Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

1

Mittwoch, 16. August 2006, 17:52

16VG60 zu viel Sprit verbrauch

Habe seit längerem einen enormen Sprit verbrauch. Woran kann das liegen. Kerzen sind neu. Kann es sein das mein CO Poti verstellt ist, da ich ihn getauscht habe. Wie kann ich ihn einstellen. Über Abgaswerte ist schlecht, da ich keinen Kat drin habe, da der immer zu geht !!!!

MfG Ronny :motz

Mr. Deep

Fortgeschrittener

  • »Mr. Deep« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 21. März 2006

Wohnort: Paderborn

Autos: Passat 35i

2

Mittwoch, 16. August 2006, 19:14

RE: 16VG60 zu viel Sprit verbrauch

Zitat

Original von Limeted G60/16V
Habe seit längerem einen enormen Sprit verbrauch. Woran kann das liegen. Kerzen sind neu. Kann es sein das mein CO Poti verstellt ist, da ich ihn getauscht habe. Wie kann ich ihn einstellen. Über Abgaswerte ist schlecht, da ich keinen Kat drin habe, da der immer zu geht !

MfG Ronny :motz



Mach ne ganz normal Grundeinstellung .Und beim G60 wird am abgasentnahme rohr am krümmer gemessen , also vor Kat , und nicht am ESd.


Gruß Jan

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

3

Mittwoch, 16. August 2006, 19:25

Re.

Was heisst Grundeinstellung ???

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

4

Mittwoch, 16. August 2006, 23:09

Am besten stellst Du einfach den gleichen Wert am Poti ein wie am alten, indem Du bei beiden den Widerstand mißt und ihn dann mittels der Schraube einstellt.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

5

Sonntag, 20. August 2006, 09:49

Re

Welcher Wiederstands Wert ist der beste ?? :?:

  • »Stefan16VT« ist männlich

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: Bermatingen/Baden

Autos: 95er Corrado Vr6. 2011er A3 Sportback

6

Sonntag, 20. August 2006, 10:41

Der Wert ist selten überall gleich, 500 Ohm ist mal für den Anfang nicht schlecht- dann musst aber an einen Abgastester und dan einstellen.
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

  • »G2power« ist männlich

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Kreis BB

Autos: Corri VR6, G2 1.8T, W204.077

7

Sonntag, 20. August 2006, 10:54

RE: Re

Zitat

Original von Limeted G60/16V
Welcher Wiederstands Wert ist der beste ? :?:


wenn es einen "besten wert" geben würde hätten die VW jungs diesen wohl fest eingebaut und keinen an dem man(n) rumdrehen kann, das ist einstellungssache, ran an den tester und einstellen alles andere ist quark.

beim G60 ist ein gewisses "prozedere" einzuhalten das er sich auch einstellen lässt, viele VW-werkstätten tun sich da im zeitalter der diagnosefähigen bordnetze etwas schwer, aber nachlesen sollten sie es können.

gruß ralf
viel hilft viel :-i

Ringmöhre vol.4

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

8

Mittwoch, 23. August 2006, 19:40

RE: Re

Wird mit dem Abgastester am Krümmer oder am Endschalldämpfer gemessen ?
:winkMfG Ronny :wink

Taz GTI

Anfänger

  • »Taz GTI« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 20. August 2006

Wohnort: Kelkheim

Autos: lupo gti ,6n ,1er Golf cab.,2er polo

9

Mittwoch, 23. August 2006, 21:16

wie willst du denn am krümmer messen :wink

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

10

Mittwoch, 23. August 2006, 21:54

Am CO-Rohr am Krümmer und genau dort sollte gemessen werden wenns richtig gemacht wird, also VOR Kat!
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

  • »Stefan16VT« ist männlich

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: Bermatingen/Baden

Autos: 95er Corrado Vr6. 2011er A3 Sportback

11

Mittwoch, 23. August 2006, 22:12

Genau, dafür ist das Rohr ja da.
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

12

Mittwoch, 23. August 2006, 22:20

re.

ja am Fäscher habe ich eine schraubkappe. Muss man ihn irgendwie bestimmt einstellen, da der Motor viel mehr Leistung hat (319,4 PS)

MfG Ronny

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

13

Mittwoch, 23. August 2006, 22:36

erstma nen ordentlichen kat einbauen. haste ne lambda drin? oder wurde die deaktiviert?
was ist bei dir nen enormer verbrauch?

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

14

Donnerstag, 24. August 2006, 17:55

Re

kein Kat, da zu viel Druck im Kat herscht und die Zellen zusammen gepresst werden. Lamda ist noch drann und Aktiv. Eine Tankfüllung Super Plus=230km slow Fahren !!!
MfG Ronny

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

15

Donnerstag, 24. August 2006, 18:00

RE: Re

Zitat

Original von Limeted G60/16V
kein Kat, da zu viel Druck im Kat herscht und die Zellen zusammen gepresst werden. Lamda ist noch drann und Aktiv. Eine Tankfüllung Super Plus=230km slow Fahren !
MfG Ronny


Ich tippe mal auf defekte Lambdasonde.

und bei nem 100Zeller drückts dir sicherlich nichts platt, da wärst du wohl nicht der erste der über solche probleme klagen würde.

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

16

Donnerstag, 24. August 2006, 18:17

re

wie stelle ich fest ob die lamda sonde defekt ist ?? Der 100 zeller ist aber schön teuer !!!

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

17

Donnerstag, 24. August 2006, 18:41

Was hat dein Fahrzeug bis jetzt gekostet? ;)

lambda würd ich erst gar net testen sondern direkt ne neue holen, gibts universell bei ebay für ~30€

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

18

Donnerstag, 24. August 2006, 21:11

re

über 10.000 :-r
kann man sie nicht testen? Nur auch mal was fürs Fachwissen tuhen :zwinker:

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

19

Donnerstag, 24. August 2006, 21:28

Ich wüßte nicht wie, evtl hat jemand anderes noch ne Idee.

  • »Stefan16VT« ist männlich

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: Bermatingen/Baden

Autos: 95er Corrado Vr6. 2011er A3 Sportback

20

Donnerstag, 24. August 2006, 22:09

Miss halt mal die Sondenspanung am schwarzen kabel, muss ca. 0,7V haben und sollte schwanken wenn man mit dem gas spielt.
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

21

Donnerstag, 24. August 2006, 22:16

re

werde ich morgen mal probieren !!
Danke :wink

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

22

Donnerstag, 24. August 2006, 22:22

Was bei mir von allen Sachen die mal kaputt waren am meisten Auswirkungen auf den Verbrauch gehabt hat, war der blaue Tempgeber.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

23

Freitag, 25. August 2006, 16:14

Re

Ich messe an der schwarzen Leitung (Lamdasonde) gegen Masse 7,94 V= im Standgas und beim Gas geben geht sie auf 8,10 V=. Der blaue Temperaturfühler ist es nich. Wen ich den stecker am Fühler ab ziehe, dan stirbt der Motor ab !!!

:wink MfG Ronny :wink

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

24

Freitag, 25. August 2006, 16:19

Absterben darf er aber nicht. Auch ein Zeichen das er viel zu fett läuft, allerdings dann wohl nicht aufgrund des blauen, allerdings wohl auch nicht aufgrund der Lambda. Bleibt ja nur noch das Poti.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

25

Freitag, 25. August 2006, 17:01

Re

was meinst du Poti tot oder verstellt ??
:wink

G61Golfer

Fortgeschrittener

  • »G61Golfer« ist männlich

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 25. Juni 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Audi S3 (8L)

26

Freitag, 25. August 2006, 22:18

Poti verstellt.
Also ab an den Abgastester und versuchen ihn danach am Poti hinzudrehen
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?

Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

27

Samstag, 26. August 2006, 04:00

also bei ner lambdasondenspannung von 7,94 V im ll würd ich mir ja n paar gedanken machen.....oder doch nur ablesefehler?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maddin« (26. August 2006, 04:03)


  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

28

Samstag, 26. August 2006, 12:59

Re

kein ablesefehler gleichspannung von 7,.... Volt. Ich habe heute mal den CO Poti gemessen. Und er hat zwichen bl/ws und br/ws über 1400 Ohm und geht nicht niedriger als 1320 Ohm !! :wink


was muss ich bei ebay eingeben, um überhaupt einen CO Poti zu finden?
Ich find nix :motz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Limeted G60/16V« (26. August 2006, 22:10)


  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

29

Sonntag, 27. August 2006, 16:28

RE: Re

Kann sein das die Lamdasonde im Ar... ist !!! Die liefert wie gesagt von 7 bis über 8 Volt. Was passiert wen ich die Steckverbindung im Motorraum trenne ??? Dann werde ich ja sehen, ob der verbrauch runter geht !!! Sonde bräuchte ich ja nicht, da der Kat sowiso leer ist !! Oder?

:winkMfG Ronny :wink

P.S. Der Poti ist ganz habe ihn ausgebaut und zwichen 1 und 3 auf 500 Ohm gedreht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Limeted G60/16V« (27. August 2006, 16:31)


Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

30

Sonntag, 27. August 2006, 16:34

schau dich mal nach ner neuen lamdasonde um

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

31

Sonntag, 27. August 2006, 17:04

Re

ist mir schon klar, aber was passiert wenn ich den Stecker trenne ?

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

32

Sonntag, 27. August 2006, 17:22

RE: Re

Zitat

Original von Limeted G60/16V
ist mir schon klar, aber was passiert wenn ich den Stecker trenne ?


Dann geht dein STG in den Notlauf.

  • »Limeted G60/16V« ist männlich
  • »Limeted G60/16V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

33

Sonntag, 27. August 2006, 17:31

RE: Re

gibt es einen Metallkat, der beim G60 passt ? Der vom VR6? könnte ich die Lamdasonde vom G3 Vr6 nehmen ?

EinserFreak

Fortgeschrittener

  • »EinserFreak« ist männlich

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 19. August 2004

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf 1 G60 / Audi RS4

34

Sonntag, 27. August 2006, 22:30

RE: Re

Zitat

Original von Limeted G60/16V
gibt es einen Metallkat, der beim G60 passt ? Der vom VR6? könnte ich die Lamdasonde vom G3 Vr6 nehmen ?

Metallkat passt vom VR6 ! Lambdasonde auch wenn sie 4 polig ist
-

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

35

Sonntag, 27. August 2006, 23:30

Gibt verschiedene Versionen von Sondenanschlüssen beim G60, die 91er haben die VR-Sonde mit dem kurzen Kabel, die 89er z.B. haben die vom GTI mit weniger Kontakten und einem langen Kabel von unten nach oben zum Dom.

Zieh die Lambda mal ruhig ab, Notprogramm heißt nicht das er nur notdürftig läuft. Hatte auch mal ´ne Lambda mitm Kabelbruch, damit hat er völlig gesponnen. Ganz ohne Lambda wars dann besser. So kannste es zumindest eingrenzen wenn Du mal ein paar Tage/Wochen ganz ohne fährst.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink