Du bist nicht angemeldet.

Predy_G60

Schüler

  • »Predy_G60« ist männlich
  • »Predy_G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Österreich/Tirol

Autos: Golf2 G60, Rallye Golf

1

Dienstag, 22. April 2008, 10:40

G60 springt nicht an

Hallo Leute,

Tja mein G60 will nicht mehr anspringen, das gab's noch nie :D

Muss mit der Benzinzufuhr / Einspritzung zutun haben.

- Kerzen absolut trocken
- Benzinpumpe i. O. - Benzin steht an Einspritzleiste an

Mit Startpilot in Drokla springt er kurzzeitig an, kann den blauen Tempfühler und Zündung also ausschließen.

Was mir aufgefallen ist, es steht an der Einspritzleiste bei eingeschaltener Zündung keine Spannung an. Sollte da was anstehen, oder erst beim starten!?

Irgend ein Relais in der ZE, oder evtl. Steuergerät defekt!?

Danke

Gruß, Stefan

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

2

Dienstag, 22. April 2008, 10:58

spritzen denn die düsen ein? mal mit prüf-diodenlampe (masse an leitung von steuergerät zu düsen, 12V halt an 12V) testen.

Predy_G60

Schüler

  • »Predy_G60« ist männlich
  • »Predy_G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Österreich/Tirol

Autos: Golf2 G60, Rallye Golf

3

Dienstag, 22. April 2008, 11:51

habe derzeit leider keine lampe zur hand. könnte das mit der einspritzleiste mal jemand an seinem g60 testen!? wäre eine arbeit von 2 min.

danke

gruß, stefan

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

4

Dienstag, 22. April 2008, 12:30

E-Düsen verharzt, hatte ich zumindest schonmal.
Leiste ausgebaut, Pumpenralais überbrückt und Leiste mit 12Volt angetaktet

Predy_G60

Schüler

  • »Predy_G60« ist männlich
  • »Predy_G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Österreich/Tirol

Autos: Golf2 G60, Rallye Golf

5

Dienstag, 22. April 2008, 13:52

Düsen schließe ich mit höchster Wahrscheinlichkeit aus, da ich vor ca 1 Woche nach dem Winterschlaf eine Runde gedreht bin, ging tadellos und innerhalb einer Woche verharzen die nicht und schon gar nicht alle auf einmal. Wenn er auf 2 oder 3 Zylinder laufen würde, wäre es etwas anderes. Schaue mir mal das Relais und das Steuergerät an und werde berichten. Hat mit ziemlicher Sicherheit etwas mit der Taktung der Einspritzleiste zutun.

Danke

Gruß, Stefan

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

6

Dienstag, 22. April 2008, 14:21

du kannst eine allerwelts-diode nehmen, dann 1k-5kohm-Widerstand ran und rangeklemmt

kann gut sein, daß der einspritzdüsentreiberbaustein was weg hat, oder leiterbahn durch

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

7

Dienstag, 22. April 2008, 15:11

Hallgeber? Kein Hallgebersignal, keine Antaktung der Düsen =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der stefan« (22. April 2008, 15:11)


kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

8

Dienstag, 22. April 2008, 21:38

ok, wuste ich nicht.

Zündfunke da? Wenn nein, x-Kontakt Relais prüfen. Zündanlassschalter i.o.?

  • »Limeted G60/16V« ist männlich

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

9

Dienstag, 22. April 2008, 21:46

Re.

Russt er aus dem Auspuff, wenn er kurz Anspringt ??

MfG Ronny

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

10

Dienstag, 22. April 2008, 22:07

Schraub einfach ma kurz den Verteiler raus und dreh mit angeschalteter Zündung mal am Verteiler... dann MÜSSEN die Düsen klicken, tun sie das nicht, ist der Hallgeber futsch! Ist halt relativ einfach zu prüfen ;)

Predy_G60

Schüler

  • »Predy_G60« ist männlich
  • »Predy_G60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Österreich/Tirol

Autos: Golf2 G60, Rallye Golf

11

Mittwoch, 23. April 2008, 08:52

So Leute, Auto läuft wieder.

Wenn ich euch das sage, dann schlagt mich jetzt bitte nicht :D.
Ich habe ja gewusst dass ich fast keinen Sprit mehr hatte, aber dass es etwas damit zutun hat, hätte ich mir nicht gedacht, zumal ja Sprit genug an der Einspritzleiste ankam. Habe gestern paar Liter nachgetankt und da lief er schon.
Ich denke einfach dass er obwohl noch Sprit da war zu wenig Druck aufgebaut hat, und deswegen nicht mehr angesprungen ist. Und außerdem war der Sprudel über 2 Jahre alt, da ich in den letzten 2 Jahren nur sehr sehr wenig gefahren bin und nie nachgetankt habe.

Tja man lernt nie aus.

Danke euch

Gruß, Stefan