ist das und haltet es überhaupt. verdichtung ist geändert und lader ist orginal?
Wie lang haltete es?????
MfgC hris

mofarossi

Schüler

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 12. Januar 2005

2

Montag, 6. März 2006, 00:09

meld dich mal bei mir bezüglich der pleuel :motz

  • »Bacardybreezer« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2003

Wohnort: Stuttgart

Autos: Bora 1.8T,Jetta Syncro,Golf 7R APR Stage2

3

Montag, 6. März 2006, 02:00

RE: 16VG60 am 2liter motor wie haltbar

Zitat

Original von RallyChris
Hy leute habe mirso just for fun eine 2l motor vom assat genommen und neu abgedichtet und jetzt denn 16VG60 Bausatz raufgebaut alles orginal. Wie haltbar ist das und haltet es überhaupt. verdichtung ist geändert und lader ist orginal?
Wie lang haltete es?
MfgC hris


yo mach mal...würd mich auch interessieren :-)


mfg hardy
http://www.youtube.com/watch?v=2-oMw3W5BZo


prost...dannn.... :-D 8) :?:


Mfg.

Bac.

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

4

Montag, 6. März 2006, 08:17

Was für´n 2l, 9A oder ABF. Auf was wurde die Verdichtung geändert und womit?

Alles was unter 1 bar ist traue ich auch dem 9A-Block zu, aber die sind mit 2l sowieso nicht so leicht zu erreichen.

Mit ´nem nicht allzu kleinen Rad hast Du wahscheinlich eh nur 0,5 bar, das dürfte keine Probleme geben.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

5

Montag, 6. März 2006, 08:50

wenns nen ABF ist dann solltest du die Pleuel gegen die dickere Variante vom 2E austauschen (musst du aber auch erstmal finden der hatte teilweise schon gleiche drin wie der ABF).

Und klar die Verdichtung muss runter.

SDI

RallyChris

Anfänger

  • »RallyChris« ist männlich
  • »RallyChris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

Wohnort: Gänserndorf (Aut)

Autos: Rallye Golf 16VG60

6

Montag, 6. März 2006, 10:29

Es ist der 9a Motor vom Passat.
8,5:1 ist die verdichtung.
Ja werde mit eine ganz orginalen lader mit orginalen laderad fahren, das einzige was gemacht ist: Zylinderkopf etwas kanele bearbeitet und einen fächer sonst alles orginal.
MfgC hris

Z1010

Anfänger

  • »Z1010« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 7. Juni 2005

Wohnort: Stuttgart

Autos: Golf1 und Golf2

7

Montag, 6. März 2006, 12:56

Ist der G-Lader nicht nur auf max 1,9l Hubraum ausgelegt?

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

8

Montag, 6. März 2006, 13:16

Mittels was hast Du die Verdichtung herabgesetzt, rein interessehalber??

Also Haltbarkeitsprobleme wirst Du da nicht erwarten können, aber was erwartest Du von dem Setup?? Ich würde jetzt mal auf 180-190PS tippen. Schätze Du hast nur etwa 0,4bar mit 80er Rad.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

RallyChris

Anfänger

  • »RallyChris« ist männlich
  • »RallyChris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

Wohnort: Gänserndorf (Aut)

Autos: Rallye Golf 16VG60

9

Montag, 6. März 2006, 13:37

Mittelsverdichtungsreduzier Platte!
Erwarte mir nicht viel leistung ist rein wegen optik und es soll halt fahren und nicht explotieren.
Mfg Chris

Jetta I

Schüler

  • »Jetta I« ist männlich

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 8. Mai 2005

10

Montag, 6. März 2006, 13:43

hm zwischenplatte und 2 dichtungen?....würd ich nicht machen...bau lieber die kolben aus und dreh die ca. 1,5mm ab da du ja kein kleines rad fahren willst geht das ok.

ps:fährst du ohne motorhaube? :lol

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

11

Montag, 6. März 2006, 14:00

Das ist doch völlig übertrieben. Wenn er eh keinen Ladedruck erwartet, kann er durchaus auch mit Platte fahren.
Es gibt sogar genügend die richtig Druck mit Platte fahren und damit zufrieden sind.

Für solch ein Setup die Kolben abzudrehen, ist doch mit´m Panzer auf Mäuse schießen.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

Jetta I

Schüler

  • »Jetta I« ist männlich

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 8. Mai 2005

12

Montag, 6. März 2006, 14:05

ich wollte dadrauf hinaus das die verdichtung dann ja mit 2 dichtungen und zwischenplatte ja für 0,5bar schon fast zu tief ist den kann mann locker mit 9:1 oder 9,5:1 fahren mit 0,5bar.

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

13

Montag, 6. März 2006, 14:10

Er könnte im Brennraum bisschen was machen wegen Verdichtung.
Wenn jedoch Platte würd ich nen einstellbares Nockenwellenrad montieren um das mit den Steuerzeiten wieder auszugleichen.
Nen 72er Rad ist ja auch Problemlos, fährt der G60Ing ja auch.

SDI

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

14

Montag, 6. März 2006, 14:23

Zitat

ich wollte dadrauf hinaus das die verdichtung dann ja mit 2 dichtungen und zwischenplatte ja für 0,5bar schon fast zu tief ist den kann mann locker mit 9:1 oder 9,5:1 fahren mit 0,5bar.

OK, das ist ein Argument, darüber hatte ich mich auch gewundert. 8,5 muß bei dem Minidruck nicht sein.

Aber was er jetzt machen könnte oder nicht wenn er mehr Leistung will, die Frage war ja eigentlich nur ob er Sorge wegen der Haltbarkeit haben muß und darauf gibts nur eine Antwort: Nein!
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

psnk

Fortgeschrittener

  • »psnk« ist männlich

Beiträge: 354

Registrierungsdatum: 26. November 2003

Autos: 2 x Golf 2, 1x Golf 3, 1x Golf 4

15

Montag, 6. März 2006, 22:52

geh das geht schon mit zwischenplatte...
jo verstellbares nwrad würde ich auch machen um die nocken dann richtig einzustellen...
verdichtung würde ich auf 9.0 ...wenn du mit platte oder dichtungen fährst alles andere wird dann schon zuhäftig.
mit kolben abdrehen und brennraum bearbeiten kannst dann die verdichtung auch höher geben.
wichtig ist dann hald die richtige software dazu, falls dir das werkl ins klopfen anfängt usw usw.
frag den bepsch 16v ausm corri forum (stefan und zoran, ccs) der baut gerade den 9a auf 16vg60
mit zahnriemen antieb und allen bibabo...
der kann dir erzählen wies er so macht.
mußte dafür mein alter golf 60 herhalten, ggg gut bei der kraxn was eh gut zum schlachten...

RallyChris

Anfänger

  • »RallyChris« ist männlich
  • »RallyChris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

Wohnort: Gänserndorf (Aut)

Autos: Rallye Golf 16VG60

16

Dienstag, 7. März 2006, 11:42

Hy danke mal für die ganzen antworten.
Werde das Teil mal fertig zusammenbauen und dannhoffen und beten das es gscheit rennt.
MfgC hris

mofarossi

Schüler

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 12. Januar 2005

17

Samstag, 18. März 2006, 13:36

Zitat

Original von RallyChris
Hy danke mal für die ganzen antworten.
Werde das Teil mal fertig zusammenbauen und dannhoffen und beten das es gscheit rennt.
MfgC hris



les mal bitte deine PN`s immernoch kein geld drauf!

sorry wegen OT

Happy16vg60

Anfänger

  • »Happy16vg60« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 13. März 2006

Wohnort: BaWü Tübingen

Autos: Golf 2

18

Sonntag, 19. März 2006, 12:46

Meine Idee wäre: Kolben und Pleul vom 9a und die Kurbelwelle vom KR.

Soweit ich weiß macht die KR- KW einen kürzeren Hub und dadurch müßte der 9a ca. 1,9 L haben und gleichzeitig nimmt man noch Verdichtung weg.

Was haltet ihr davon ?
Träume nicht dein Leben lebe deinen Traum.
Wenn man Träume hat, sollte man sie realisieren. Aber jeder Traum hat meistens auch einen Preis...

:-him umbau mitten drin statt nur dabei:-h


:-znächstes projekt 827 Block 2L 20V G60 im Golf 2 Syncro :-z

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

19

Sonntag, 19. März 2006, 13:18

Keine neue Idee, steht schon was von KG60 im 16VT-Thread und auch im Corrado-Forum.
Problem: Die Verdichtung geht zu extrem runter, auf unter 8:1
Muß also geplant werden.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

Happy16vg60

Anfänger

  • »Happy16vg60« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 13. März 2006

Wohnort: BaWü Tübingen

Autos: Golf 2

20

Montag, 20. März 2006, 08:47

Zitat

Original von Patty
Keine neue Idee, steht schon was von KG60 im 16VT-Thread und auch im Corrado-Forum.
Problem: Die Verdichtung geht zu extrem runter, auf unter 8:1
Muß also geplant werden.


:lol :lol :lol :lol :lol
Träume nicht dein Leben lebe deinen Traum.
Wenn man Träume hat, sollte man sie realisieren. Aber jeder Traum hat meistens auch einen Preis...

:-him umbau mitten drin statt nur dabei:-h


:-znächstes projekt 827 Block 2L 20V G60 im Golf 2 Syncro :-z

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

21

Montag, 20. März 2006, 08:58

Schätze mal mit dieser Art von Beiträgen wirst Du hier nicht allzu viel Freude haben...
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

benschi

Fortgeschrittener

  • »benschi« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Wohnort: Würzburg

Autos: jetta

22

Montag, 20. März 2006, 12:57

wegen dem Hubraum:

bekannte von mir fahren den G-lader im 2l block mit übergröße kolben und kr kopf, Hubraum liegt etwa bei 2,1 liter, spritzufuhr und steuerung von irgend nem opel, funzt einwandfrei, leistung verrät er mir nicht,
(ist ein Caddy XXL mit Mamor effektlack und Airbrusch "asterix und Strobelix" falls ihn schon mal jemand gesehen hat.)
mfg Benjamin

denniswvw

Fortgeschrittener

  • »denniswvw« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 2. Mai 2005

Wohnort: 44... Bochum

Autos: Passat 35i G60 Limo

23

Montag, 20. März 2006, 16:52

Also ich hatte ja auch vor den 9A mit einem G-Lader mehr pep zu geben. Doch nach dem mir erst ein paar in diversen Foren und Später auch manche vom Fach sagten er würde bei 2L an seine Grenzen stossen habe ich es gelassen. Mache jetzt Saugertuning aber noch für den Alltag.

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

24

Montag, 20. März 2006, 17:42

Der Kosten-Leistungs-Effekt wäre aber trotzdem höher als beim Saugertuning. Über 200PS holt man auch mit dem Lader auf dem 9A.
Die meisten meinen eigentlich nur damit das der 2l-Block keinen Vorteil, sondern eher einen Nachteil bringt. Soll heißen das aus´m 1,8er mehr Leistung zu holen ist und er bei hohen Drücken (die mit dem G60 auf dem 9A eh nicht zu machen sind) standfester ist wegen der Problematik der kurzen Pleuel in Verbindung mit langem Hub beim 9A. Wenns darum geht einfach nur die Leistung auf über 200PS zu bringen, ist das kein Thema, das schafft man locker auch standfest.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink