Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GTI-Heizer

Fortgeschrittener

  • »GTI-Heizer« ist männlich
  • »GTI-Heizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: Hamburg

Autos: E46 Touring 330d Bj.2003, Golf 2 Fire & Ice VR6 Bj.1991 (Im Aufbau)

1

Sonntag, 1. Februar 2009, 22:04

Golf 4 Getriebe in Golf 3 verbaun

Hi

Ich brauch ganz dringend ein neues Getriebe. Da mein 1.8T 20V im Golf 3 mehr als 400NM Drehmoment leistet, wollte ich auf ein 5-Gang Getriebe aus einem Golf 4 zurückgreifen. Die sollen ja alle bis 350NM ausgelegt sein so wie ich das gehört habe.
Jetzt aber meine Frage, welchen Motorhalter muss ich da benutzen?
MfG

Tobi

Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

2

Montag, 2. Februar 2009, 09:43


Nordhesse

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2006

Wohnort: Nordhessen, wo sonst?!

Autos: Audi

3

Montag, 2. Februar 2009, 13:17

Welches Getriebe ist denn jetzt drin? Die 5-Gang aus dem Golf IV sind auch "nur" 250nm-Getriebe. Wenn, dann mußt du die stärkeren 350Nm-Getriebe Bauart 02M nehmen, das sind die 6-Gang z.B. von den TDI ab 85kW oder von den V6 und R32.
Sollte ich mich irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil!

GTI-Heizer

Fortgeschrittener

  • »GTI-Heizer« ist männlich
  • »GTI-Heizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: Hamburg

Autos: E46 Touring 330d Bj.2003, Golf 2 Fire & Ice VR6 Bj.1991 (Im Aufbau)

4

Montag, 2. Februar 2009, 17:33

jetzt hab ich ein 5-Gang Getriebe vom Passat 35i TDI 90PS
Das hatte auch ganz gut gehalten, nur leider passt das nicht 100%ig an den Motorblock.
Ich weiß auch nicht wie das mit der Haltbarkeit des TDI Getriebes ist.
Hat das Getriebe vom 4er GTI 1.8T auch nur 250NM?
MfG

Tobi

DarklordGTI

Fortgeschrittener

  • »DarklordGTI« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 12. September 2004

Wohnort: Siegen - NRW-

Autos: Golf III 20 Jahre GTI 3.2L

5

Montag, 2. Februar 2009, 18:28

Zitat

Original von Nordhesse
Welches Getriebe ist denn jetzt drin? Die 5-Gang aus dem Golf IV sind auch "nur" 250nm-Getriebe. Wenn, dann mußt du die stärkeren 350Nm-Getriebe Bauart 02M nehmen, das sind die 6-Gang z.B. von den TDI ab 85kW oder von den V6 und R32.


oder das 6Gang vom 1.8 180PS aus Golf 4 (Jubi) und Audi TT

das müsste doch auch gehen oder?
Golf IV Jubi GTI

Turboprinz

Anfänger

  • »Turboprinz« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2007

Wohnort: DinGOLFing

Autos: Golf 3 Cabrio

6

Montag, 2. Februar 2009, 19:35

Wieso paßte das Getriebe vom Passat nicht 100%ig?

Wenn 6 Gang, dann auch ein´s vom Benziner.
Also Golf 4 Jubi, Seat Cupra R, o.ä.
Das TDI, spirch DRW, 6 Gang ist viel zu lange für den 1,8t.

GTI-Heizer

Fortgeschrittener

  • »GTI-Heizer« ist männlich
  • »GTI-Heizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: Hamburg

Autos: E46 Touring 330d Bj.2003, Golf 2 Fire & Ice VR6 Bj.1991 (Im Aufbau)

7

Montag, 2. Februar 2009, 23:18

Das Passat TDI Getriebe lässt sich nur mit 6 von 8 Bolzen befestigen.
Aber kommen wir mal zurück zum Thema, hat einen solchen Umbau schon jemand mal gemacht und kann mir sagen wie aufwendig das ist? Was muss alles geändert werden?
MfG

Tobi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GTI-Heizer« (2. Februar 2009, 23:35)