Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kinixys

Schüler

  • »Kinixys« ist männlich
  • »Kinixys« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

1

Dienstag, 17. Februar 2009, 13:14

260°-Schricknockenwellen im ABF?

Erzielen 260er Schricknockenwellen im ABF eine spürbare Mehrleistung?

Ob sich die Anschaffung lohnt sei mal dahingestellt und die Diskussionen zu den tatsächlichen Werten der Nockenwellen von VW sind mir bekannt. Die Einlassnockenwelle von Schrick hat 0,1 mm weniger Ventilhub... Inwiefern könnte sich das auswirken?

Hier die Angaben aus dem Netz:

ABF (Seriennockenwellen):

Öffnungswinkel E/A: 220°/228°

Ventilhub in mm E/A: 10,8/10,8

ABF (Schricknockenwellen):

Öffnungswinkel E/A: 260°/260°

Ventilhub in mm E/A: 10,7/11,2 (laut Schrick)

Wie sind eure Meinungen dazu?

EtOK

Profi

  • »EtOK« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2003

Wohnort: Kölle

Autos: GOLF III JUBi GTi 16V

2

Dienstag, 17. Februar 2009, 13:19

mit freundlicher Lichthupe



Verkaufe: 2.9l VR6 150tkm :-i

Kinixys

Schüler

  • »Kinixys« ist männlich
  • »Kinixys« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

3

Dienstag, 17. Februar 2009, 13:51

Jo Jens, du bisset! :D

Den Thread kenne ich, bringt mich allerdings nicht weiter, da ich nicht weiß, ob sublime die 260er im ABF oder sonst einem 16v gefahren ist...

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 561

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

4

Dienstag, 17. Februar 2009, 14:25

dann hält man das hier aber so, dass man in dem bestehenden beitrag weiterschreibt und nicht extra einen neuen aufmacht.

solltest du die wellen für kleines geld bekommen, dann wäre sie ok, aber neu würde ich dann eher 268er wellen kaufen.

Ronny

Profi

  • »Ronny« ist männlich

Beiträge: 572

Registrierungsdatum: 9. April 2003

Wohnort: Olching/FFB

Autos: Golf III GT Special (2l 16V)

5

Dienstag, 17. Februar 2009, 17:45

Ich habe die Schrick und ABF Nockenwellen noch nicht miteinander verglichen. Kann mir aber durchaus vorstellen, dass die ABF Nockenwellen auch gegen 260° gehen. Dann hättest du keine spürbare Änderung.

Allgemein sollte man sich durch das Tauschen der Nockenwellen beim Serienmotor nichts erwarten. Schärfere Nockenwellen werden nur für Rennmotoren benötigt, bei denen man nur hohe Drehzahlen fährt, für den Straßenbetrieb sind sie nichts.