Du bist nicht angemeldet.

LOW 6

Fortgeschrittener

  • »LOW 6« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 27. Juni 2004

Wohnort: Österreich

Autos: Golf 3 VR6T, RS4, G60T syncro

41

Dienstag, 11. April 2006, 19:41

ich hab auch besseres zu tun als an nem schönen Sonntag Krümmer zu wechseln wo ich eigentlich ne Ausfahrt mit Freunden machen wollt - paßt aber zu dem Spruch, Wer billig kauft kauft zweimal :zwinker:

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

42

Dienstag, 11. April 2006, 20:00

Zitat

Original von smilebrain
@ leinad
von wegen krümmer ist schnell gewechselt !
ich muss meinen motor vom vorderen lager abbauen, dann absenken, turbo ab, und hosenrohr ab ! dafür allein brauche ich schon bestimmt 2 stunden (wenn alles klappt). hab 70mm hosenrohr. glaubt mir, die fummelei mit den schrauben am turbo gönne ich KEINEM ! da löte ich lieber nen ganzen kabelbaum um !
:-r


wart ma ab, so wie es momentan aussieht kommt man da noch recht gut dran. uns das du mit deinem monster-wastegate keinen platz hast ist wohl auch klar ;)

tom1

Anfänger

  • »tom1« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 6. November 2004

Wohnort: 96271 Coburg

Autos: Corrado 16V T

43

Montag, 29. Mai 2006, 21:49

Wollt mal das Thema wieder hochholen..
Würd mich mal interessieren ob jetzt jemand schon jemand sowas gebaut bzw Testfahrten gelaufen sind :D

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

44

Montag, 29. Mai 2006, 22:42

wart noch 2monate :zwinker:

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich
  • »Patty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

45

Montag, 29. Mai 2006, 23:03

Bei mir eher noch ´n Monat mehr, muß erstmal den Wagen wieder zusammensetzen und TÜV machen, bevor mich die Vollabnahme packt. Danach kanns dann losgehen... :geil:

@Leinad: Brauche noch das versprochene Foto von der Diesel-Saugbrücke..
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patty« (30. Mai 2006, 00:39)


poppes82

Anfänger

  • »poppes82« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 2. Januar 2003

Wohnort: Brühl /Köln

Autos: Golf 3 Vr6 Syncro Turbo / 3er Vr6 (Alltag) / VW Bus T3 mit G60 Turbo Motor

46

Donnerstag, 1. Juni 2006, 18:34

Hallo, also ich kann hier jetzt nur mal was positives zu so einem ``billig`` Umbau beitragen!
Wir haben unseren Spaß VW Bus T3 auf G60Turbo umgebaut!Wollten einfach ein Spaßgerät bauen was finanziell absolut im Rahmen bleiben sollte, und somit nur mit Teilen gebaut werden, welche wir schon alle rumliegen hatten!
Also g60Block war vorhanden, jedoch ohne G lader!Dann wollten wir es einfach mal ausprobieren und haben einen TDI Diesel Krümmer vom 1.9er genommen samt Lader! War ein k14 Diesellader oder so!Dieser ist uns nach ca 5tkm abgeraucht, war jedoch auch schon beim Einbau nicht mehr ganz in Ordnung! Hatte schon über 250tkm runter! Jetzt ist ein Garrett Diesel Lader verbaut, kann leider nicht genau sagen aus was für einer! Dieser hält jetzt schon seid knapp über 100tkm ohne Probleme! Der Wagen wird im Alltag, auf größeren Urlaubsfahrten usw genutzt und nicht wirklich besonders gepflegt behandelt! Ok wir fahren auch nur mit 0,65bar ladedruck und hatten bis jetzt absolut keine Probleme!
Was jedoch hauptsächlich zur guten haltbarkeit beitragt, ist der Faktor das wir so gut wie nie Dauervolllast Fahrten vollziehen!auf der Autobahn schon garnicht, da er durch das sehr kurze Getriebe schnell in den Begrenzer läuft!in der Stadt bekommt er jedoch meistens nur Vollgas wenn er warm ist, sind jedoch auch immer nur kleinere zwischen Sprints!
Also wer sich günstig ein Sapßmobil, was aufjedenfall besser hält als sein Ruf soll ruhig losbauen!

Gruß Thomas

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

47

Donnerstag, 1. Juni 2006, 20:43

ich mache mal das wesentliche kenntlich..

Zitat

Was jedoch hauptsächlich zur guten haltbarkeit beitragt, ist der Faktor das wir so gut wie nie Dauervolllast Fahrten vollziehen!auf der Autobahn schon garnicht,


Zitat

Also wer sich günstig ein Sapßmobil, was aufjedenfall besser hält als sein Ruf soll ruhig losbauen!


und da einige da bestimmt nicht hinterkommen, hier die entscheidene frage: du definierst als ein günstiges spaßmobil, ein motorkonzept,was keine vollgas-fahrt aushält. nicht schlecht. nicht nutzbar, aber dafür gebaut worden. dann habe ich wohl das günstigste und haltbarste spaßmobil: es steht abgemeldet in der garage....

LOW 6

Fortgeschrittener

  • »LOW 6« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 27. Juni 2004

Wohnort: Österreich

Autos: Golf 3 VR6T, RS4, G60T syncro

48

Freitag, 2. Juni 2006, 18:38

Und du definierst als Spaß Dauervollgasfahrten auf der Autobahn????

Den getunten Turbo zeigst du mir der das mitmacht auf Dauer!!

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

49

Freitag, 2. Juni 2006, 19:11

jeder garrett und kkk ist ausreichend gasfest - solange es kein diesellader ist...oder willst du das allen ernstes in frage stellen?

SubZeroXXL

Fortgeschrittener

  • »SubZeroXXL« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Wohnort: Rostock

Autos: Golf 3 VR6T / Golf2 VR6T / Golf 5 1,9 TDI

50

Freitag, 2. Juni 2006, 19:42

Es hätte vielleicht "Turbomotor" heißen sollen. Jetzt sag´ bloß das wärst du nicht von alleine drauf gekommen!? :zwinker:


SubZeroXXL

Olli

Profi

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 916

Registrierungsdatum: 14. April 2002

Wohnort: - HH -

Autos: Audi

51

Freitag, 2. Juni 2006, 20:36

Zitat

Original von LOW 6
Und du definierst als Spaß Dauervollgasfahrten auf der Autobahn?

Den getunten Turbo zeigst du mir der das mitmacht auf Dauer!


Hängt alles von der Abstimmung ab. :zwinker:

smilebrain

Fortgeschrittener

  • »smilebrain« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 9. Februar 2004

Wohnort: Bonn

Autos: Golf II, Golf 2 16v turbo, T2b VR6

52

Samstag, 3. Juni 2006, 09:02

es ist doch bei dem bus eine sache des getriebes !!!! ---> wer lesen kann ist klar im vorteil !
in unserem bus ist das längste getriebe drin KBST. fällt mir leider grad nich ein.
aber der geht laut tacho fast wieder bis 0 also einmal rum. wenn der poppes ein "normales" getriebe drin hat ist das kein wunder das der schnell im begrenzer ist ! das hat doch mit dem motor nichts zu tun. ausserdem will er seinen motor ja auch nur schonen (an dieser stelle). da wo er die gänge ausfahren kann bekommt der motor ja auch richtig schnur ... !
weiss nicht wo da jetzt ein prob liegen soll ?!?!?
kannst ja mit deinem ruhig im begrenzer auf der bahn ne halbe stunde fahren ! andere denken sich schon im voraus das das dem motor nicht gerade gut tut.

in diesem sinne immer schön rechts fahren leute...
greetz mario

Golf 2 1.9L 16v PL Turbo :-h !!!! auch angemeldet !!!!
T2b Bj´89 VR6 (pappi) :geil: !!!! endlich angemeldet !!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smilebrain« (3. Juni 2006, 09:02)


leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

53

Montag, 14. August 2006, 22:29

so, ich habs mal getestet :wink

beim 16v paßts jedenfalls nicht.

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich
  • »Patty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

54

Montag, 14. August 2006, 22:44

Was paßt nicht? Platz?
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

55

Montag, 14. August 2006, 23:03

jo, ganz evtl würd es bei nem frontkratzer gehen aber bei mir ist defintiv der winkeltrieb im weg :-r

  • »Himbeerlutscher 19« ist weiblich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. März 2006

Wohnort: Bad Kreuznach

Autos: Golf 2 G60

56

Donnerstag, 28. September 2006, 09:19

jetzt mal ne ganz bescheidene frage. hab den thread mit großem interesse verfolgt und wollte jetzt mal wissen, mit was für ner einspritzung man diese kombination fährt? digifant vom g60? oder kompletter g60 motor nur ohne g?
Immer schön g-laden bleiben! :zwinker:

Patty

Profi

  • »Patty« ist männlich
  • »Patty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Ostwestfalen

Autos: Corrado G60

57

Donnerstag, 28. September 2006, 10:04

ja klar mit Digifant vom G60. Versteh allerdings Deine Fragestellung nicht ganz, an einem G60 ohne G ist ja ebenfalls die Digifant noch dran.

Man kann natürlich auch ´ne freiprogrammierbare dranbauen, Digifant ist sozusagen der günstige Einstieg.
diverse GTI, 16V, G60-Teile zu verkaufen, einfach mal nachfragen.. :wink

  • »Himbeerlutscher 19« ist weiblich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. März 2006

Wohnort: Bad Kreuznach

Autos: Golf 2 G60

58

Donnerstag, 28. September 2006, 12:20

danke für die info. hab grad mal selbst gelesen, was ich da fürn müll geschrieben hab :tock:. das mit dem kompletten g60 motor ohne g hab ich kapiert..

seh ich das also richtig, daß ich nen dieselkrümmer mit turbo nehmen kann, auspuffanlage auf den turboflansch anpassen, ll-rohre anpassen und das wars? natürlich auch noch steuergerät anpassen...
Immer schön g-laden bleiben! :zwinker:

tom1

Anfänger

  • »tom1« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 6. November 2004

Wohnort: 96271 Coburg

Autos: Corrado 16V T

59

Donnerstag, 28. September 2006, 16:46

wie siehts jetzt aus mit euren low-budget-turbos läuft schon was :D

leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

60

Donnerstag, 28. September 2006, 18:20

wie gesagt, gehen würde es bei nem frontkratzer höchstwahrscheinlich aber bei meinem syncro ist leider kein platz. und bei nem 8v sollte es auch wieder klappen.

  • »Bora-Driver« ist männlich
  • »Bora-Driver« wurde gesperrt

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Autos: Bora VR6

61

Sonntag, 26. November 2006, 17:39

Nun mal zu einem " Sonntagabend" Projekt!

Polo 2 Coupe 98tkm!
1.3 mit 2G noch!
Wenn man da, eine >NZ Spritze vrbaut, und den chip anpassen lässt, Düsen würd ich die kleinen VR fahren.
Woher kann man Krümmer nehmen!? Gabs gibts Polo T Diesel`! Ab 6NF oder?Passt der Krümmer am alten polo? Wenn man da noch V-D fährt, mit schönen kleinen LLK, sollte vielleicht mehr wie 55PS drin sein.
Das es zu keiner relation steht und Haltbarkeit auch nicht für 150tkm drin sind, ist mir klar!

Daher, welchen lader und Krümer!?
Passat PINK CADILLAC V6 30V SHOW ONLY for sale

Bora VR6

Passat W8

86c 1.8T

Fortgeschrittener

  • »86c 1.8T« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 6. Januar 2004

Wohnort: Vöhringen, bei Ulm

Autos: A4 B5 4.2 STW, E420 + 500E (W124)

62

Sonntag, 26. November 2006, 18:24

6NF ist ein 3 Zylinder Diesel. Wenn dann musst den Krümmer für die G40 Turboumbauten nehmen, die passen an den alten 86c Diesel ran. Problem wirst mit der Dieselpumpe bekommen, die lässt sich soweit ich das noch weis nicht soweit verstellen das die Fördermenge ausreichend ist für eine Aufladung.

Andere Pumpe geht nicht weil die am 86c genau in die andere Richtung läuft wie die restlichen dies damals gab... Zudem ist die Kopfdichtung original schon recht anfällig, mti Aufladung tut man dem kleinen Dieselchen nicht unbedingt viel gutes.

mFg
Sascha
A4 B5 STW, 4.2 RS4 B7 Motor, 8x19 OZ Superturismo, gepfeffert -150mm, 380x36 vorn, 312x22 hinten, Recaro Pole Position, usw...

  • »Bora-Driver« ist männlich
  • »Bora-Driver« wurde gesperrt

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Autos: Bora VR6

63

Sonntag, 26. November 2006, 18:28

Ist ein Benziner, kein Diesel! Wollt nur diesel krümmer und lader, aber mit den G Krümmer für Turbo hab ich gesehen!
Welche kleinenlader?! K03?
Passat PINK CADILLAC V6 30V SHOW ONLY for sale

Bora VR6

Passat W8

86c 1.8T

Fortgeschrittener

  • »86c 1.8T« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 6. Januar 2004

Wohnort: Vöhringen, bei Ulm

Autos: A4 B5 4.2 STW, E420 + 500E (W124)

64

Sonntag, 26. November 2006, 20:14

Hi,

hab ich wohl im überfliegen was verwechselt :)

Naja Dieselkrümmer ansich passt in dem Falle ja auch nicht, der 6NF TD ist ein 3 Zylinder. Sonst gibts da nix passendes.

Wäre eben die einzige Möglichkeit mit dem G40-Turbo-Krümmer mit nem K03 ausm Passat/A4. Das passt dann wenigstens mechanisch.

mFg
Sascha
A4 B5 STW, 4.2 RS4 B7 Motor, 8x19 OZ Superturismo, gepfeffert -150mm, 380x36 vorn, 312x22 hinten, Recaro Pole Position, usw...

Tobideluxe

Fortgeschrittener

  • »Tobideluxe« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 20. November 2003

Wohnort: 92265 Edelsfeld

Autos: BMW E36 Compact M3 & Bora V5 Highline & Golf 1 Cabrio Genesis

65

Sonntag, 26. November 2006, 20:21

Lader brauchst die K03 ausm längseingebauten 1.8T, aber was des für schwachsinnige Gedankengänge sind, da kann ich nicht folgen...

  • »Bora-Driver« ist männlich
  • »Bora-Driver« wurde gesperrt

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Autos: Bora VR6

66

Sonntag, 26. November 2006, 20:22

Ok, wegen Software?! Oder kann es mit einem Einstellbaren BDR mit NZ spritze weil reichen :-z
Passat PINK CADILLAC V6 30V SHOW ONLY for sale

Bora VR6

Passat W8

86c 1.8T

Fortgeschrittener

  • »86c 1.8T« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 6. Januar 2004

Wohnort: Vöhringen, bei Ulm

Autos: A4 B5 4.2 STW, E420 + 500E (W124)

67

Sonntag, 26. November 2006, 20:26

Am besten nen G40 besorgen mit Einspritze und ohne G-Lader dann hält das auch noch locker mit 160 PS und der Chip macht auch keine Sorgen. Kolben halten, Kurbelwelle hält, Ventile sind natriumgefüllt... eben alles so wie mans aufgeladen braucht. Kostet ja nicht mehr die Welt heutzutage.

mFg
Sascha
A4 B5 STW, 4.2 RS4 B7 Motor, 8x19 OZ Superturismo, gepfeffert -150mm, 380x36 vorn, 312x22 hinten, Recaro Pole Position, usw...

SubZeroXXL

Fortgeschrittener

  • »SubZeroXXL« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Wohnort: Rostock

Autos: Golf 3 VR6T / Golf2 VR6T / Golf 5 1,9 TDI

68

Mittwoch, 29. November 2006, 10:31

Als wenn es mal richtig "Low Budget" werden soll, macht es doch wie die Amis. Die kümmern sich um solche Nebensächlichkeiten wie Krümmer und Hosenrohre manchmal gar nicht und bauen den Turbo einfach ganz am Ende der Auspuffanlage ein. Turbolader statt Endschalldämpfer. Sonderlich heiß wird er dahinten auch nicht mehr, also braucht es auch kein Wassergehühlter sein. Nur das Ansprechverhalten dürfte sehr bescheiden sein, aber dafür ist es echtes Low Budget! :zwinker:


SubZeroXXL