Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »AggroJettaVR6« ist männlich
  • »AggroJettaVR6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Zentrum der westlichen Welt

Autos: Ibiza Cupra G60, Golf 3 GTI Colour Concept

1

Donnerstag, 28. Juli 2005, 17:51

Autoscout Kaufinteressent

Mahlzeit !

Hab heute folgende Email bekommen!


Sehr geehrter Anbieter,

wir sind einer der führenden Fahrzeugimporteure Österreichs
und haben großes Interesse an Ihrem Fahrzeug.

Wenn Ihr Fahrzeug noch nicht verkauft ist und durch unsere
hauseigene Spedition innerhalb von 7 Tagen abgeholt werden
könnte, haben wir ein sehr großes Kaufinteresse an Ihrem
Fahrzeug.

Bei entsprechendem Vorvertrag wären wir zu Ihrer Sicherheit
bereit, den Kaufbetrag entweder vorab zu überweisen, oder auf
Wunsch das Geld bei Abholung bar zu bezahlen und vor
Fahrzeugübergabe die Kaufsumme durch Ihre Hausbank überprüfen
zu lassen.

In dieser Angelegenheit und zur weiteren Absprache bitte ich
um Rückruf unter meiner persönlichen Durchwahl [0042] XXXXXXXXXX.
Gerne rufe ich Sie umgehend zurück.

Mit freundlichen Grüßen aus Österreich,




Was soll ich davon halten?
Wieder so was wie mit den Engländern?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AggroJettaVR6« (28. Juli 2005, 17:53)


Hades

Anfänger

  • »Hades« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 29. Mai 2005

2

Donnerstag, 28. Juli 2005, 18:14

Ist ein Fake, kannst Du löschen,
Diverse Händlerkollegen und ich hatten davon heute nicht nur eine E-Mail im Postfach.
Wichtig: Nicht die Nummer anrufen, da es sich dabei wohl um eine Abzocke handelt, auch wenn eine 0190 Nummer nicht ersichtlich ist.

  • »AggroJettaVR6« ist männlich
  • »AggroJettaVR6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Zentrum der westlichen Welt

Autos: Ibiza Cupra G60, Golf 3 GTI Colour Concept

3

Donnerstag, 28. Juli 2005, 18:14

danke, das wollte ich wissen :)

o_O

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 13. August 2004

Wohnort: Würzburg

Autos: bmw 323ti/MB W202

4

Donnerstag, 28. Juli 2005, 19:59

die selbe email habe ich heute auch erhalten. habe da jetzt aber schon mehrmals probiert anzurufen, war aber bis jetzt zum glück immer besetzt.

mfg
Umweltfreundlich durch Bassantrieb.. ;)

Teddy

Anfänger

  • »Teddy« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 8. April 2002

Wohnort: Osnabrück

Autos: Golf II PN

5

Donnerstag, 28. Juli 2005, 21:31

Zitat

Original von o_O
die selbe email habe ich heute auch erhalten. habe da jetzt aber schon mehrmals probiert anzurufen, war aber bis jetzt zum glück immer besetzt.

mfg


Das heißt nix :( Kann sein das ne Telefonanlage dranhängt und dir ein besetztsignal entgegepiepst!

mark76

Fortgeschrittener

  • »mark76« ist männlich

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2002

Autos: Corrado 1.8 G60 | Audi A3 8L 1.8 20V

6

Donnerstag, 28. Juli 2005, 22:17

0042 ist die Slowakei, Ostmark hat 0043...

Hades

Anfänger

  • »Hades« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 29. Mai 2005

7

Freitag, 29. Juli 2005, 13:24

Zitat

Eventuell haben auch Sie in den letzten Tagen eine E-Mail in Ihrem Postfach gefunden, die von einem vermeintlichen österreichischen oder luxemburgischen Fahrzeugimporteur stammt, der eines Ihrer Fahrzeuge kaufen möchte.

Einige Ihrer Händlerkollegen haben uns in den letzten 24 Stunden auf diese nicht seriöse Vorgehensweise aufmerksam gemacht. Wir möchten Sie daher darauf hinweisen:

Die E-Mail in diesem aktuellen Fall bezieht sich auf ein konkretes Angebot, das Sie in Tageszeitungen, auf Ihren eigenen Webseiten oder auf Autobörsen inseriert haben (siehe Beispiel unten).

Hinter der Telefon-Nummer (z.B. [0042] 3663901***) verbirgt sich eine kostenpflichtige Rufnummer, ähnlich den deutschen 0190-Vorwahlen, die bekanntermaßen hohe Kosten verursachen können.

Bitte achten Sie besonders auf Absender/Kontakt-E-Mail und Uhrzeit des Versandes. Prüfen Sie besonders bei der Kombination folgender Faktoren:

Telefonnummer im Ausland
E-Mail-Adressen von kostenlosen Anbietern (gmx.net o.ä.)
Versand der Anfrage nachts, obwohl der Interessent sich als Firmenvertreter ausgibt
AutoScout24 empfiehlt: Beantworten Sie solche Anfragen im Zweifelsfall erst einmal per E-Mail und bitten Sie den vermeintlichen Geschäftspartner freundlich um Rückruf. Unsere Warnung betrifft natürlich nicht alle Anfragen aus dem Ausland: ein seriöser Kontakt aus dem Ausland wird Ihrer Bitte in jedem Fall nachkommen und telefonisch mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Hier ein Beispiel, wie eine solch unseriöse Anfrage aussehen kann:

"Sehr geehrter Anbieter,

wir sind einer der führenden Fahrzeugimporteure Österreichs und haben großes Interesse an Ihrem Fahrzeug.

>Angaben zum Fahrzeug<

Wenn Ihr Fahrzeug noch nicht verkauft ist und durch unsere hauseigene Spedition innerhalb von 7 Tagen abgeholt werden könnte, haben wir ein sehr großes Kaufinteresse an Ihrem Fahrzeug.

Bei entsprechendem Vorvertrag wären wir zu Ihrer Sicherheit bereit, den Kaufbetrag entweder vorab zu überweisen, oder auf Wunsch das Geld bei Abholung bar zu bezahlen und vor Fahrzeugübergabe die Kaufsumme durch Ihre Hausbank überprüfen zu lassen.

In dieser Angelegenheit und zur weiteren Absprache bitte ich um Rückruf unter meiner persönlichen Durchwahl [0042] 3663901***. Gerne rufe ich Sie umgehend zurück.

Mit freundlichen Grüßen aus Österreich,

>Name<
[0042] 3663901***
vornamename@gmx.net"