Du bist nicht angemeldet.

jumpmen

Profi

  • »jumpmen« ist männlich
  • »jumpmen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: NRW Nähe Dortmund

Autos: Golf2 91er PN (und immer was zum basteln... demnächst Restauration und Motorumbau...); Golf3 GT

1

Dienstag, 30. Juli 2013, 21:37

Empfehlung Bremsenentlüftungsgerät

Hallo zusammen,

wollte mal hören ob mir von euch jemand ne brauchbares Bremsenentlüftungsgerät empfehlen kann.
Also so'n Unterdruckding zum Anschluss nen Kompressor.

Hab keine Lust immer erst nen Helfer zu organisieren.

Muss es immer gleich das Teil von Hazet sein, oder reicht für den Hobby-Einsatz auch ne günstigere Variante?

golf44

Fortgeschrittener

  • »golf44« ist männlich

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2010

Wohnort: Thüringen

Autos: Golf 2 + 4

2

Dienstag, 30. Juli 2013, 22:16

KLICK

Das habe ich! Ist astrein!

Auf Arbeit haben wir ein ähnliches nur im großen Wagen für 20L Kanister. Muss nicht immer Hazet sein. :thumbsup:
MFG Christian

jumpmen

Profi

  • »jumpmen« ist männlich
  • »jumpmen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: NRW Nähe Dortmund

Autos: Golf2 91er PN (und immer was zum basteln... demnächst Restauration und Motorumbau...); Golf3 GT

3

Dienstag, 30. Juli 2013, 23:12

Na das ist auch schon ne Nummer größer als ich dachte. Hatte eher sowas im Kopf: http://www.amazon.de/Hazet-4969-1-3-Pneu…ungsgerät+Hazet

Oder taugt sowas generell nix? Schon klar das die Druck-Methode die bessere ist... Aber für alle jubeljahre mal sollte das andere doch auch reichen, oder?

jumpmen

Profi

  • »jumpmen« ist männlich
  • »jumpmen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: NRW Nähe Dortmund

Autos: Golf2 91er PN (und immer was zum basteln... demnächst Restauration und Motorumbau...); Golf3 GT

4

Mittwoch, 21. August 2013, 18:42

keiner mehr was beizutragen?

Matthias

Moderator

  • »Matthias« ist männlich

Beiträge: 3 146

Registrierungsdatum: 2. April 2002

Wohnort: Mönchengladbach

Autos: VW Golf II 1.8 / VW 1600 TL / VW Touran 1.4TSI / VW Touran 1.9TDI

5

Mittwoch, 28. August 2013, 15:55

Wenn du nur alle jubeljahre damit was machen willst, würde ich zu einem Rückschlagventil oder dem Stahlbussystem greifen.

Ich hab z.B. sowas hier LINK mit einem Auffanggefäß kombiniert. Schlauch aufstecken, Schraube aufdrehen, pumpen, ggf. Bremsflüssigkeit nachfüllen, pumpen, Schraube zu, Schlauch ab - fertig! Geht wunderbar! Damit gehts alleine.

Das Stahlbussystem empfiehlt sich wirklich für Wenigfahrer, Sportfahrer und jedem der sein Fahrzeug lange fährt.
Gruß Matthias

www.golfers-paradise.de
www.vw-resto.de
www.zonicspaintshop.de


VW Golf II 1.8 (07/90)
VW 1600 TL (10/70)
Audi A4 B6 Avant 1.9TDI (09/04)


towelie

Profi

  • »towelie« ist männlich

Beiträge: 1 334

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Autos: Golf C PF

6

Mittwoch, 28. August 2013, 20:24

Ich hab mit Unterdrucksystemen gearbeitet, komm "zu Fuss" aber immernoch am besten klar. Eezibleed ist recht günstig und bringt gute Ergebnisse. Kannste sogar ohne Kompressor übers Reserverad betreiben. http://www.korrosionsschutz-depot.de/sho…_Eezibleed.html