Du bist nicht angemeldet.

merT-

Fortgeschrittener

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

41

Mittwoch, 30. Juli 2008, 23:46

Sind halt doch fast 30€ bei 22€ fürs XXX und 49€ fürs dodo. Meinst das lohnt sich so sehr?

Was versteht man unter Trockenwäsche und was würdest du mir da empfehlen?

Ich seh schon, das wird ja ne richtige großbestellung :tock:

shadowdiver

Ehrenmitglied

  • »shadowdiver« ist männlich
  • »shadowdiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Wohnort: Riedstadt

Autos: Audi A6 4b Avant, Audi A4 B5 Avant

42

Donnerstag, 31. Juli 2008, 00:12

ja, Erstausrüstung geht etwas ins Geld. Aber das ganze Zeug ist so ergiebig das du da locker ein jahr lang Ruhe hast, auch wenn du jedes Wochenende am wachsen bist.

Trockenwäsche: Wenn ein neutrales Finish gewünscht ist, abgefüllt in einer kleinen Sprühflasche auch als ständige Waffe gegen Vogelkot im Auto mitfahren soll und als Gleitmittel für die Knete dienen soll, dann Meguiars Final Inspection #34. Optimal auch als Trockenhilfe und um z.B. nach der Aktion mit CGC2 Produktreste die man mit blossem Auge nicht sieht runterzuholen damit evtl. gröbere Schleifmittelreste bei der Anwendung von Lime Prime keine bösen Überraschungen bescheren. Es beinhaltet keine Silikone die vielleicht zu Problemen mit später angewendeten Mitteln führen könnten.

wenns nur als Trockenhilfe nach der Autowäsche dienen soll und eine Wachsschicht optimal Pflegen soll, dan CHEMICALGUYS Pro Detailer with Carnauba. Es hinterläßt nach der Anwendung eine hauchdünne Carnuba Wax Schicht mit deren typischen Glanzeigenschaften. Es hilft einer aufgetragenen Wachsschicht bei der Standzeit. Ein mit CHEMICALGUYS Pro Detailer with Carnauba behandeltes Auto sieht aus wie gerade frisch gewachst. Riecht ausserdem geil nach Kaugummi :-)

wie oben, jedoch für Versiegelungen dann Zaino Z8. Macht nen irren Glanz, selbst bei älteren Versiegelungsschichten. Als Gleitmittel für Knete, Vogelkotwaffe usw. definitiv zu teuer.

Wenn du auf abartigen Abperleffekt stehst dann nimm Meguiars Ultimate Quik Detailer. Der Effekt ist echt Hammer (schau mal bei You Tube, da gibts Videos). Hält leider nicht so lange an der Effekt, vielleicht 2-3 Tage. Ausserdem verfälscht es den Glanz von Carnuba Wachsen. Leider auch sehr teuer.

Für Wachsschichtpflege also das CG Pro Detailer Zeug. Als Universal Trockenwäsche Megs #34 (ich hab beide + Z8 :-) )
shadowdiver - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info

merT-

Fortgeschrittener

  • »merT-« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Deutschland

Autos: Golf III

43

Donnerstag, 31. Juli 2008, 01:05

hmm, da muss ich erst mal überlegen was ich brauch. Denke das CHEMICALGUYS Pro Detailer with Carnauba ist das richtige, da ich nicht jedes Wochenende putze und die Standzeit gerne hoch halten will.
Das Megs #34 ist echt krass, aber für 2-3 Tage lohnt sich das bei mir nicht.

Denke ich hab dann soweit alles, danke für deine ausführliche beratung :)

shadowdiver

Ehrenmitglied

  • »shadowdiver« ist männlich
  • »shadowdiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Wohnort: Riedstadt

Autos: Audi A6 4b Avant, Audi A4 B5 Avant

44

Donnerstag, 31. Juli 2008, 09:10

vielleicht habe ich das #34 auch etwas zu stark angepriesen. Es ist eine einfache universell einsetzbare Trockenwäsche die keine Bestandteile auf dem Lack hinterläßt, weder irgendwelche Öle, Silicone oder Wachse noch den Glanz des eigentlichen LSPs verfälscht.

Für Wachse ist das CG mit Carnuba mein absoluter Favorit und bei Versiegelungen das Zaino Z8. Nur für Knetorgien und zum gründlichen Abtrag von Politurresten nehme ich das #34 her.

Kleiner Tip: bei KIK, TEDI oder sonstigen Kramläden gibt es für nen Euro so kleine Sprühflaschen mit 50-75ml Inhalt. In so eine Flasche fülle ich mir immer etwas Trockenwäsche ab, wickele sie in ein weiches MFT ein und deponiere sie im Auto. Damit ist man unterwegs gut gegen Vogelkot gerüstet und kann nach ner längeren Fahrt auch mel schnell Mückenleichen von der Front und den Spiegeln runterwischen. Wenns sein muß reicht diese Menge auch locker dazu aus das ganze Auto einmal abzuwischen. Darf halt nicht zu dreckig sein, sonst gibts Kratzer.
shadowdiver - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info

EdiBlueGTI

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 3. März 2008

Autos: Golf2 Edition Blue GTI

45

Donnerstag, 31. Juli 2008, 12:31

Reicht den das CG All in One als letzt Politur vor dem wax aus??

Greetz

shadowdiver

Ehrenmitglied

  • »shadowdiver« ist männlich
  • »shadowdiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Wohnort: Riedstadt

Autos: Audi A6 4b Avant, Audi A4 B5 Avant

46

Donnerstag, 31. Juli 2008, 12:45

zu Spurenbeseitigung härtere Kaliber wie CGC2 oder ähnliches und den Lack danach schön zu pflegen ist es optimal, wenn man kein Problem damit hat das AIO eine Versiegelungsschicht auf dem lack hinterläßt. Wie an anderer Stelle schon geschrieben mag ich persönlich lieber wenn nix drauf ist bevor ich Wachs draufpacke.
shadowdiver - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info

EdiBlueGTI

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 3. März 2008

Autos: Golf2 Edition Blue GTI

47

Donnerstag, 31. Juli 2008, 13:08

Ok ich probiers mal aus...wollte eigentlich meguiars step1 dann step2 und dann das xxl wax probieren..
Aber Step 2 is nicht lieferbar jetzt mache ichs so:

1.CHEMICALGUYS Citrus Wash & Gloss Synthetic
2.CHEMICALGUYS CGC- 2 MEDIUM Compound OXIDATION SCRATCH FIGHTER
3.CHEMICALGUYS All-In-One Polish & Shine & Sealant
4.CHEMICALGUYS XXX Hardcore Pure White Carnauba Paste Wax

Ledert ihr eure autos vorher ab...oder lasst ihr sie so trocknen.

Greetz

shadowdiver

Ehrenmitglied

  • »shadowdiver« ist männlich
  • »shadowdiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Wohnort: Riedstadt

Autos: Audi A6 4b Avant, Audi A4 B5 Avant

48

Donnerstag, 31. Juli 2008, 13:53

bloss nicht so trocknen lassen. Die Kalkflecken wegzubekommen ist ein deutlicher Mehraufwand als ein bisschen abtrocknen (abledern macht Kratzer :-) ) Danach wird geknetet. Nach dem Kneten nochmal gut mit dem Wasserschlauch abspülen und wieder abtrocknen.
shadowdiver - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info

EdiBlueGTI

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 3. März 2008

Autos: Golf2 Edition Blue GTI

49

Donnerstag, 31. Juli 2008, 15:25

Wie kann ich mir das mit dem Kneten vorstellen...hab ich noch nicht gemacht..

Nich in der Reihenfolge ienfach anwenden??

1.CHEMICALGUYS Citrus Wash & Gloss Synthetic
2.CHEMICALGUYS CGC- 2 MEDIUM Compound OXIDATION SCRATCH FIGHTER
3.CHEMICALGUYS All-In-One Polish & Shine & Sealant
4.CHEMICALGUYS XXX Hardcore Pure White Carnauba Paste Wax

Greetz

shadowdiver

Ehrenmitglied

  • »shadowdiver« ist männlich
  • »shadowdiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Wohnort: Riedstadt

Autos: Audi A6 4b Avant, Audi A4 B5 Avant

50

Donnerstag, 31. Juli 2008, 16:18

du hast keine Knete in Deiner Aufstellung. Sie würde zwischen 1. und 2. dran kommen. Was sie macht weißt du?
shadowdiver - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info

EdiBlueGTI

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 3. März 2008

Autos: Golf2 Edition Blue GTI

51

Donnerstag, 31. Juli 2008, 17:08

Ist um grobe Kratzer usw zu entfernen oder??

Denk nicht das ich die brauche.

Greetz

MarcelG

Fortgeschrittener

  • »MarcelG« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 31. Januar 2003

Wohnort: Bei Pirmasens

Autos: Golf 3 VR6 chrom&gold edition

52

Donnerstag, 31. Juli 2008, 17:23

nein,mit der Knete holst du den restlichen Dreck vom Auto runter

easy_ci

Fortgeschrittener

  • »easy_ci« ist männlich

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 13. August 2006

Wohnort: Peckelsheim NRW

Autos: Golf II GTI G60 (ex ABF) ; Audi Coupé 2.3 20V Quattro (Typ89)

53

Freitag, 1. August 2008, 14:11

Könnte mir mal jemand son "rund-um-sorglos" Paket zusammenstellen? Also für Lack aussen!

Was man bräuchte... Shampoo, Politur, Knete usw. ?! Wäre klasse... gibt soviele Produkte, weiß garnet was man davon braucht :D

Achja was ist den das beste für Kunstoff (Radläufe und Schweller) was lange hält und schön schwärzt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »easy_ci« (1. August 2008, 14:13)


EdiBlueGTI

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 3. März 2008

Autos: Golf2 Edition Blue GTI

54

Freitag, 1. August 2008, 16:07

Für Radläufe und Stoßstangen nehm ich Nigrin Stoßstangenschwarz...hat sich bis jetzt bewährt!!

Greetz

shadowdiver

Ehrenmitglied

  • »shadowdiver« ist männlich
  • »shadowdiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Wohnort: Riedstadt

Autos: Audi A6 4b Avant, Audi A4 B5 Avant

55

Freitag, 1. August 2008, 16:25

Bisschen schwierig ein Gesamtpaket zusammenzustellen wenn ich nicht weiß um welches Auto es geht, wie der Lackzustand ist, wie deine Pflegegewohnheiten sind und welche Vorlieben du hast. Das sind wichtige Items und sie relativieren deine Fragen nach „dem Besten“. Das gibt es bei der Wagenpflege nämlich nicht. Was auf dem einen Auto gut funktioniert ist bei dem anderen vielleicht völlig wirkungslos….

Ich nehme an das es sich um den weißen IIer Golf in deinem Avatar dreht? Bj. 90 mit originalem Lack? Pflegezustand des Lackes eher mittelmäßig? Handwäsche setzt ich mal voraus, zumindest aber Waschpark, nicht Waschanlage. Du besitzt keine Poliermaschine?! Preistechnisch eher im Mittelfeld?

Das Thema Glanz stellen wir mal an eine untergeordnete Position. Den gibt es bei weißen Autos nur eingeschränkt. Das Weiß beim 2er ist noch eine Unifarbe, also ohne Klarlack. Es hat wie das tornadorot die Eigenschaft sehr schnell auszubleichen und zu kreiden. Also gehts primär um reinigen, pflegen und schützen.

Zum Reinigen nehmen wir Chemical Guys Wash & Gloss. Preisleistungstechnisch mein absoluter Favorit. Die erste Anwendung ruhig etwas überdosiert. Das wäscht dann ordentlich was runter. Weiter gehts mit Knete. Speziell bei weiß ne angenehme Sache da man sieht wo noch Dreck drauf ist und wo nicht. Mückenleichen, Teerflecken, Harzpickel, Industrieablagerungen, Oxidationen usw. bekommt man damit sehr schön runter und bereitet den Lack für die nächsten Schritte perfekt vor. Ich selbst benutze das Quik Clay Set von Meguiars. Aber die Unterschiede bei Kneten sind nicht besonders groß, sodaß du auch zu CG Clay Block oder ner anderen Knete greifen kannst. Ich hab irgendwo kürzlich gelesen das es sowieso nur ne Hand voll Hersteller gibt die die Knete fertigt und dann an die Pflegemittelhersteller weiterverkauft und die ihren Aufkleber draufmachen. Wenn du eine Gleitflüssigkeit für die Knete haben willst, dann etwas neutrales wie Megs #34 Final Inspection. Es geht aber auch eine Wasser Shampoo Mischung in ner Sprühflasche.

Lackreinigung in die Tiefe inkl Kratzerentfernung würde ich bei Handbetrieb das CGC2 von Chemicalguys nehmen. Selbst noch nicht benutzt, soll aber sehr gut gehen. Ist nicht all zu mild, aber fein genug um bei weißen Lacken nicht noch nacharbeiten zu müssen.

Schutz: hier würde ich von Wachsen abraten da sie kaum UV-Schutz haben. Und bei dem weiß das so schnell ausbleicht ist das das wichtigste. Tiefenglanz kannst du bei weiß eh nicht erwarten. Nassglanz ein bisschen vielleicht. Das Einzige was wirklich Wind macht bei weiß sind die Reflexionen, also ein harter glasiger Glanz. Hierfür empfehle ich aus eigener Erfahrung entweder M-Seal von CG oder wenn höhere Standzeit gefragt ist und auch Scheiben und Felgen behandelt werden sollen Jetseal 109. Auf Felgen habe ich damit bis jetzt die besten Erfahrungen gemacht. Da hält noch nicht mal Zaino mit.

edit: shit, hät ich fast vergessen. Liquid Glass hat auch nen brutal guten UV Schutz. Ist aber bisschen aufwändiger weil viele Schichten drauf müßen damit die Standzeit passt. Ausserdem müßtest du noch in den LG PreCleaner investieren, damit der Lack chemisch auf LG vorbereitet wird. Hält dann besser.
shadowdiver - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info

easy_ci

Fortgeschrittener

  • »easy_ci« ist männlich

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 13. August 2006

Wohnort: Peckelsheim NRW

Autos: Golf II GTI G60 (ex ABF) ; Audi Coupé 2.3 20V Quattro (Typ89)

56

Samstag, 2. August 2008, 18:21

wow dankeschön sehr gut erklärt :) hab keine fragen mehr ;)
Dann werde ich mir das mal anschaffen.

Und für die Plastiksachen kannst du auch das Nigrin Stosstangen schwarz empfehlen?

shadowdiver

Ehrenmitglied

  • »shadowdiver« ist männlich
  • »shadowdiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Wohnort: Riedstadt

Autos: Audi A6 4b Avant, Audi A4 B5 Avant

57

Sonntag, 3. August 2008, 02:37

noch nie ausprobiert das Nigrin, sorry.
shadowdiver - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info

EdiBlueGTI

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 3. März 2008

Autos: Golf2 Edition Blue GTI

58

Sonntag, 3. August 2008, 11:22

Das iNigrin s en gutes Produkt...nur aufpassen beim auftragen nicht an den Lack kommen und
immer schön gleichmäßig auftragen!

Kostet im Real so 7eus!

Greetz

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

59

Sonntag, 3. August 2008, 15:18

na dann hat sich das ja wohl grundlegend geändert....habe das mal vor ca 15 jahren gekauft und probiert ,und hatte danach übelst lustl, jede schornsteinfeger-ähnliche person zu verprügeln, war das ein mist!

bin jetzt bei sonax kunstoff neu hängengegeblieben, allerdings mit pinsel,nicht mit dem schwamm....pervers schwarz und haltbar...

black-polo

Fortgeschrittener

  • »black-polo« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 12. Juni 2003

Autos: Derby, Polo, Golf, T3

60

Sonntag, 3. August 2008, 15:20

Hi ...

da es ja hier um CG Produkte geht schreib ich mal meine erfahrungen mit de, ALL in 1 Polish

ich hab es die tage bekommen und vorhin mal an meinem Golf 3 getestet :





von der anwendung her wars ziemlich einfach, zwar etwas "zäh" sag ich jetzt mal beim auftragen, aber das abpolieren ging echt einfach

ich hab das auto vorher auch nur mit einem 0815 autschampoo gewaschen, weiter nix

ich bin von der politur ganz angetan, mal schauen wie das mit der versprochenen standzeit so hinhaut

ich hab mir jetzt noch das Citrus Was und das XXX waax bestellt, mal schauen was sich damit noch reißen lässt :D


Mfg Jan

GTI-R

Anfänger

  • »GTI-R« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Lupo 1.6 16V GTI

61

Montag, 4. August 2008, 12:17

@black-polo:

Ist das erste Foto noch der Zustand vor der Behandlung?

Irgendwie finde ich auf den letzten beiden BIldern glänzt der Wagen wesentlich mehr.
Motorsportliche Grüße,

Benny

black-polo

Fortgeschrittener

  • »black-polo« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 12. Juni 2003

Autos: Derby, Polo, Golf, T3

62

Samstag, 9. August 2008, 18:32

Hi ...

ich hab nur noch welche wo ich den wagen bekommen hab :D




ich bin heut noch mal mit dem XXX wax von CG über den golf gegangen und muss sagen : sehr geil das zeug :geil:

lässt sich sehr einfach verarbeiten und macht einen super glanz, ich hab heute 2 schichten auf den golf gemacht :





leider hat hier heute nie die sonne geschienen, darum sind alle bilder nur bei bedecktem himmel, ich denk mal sonst wär der glanz noch ein stückchen besser :]

mein fazit : ich würd mir der XXX wax immerwieder kaufen, supertolles produkt


Mfg Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »black-polo« (9. August 2008, 18:35)


shadowdiver

Ehrenmitglied

  • »shadowdiver« ist männlich
  • »shadowdiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Wohnort: Riedstadt

Autos: Audi A6 4b Avant, Audi A4 B5 Avant

63

Samstag, 9. August 2008, 20:54

sieht wirklich gut aus was man so auf den Fotos sieht. Life ist es immer besser zu beurteilen, aber der Naßglanz kommt doch schon sehr gut zur Geltung. Was Du dringend mal machen müßtest, ist ne gute Reifenpflege. Die Verschandeln dir das Gesamtbild. Glaubst gar nicht was das nochmal ausmacht.
shadowdiver - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info

black-polo

Fortgeschrittener

  • »black-polo« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 12. Juni 2003

Autos: Derby, Polo, Golf, T3

64

Samstag, 9. August 2008, 21:44

Hi ...

die reifen bzw felgen kommen die woche runter und es kommen endlich endlich 17zöller drauf, darum hab ich mir nich mehr die mühe gemacht und die dinger geputzt :D

noch ne frage zum thema :

wie ist denn der detailer von CG ?

ich bin nämlich stark am überlegen ob ich mir den nicht auch noch zulegen sollte

und ich hab ja zum waschen das citrus kram von CG ... muss man da auf irgendwas achten damit die wachsschicht nicht leidet ?


Mfg Jan

shadowdiver

Ehrenmitglied

  • »shadowdiver« ist männlich
  • »shadowdiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Wohnort: Riedstadt

Autos: Audi A6 4b Avant, Audi A4 B5 Avant

65

Samstag, 9. August 2008, 22:10

das Citrus Wash & Gloss 100% nach Dosierungsanleitung verwenden. Besser sogar etwas weniger (mache ich auch). Es schäumt immer noch sehr gut und die Reinigungskraft ist ebenfalls noch super. Nimmst du zu viel Wash&Gloss schwächst du die Wachsschicht oder entfernst sie sogar. Wash&Gloss ist das einzige Shampoo das ich kenne das das kann. Sehr praktisch wenn man mal von Null anfangen will zu Schichten. Bei normaler Wäsche aber besser leicht schwächere Dosierung. Da ist man auf der sicheren Seite.

Den Detailer with Carnuba kann ich uneingeschränkt empfehlen. Auf Autos die mit Wachs behandelt sind (egal ob CG XXX, Dodo Blue Velvet oder Megs Gold Class) nehme ich nur noch diesen Detailer. Er frischt bei jeder Anwendung die Wachsschicht auf indem er selbst einen hauchzarte Carnuba Schicht zurück läßt. Diese ist aber wirklich nur so fein das sie die Glanzeigenschaften des Hauptwachses nicht beieinflusst. Das Auto sieht nach einer Anwendung mit dem Detailer aus wie frisch gewachst, auch wenn die Hauptwachsschicht schon älter ist. Ich nehme ihn auch als Trockenhilfe. Soll heißen nach der Autowäsche um kleinere Wasserflecken und Wischspuren zu beseitigen. Geht einwandfrei. Einfach aufsprühen, mit der einen Seite vom MFT breitwischen und mit der anderen Seite trockenwischen, bzw. nachwischen. Dann MFT wieder wenden und neu aufsprühen, bereitwischen usw. Immer eines Seite des MFT zum breitwischen und die andere zum trockenwischen verwenden. Die eine Seite ist dann schön feucht und die andere so trocken das sie keine Spuren hinterläßt. Das Zeug ist ausserdem sehr ergiebig und riecht extrem lecker nach Kaugummi :-)
shadowdiver - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info

MarcelG

Fortgeschrittener

  • »MarcelG« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 31. Januar 2003

Wohnort: Bei Pirmasens

Autos: Golf 3 VR6 chrom&gold edition

66

Montag, 11. August 2008, 22:37

ja,aber auf Treffen hab ich immer probleme mit dem Detailer..gibt flecken in der sonne!! Das hatte ich bei beiden Meg.Detailer nicht!! ich werde wohl wieder umsteigen

shadowdiver

Ehrenmitglied

  • »shadowdiver« ist männlich
  • »shadowdiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 8. Februar 2002

Wohnort: Riedstadt

Autos: Audi A6 4b Avant, Audi A4 B5 Avant

67

Montag, 11. August 2008, 23:12

hm. nö kann ich so nicht bestätigen. Zumindest auf XXX in der Sonne kein Problem. Auf Dodo noch nicht ausprobiert und auf Goldclass ehrlich gesagt nicht drauf geachtet Könnte durch den Carnuba Anteil durchaus möglich sein das er in der Sonne empfindlicher ist. Aber gut zu wissen. Werde mal drauf achten.
shadowdiver - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info

towelie

Profi

  • »towelie« ist männlich

Beiträge: 919

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Autos: Golf C PF

68

Samstag, 16. August 2008, 18:16

hab mir mal den Big Chubby Microfiber Wash Sponge gegönnt. bin echt begeistert, angemessener preis wenn man die konkurrenz produkte sieht, und man hat sich da kneten sogut wie gespart. der lack wird sehr sauber und nachdem man mit dem miracel dryer drüber geht, glänzt der lack noch einen tick mehr, wie cih finde.
hab mir dann nochmal den Sofast Odor Eater + Bacteria Killer mit bestellt. ich denke ist auf dauer billiger als duftbäumchen, riecht auch echt total lecker. obs dauerhaft was bringt kann ich noch nicht sagen ;)

golfgtspecial

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Wohnort: München/Ahaus

Autos: MB W108 280SE 4.5 / MB W123 230

69

Dienstag, 16. September 2008, 09:22

RE: Erfahrungsbericht Chemicalguys Produkte

So, habe mir auch bei car-cosmetic ein paar Sachen bestellt.

Politur habe ich noch zu Hause gehabt, ist die Show&Shine von A1. Entweder war ich nicht gründlich genug, oder der Lack war zu schlecht gereinigt, aber diese Mikro Kratzer habe ich nicht entfernen könne.

Habe mir deshalb mal den Chemicalguys Clayblock Kit bestellt, dann eine Probe von dem Jetseal 109 und ein schönes Döschen von dem XXX Paste Wax.

Werde dann den Lack mit dem Clayblock Kit vorreinigen, anschließend mit der A1 Politur drüber und dann schön mit XXX versiegeln. Wenn das fertig ist, werde ich mal meine gesammelten Erfahrungen schildern.

Gruß Jan
Mercedes Benz W108 280SE 4.5
Mercedes Benz W123 230
Meine Bewertungen

VCDS 12.12 User

www.RetroRabbit.jimdo.com
17.08.2009: RetroRabbit Golf 2 verkauft und abgeholt!:(

MarcelG

Fortgeschrittener

  • »MarcelG« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 31. Januar 2003

Wohnort: Bei Pirmasens

Autos: Golf 3 VR6 chrom&gold edition

70

Dienstag, 16. September 2008, 20:54

die A1 kannste eigentl vergessen, besorg dir lieber die 3M Hochglanzhandpolitur..kostet 20euro und man hat auch ewig davon

golfgtspecial

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Wohnort: München/Ahaus

Autos: MB W108 280SE 4.5 / MB W123 230

71

Dienstag, 16. September 2008, 21:04

@MarcelG

Es ist ja keine normale A1 Politur sondern diese Show&Shine Ausführung mit Auftragsschwamm und Mikrofaser Tuch, hat 29 Euro gekostet und lässt sich ganz gut verarbeiten, hält aber nicht was sie verspricht.

Naja, hier geht es ja auch um Chemicalguys Produkte und die werde ich nun testen.

Gruß Jan
Mercedes Benz W108 280SE 4.5
Mercedes Benz W123 230
Meine Bewertungen

VCDS 12.12 User

www.RetroRabbit.jimdo.com
17.08.2009: RetroRabbit Golf 2 verkauft und abgeholt!:(

golfgtspecial

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Wohnort: München/Ahaus

Autos: MB W108 280SE 4.5 / MB W123 230

72

Donnerstag, 18. September 2008, 07:12

So, gestern kam das Paket! :-z


Überrasched war ich von dem Geruch der Produkte, die riechen alle richtig intensiv und lecker!

Nun habe ich ja diesen ClayBlock bestellt, allerdings bin ich mir nicht sicher, wie ich den anzuwenden habe.
Da ist noch eine Flasche mit Clay Lube dabei. Muss ich den Lack jetzt erst ganz normal waschen und anschließend den Schwamm mit ClayLube tränken und dann mit dem ClayBlock über den Lack reiben?????

Gruß Jan
Mercedes Benz W108 280SE 4.5
Mercedes Benz W123 230
Meine Bewertungen

VCDS 12.12 User

www.RetroRabbit.jimdo.com
17.08.2009: RetroRabbit Golf 2 verkauft und abgeholt!:(

Mütze

Schüler

  • »Mütze« ist männlich

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 27. September 2005

Wohnort: Schaffhausen CH

Autos: Skoda Fabia 1.9TDI Sport Edition; Skoda Ocatvia Combi 1.6TDI

73

Montag, 3. November 2008, 13:22

Sodele...

Hab mir jetzt auch mal das Komlettrundumglücklich Paket gegönnt.

Setzt sich zusammen aus:

Pflegeprodukte:


CG Citrus Wash & Gloss Synthetic

CG CGC - 1 Ultra Light Compound Micro Scratch Remover

DODO JUICE Lime Prime Lite

CG XXX Harcore Pure White Carnauba Paste Wax

DODO Juice Blue Velvet Hard Wax

CG Liquid Leather Cleaner & Conditioner

Hilfsmittel:

CG Clay Bar 209 gr.

CG Big Chubby Microfiber Wash Sponge

CG Elite Microfiber Wash Mitt

CG Absorber Magnet Drying Microfiber Towel with Pocke

CG 530 XL Microfasertücher

CG Applicators


Sodele, sobald morgen mein neuer dasteht werde ich mich mal ran machen das zeugs auszuprobieren.

Lack ist das dunkelgrün vom 35i Facelift Exclusiv ( Werkslack ) ausser ganz leichten Kratzerchen und ein paar Hologrammen noch voll in Ordnung...

Bin mal gespannt wie das endergebnis aussieht wenn ich mit allem durch bin...

Nur welche Teile zum auftragen und zum abpolieren nehmen???

Welches Wax nehmen??? denke für den dunklen Lack ist das DODO gegeigneter...

Wäre über ein paar tips dankbar...


MfG

Andy
to be continued...

Mütze

Schüler

  • »Mütze« ist männlich

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 27. September 2005

Wohnort: Schaffhausen CH

Autos: Skoda Fabia 1.9TDI Sport Edition; Skoda Ocatvia Combi 1.6TDI

74

Montag, 10. November 2008, 13:27

keiner ein paar tips für mich???
to be continued...

Don

Anfänger

  • »Don« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 8. Februar 2005

Wohnort: Siegburg

Autos: Golf 2 VR6 / Scirocco GL / Golf Cabriolet Classic Line

75

Mittwoch, 12. November 2008, 22:54

Schau mal hier: http://www.nikella.de/wbb3/index.php?pag…29765#post29765

Dieses Thema ist beinahe unerschöpflich, deshalb ist der Verweis aufs Nikella-Forum sinnvoll.

Leeven Jrooß,
der Marc

EdiBlueGTI

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 3. März 2008

Autos: Golf2 Edition Blue GTI

76

Mittwoch, 25. März 2009, 11:00

Hi, weiß jemand ob ich die XXX Paste auch auf meine polierten Felgen machen kann...zur Versiegelung?
Oder wird das dann milchig?


Greetz

towelie

Profi

  • »towelie« ist männlich

Beiträge: 919

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Autos: Golf C PF

77

Mittwoch, 25. März 2009, 15:16

aus aktuellem anlass melde ich mich auch nochmal ;) hatte bei meinem alltagswagen im herbst das xxx hardcorewachs aufgetragen, dann noch einmal gewaschen und im dezember nen kleinen bums gehabt ;) seitdem hab ich ihn nicht mehr gewaschen, bis zum letzen sonntag. also ging wirklich alles problemlos runter (2 eimer methode, chubby microfiber sponge, cc wash&gloss), kein große schrubberei oder sonst was. danach dann schön mitem miracel dryer rüber und das auto sieht aus wie neu ;) kaum wieder zu erkennen, und der bums is halb so wild ;)
naja aber was ich eigentlich erstaunlich fand, dass als es am nächsten tag geregnet hat, der abperleffekt noch ziemlich gut erhalten war! wenn man bedenkt, dass es über nen halbes jahr gehalten hat, und das im winter bei schnee und salz... einizig um die wischwasserdüsen, konnte man erkennen, dass das wachs runter war, aber ist denk ich mal zu verzeihen ;)

MarcelG

Fortgeschrittener

  • »MarcelG« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 31. Januar 2003

Wohnort: Bei Pirmasens

Autos: Golf 3 VR6 chrom&gold edition

78

Mittwoch, 25. März 2009, 21:45

Hi, weiß jemand ob ich die XXX Paste auch auf meine polierten Felgen machen kann...zur Versiegelung?
Oder wird das dann milchig?


Greetz


nene,da wird nix milchig...durch das XXX bekommste eine schöne schutzschicht auf die felgen!! :thumbup:

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

79

Mittwoch, 25. März 2009, 22:09

Ist das Programm wie Shadow es im Eingangspost aufgelistet hat auch bei Lacken anwendbar die sowas noch nie erlebt haben? Hab hier einen A3 in Rot Metallic und einen Celica in Rot (naja, Rosa :( ) die haben sowas wie Politur noch nie gesehen. Oder ist da eine Vorbehandlung mit einer starken Politur empfehlenswert?

Baecker

Anfänger

  • »Baecker« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 29. Juni 2008

Wohnort: Nortorf

Autos: VW Golf 2 und Corrado G60 im Aufbau

80

Samstag, 28. März 2009, 11:29

Moin Ich habe den Tipp von einem Lacker bekommen das die 3M Politur sehr fut sein soll die benutzen das bei sich in der firma auch immer und er hat mir mal eine Probe mitgebracht und ich muss sagen ich bin sehr zufrieden geht alles schön weg und macht wenig arbeit kann man schön von hand machen und ist nicht auf eine Maschine angewiesen!!