Du bist nicht angemeldet.

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

1 241

Donnerstag, 4. September 2008, 16:39

wie gesagt:

- Kerzen -> auf jeden Fall machen
- Zündspulen alle 4 --> falls nicht sind bekommst die alten auch los...
- Benzindruck messen --> kann nicht schaden


SDI

WHITEY_V5

Anfänger

  • »WHITEY_V5« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 1. April 2003

Wohnort: LIP/HM

Autos: VW Golf IV 1.8 T 132 KW

1 242

Donnerstag, 4. September 2008, 19:21

Ja, das werde ich auf jedenfall ausprobieren. Hoffe das dann alles i.O. ist weil das ganz schön nervt mit dem ruckeln. Sind das besondere Kerzen die du mir empfohlen hast oder die originalen von VW?

lauti

Anfänger

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 5. August 2008

1 243

Montag, 15. September 2008, 20:01

hallo,ich bin ja noch recht neu hier und habe direkt auch schon eine Frage die mich bzw. meinen umbau freudigen kollegen betrifft^^


Er will folgendes machen
S3 motor einbauen(apy) mit gemachtem kopf,neuen hydros,1mm übermaß ventilen,stärkeren federn,neues kolbenmaß(2.übermaß),neue pleuel,KuWe läppen/erleichtern/fein wuchten,erl. Schwungrad.


Also einmal motor komplett revision auf gute und standfeste basis!


Nun stellt er sich die Gute Frage....welcher Turbo!????

Garrett will er nicht verbauen aufgrund schlechter erfahrung mit seinem damaligen 16VT!

Also Borg Warner muss her(KKK)

Nun fragt er sich aber welchen Lader nehmen der passt?!?

Er hat sich soweit eingestellt auf K16 mit 24er verdichter (porsche GT lader)
K24 7200Lader (RS2) oder K26 mit 44mm Verdichterseite!



Was er nicht will is en rückenschlag irgendwo bei 3800U/min oder später!
Es ist aber die gute Frage welcher Lader passt bei solch einer ausbaustufe?!
Wünschenswert wäre für ihn ansrechen bei 2800 U/min.
Aufgrund der größeren Ventile und sonstiger bearbeitung is ja der Abgasflusswert höher und besser,
nur taucht dabei dann halt die Frage wegen des Laders auf...



Achja,angestrebte PS wären so 333PS ;) und der lader sollte nicht am dauermax. laufen!
Könnt ihr uns da helfen!?
p.s
der chip sowie eine gute abstimmung sind natürlich pflicht,
aber das grobe muss ja schonmal stimmen!

Heizpack

Schüler

  • »Heizpack« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 6. August 2003

Wohnort: BerlinCity

Autos: Audi S2 Coupé

1 244

Dienstag, 16. September 2008, 08:28

@lauti bei den gezielten Vorgaben würd ich raten bei einem der alt eingesessenen KKK Freunden (Hohenester, MTM) anzufragen und mir von denen den Lader zusammen stellen zu lassen! Die Wissen was sie tun!

Nur halt schon mal fröhlich mit dem Kleingeld klimpern beim Telefonat! :wink

The only way to get rid of a temptation is to yield to it.

MS-G60

Schüler

  • »MS-G60« ist männlich

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 2. Februar 2004

Wohnort: österreich

Autos: corrado 1.8T

1 245

Dienstag, 16. September 2008, 10:02

sind die orig Nockenwellen von den verschiedenen 1.8T Motoren eigentlich alle gleich, oder gibts da auch unterschiede wie zB beim 16V zwischen PL KR und ABF?

Hintergrund ist der, ich hab für meinen Umbau einen AMK Motor liegen, bei dem ist aber der Kopf kaputt, stattdessen soll ein AGU Kopf drauf, jetzt wärs halt gut zu wissen ob es egal ist welche Nocken man einbaut oder nicht :D

Didi

Fortgeschrittener

  • »Didi« ist männlich

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Autos: Rallye Golf 1,8T

1 246

Dienstag, 16. September 2008, 17:41

Die Wellen beim AGU und AMK sind anders. 058 109 021B und 022B beim AGU, 021M und 022M beim AMK/ BAM etc...

lauti

Anfänger

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 5. August 2008

1 247

Dienstag, 16. September 2008, 18:15

mkay,dachte vielleicht hat wer erfahrungswerte hier^^


zum thema nockenwelle....da sind nur die nummern soviel ich weiß verschieden.von den gradzahlen sind die angeblich die selben :?:

vitalka0

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 16. September 2008

1 248

Dienstag, 16. September 2008, 18:35

Welchen Krümmer für GT28RS

Ich bin auf der suche nach einen Krümmer. Will meinen auf GT28RS umbauen.
Habe drei Tage gebraucht um alles durchzulesen, aber keine klare Aussage gefunden. Was ich jetzt verstanden habe sind die Stoßaufladungskrümmer die besten. Leider kosten die alle um die 1000€ und sind geschweist.
Ich suche einen guten Gusskrümmer. Habe viele Internetseiten durchgeforscht und es kamm dabei raus das der Rothe Krümmer sehr gut sein soll. Hat jemand erfahrungen damit oder gibt es bessere. ATP Krümmer soll sehr schlecht sein.

Hier der Rothe Krümmer.
»vitalka0« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1_8_t_turbo_kruemmer_rothe_2.jpg

Didi

Fortgeschrittener

  • »Didi« ist männlich

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Autos: Rallye Golf 1,8T

1 249

Mittwoch, 17. September 2008, 09:39

Hi,

hatte den ATP Krümmer, der kommt sehr ruckartig und ist nicht grad strömungsgünstig. Habe jetzt den Rothe Krümmer, der soll wirklich sehr gut sein, bin ihn aber noch nicht gefahren. Ich muss den Lader mit der Ansaugseite beifahrerseitig montieren wegen dem Allradantrieb und dem hinteren Motorhalter. Solltest du die Möglichkeit haben den Lader mit der Ansaugseite Fahrerseitig montieren zu können wäre dieser Krümmer mein absoluter Favorit


MS-G60

Schüler

  • »MS-G60« ist männlich

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 2. Februar 2004

Wohnort: österreich

Autos: corrado 1.8T

1 250

Mittwoch, 17. September 2008, 10:27

Zitat

Original von Didi
Ich muss den Lader mit der Ansaugseite beifahrerseitig montieren

das finde ich nicht so schlecht, da kann die Batterie wenigstens da bleiben wo sie ab werk steht, und Luftfilterkasten könntest auch wieder am original Platz montieren und das funzt auch sicher mit dem Krümmer den du gepostet hast, zumindest hab ich vor das so bei mir im Corrado zu verbauen :D

Didi

Fortgeschrittener

  • »Didi« ist männlich

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Autos: Rallye Golf 1,8T

1 251

Mittwoch, 17. September 2008, 10:29

Hi,

mit dem Krümmer im Bild kannst du den Lader nicht mit der Ansaugseite nach rechts montieren, der Lader kommt zu weit nach vorne und steht am Ventildeckel an. Ich wollte den ja ursprünglich auch

vitalka0

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 16. September 2008

1 252

Mittwoch, 17. September 2008, 17:08

RE: 1.8T Leistungsverlust

Was ist das für einer auf dem Bild.
Hat keiner mehr Erfahrungen mit anderen Krümmern gemacht?
Bitte schreiben.

Toni30

Fortgeschrittener

Beiträge: 494

Registrierungsdatum: 24. Januar 2005

Wohnort: Delbrück

Autos: Golf3 1,8T

1 253

Mittwoch, 17. September 2008, 18:08

Hast ne PM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toni30« (17. September 2008, 19:58)


dennis8111980

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Berliner Ecke

Autos: GOLF 3 GT

1 254

Donnerstag, 18. September 2008, 21:46

Welchen vorderen Motorhalter nehmen

Hi Leute,

wir sind ja jetzt dabei bei mir den 1.8T in mein Golf 3 zu bauen. Nun haben wir das Problem, das der motor vorne zu hoch steht, also mit der Ansaugbrücke an der Motorhaube anstößt. Wir haben den vorderen Halter vom normalen Golf 3 1.8 mit 90Ps genommen, welchen halter habt ihr bei euch genommen? VR oder passt das auch nicht?


Würde mich über eine schnelle Hilfe freuen.

MFG DENNIS
Hab nen Golf 3 GT Special Bj. 96 mit einigen Extras, Highline Golf 4 Tacho und Golf 4 Cabrio Front:-)

1.8T Motorumbau erfolgreich abgeschloßen, jetzt bin ich nur noch mit der GRA am tüffteln;)



Hier ein Link zu meinem Flitzer:

http://geilekarre.kabeleins.de/index.php…ndex&id=1297200

golf-cruiser

Anfänger

  • »golf-cruiser« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

Wohnort: HANNOVER

Autos: golf3 1,8T APX , seat ibiza

1 255

Donnerstag, 18. September 2008, 22:29

RE: Welchen vorderen Motorhalter nehmen

vom ABF

mfg
wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren

dennis8111980

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Berliner Ecke

Autos: GOLF 3 GT

1 256

Donnerstag, 18. September 2008, 22:45

RE: Welchen vorderen Motorhalter nehmen

Hi, also bist du dir sicher, den vom ABF und mein problem ist weg und er leigt tiefer?

MFG

Zitat

Original von golf-cruiser
vom ABF

mfg
Hab nen Golf 3 GT Special Bj. 96 mit einigen Extras, Highline Golf 4 Tacho und Golf 4 Cabrio Front:-)

1.8T Motorumbau erfolgreich abgeschloßen, jetzt bin ich nur noch mit der GRA am tüffteln;)



Hier ein Link zu meinem Flitzer:

http://geilekarre.kabeleins.de/index.php…ndex&id=1297200

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

1 257

Donnerstag, 18. September 2008, 22:52

knapp isses bei der Brücke vorne schon etwas aber geht zu und kloppt nicht. Ok hab die Haube unten nachher noch etwas bearbeitet aber ging auch so.


Hab runherum ABF Halter.

SDI

dennis8111980

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Berliner Ecke

Autos: GOLF 3 GT

1 258

Donnerstag, 18. September 2008, 22:55

Ok, danke.

Dann werd ich mir denn morgen mal bei VW bestellen müssen, weil brauch ihn ja schnellstmöglich

MFG

Zitat

Original von SDI-Driver
knapp isses bei der Brücke vorne schon etwas aber geht zu und kloppt nicht. Ok hab die Haube unten nachher noch etwas bearbeitet aber ging auch so.


Hab runherum ABF Halter.

SDI
Hab nen Golf 3 GT Special Bj. 96 mit einigen Extras, Highline Golf 4 Tacho und Golf 4 Cabrio Front:-)

1.8T Motorumbau erfolgreich abgeschloßen, jetzt bin ich nur noch mit der GRA am tüffteln;)



Hier ein Link zu meinem Flitzer:

http://geilekarre.kabeleins.de/index.php…ndex&id=1297200

golf-cruiser

Anfänger

  • »golf-cruiser« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

Wohnort: HANNOVER

Autos: golf3 1,8T APX , seat ibiza

1 259

Donnerstag, 18. September 2008, 22:58

RE: Welchen vorderen Motorhalter nehmen

Zitat

Original von dennis8111980
Hi, also bist du dir sicher, den vom ABF und mein problem ist weg und er leigt tiefer?

MFG

Zitat

Original von golf-cruiser
vom ABF

mfg


ich hab auch die ABF halter verbaut und es passt alles ohen die haube zu bearbeiten oder so

mfg
wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

1 260

Donnerstag, 18. September 2008, 23:15

du hast auch die S3 Brücke die geht ja nach unten und ist auf der anderen Seite.

SDi

riko

Anfänger

  • »riko« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 2. November 2006

Wohnort: Delmenhorst

Autos: vw golf III 1.8T

1 261

Freitag, 19. September 2008, 10:43

Bin gerad ein wenig verwundert, ich hab die Halter vom 90PS drin und den GetriebeHalter vom G60!
Hatte erst die orig. 150PS Brücke und seit 2 Jahren die vom S3 und da hat noch nie was geschliffen oder sonst irgendwas...

MfG Riko

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

1 262

Freitag, 19. September 2008, 16:06

kommt auch auf die Motorlager an. Welche und wie fertig die sind.

SDI

dennis8111980

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Berliner Ecke

Autos: GOLF 3 GT

1 263

Freitag, 19. September 2008, 21:54

Also ich hab die Motorlager vom 90PS ADZ drin. Sind alle erst vor nen 3/4 Jahr neu gemacht worden. Und jetzt mit den neuen Konsolen vom ABF sitzt er schon besser aber knapp ist es immernoch ganz schön. Also sollte ich vorne ein anderes Motorlager rein machen? Oder einfach erstmal so lassen?

Hier mal Bilder, wie er jetzt sitzt:
Hab nen Golf 3 GT Special Bj. 96 mit einigen Extras, Highline Golf 4 Tacho und Golf 4 Cabrio Front:-)

1.8T Motorumbau erfolgreich abgeschloßen, jetzt bin ich nur noch mit der GRA am tüffteln;)



Hier ein Link zu meinem Flitzer:

http://geilekarre.kabeleins.de/index.php…ndex&id=1297200

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dennis8111980« (7. Oktober 2008, 22:17)


dennis8111980

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Berliner Ecke

Autos: GOLF 3 GT

1 264

Sonntag, 21. September 2008, 18:07

Diagnoseanschluß

Hi,

wie habt ihr bei euch den Diagnoseanschluß vom Motorsteuergerät verkabelt?

Weil beim 4er hängt das Motorsteuergerät ja nicht mit dem Rest zusammen am Diagnoseanschluß sondern einzeln am Pin 13 vom Diagnoseanschluß! Habt ihr die Diagnose vom Motorsteuergerät beim 3er einfach mit auf den Verteiler der Diagnose gelegt? Ich frag lieber vorher, nicht das was dabei schief geht, weil hat ja sicher nen Grund, das es beim 4er einzeln gelegt ist, oder?

MFG DENNIS
Hab nen Golf 3 GT Special Bj. 96 mit einigen Extras, Highline Golf 4 Tacho und Golf 4 Cabrio Front:-)

1.8T Motorumbau erfolgreich abgeschloßen, jetzt bin ich nur noch mit der GRA am tüffteln;)



Hier ein Link zu meinem Flitzer:

http://geilekarre.kabeleins.de/index.php…ndex&id=1297200

BITURBO

Fortgeschrittener

  • »BITURBO« ist männlich

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 3. März 2002

Wohnort: Weserbergland

Autos: Mein G2 natürlich

1 265

Sonntag, 21. September 2008, 22:31

hallo

ich habe mal ne frage , wie habt ihr den Ladedrucksensor bei euern umbauten verbaut ???? ich meine den der normalerweise vorne im LLK sitzt . Will kein loch in meinen LLK bohren und wäre über irgendein stück was ich in den ladeluftschlauch bauen kann sehr dankbar . Vielleicht gibt es ja irgendwas von einem anderen auto was ich da nehmen kann . Wie gesagt noch baumelt der ladedrucksensor einfach nur rum und das möchte ich anders haben !!!

Danke für eure antworten !!!!


MFG

BITURBO
1,8T im Golf 2:wink

Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

1 266

Mittwoch, 24. September 2008, 13:54

Keilrippenriemen, Klimakompressor

So ähnlich wie beim Dennis sieht es bei meinem Golf 2 zur Zeit auch gerade aus (s. Bilder weiter oben).

Nach zu häufigem Anhalten, Anschauen, Überlegen usw. rückt mein Plan, meinem G2 die Klimaanlage
des Golf 4 zu verpassen, in weitere Ferne. (Motor AGU). Klimakasten lasse ich drin. Ich möchte nun aber
Leitungen wieder rausnehmen und den Klimakompressor entfernen.

1. Benötige ich einen neuen Halter für Servopumpe und für Generator?
2. Welche TN hat der Keilrippenriemen für AGU BJ 1999 ohne Klimakompressor?

LG Marc

p.S. @ Dennis...: Mir wurde abgeraten, den 4er Nehmerzylinder am Getriebe mit dem 2/3er Geberzylinder
am Kupplungspedal zu verwenden. Hast Du das nun so gemacht (ca. S. 30)? Funktioniert es bei Dir? ->
please PN :wink

riko

Anfänger

  • »riko« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 2. November 2006

Wohnort: Delmenhorst

Autos: vw golf III 1.8T

1 267

Mittwoch, 24. September 2008, 14:05

Zitat

Original von SDI-Driver
kommt auch auf die Motorlager an. Welche und wie fertig die sind.

SDI


Die Motorlager sind neu und orig. VW und der Freundliche sagte das die alle gleich sein sollen...

dennis8111980

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Berliner Ecke

Autos: GOLF 3 GT

1 268

Mittwoch, 24. September 2008, 20:42

@Marc stb

Also mit den Beiden Kupplungszylindern vom 3er und 4er klappt, also die Kupplung lässt sich betätigen, wie es nun bei last aussieht kann ich nicht sagen und wird auch erstmal nix werden.

Weil heut war Probelauf, und nachdem der motor 5 Minuten gelaufen ist hat es ein leichtes Knack gegeben und der Motor war aus.
Naja, da hat aus irgendwelchen Gründen das Nockenwellenrad nachgegeben und die Nase ist abgerißen :(, so das sich die Nocken nicht mehr gedreht haben. Morgen mal auseinander nehmen und gucken wie groß der schaden ist, aber wird esrtmal nix mehr werden.


MFG
Hab nen Golf 3 GT Special Bj. 96 mit einigen Extras, Highline Golf 4 Tacho und Golf 4 Cabrio Front:-)

1.8T Motorumbau erfolgreich abgeschloßen, jetzt bin ich nur noch mit der GRA am tüffteln;)



Hier ein Link zu meinem Flitzer:

http://geilekarre.kabeleins.de/index.php…ndex&id=1297200

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 269

Donnerstag, 25. September 2008, 21:25

RE: hallo

Zitat

Original von BITURBO
ich habe mal ne frage , wie habt ihr den Ladedrucksensor bei euern umbauten verbaut ? ich meine den der normalerweise vorne im LLK sitzt . Will kein loch in meinen LLK bohren und wäre über irgendein stück was ich in den ladeluftschlauch bauen kann sehr dankbar . Vielleicht gibt es ja irgendwas von einem anderen auto was ich da nehmen kann . Wie gesagt noch baumelt der ladedrucksensor einfach nur rum und das möchte ich anders haben !


zwischen LLK und DK




Grüße :wink

Scholz

Profi

  • »Scholz« ist männlich

Beiträge: 788

Registrierungsdatum: 13. Juli 2004

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 1.9 16V Turbo

1 270

Donnerstag, 25. September 2008, 21:52

Beim 1.8T ging heute die Motorwarnlampe an, also ADAC gerufen und kostenlos ne Auslese machen lassen
Weiß jmd was der Fehlercode 053 p-Katalysator genau bedeutet?

Edit: Weiß nicht ob das hier reinpasst, wollte aber deswegen nicht extra nen neuen thread öffnen
Corrado 1.9 16VT mit BW EFR 7670 - If you are not breaking parts, you're not going fast enough
1000 PS und Bob Marley - gibt es etwas schöneres...?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scholz« (25. September 2008, 21:53)


SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

1 271

Samstag, 27. September 2008, 10:42

Zitat

Original von riko


Die Motorlager sind neu und orig. VW und der Freundliche sagte das die alle gleich sein sollen...


... nö sind se nicht.

SDI

Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

1 272

Samstag, 27. September 2008, 15:46

hat jeder 1,8t 20v nen ladedrucksensor?
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

1 273

Samstag, 27. September 2008, 18:50

nein. AGU hat zb keinen, AEB auch nicht...

SDI

dennis8111980

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Berliner Ecke

Autos: GOLF 3 GT

1 274

Montag, 6. Oktober 2008, 22:53

leistungsproblem

Hi leute.

Ich hab seit vorgestern das Gefühl, als wenn mein Wagen nicht mehr so zieht wie er es die erste woche nach dem Umbau gemacht hat. Also irgendwie träge geworden ist. Genauso läuft er seit vorgestern auch im ersten moment nach dem Starten recht komisch im leerlauf, also hat so eine Drehzahl von 1500 und schwankt dort total. Nachdem ich ein paar meter gefahren bin, ist er wieder bei normaler leerlaufdrehzahl und schwankt auch nicht mehr. Und seit heut, hat er auch ab und an richtig heftig geruckt und gar nicht mehr gezogen, wenn ich drauf treten wollte. Im Fehlerspeicher steht maximaler ladedruck überschritten (sporadisch). N 75 und schubabschaltventil sind neu, also schließ ich die aus. kann es vielleicht an der spritpumpe liegen, weil 1 woche hat er ja richtig gut gezogen, und dann von einen auf den anderen tag nicht mehr. Und jetzt eben noch diesen heftige rucken. Weil die Spritpumpe war ne gebrauchte und lag schon ne weile rum. Und viele sagen, das dies die Pumpen zerstört. Also kann eine defekte Spritpumpe diesen Fehler verursachen und auch diesen Fehlercode? Weil der Fehlercode, sagt bei mir Undichtigkeiten im Drucksystem und Turboregelventil. Aber dieses Rucken hat er eben nicht immer, nur ab und an. Aber wenn dann richtig heftig. Und deshalb glaub ich nicht, das was undicht ist.

Hoffe mir kann jemand helfen.


MFG DENNIS
Hab nen Golf 3 GT Special Bj. 96 mit einigen Extras, Highline Golf 4 Tacho und Golf 4 Cabrio Front:-)

1.8T Motorumbau erfolgreich abgeschloßen, jetzt bin ich nur noch mit der GRA am tüffteln;)



Hier ein Link zu meinem Flitzer:

http://geilekarre.kabeleins.de/index.php…ndex&id=1297200

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dennis8111980« (6. Oktober 2008, 23:10)


riko

Anfänger

  • »riko« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 2. November 2006

Wohnort: Delmenhorst

Autos: vw golf III 1.8T

1 275

Dienstag, 7. Oktober 2008, 10:35

Zitat

Original von SDI-Driver

Zitat

Original von riko


Die Motorlager sind neu und orig. VW und der Freundliche sagte das die alle gleich sein sollen...


... nö sind se nicht.

SDI


Egal aber sie passen ohne Probleme und es ruckelt nichts seit knapp 6000km!

dennis8111980

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Berliner Ecke

Autos: GOLF 3 GT

1 276

Dienstag, 7. Oktober 2008, 22:13

RE: leistungsproblem

hi,

keine ne idee und kann mir helfen.

hab heut mal etwas rum getestet und mal die ladeluftrohre von der drosselklappe ab gemacht und dann mal spaßenhalber versucht zu starten. Ist es normal, das er kaum angesprungen ist und wenn dann gleich wieder ausgegangen ist. Also läuft ohne Rohre garnicht. Weil als wir den Motor eingebaut haben und Probelaufen lassen haben, war auch kein Ladeluftrohr dran und der Lief ohne ausgehen durch. Und dann hab ich mal den Stecker vom LMM abgezogen und nochmal versucht zu starten, und siehe da ohne LMM dran, läuft er ohne aus zugehen. Ist das Normal? So, dann hab ich alles wieder zusammengebaut und nochmal getestet. Auto angemacht, lief ganz normal, LMM abgezogen, keine veränderung in der drehzahl,LMM wieder angesteckt, motor ging sofort aus. Hab ich ein paar mal getestet. Immer die gleichen ergebnisse. Ist das Normal oder weißt das auf den LMM hin?

MFG DENNIS

Zitat

Original von dennis8111980
Hi leute.

Ich hab seit vorgestern das Gefühl, als wenn mein Wagen nicht mehr so zieht wie er es die erste woche nach dem Umbau gemacht hat. Also irgendwie träge geworden ist. Genauso läuft er seit vorgestern auch im ersten moment nach dem Starten recht komisch im leerlauf, also hat so eine Drehzahl von 1500 und schwankt dort total. Nachdem ich ein paar meter gefahren bin, ist er wieder bei normaler leerlaufdrehzahl und schwankt auch nicht mehr. Und seit heut, hat er auch ab und an richtig heftig geruckt und gar nicht mehr gezogen, wenn ich drauf treten wollte. Im Fehlerspeicher steht maximaler ladedruck überschritten (sporadisch). N 75 und schubabschaltventil sind neu, also schließ ich die aus. kann es vielleicht an der spritpumpe liegen, weil 1 woche hat er ja richtig gut gezogen, und dann von einen auf den anderen tag nicht mehr. Und jetzt eben noch diesen heftige rucken. Weil die Spritpumpe war ne gebrauchte und lag schon ne weile rum. Und viele sagen, das dies die Pumpen zerstört. Also kann eine defekte Spritpumpe diesen Fehler verursachen und auch diesen Fehlercode? Weil der Fehlercode, sagt bei mir Undichtigkeiten im Drucksystem und Turboregelventil. Aber dieses Rucken hat er eben nicht immer, nur ab und an. Aber wenn dann richtig heftig. Und deshalb glaub ich nicht, das was undicht ist.

Hoffe mir kann jemand helfen.


MFG DENNIS
Hab nen Golf 3 GT Special Bj. 96 mit einigen Extras, Highline Golf 4 Tacho und Golf 4 Cabrio Front:-)

1.8T Motorumbau erfolgreich abgeschloßen, jetzt bin ich nur noch mit der GRA am tüffteln;)



Hier ein Link zu meinem Flitzer:

http://geilekarre.kabeleins.de/index.php…ndex&id=1297200

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dennis8111980« (7. Oktober 2008, 22:21)


BITURBO

Fortgeschrittener

  • »BITURBO« ist männlich

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 3. März 2002

Wohnort: Weserbergland

Autos: Mein G2 natürlich

1 277

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 20:07

hallo

kann mir jemand von euch sagen welchen durchmesser das Flex stück im Hosenrohr von Audi TT abgaskrümmer haben muß und wie lang das sein muß ???? Würde mir echt weiter helfen , kann nur gerade nicht selbst messen weil mein Auto 300 km weit weg steht .



MFG
1,8T im Golf 2:wink

Toni30

Fortgeschrittener

Beiträge: 494

Registrierungsdatum: 24. Januar 2005

Wohnort: Delbrück

Autos: Golf3 1,8T

1 278

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 21:24

Ich kanns nur ca angeben durchmesser 70mm und länge ca. 10cm

Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

1 279

Dienstag, 14. Oktober 2008, 20:58

hi leute ich hab den fehler mit der dk weg und nun läuft die karre garnciht mehr, der springt sehr sehr schlecht an läuft nur auf 1-2 töpfen, schwarze kerzen, nass, quallmt stinkt nach benzin wie sau, knallt. geht aus.

ich brauch hilfe.
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

1 280

Dienstag, 21. Oktober 2008, 18:18

hilfe?
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb