Du bist nicht angemeldet.

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

4 401

Freitag, 8. April 2011, 06:32

Das einzige was ich dir sagen kann das das mit "nur" der Ölkühlung kein Problem ist. Mein Garett hat auch bloß ne Ölkühlung und das funzt einwandfrei! Das hat in meinen Augen auch noch einen Vorteil das du mit der Turbowärme den Wasserkreilauf nicht unnütz belastest... :thumpup2:
Gruß Thomas


towelie

Profi

  • »towelie« ist männlich

Beiträge: 919

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Autos: Golf C PF

4 402

Freitag, 8. April 2011, 21:16

dafür aber den ölkreislauf, kommt beides aufs gleiche raus ;) aber ich denk mal wenn man den ölkühler ne nummer größer auslegt sollte das kein problem sein?! über wärmetauscher wird die hitze ja auch wieder an den wasserkreislauf weiter gegeben...
soweit ich weiß kann man lader mit keramiklagerung auch nur mit wasser betreiben, weil diese keine schmierung brauchen?! geht bei dem comturbos auf jeden fall, kostet aber nen mächtigen aufpreis. vorteil wär natürlich, dass man keine ölrücklaufleitung und ölzugang braucht...

mofapilot

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

4 403

Donnerstag, 14. April 2011, 21:31

moin!

fahre an meinem 1,8 16vt ne PL drosselklappe und der motor läuft prima. zur zeit 0,7bar.
was spricht dagegen? warum fahren alle g60/vr klappen?

gruß, karsten

Nelson

Fortgeschrittener

  • »Nelson« ist männlich

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 28. Mai 2010

Wohnort: Nähe Nordschleife

Autos: PG-T im Aufbau und AFN

4 404

Donnerstag, 14. April 2011, 21:59

Schätze weil die nen Drosselklappenpoti haben oder nich?
Mit welcher Spritze bist du denn unterwegs?

mofapilot

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

4 405

Donnerstag, 14. April 2011, 22:10

hat die 16v doch auch, wenn mich nicht alles täuscht.
digifant hat er drin ;)

http://www.youtube.com/watch?v=N6WGexMlD…player_embedded

Nelson

Fortgeschrittener

  • »Nelson« ist männlich

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 28. Mai 2010

Wohnort: Nähe Nordschleife

Autos: PG-T im Aufbau und AFN

4 406

Donnerstag, 14. April 2011, 22:38

Nene die mit KE (PL) hat Volllast- und Leerlaufschalter und die vom KR (K-Jet) nur Leerlaufschalter

its an nrg

Anfänger

  • »its an nrg« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Wohnort: Hamburg

Autos: Polo 6N GTI Limited Edition, Golf 3 GTI Edition 16VT (Aufbau)

4 407

Donnerstag, 14. April 2011, 22:53

Moin,
ich hab mal wieder ne Frage. Hab mir jetzt ein G60 Getriebe besorgt (ATA), was dann in meinem G3 GTI (ex 8V) Einzug halten soll.
Da ich aber die mech. Kupplungsbetätigung lieber mag, als hydra. würde ich das Getriebe ganz gerne entsprechend umbauen.
Hab in der Suche auch schon ein paar Anleitungen bzw. Hinweise gefunden, allerdings eher in Bezug auf G2. Mir stellt sich nun die Frage welche Teile ich wirklich brauche und welche nicht, da immer wieder von der Pedalerie vom G2 die Rede war.
Mein G3 hat momentan eine mech. Kupplung und Schaltgestänge. Auf Seilzugschaltung muss ich ja wohl auch umbauen, da das sonst mit der Downpipe nicht mehr ganz hinhaut, soll ich da dann vom 16V GTI den Seilzugkrams nehmen oder bisschen anders zusammenfrickeln?

Gruß Nils

steff20

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. August 2010

4 408

Donnerstag, 21. April 2011, 14:42

HI zusammen,
folgende Frage, bin dran einen 16v Turbo aufzubauen.Habe hier einen KR Block welcher auf 82,5 mm gebohrt wurde.Habe ebenfalls Schmidekolben und H-schaftpleuel.

Habe hier noch eine G60 Metall Zylinderkopfdichtung rumliegen. Kann ich diese wegen der Bohrung verwenden oder nicht?? Habe Sie mal draufgehalten und würde von der Bohrung her passen.

Danke
Gruss

  • »Neocramencer« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Oberstenfeld

Autos: Rallye Golf 2.5 Turbo - 4motion, Rallye Golf 16v HKS8550, Audi A4 3.0 TDI quattro

4 409

Donnerstag, 21. April 2011, 15:03

HI zusammen,
folgende Frage, bin dran einen 16v Turbo aufzubauen.Habe hier einen KR Block welcher auf 82,5 mm gebohrt wurde.Habe ebenfalls Schmidekolben und H-schaftpleuel.

Habe hier noch eine G60 Metall Zylinderkopfdichtung rumliegen. Kann ich diese wegen der Bohrung verwenden oder nicht?? Habe Sie mal draufgehalten und würde von der Bohrung her passen.

Danke
Gruss


Würde ne ABF Metalldichtung nehmen habe ich bei meinen 83mm auch.


-- Rallye Golf 2.5l 5cyl. 4Motion mit Precisions PT6266 + Trijekt --

-- Rallye Golf 16v HKS8550 + Trijekt --

Alltagsfahrzeug: Audi A4 3.0 TDI quattro ;)

steff20

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. August 2010

4 410

Donnerstag, 21. April 2011, 17:43

ja würdet ihr es definitiv abraten die G60 zu nehmen?

19e-pg

Schüler

  • »19e-pg« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 11. Januar 2009

Wohnort: bröckel bei celle Hannover

Autos: golf2ed one ,golf 2 g60 umbau

4 411

Donnerstag, 21. April 2011, 22:45

hi fahre g60 mit 82,5 bohrung nie probleme gehabt mit orginahl dichtung ist zwar knapp aber geht noch gerade.

mofapilot

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

4 412

Mittwoch, 1. Juni 2011, 17:24

ich verbrauche im schnitt 14l im golf 2 mit k24 lader bei 1,3bar.

was gönnen sich eure so?

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

4 413

Mittwoch, 1. Juni 2011, 22:19

bei kullern mit 160 auf der autobahn komme ich auf deutlich unter 10 liter, wenn nicht sogar um die 8 liter. mit einer tankfüllung von 55 liter komme ich so um die 550 km mit spass haben und nicht nur kullern in der stadt, landstrasse und bab. das mit 1.3 bar und um die 350 ps.

its an nrg

Anfänger

  • »its an nrg« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Wohnort: Hamburg

Autos: Polo 6N GTI Limited Edition, Golf 3 GTI Edition 16VT (Aufbau)

4 414

Donnerstag, 2. Juni 2011, 01:03

Moin,
hab nur eine kleine Frage bezüglich neuer Kolben usw. Hab mir jetzt Wiseco Kolben mit 82,5er Bohrung für meinen 2E Block geholt. Jetzt wollte mir ein Kumpel erzählen, dass ich den Block neu Hohnen müsste, was ich aber nicht ganz nachvollziehen kann, da sich die Kolbenringe und Kolben auf den Block einschleifen. Und der Kreuzschliff den ich habe, ist noch top.

Also Frage: Muss ich den Block wirklich neu Hohnen?

Beim Roller konnte ich damals auch neue Kolben und Kolbenringe im alten Zylinder fahren, ohne was zu machen. Von daher bin ich jetzt verwirrt, ob es da wirklich Unterschiede gibt.

Gruß Nils

Mr. Deep

Fortgeschrittener

  • »Mr. Deep« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 21. März 2006

Wohnort: Paderborn

Autos: Passat 35i

4 415

Donnerstag, 2. Juni 2011, 10:43

Ob der Block gehont werden muß ist abhängig von deinem Zylinderinnenmaß sowie von der Bohrungsvorgabe des Kolbenhersteller. Also messen !!! Und keinesfalls einfach so zusammenschrauben , schon gar nicht ohne vorher das Kolbenringstoßspiel anzupassen .

mofapilot

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

4 416

Donnerstag, 2. Juni 2011, 11:40

bei kullern mit 160 auf der autobahn komme ich auf deutlich unter 10 liter, wenn nicht sogar um die 8 liter. mit einer tankfüllung von 55 liter komme ich so um die 550 km mit spass haben und nicht nur kullern in der stadt, landstrasse und bab. das mit 1.3 bar und um die 350 ps.
das ist mal wirklich krass!
ist der so ellenlang übersetzt? ich kann mir nur schwer vorstellen, dass er weniger vebraucht als n' serien 16v ohne aufladung

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

4 417

Donnerstag, 2. Juni 2011, 12:24

ich hatte vorher einen 9a drin und kam mit dem so um die 400 km bei gleicher fahrweise wie mit dem 16vt. nach dem umbau war ich begeistert auf grund der fahrleistung, der alltagstauglichkeit und auch dem verbauch. sicher, fahre ich länger 250 auf der bab dann rennt der sprit auch nur so durch, aber halt normal fahren mit etwas spass haben und dann ist eine strecke von 500 km problemlos drin mit 55 litern.

als getriebe habe ich ein cba und so elendig lang ist das nicht übersetzt.

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

4 418

Donnerstag, 2. Juni 2011, 13:05

@mofa

Na, einen Motor aufzuladen und sauber abzustimmen erhöht doch seine Effizienz. Und wenn du konstant 160 fährst, rufst du ja auch nicht die 350PS ab, sondern genau soviel, wie du halt brauchst um die Fahrtwiderstände zu überwinden. Und das ist die Selbe wie beim Sauger-16V, nur das der letztere halt weniger effizient arbeitet, also auch mehr Sprit verbraucht ;-)

Matse

Fortgeschrittener

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 19. Juni 2002

4 419

Dienstag, 7. Juni 2011, 14:53

TwinScroll-Krümer mit T4-Flansch für einen 16VT

Hallo Leute!
Ist Euch ein Krümmer für den alten 16V bekannt (KR/PL/9A/ABF), der einen T4-Flansch hat und zudem in TwinScroll ausgeführt ist?

Er sollte zudem den Lader eher auf Blockhöhe unterbringen als auf Höhe des Kopfes wie man das bei vielen T25/T3-Rohrbaukrümmern so sieht da ich da auch vielen Gründen keinen Platz habe. Ich hätte gerne eine Laderposition tiefer unten hinter dem Block wie beim 2,0-TFSI oder 2,5l-TFSI (CEPA/CEPB).

Ich brauche keinen Anschluss für ein Wastegate ...

LG,
Matthias

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

4 420

Dienstag, 7. Juni 2011, 15:41

Doofe Fragen, warum nimmst nicht den Audi S3 TFSI Laderkrümmer.

SDI

Matse

Fortgeschrittener

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 19. Juni 2002

4 421

Mittwoch, 8. Juni 2011, 00:45

was soll das denn?

Hallo SDI-Driver!
Schade, dass Deine menthalen Fähigkeiten an den einfachsten Dingen scheitern ... Wieso bitte habe ich wohl nach einem T4-Flansch und TwinScroll gefragt? Sicher nicht, um mir dann eine fertige KKK04-Serienvariante an meinen Motor zu schrauben ...

Hat einer auch noch eine vernünftige Antwort auf Lager?

Schade schade ...

LG,
Matse

Scholz

Profi

  • »Scholz« ist männlich

Beiträge: 788

Registrierungsdatum: 13. Juli 2004

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 1.9 16V Turbo

4 422

Mittwoch, 8. Juni 2011, 07:33

als guß ist mir nichts bekannt für den vw 16v k/pl....
hilft nur ein custom rohrkrümmer nach deinen Vorgaben z.B. von Wig-Art oder Spiderworx
Corrado 1.9 16VT mit BW EFR 7670 - If you are not breaking parts, you're not going fast enough
1000 PS und Bob Marley - gibt es etwas schöneres...?

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

4 423

Mittwoch, 8. Juni 2011, 07:35

Hallo SDI-Driver!
Schade, dass Deine menthalen Fähigkeiten an den einfachsten Dingen scheitern ... Wieso bitte habe ich wohl nach einem T4-Flansch und TwinScroll gefragt? Sicher nicht, um mir dann eine fertige KKK04-Serienvariante an meinen Motor zu schrauben ...

Hat einer auch noch eine vernünftige Antwort auf Lager?

Schade schade ...

LG,
Matse



Kannst du in keinster Weise beurteilen, daher die Frage "Sachma hackts???"

So nebenher könntest du auch mal den Lader und das Fahrzeug nennen, denn ggf passt sonst der genannte Krümmer nicht in den Wagen. Soll ja "manchmal" passieren, dass der Motorraum nicht die gleichen Abmaße bzw hat, bzw. nicht die gleichen Platzverhältnisse vorhanden sind hat. Daher nur diese allgemeine Frage an dich?

Daher überdenke mal deinen Ton!!!!!


SDI

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SDI-Driver« (8. Juni 2011, 07:39)


Markus (mr.b)

Technik-Admin

  • »Markus (mr.b)« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

4 424

Mittwoch, 8. Juni 2011, 08:49

@ Matse : bitte sachlich bleiben und nicht beleidigend.. ok? :danke:

Zurück zum Thema....

delkim

Anfänger

  • »delkim« ist männlich

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 8. August 2008

Wohnort: nahe Stuttgart

4 425

Mittwoch, 8. Juni 2011, 10:41

gegoßene Twin Scroll Krümmer wären geil gibt es aber nicht. Rohrkrümmer bekommst du bei Spiderworx. Björn und Daniel machen Top Arbeit :thumbup:
Gruß Basti

Never discuss with Idiots !!! :-r
They drag you down to their level and beat you with experience :-4 :-z



---G-StaR---

Anfänger

  • »---G-StaR---« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 4. März 2007

Wohnort: Diepholz

Autos: Corrado

4 426

Mittwoch, 8. Juni 2011, 14:31

Hab mal grade auf der Website geschaut.. Das sind ja absolute Traumkrümmer, die die da bauen.
Echt geil, was man mit n bisschen Rohr so zauber kann ;)
---G-StaR---

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

4 427

Montag, 20. Juni 2011, 13:02

Leute, ich steh auf'm Schlauch...
Hab gestern zum ersten Mal den Motor gestartet - im Standgas alles i.O. Doch sobald sich die DK in Bewegung setzt, und der DK-Poti-Schalter (wie auch immer das Ding genau heisst) den Leerlauf 'ausschaltet', geht die Kiste aus. Bis auf die Lamda ist alles angeschlossen. Ist ein 16VT mit G60 Digifant. Jemand ne Idee?

Poloblasen

Schüler

  • »Poloblasen« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2007

Wohnort: Gerabronn

Autos: Polo 6N 1,8T, Corrado 16V Turbo, Golf 1 Cabrio 2,0 16V Turbo

4 428

Mittwoch, 22. Juni 2011, 09:08

Zündung passt? Benzindruck?

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

4 429

Donnerstag, 23. Juni 2011, 00:32

habe jetzt nochmal getestet: wenn ich die DK schnell öffne, dreht der motor auch hoch. wenn ich das gas aber wieder loslasse, geht er aus.
im stand hat er derzeit aber nichtmal 2 bar benzindruck. werde das das nächste mal anpassen und nochmal testen. aber wenigstens läuft er mal =)

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

4 430

Donnerstag, 23. Juni 2011, 06:20

Stell ihn im Stand auf 2,5bar (wenn du die originalen 3bar fahren willst) da du im Leerlauf 0,5bar Unterdruck hast was ja noch "ausgeglichen" werden muß...
Gruß Thomas


mofapilot

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

4 431

Freitag, 24. Juni 2011, 16:25

mein blowoff macht neuedings nicht mehr zi-zi-zi-zi-zisch sondern ziiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiisch - versteht ihr? :D was ist da los? an der einstellung liegt es nicht, da habe ich schon herumprobiert.

its an nrg

Anfänger

  • »its an nrg« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Wohnort: Hamburg

Autos: Polo 6N GTI Limited Edition, Golf 3 GTI Edition 16VT (Aufbau)

4 432

Freitag, 24. Juni 2011, 20:56

Mal wieder ne kleine Sinnfrage am Rande.
Bei Ebay bietet jemand größere Ölspritzdüsen für die Kolbenbodenkühlung an. Machen größere Düsen an der Stelle wirklich Sinn? Nicht das dann an anderen Stellen dann aufeinmal Öl fehlt o.Ä..

Gruß Nils

mofapilot

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

4 433

Mittwoch, 29. Juni 2011, 21:50

mein blowoff macht neuedings nicht mehr zi-zi-zi-zi-zisch sondern ziiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiisch - versteht ihr? :D was ist da los? an der einstellung liegt es nicht, da habe ich schon herumprobiert.

its an nrg

Anfänger

  • »its an nrg« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Wohnort: Hamburg

Autos: Polo 6N GTI Limited Edition, Golf 3 GTI Edition 16VT (Aufbau)

4 434

Mittwoch, 29. Juni 2011, 22:06

@Mofapilot

Vielleicht ist der Kolben einfach bisschen ausgeleihert? Also so dass einfach nicht mehr so viel Druck dahinter steckt, dass es mehrfach auf und zu geht.

Gruß Nils

HendrikS

Fortgeschrittener

  • »HendrikS« ist männlich

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Wohnort: Frankfurt/Main

Autos: Golf 1 16VT mexicobeige // Ex:Polo Steilheck G40

4 435

Donnerstag, 30. Juni 2011, 09:29

mein blowoff macht neuedings nicht mehr zi-zi-zi-zi-zisch sondern ziiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiisch - versteht ihr? :D was ist da los? an der einstellung liegt es nicht, da habe ich schon herumprobiert.


Also wenn mein GT2876R das macht, dass ist der Schlauch vom Blow Off abgerutscht und die Druckwelle, welche gegen die DK prallt, strömt zurück gegen den Lader und daher das Geräusch. Bei mir macht's "ziiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiisch" und alles ist gut.
Gruss
Hendrik

Golf 1 16VT (2L, GT2876R, T25-EWG-44, 1.8bar, 420PS
VERKAUFT :crying2:
Rallye Golf G60 - "fast" original
------------------------
http://www.phatcars.de
------------------------

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

4 436

Donnerstag, 30. Juni 2011, 15:29

Kann mir wer sagen, ob ich statt der G60-Lambda auch die vom 16V PL nehmen kann, wenn ich die Kabel richtig pinne? (G60 DIGIFANT)
Wenn ja, welches gehört wo hin? 0:-)

sTeF1102

Anfänger

  • »sTeF1102« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. August 2008

Wohnort: Pforzheim

4 437

Sonntag, 3. Juli 2011, 11:48

Frage wurde bestimmt schon zig mal beantwortet, aber 111Seiten zum durchlesen sind einfach zu viel und über die suche habe ich nichts brauchbares gefunden!

Die meisten Leute fahren hier eine gekürzte S2 ansaugbrücke. Warum? Gut und günstig? Gibt es bessere Alternativen?

Ist soo eine Brücke wie im folgenden Link zu empfehlen oder eher nicht? Taug die Einspritzleiste was oder kann man da nicht viel falsch machen?

http://cgi.ebay.de/VW-16V-Turbo-16VG60-k…=item5ae0dd03fd

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

4 438

Sonntag, 3. Juli 2011, 11:57

ist vom prinzip das gleiche, nur die passgenauigkeit lässt manchmal zu wünschen übrig und die s2 brücken bekommt man teils deutlich günstiger

sTeF1102

Anfänger

  • »sTeF1102« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. August 2008

Wohnort: Pforzheim

4 439

Sonntag, 3. Juli 2011, 13:25

G60, S2/RS2 und VR6 Drosselklappen haben Standartmäßig immer einen Poti verbaut? Oder gibt es da auch ausnahmen wo Drosselklappenschalter verbaut sind und keine Potis an der DK?

Ist die G60 Drosselklappe vom Anschlussdurchmesser bzw lochbild gleich oder benötigt man da ein Adapter?

golf44

Schüler

  • »golf44« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2010

Wohnort: Thüringen

Autos: Golf 2 + 4

4 440

Sonntag, 3. Juli 2011, 13:37

Hi,
bis wie viel PS sind die RS2 Düsen überhaupt gut?
MFG Christian