Du bist nicht angemeldet.

mark76

Fortgeschrittener

  • »mark76« ist männlich
  • »mark76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2002

Autos: Corrado 1.8 G60 | Audi A3 8L 1.8 20V

1

Sonntag, 10. Juli 2005, 15:38

Warum versch. Einspritzdüsen im Golf / Corrado G60 ?

Hallo,

Kann mir jemand sagen warum im Golf G60 Düsen mit höherem Durchsatz (grau) verbaut sind als im Corrado (grün)?

Was hat das für einen Sinn? Die Technik drumherum ist doch gleich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mark76« (10. Juli 2005, 16:08)


caipi

Profi

  • »caipi« ist männlich

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 6. Februar 2004

Wohnort: Berlin

Autos: Golf II 1.9 8VXG60

2

Sonntag, 10. Juli 2005, 18:21

die Frage würd ich eher in Bezug auf Rallye Golf G60 und Golf G60 stellen, denn da ists viel eher unlogisch, dass gemischt verbaut wurde, obwohl beide das grosse Ladeluftsystem und damit das meiste Potential haben

oder warum hat der Corrado nur den mickrigen Ladeluftkühler bekommen, später aber sogar die Siemens-Digifant

lässt sich bestimmt alles nur durch VW-Firmenstrategie und verschiedene Vorstellungen vom Projekt G-Lader im Laufe der Bauzeit erklären



mark76

Fortgeschrittener

  • »mark76« ist männlich
  • »mark76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2002

Autos: Corrado 1.8 G60 | Audi A3 8L 1.8 20V

3

Sonntag, 10. Juli 2005, 18:43

Macht es Sinn beim Corrado auf graue Düsen zu wechseln, wenn man den LLk vom Golf verbaut hat?

caipi

Profi

  • »caipi« ist männlich

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 6. Februar 2004

Wohnort: Berlin

Autos: Golf II 1.9 8VXG60

4

Sonntag, 10. Juli 2005, 18:49

auf jeden Fall :zwinker:



Danilo

Fortgeschrittener

  • »Danilo« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 18. März 2002

Wohnort: Dortmund

Autos: ´95 Corrado VR6, ´05 Superb V6 TDI, ´11 Octavia TDI

5

Sonntag, 10. Juli 2005, 21:44

Möchte ich gern näher erklärt bekommen, weil nur wegen dem höheren Durchsatz brauch ich mir mit Standard-Tuningmassnahmen keine grauen Düsen einbauen...
95er Corrado VR6 & 92er Corrado VR6 & 95er Corrado 2.0 & 90er Corrado G60 & Daily Driver 10er Skoda Octavia CR TDI

caipi

Profi

  • »caipi« ist männlich

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 6. Februar 2004

Wohnort: Berlin

Autos: Golf II 1.9 8VXG60

6

Sonntag, 10. Juli 2005, 23:39

@danilo: Mark hat geschrieben, dass er beim Corrado nen Golf G60 LLK verbaut hat, somit gehe ich davon aus, dass er auch motorseitig entsprechend aufrüstet um deutlich über 200 PS zu kommen, also sind auch graue E-Ventile absolut empfehlenswert

die injectors-Liste für die E-Ventile gibts für grün 280cc und ungefähr 50 hp pro Zylinder an, ganz einfach

will auch nicht wieder beim Urschleim anfangen, warum grössere E-Ventile etc., setze ich einfach voraus, gibts genug Threads zum nachlesen, zudem sind auch die grauen E-Ventile einfach nur bessere "Serienteile", bei grösseren Tuningsmaßnahmen braucht man mit denen gleich gar nicht mehr anfangen :wink



  • »G2power« ist männlich

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Kreis BB

Autos: Corri VR6, G2 1.8T, W204.077

7

Montag, 11. Juli 2005, 06:49

die "grauen" ESV sind im zuge der super+ absimmung in den "G" gezogen, ausnahmen bestätigen wie immer bei VW die regel, der golf mit super+ und klima hat trotzdem die grünen.

gruß ralf
viel hilft viel :-i

Ringmöhre vol.4

mark76

Fortgeschrittener

  • »mark76« ist männlich
  • »mark76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2002

Autos: Corrado 1.8 G60 | Audi A3 8L 1.8 20V

8

Montag, 11. Juli 2005, 12:50

Zitat

Original von G2power
die "grauen" ESV sind im zuge der super+ absimmung in den "G" gezogen, ausnahmen bestätigen wie immer bei VW die regel, der golf mit super+ und klima hat trotzdem die grünen.

gruß ralf


Das wäre aber eine große Ausnahme. Der Corrado hat ab MJ.91
die Superplus Kennfelder aber immer grüne Düsen.


@caipi und danilo:

Mein Motor ist sonst original. Deshalb ja auch die Frage warum VW das gemacht hat. Sie hätten dann im Golf ja auch die 280er weiter verbauen können.

Der Hintergrund ist der, daß ich meine EV´s reinigen und die Dichtungen darum neu machen will.
Und wenn ich die schon ausbaue bin ich jetzt am überlegen ob ich nicht sofort graue nehmen soll....

peng

Profi

  • »peng« ist männlich

Beiträge: 986

Registrierungsdatum: 5. März 2002

Wohnort: sonniger Süden

Autos: G4

9

Montag, 11. Juli 2005, 13:25

weiss ja jetzt nicht wieviel mehr durchfluss die grauen düsen haben , aber du kannst doch icht einfach grössere düsen einbauen und das demm steuergerät nicht mitteilen, da fettet nur das gemisch an und der bock säuft dir vielleicht nur noch ab.
ohne passende software ist das doch unfug
"draußen ist´s kälter als nachts"

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

10

Montag, 11. Juli 2005, 13:47

umgerüstet wurde, weil der g60 der ersten generationen nicht die erwarteten 160ps brachte. daher zog mit der zeit die grauen düsen, der größere ansaugschlauch lufi/lader und der größere llk und sp-kennfeld rein.

die größeren düsen werden nur gebraucht, wenn die gleiche menge hubraum mit mehr (kälterer) luft versorgt wird. da dies beim kleinen llk vom corri nie nötig wurde (im gegensatz zum großen llk beim golf) blieben die grünen.
graue mit 350ccm zu haben, heißt ja nicht automatisch, daß diese auch bis zum maximum gebraucht werden. wenn die 280er nicht mehr ausreichen, wird halt die nächst größere variante genommen. dies waren dann wohl 350er.

der witz an den einspritzdüsen ist der, daß die nach millionenmal takten und jahre (oder besser gesagt jahrzehnte langem gebrauch) problematisch werden können, was dichtheit, durchlaß und strahlbild angeht. dies zu testen und zu beheben kostet teilweise genauso viel, wie gleich einen satz neuer düsen zu holen

mark76

Fortgeschrittener

  • »mark76« ist männlich
  • »mark76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2002

Autos: Corrado 1.8 G60 | Audi A3 8L 1.8 20V

11

Montag, 11. Juli 2005, 14:00

Also macht es doch Sinn beim Corrado die grauen zu verbauen, selbst wenn man nur den gr.LLK verbaut hat und der Rest original ist?

  • »G60Ing« ist männlich

Beiträge: 1 848

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: GTI Sammlung: 1ser Pirelli Heliosblau, 1ser Ringtool. , 1ser Cabrio Classic, 2er G60 Edition One, 3er Jubiläum I und ein Audi S2 Coupe

12

Montag, 11. Juli 2005, 14:39

Nein !
Die benötigte Gemsichmenge ist im Steuergerät in den entsprechenden Kennfeldern abgespeichert.
Der möglichst ideale Wert darin entspricht einer bestimmten Spritmenge bei jeder Last und Drehzahl.
Diese Spritmenge wird durch eine einprogrammierte Öffnungszeit der EV
realisiert die IMMER auf die Durchflussmenge der EV´s bei einem bestimmten Druck basiert.
Diese Durchflussmenge stimmt mit den anderen EV´sw nicht mehr und damit überfettet der Serienmotor.
Das wird dann im Leerlauf und bei Teillast von der Lambdaregelung weggeregelt was ein trägeres Ansprechverhalten zur Folge hat. :(
Bei Vollast dürftest Du nur mehr Sprit brauchen und evtl. werden die Kerzen verrussen. :-r
Der größere LLK sorgt nur für konstantere optimale Bedingungen auch im Sommer etc. , den Umstand hat jeder G60 mit kleinem LLK im Winter auch mit den normalen EV´s. :zwinker:
ICH HABE MEIN GANZES GELD FÜR AUTOS, FRAUEN UND ALKOHOL AUSGEGEBEN; DEN REST HABE ICH EINFACH VERPRASST :D

caipi

Profi

  • »caipi« ist männlich

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 6. Februar 2004

Wohnort: Berlin

Autos: Golf II 1.9 8VXG60

13

Montag, 11. Juli 2005, 17:19

@mark: der Datensatz ist das geringste Problem, wenn du sowieso ranwillst und weitere Maßnahmen wie z.B. ne Kopfbearbeitung/ schärfere Nockenwelle/kleineres LR etc. schon in Planung sind, dann ja, ansonsten kannst beim Serienmotor wirklich locker weiter grün fahren,

wie schon weiter oben gesagt, sind bis rund 200 PS absolut ausreichend :wink



  • »G60Ing« ist männlich

Beiträge: 1 848

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: GTI Sammlung: 1ser Pirelli Heliosblau, 1ser Ringtool. , 1ser Cabrio Classic, 2er G60 Edition One, 3er Jubiläum I und ein Audi S2 Coupe

14

Montag, 11. Juli 2005, 19:19

Jo,
hatte die grünen in meinem Kliamgolf auch bis 231 PS drin ohne abzumagern :D
ICH HABE MEIN GANZES GELD FÜR AUTOS, FRAUEN UND ALKOHOL AUSGEGEBEN; DEN REST HABE ICH EINFACH VERPRASST :D

DoktorG60

Fortgeschrittener

  • »DoktorG60« ist männlich

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 13. September 2005

Wohnort: Pirmasens

Autos: Golf 3 G60 / Golf 3 Variant G60 mit Autogas / Golf 2 16VG60

15

Mittwoch, 30. April 2008, 05:38

ich kenne Leute mit berabeiteten Motor und großem LLK - diese haben die grauen wieder ausgebaut weil der Motor schlecht lief !

Einer davon hat Zoran abgestimmt - der wohl über 230 PS - und lief mit den grauen nicht sogut als mit den grünen - dies habe ich schon oft gehört !
:-v

Street_Rod

unregistriert

16

Mittwoch, 30. April 2008, 07:41

Zitat

und lief mit den grauen nicht sogut als mit den grünen - dies habe ich schon oft gehört !


Ich übrigens auch!! :wink

Hatte nen 2er G60 (Umbau), in welchem ein komplettes Rallye-Technipaket verbaut war. Was für ein Chip und wieviel Leistung das Ding hatte weiß letztendlich net, jedenfalls ist das Ding mit den grünen Düsen (die verbaut waren als ich das Auto kaufte, ich nehme also an orig. Rallye-Düsen) wesentich besser gelaufen wie mit den grauen die ich mal probiert hab.

FreeZe

Fortgeschrittener

  • »FreeZe« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 27. Juni 2003

Wohnort: nähe Heidelberg

Autos: Golf2 G60, Golf4 1.8T

17

Dienstag, 4. Dezember 2012, 11:10

Ich hol das Thema jetzt mal wieder hoch, da ich denke dass meiner mit grauen Düsen aktuell auch zu fett läuft und mir deshalb etwas an Leistung fehlt.
Bin allerdings vorher nie mit den grünen gefahren.

Folgendes Setup:
65er Laderrad, großer LLK, graue Düsen, 276/268er Nocke, leicht bearbeitet Känale (A Kopf), Tezet Fächer und Hartmann 55mm Anlage
Zoran Chip

Leistung sollte aktuell so bei 200PS liegen.
Soweit ich weiß, sind die Einspritzzeiten Vollastbereich (Lambdaregelung deaktiviert) Druck und Drehzahl abhängig programmiert und die Gundeinstellung hat keinen Einfluß darauf.
Ich habe von Innovate die Breitbandanzeige drin und habe unter Vollast einen LVK Wert von ca. 10 - 10.5 was schon etwas sehr fett ist wenn man bedenkt, das der Motor die meiste Leistung bei etwa 12.5 erreicht.
Vielleicht kann hierzu mal jemand der sich in Sachen Kennfeldern auskennt mal was duzu sagen.

Bin am überlegen ob ich mal umbaue auf die grünen.

Wer fährt alles die grünen Düsen bei ähnlicher Leistung und ähnlichem Setup?
Weiß jemand bis wieviel Leistung die grünen Düsen aussreichend sind und bei welchen Duty Cycle?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


  • »G2power« ist männlich

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Kreis BB

Autos: Corri VR6, G2 1.8T, W204.077

18

Dienstag, 4. Dezember 2012, 15:43

hi,

vorsicht, die grossen G60 düsen gibt es in grau und grün. die kleinen, "älteren" nur in grün. man muß also wirklich auf die teile(bosch)nummer achten.


gruß ralf
viel hilft viel :-i

Ringmöhre vol.4

FreeZe

Fortgeschrittener

  • »FreeZe« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 27. Juni 2003

Wohnort: nähe Heidelberg

Autos: Golf2 G60, Golf4 1.8T

19

Dienstag, 4. Dezember 2012, 16:09

Sorry, ich mein damit natürlich mit:

grün die mit 280ccm
grau die mit 350ccm
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


yourmom

Schüler

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 7. November 2007

Wohnort: .at

Autos: 53I G60

20

Dienstag, 4. Dezember 2012, 17:17

Entsprechen deine Düsen und dein Benzindruck den Vorgaben vom Chiphersteller? Ist der Chip für exakt deine Umbaumaßnahmen gemacht worden?

Wenn das nicht der Fall ist, würd ich da nicht herum experimentiern. Wenn doch, würde ich ebenfalls nicht mit Düsen experimentieren, sondern die Ursache finden. Evtl. irgendein Sensor kaputt oder doch ein Missverständnis bzgl. Chip-Angaben (Zoran kontaktieren).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »yourmom« (4. Dezember 2012, 17:19)


  • »G2power« ist männlich

Beiträge: 1 464

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: Kreis BB

Autos: Corri VR6, G2 1.8T, W204.077

21

Dienstag, 4. Dezember 2012, 17:30

grau die mit 350ccm


und genau DIE gibt es auch in grün....... ;)

ansonsten würde ich es machen wie mein vorredner vorschlägt. zoran weiß für welche bauteile deine SW ist.
der G60 macht bei ungeeigneten konstellationen auch gerne mal unschöne löcher in die kolben, dann wird rumexperimentieren sehr teuer 8)
viel hilft viel :-i

Ringmöhre vol.4

Luda

Fortgeschrittener

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2004

Wohnort: Karslruhe

Autos: Golf 4 20VT

22

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 00:07

Ist der Chip auf Dein Setup angepasst ? Wenn nein, brauchen wir doch gar nicht weiterreden.

jubi16v

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. August 2011

23

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 07:13

Sorry, ich mein damit natürlich mit:

grün die mit 280ccm
grau die mit 350ccm

grau hat 319 cc bei 3 bar bdr , 350cc habe auf 4 bar bdr einstellen ( getested )

FreeZe

Fortgeschrittener

  • »FreeZe« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 27. Juni 2003

Wohnort: nähe Heidelberg

Autos: Golf2 G60, Golf4 1.8T

24

Mittwoch, 20. Februar 2013, 15:17

Klar ist die Software angeblich für mein Setup.
Ich sage "angeblich" da ich auch schon mit anderen hier im Forum namhaften Chipherstellern schlechte Erfahrungen gemachte habe was Software für "persönliches Setup" angeht.
Zur Erklärung 4 verschiedene Autos trotzdem teilweise die gleiche Software für komplett andere Setups bekommen. :wallbang:
Ich werde im Frühjahr auch mal auf die 280ccm Düsen ruckrüsten und gehe stark davon aus dass ich damit mehr Leistung raus bekomme. Was Sache ist sehe ich mit der Breitbandsonde.
Wenn ich mir nochmal ne Software machen lassen dann nur noch auf dem Prüfstand und am besten mit nem frei programmierbaren.

EDIT:
@Street Rod, DoctorG60 und G60Ing
Danke, das bestätigt schonmal teilweise meine Theorie :thumbsup:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FreeZe« (20. Februar 2013, 15:22)