Du bist nicht angemeldet.

coma.pg

Anfänger

  • »coma.pg« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Wohnort: Weserbergland

Autos: Golf 2 G 60

121

Samstag, 29. Januar 2011, 20:11

Habe heute auch die 268/276 Schrick bekommen. Wo bekommt man denn diese Zoran Chips her ?

mfg

  • »golf3g60freak« ist männlich

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Wohnort: Heide

Autos: Golf3 -G60

122

Samstag, 29. Januar 2011, 21:40

soweit ich weiss macht zoran keine chips mehr?!?!

ansonsten hier

http://custom-chips.de/neu/index.php

  • »golf3g60freak« ist männlich

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Wohnort: Heide

Autos: Golf3 -G60

123

Montag, 31. Januar 2011, 23:03

war das eine symmetrische 288?

wie schauts mit einer 284/272 aus? :D


die hab ich drin Dbilas - mit Dubrscer Chip passt das - läuft sauber - Leistung im ganzen Drehzahlbereich vorhanden ;O)



fährst du die noch mit original ventilfedern und stößeln?

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

124

Dienstag, 1. Februar 2011, 02:51

@Golf3g60freak

Hey...

Bin auch eine Cat cams nocke 288 grad symetrisch gefahren...!!!
Ganz normal mit Serie hydros und schrick Federn.... Leerlauf war etwas krass aber war ganz begeistert von der leistungs Entfaltung der nocke vorallem obenrum....!!!

Rafi...
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

125

Mittwoch, 2. Februar 2011, 18:04

Die 284/272 kannst mit Hydros fahren...

Hab ich auch gemacht, Im Kopf hab ich Schrickfedern komplett und auch de Keile von.

Die 288 wollt ich auch fahren, hatte die sogar schon da aber hab mir das doch anders überlegt... Das ist ne rechte "Drehzahlwelle", sprich wenn du bei der mit de Drehzahlen richtung 8000 gehst (starren Ventiltrieb vorrausgesetzt) enfaltet die erst richtig ihre Leistung. Da der Drehzahlbereich nicht wirklich "Ladertauglich" ist, zumindest außerhalb der reinen 1/4 Meile hab ich das gelassen.

Ich find die 284/272 ist ein recht guter Kompromiss, die ist bei meinem Motor richtig geilo gelaufen, grad auf der Bahn... Phänomenal! :thumbup:
Gruß Thomas


  • »golf3g60freak« ist männlich

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Wohnort: Heide

Autos: Golf3 -G60

126

Mittwoch, 2. Februar 2011, 19:44

meint ihr man könnte die auch noch mit den originalen ventilfedern fahren?!

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

127

Mittwoch, 2. Februar 2011, 20:35

Hey....

@frolic

da haste recht... War eine Drehzahlwelle... Hab sie jetzt auch rausgeschmissen fährt jetzt ein Kumpel...!!!
Aber auf der Meile war sie echt geil... :D

@golf3g60freak

Weis nicht würde ich nicht machen hatte mit der 288 nocke echt Angst das mal was kaputt geht...!!!
Gut evtl hatte ich Glück... Aber darauf Verlass ich mich nach zwei Motorschaden nicht mehr...!!!

Rafi....
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

128

Donnerstag, 3. Februar 2011, 05:35

meint ihr man könnte die auch noch mit den originalen ventilfedern fahren?!



NEIN!

Schrick schreibt es auch vor verstärkte zu nehmen. Auch bei der 284/272 müssen welche rein. Der Hub ist einfach zu groß, die originalen Federn schleißen die Ventile dann einfach nimmer schnell genug, die sind da einfach zu träge für.
Mach paar leichte Hydros rein, lass dein Kopp machen (sonst sind solche Wellen meiner meinung nach eh Sinnlos) und mach Schrickfedern rein (ich weiß, kostet echt Geld) und dann haste was genaues! :thumbup:

Soweit ich weiß kannste die Standart G60 Welle 264/276 noch mit Serienfedern fahrn.
Gruß Thomas


  • »golf3g60freak« ist männlich

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Wohnort: Heide

Autos: Golf3 -G60

129

Donnerstag, 3. Februar 2011, 09:38

die 284/272 meint ich ja ;) , dubracers gibt nämlich an das man die noch mit den originalen federn fahren kann, deswegen die frage

denn wird aber wohl eher zur 268/276 greifen

Mr. Deep

Fortgeschrittener

  • »Mr. Deep« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 21. März 2006

Wohnort: Paderborn

Autos: Passat 35i

130

Donnerstag, 3. Februar 2011, 13:04

die 284/272 meint ich ja ;) , dubracers gibt nämlich an das man die noch mit den originalen federn fahren kann, deswegen die frage

denn wird aber wohl eher zur 268/276 greifen
Auch Dubracer empfiehlt zu der Welle verstärkte federn. Die Welle mit serienfedern zu fahren würde echt an Dummheit grenzen !!!

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

131

Donnerstag, 3. Februar 2011, 15:00

Würde mich auch stark wundern...

Klar kann man die auch mit Serienteilen fahren aber "KÖNNEN" tut man alles nur sollte man sich manchmal auch an Empfehlungen halten ;)
Gruß Thomas


  • »golf3g60freak« ist männlich

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 22. Januar 2010

Wohnort: Heide

Autos: Golf3 -G60

132

Donnerstag, 3. Februar 2011, 16:44

ah hab gerade nochmal auf der seite nach gesehn,hab mich da verlesen "........Rennwelle die aber noch mit den serienmässigen Hydrostösseln zu fahren ist ........" also nehm ich alles zurück und behaupte das gegenteil :-D

denniswvw

Fortgeschrittener

  • »denniswvw« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 2. Mai 2005

Wohnort: 44... Bochum

Autos: Passat 35i G60 Limo

133

Freitag, 20. September 2013, 07:39

hallo,

Passat G60 syncro, kleiner serienLLK, 70er Laderrad und chip von dubracers(kochi)
leistung letztes jahr laut prüfstand: 182Ps

Ich habe mir letzte Woche eine 270°/264° dbilaswelle eingebaut. Danach Zündung auf 6° und Co auf 1,2% eingestellt.

Finde der zieht jetzt untenrum minimal schlechter, obenrum dreht der besser hoch. Habe jetzt gelesen das bei Schrick/dBilas-Wellen es öfter vorkommen kann, das man die Welle ein oder zwei Zähne früher/später stellen muss.
Hatte mich für diese Welle entschieden da ich mehr drehmoment untenrum haben wollte.

Der Chip soll für die Welle ebensogeeignet sein, war sehr zufrieden damit...bisher....

Hat jemand einen Tip?

n1k0s

Fortgeschrittener

  • »n1k0s« ist männlich

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 23. Januar 2009

Autos: GTI Edition 30

134

Freitag, 20. September 2013, 09:39

Verstellbares Nockenwellenrad einbauen, Nocke einmessen auf angegebenen Hub in OT.

Alles andere ist murks.

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

135

Freitag, 20. September 2013, 09:55

..und passende Abstimmung dazu...

denniswvw

Fortgeschrittener

  • »denniswvw« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 2. Mai 2005

Wohnort: 44... Bochum

Autos: Passat 35i G60 Limo

136

Freitag, 20. September 2013, 10:11

Einstellbares Rad habe ich gestern bestellt.

Abstimmung soll dafür sein.....

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

137

Freitag, 20. September 2013, 17:11

entweder ist der chip für serien-nocke oder dbilas, beides zusammen geht nicht

denniswvw

Fortgeschrittener

  • »denniswvw« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 2. Mai 2005

Wohnort: 44... Bochum

Autos: Passat 35i G60 Limo

138

Samstag, 21. September 2013, 21:26

Kannst Du das bitte etwas genauer erläutern?

Turbogeiler

Anfänger

  • »Turbogeiler« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 11. Mai 2012

Wohnort: Meppen

Autos: Rollstuhl

139

Sonntag, 22. September 2013, 09:51

Was Frank meint, ist die Tatsache, dass weder ein und der selbe Chip von der Stange für beide Nockenwellen geeignet sein kann und eine direkte Abstimmung besser ist. Oder Frank-GTI? Sehe ich ebenfalls genauso. Was keinesfalls heißen soll das die Chips von Dubracers schlecht sind, ganz im Gegenteil aber auch dieser Chip ist immer für ein Setup! Und ne direkte Abstimmung hat bei meinem G60 damals noch besser getan.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2

DoktorG60

Fortgeschrittener

  • »DoktorG60« ist männlich

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 13. September 2005

Wohnort: Pirmasens

Autos: Golf 3 G60 / Golf 3 Variant G60 mit Autogas / Golf 2 16VG60

140

Sonntag, 22. September 2013, 13:38

Bin der gleichen Meinung .
:-v

denniswvw

Fortgeschrittener

  • »denniswvw« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 2. Mai 2005

Wohnort: 44... Bochum

Autos: Passat 35i G60 Limo

141

Sonntag, 22. September 2013, 15:35

Eine Liveabstimmung ist bestimmt immer die bessere Wahl. Wenn das einstellbare Nockenwellenrad da ist, werde ich die Welle einmessen und berichten.