Du bist nicht angemeldet.

Vision03

Anfänger

  • »Vision03« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 4. Juni 2016

1

Donnerstag, 16. Juni 2016, 12:37

Golf 3 auf BAM motor

Hallo zusammen. Pläne derzeit meinen Umbau von Vr6 auf 1.8t mit DQB Getriebe.

Dazu ein paar fragen:

Motorhalter vom Golf 3 Gti
Getriebehalter von ? Gibs da was fertiges zu kaufen zB bei epytec?
Antriebswellen von Audi tt passen ?

Will meine 5 Lochachse eigentlich behalten.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel

Matse

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 19. Juni 2002

2

Donnerstag, 16. Juni 2016, 20:31

Hallo Daniel!
Ließ Dir bitte einmal den Umbau-Thread von SDI-Driver durch. Dort findest Du so ziemlich alle Infos, die Du brauchst.

Halter gibt es für einen MQ350-Umbau keine, die wirklich gut passen. Da muss man konplett selber bauen. Die AWs sind auch gut bei SDI-Driver beschrieben. Dort nachschauen!

Das DQB ist ein Syncro/4M-Getriebe. Willst Du auf Syncro/4M umbauen oder hast schon einen Syncro? Falls nicht, macht das Getriebe wiklich null Sinn. Ich würde eher eines vom 1,8T-180PS-AUQ nehmen, ein ERR oder ein FML oder so etwas. Der Winkeltrieb ist nur im Weg wenn man ihn nicht braucht ...

LG,
Matse

Toni30

Fortgeschrittener

Beiträge: 494

Registrierungsdatum: 24. Januar 2005

Wohnort: Delbrück

Autos: Golf3 1,8T

3

Samstag, 1. Oktober 2016, 14:35

Grundsätzlich ne gute idee, du kannst aber auch den Winkelantrieb umbauen bzw. wegbauen.
Würde ich jedenfalls empfehlen, braucht weniger kraft und wird bei schrauben einfacher.
Aber das getriebe ist verdammt kurz übersetzt V mayx ist da dann bei 230 schluss, mit nem VR6 waren es bei mir immer 240 und mehr.