Du bist nicht angemeldet.

Froeschi

Anfänger

  • »Froeschi« ist männlich
  • »Froeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 2. Januar 2004

Wohnort: Bergisches Land

Autos: Golf 2

1

Samstag, 18. August 2012, 16:00

Teileversorgung

Hallo Forum,
wo kauft Ihr Eure Teile für die Vorderachse (Spurstangenköpfe;Querlenker plus Gummi´s etc.) ein?
Nur beim "Freundlichen" VW-Dealer Eures Vertrauens oder gibt es auch Online-Shops,die Teile mit guter Qualität vertreiben?
Desweiteren suche ich noch nach einer passenden Lösung für meinen Endschalldämpfer.
Bisher hatte ich einen Supersprint,den ich vor Jahren in der Bucht geschossen hatte,drunter.
Aber nun ist er unrettbar durch.
Was ist von den in der Bucht angebotenen Sachen wie TA Technix,Novus oder anderen Herstellern zu halten?
Möchte nur eine Einrohrversion haben.Und da gibt es nicht mehr viel Auswahl an Herstellern.
Es denn man möchte mehr wie 300€ ausgeben.
Was meint Ihr?

Schönes Wochenende noch!!!!
Gruss
Udo
Lieber ein eckiges Etwas,als ein rundes Nichts!

DeichChief

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 30. Mai 2012

Wohnort: bei HH

Autos: Golf II Gti, Audi RS, RR

2

Samstag, 18. August 2012, 16:24

Tag Udo

Wenn Du dir die Eintrage der letzten Tage durchliest wirst Du sehen vieles von dem Du suchst is bereits beantwortet
Es ist ja auch eine Frage von Geld & Ansprüche... Original macht schon bisschen was her.

Selber hab ich eine dobbelt-Rohr Remus AP anlage drunter. Sie ist laut
SIMONS Sport dürfte was für dich & deine Ansprüche haben mit einfachen Ausstoss

Interesantes dekoltè im Avatar btw :huh:
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arschl klarkommen :motz

Froeschi

Anfänger

  • »Froeschi« ist männlich
  • »Froeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 2. Januar 2004

Wohnort: Bergisches Land

Autos: Golf 2

3

Sonntag, 19. August 2012, 09:19

Tag Udo

Wenn Du dir die Eintrage der letzten Tage durchliest wirst Du sehen vieles von dem Du suchst is bereits beantwortet
Es ist ja auch eine Frage von Geld & Ansprüche... Original macht schon bisschen was her.

Selber hab ich eine dobbelt-Rohr Remus AP anlage drunter. Sie ist laut
SIMONS Sport dürfte was für dich & deine Ansprüche haben mit einfachen Ausstoss

Interesantes dekoltè im Avatar btw :huh:
Ich finde über Qualitätsaussagen nicht viel.
Sicherlich ist es eine Frage von Geld & Anspruch,aber bei Vorderachsteilen sollte man ruhig ein paar Euro mehr ausgeben.
Ob original oder nicht,sieht man später nicht mehr.
Daher auch meine Frage.Es hätte ja sein können,das es einen Teilehändler gibt,der qualitativ gute Teile vertreibt.
Ich weiß aus einer anderen Automarkenszene,das man dort mittlerweile Teile besser über seinen Händler kauft,der auch selbst an den Auto´s schraubt.
Andere Händler vertreiben nur Teile,diese meist recht günstig,aber das meiste davon ist China-Schrott.
Gebrochene Achsschenkelbolzen,miese Zyl.Kopfdichtungen,die nach nicht mal 1000KM wieder durch sind usw.,sind da an der Tagesordnung.
Lieber ein eckiges Etwas,als ein rundes Nichts!

Matthias

Moderator

  • »Matthias« ist männlich

Beiträge: 1 586

Registrierungsdatum: 2. April 2002

Wohnort: Mönchengladbach

Autos: VW Golf II 1.8 / VW 1600 TL / VW Touran 1.4TSI / VW Touran 1.9TDI

4

Montag, 20. August 2012, 17:29

Die typischen Verschleissteile unserer Autos hier sind nichts besonderes, teilweise werden die identisch oder mit minimalen Modifikationen seit dem weitergebaut. Grundsätzlich kannst Du mit Erstausrüstern nicht viel verkehrt machen. Beachte vor allem, dass es manchmal das gleiche unter anderem Namen gibt (z.b. Boge = Sachs = ZF) und das manche Teile auch nur zugekauft werden. Es macht wenig Sinn als hersteller immer alle Teile für alle Autos selbst zu produzieren, erst recht nicht, wenn man kein OES zu der Zeit war. d.h. ein Produkt von Bilstein kann unter Umständen von LUK kommen und ist nur anders gelabelt.
Gruß Matthias

www.golfers-paradise.de
www.vw-resto.de
www.zonicspaintshop.de


VW Golf II 1.8 (07/90)
VW 1600 TL (10/70)
Audi A4 B6 Avant 1.9TDI (09/04)


Bass-T.

Anfänger

  • »Bass-T.« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 15. April 2003

Wohnort: Kiel

Autos: Golf 2, Chevy

5

Donnerstag, 20. September 2012, 16:17

Gibt genug Ausrüster, so dass man gerade solche Teile nicht beim VW-Händler kaufen muss.... Ich finde, man bekommt auch Qualität zum halben Preis beim Teilelieferanten um die Ecke...Bei Egay habe ich nicht nur gute ERfahrungen gemacht, zb Bremse sollte man lassen.

Ähnliche Themen