Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »titodubstyle« ist männlich
  • »titodubstyle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 737

Registrierungsdatum: 20. November 2003

Wohnort: Hannover

Autos: G2 G60, G2 G60,G2 VR6,Corrado G60 ,ZX7RR

1

Freitag, 5. Mai 2006, 18:02

G60 kleinen Zahnriemen tauschen

moin moin,bin gerade dabei meinen 2. G fertig zu machen und da geht an chip und laderrad nicht viel vorbei.wenn ich das Laderrad schon runter hab wollte ich gleich den kleinen Zahnriemen tauschen da ich nicht weiß wie alt der ist,nur daß es noch ein schmaler ist.

Hab noch den breiten liegen.Gibt es beim tauschen was zu beachten (kann der sich alleine verdrehen/muß ich mir markierungen machen/muß ein zahnriemenrad ab?) Hab den G60 bisher immer machen lassen daher einfach mal die frage..... :wink
:-z I Want To Go To Riu :-z

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

2

Freitag, 5. Mai 2006, 18:28

Keilrippenriemen runter, Abdeckung am Lader für den Riemen weg.
Auf den Zahnrädern sind normal markierungen bzw ne Kerbe drin.
Einfach den Lader von Hand drehen und den Riemen mit der Hand dabei runter schieben.
Wenn der unten ist kannst das Laderrad glaub vor oder zurück drehen in einer Stellung kannst den Lader drehen ohne Zahnriemen und ohne das er sich verklemmt.
Bis die Markierungen fluchten.
Dann neuen drauf und wieder in die richtung drehen in der sich der Lader nicht verklemmen lässt.
Dabei den Riemen wieder mit der Hand auf die Zahnräder aufdrücken.

Hört sich kompliziert an ist aber für jemanden der Motoren zerlegt oder Autos tunt wohl easy zu realisieren

  • »titodubstyle« ist männlich
  • »titodubstyle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 737

Registrierungsdatum: 20. November 2003

Wohnort: Hannover

Autos: G2 G60, G2 G60,G2 VR6,Corrado G60 ,ZX7RR

3

Freitag, 5. Mai 2006, 18:34

sollte ich hinkriegen.wollte nur vorher mal fragen ob an diesem wunderwerk evtl noch ne kleine schweinerei ist,aber das hört sich wirklich einfach an,dank dir :wink
:-z I Want To Go To Riu :-z

oldschool2er

Fortgeschrittener

  • »oldschool2er« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2008

Wohnort: Blankenburg/Harz

Autos: Golf 2 G60, Audi S4 B5

4

Freitag, 2. April 2010, 11:31

muß das hier mal hochholen, hab entlich mal meinen lader aufgemacht. sieht alles top aus :-z . da ich den lader demnächst überholen werde wollte ich eigentlich auf den breiten 2cm riemen samt räder umrüsten. habe aber des öfteren schon gelesen das die lager stärker beansprucht weden, ist da was drann? freund von mir fährt das auch schon so seit jahren, noch nie probleme gehabt.
was meint ihr?