Du bist nicht angemeldet.

mirosgolf1

Fortgeschrittener

  • »mirosgolf1« ist männlich
  • »mirosgolf1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 17. August 2007

Wohnort: Herne

Autos: Golf 2 G60 Edition Blue,Golf 2 Vr6

1

Mittwoch, 5. Juni 2013, 21:48

G60 Gruppe A Lader?

Ein bekannter brachte mir heute einen G60 Lader zum Überholen.Ich nahm das Teil aus der Kiste und musste Feststellen das es sich nicht um einen normalen G60 Lader handelt.Habe so ein Teil auch noch nie in der Hand gehabt.Ist von der Form her halt wie ein normaler G60 Lader,jedoch ist der aufbau anders.Ölleitungen sind direkt neben dem Zahnriemen,Bypassseite ist mittels Aludeckel und NUR 1einer Schraube verschlossen,Simmeringaufbau ist anders,der grosse der normaleweise innen liegt ist auf der Zahnriemenseite aussen und der kleinere innen.Auslass ist anders,Verdränger ist ebenfalls anders .Hoffe man kann es auf den Fotos sehen.Jemand was genaueres dazu? Ist eine VW Teilenummer drauf,jedoch konnte ich dazu nichts finden.
»mirosgolf1« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1820.JPG
  • IMG_1819.JPG
  • IMG_1821.JPG
  • IMG_1822.JPG
  • IMG_1823.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mirosgolf1« (5. Juni 2013, 22:04)


Turbogeiler

Anfänger

  • »Turbogeiler« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 11. Mai 2012

Wohnort: Meppen

Autos: Rollstuhl

2

Mittwoch, 5. Juni 2013, 22:20

Jetzt bitte nicht auf die Goldwaage legen ABER ich habe so einen Lader schon einmal gesehen. Und dieser sollte aus einem Limited stammen. Aber nicht irgendeinem sondern von den Prototypen. Ich weiß aber nicht ob Golf, Corrado oder Passat. Ist aber eben keine dingfeste Quelle oder so.

mirosgolf1

Fortgeschrittener

  • »mirosgolf1« ist männlich
  • »mirosgolf1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 17. August 2007

Wohnort: Herne

Autos: Golf 2 G60 Edition Blue,Golf 2 Vr6

3

Mittwoch, 5. Juni 2013, 22:30

Das teil stammt aus einem Alten Rennsportbestand eines ehemaligen Rennfahrers.Der bekannte hat sie mal Geerbt (sollen insgesamt 9 Lader G60 /G40 sein) und seit ca 20 Jahren schlummern sie im Lager seiner Garage.Mein problem wird jedoch sein die passenden Dichtleisten zu bekommen,da sie ja bei den Exoten Ladern anders sein sollen.Es kann sein das dort mehrere dieser lader bei sind.Das macht das Überholen nicht einfach,deshalb würde ich nun gerne wissen womit genau man es zu tun hat:-)

  • »Godfather-toth« ist männlich

Beiträge: 2 090

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2004

Wohnort: Muggensturm

Autos: Golf II

4

Samstag, 8. Juni 2013, 21:06

Im Rennsport waren die Simmeringe zusätzlich verschraubt

mirosgolf1

Fortgeschrittener

  • »mirosgolf1« ist männlich
  • »mirosgolf1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 17. August 2007

Wohnort: Herne

Autos: Golf 2 G60 Edition Blue,Golf 2 Vr6

5

Samstag, 8. Juni 2013, 23:04

das hab ich auch schon gehört,aber laut auskunft wurde da irgendwas rennmäßig gefahren.Es ist auch leider nicht mehr darüber bekannt weil wie gesagt die Teile 20 Jahre im vergessenen geblieben waren und die leute die sie gebraucht haben nicht mehr unter uns weilen

X-man

Schüler

  • »X-man« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 15. April 2006

Wohnort: Bodensee / unter der Woche Würzburg

Autos: Golf III "G"L

6

Donnerstag, 22. August 2013, 20:19

frag doch einfach mal bei Theibach an, der hat Ahnung und
weiß vielleicht was. Bzw vielleicht hat er auch Ersatzteile!

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

7

Freitag, 23. August 2013, 14:00

Nen Gruppe A Lader ist es zumindest schonmal nicht. Wird aber ne Vorserienversion oder Sportvariante sein.Ich würde auf Vorserie tippen.

Wie tief ist die Nut für die Dichtleisten im Verdränger?

Ähnliche Themen