Du bist nicht angemeldet.

Corry 1,8t

Anfänger

  • »Corry 1,8t« ist männlich
  • »Corry 1,8t« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Wohnort: Esslingen

Autos: Corrado

1

Dienstag, 18. März 2008, 17:04

1,8t Zündaussetzer

Hallo Leute habe ein mega Problem,

habe ein 1,8t MKB APP in meinem Corrado, Motor lief einwandfrei bis zum Lackieren, habe dann den Motor zum Teil zerlegt (Ansaugbrücke u.s.w.) danach wieder alles zusammengebaut und der Motor lief normal Drosselklappe wieder ausgebaut, Verchromt und wieder zusammengebaut. Jetzt läuft der Motor wien Sack Nüsse absolut unruhig, zu Fett und hat Zündaussetzer auf Zylinder 3 und 4, habe dann Zündspulen gegen 1 und 2 getauscht, Fehler blieb bei Zyl. 3 und 4, Zündkerzen getauscht auch nichts gebracht, frischen Sprit rein 10 Liter auf fast leeren Tank gefüllt hat auch nichts gebracht. Drosselklappe funzt aber im Stand Problemlos, drück ich aufs Gaspedal bewegt sie sich ganz normal!
Fehlerspeicher sagt:

Code 17881 Leckdiagnosepumpe, Tankentlüftungssystem (Unterbrechung) warscheinlich unwichtig

16684 Random/ Multiple Zylinder

16688 Zylinder 4 Verbrennungsaussetzer

17705 Verbindung Lader-/DK Ventil Druckabfall

Kann mir einer weiterhelfen weiß echt nimmer weiter?!

Gruß Dragan

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2005

Wohnort: Regensburg

Autos: Lupo R32 Turbo 4motion

2

Dienstag, 18. März 2008, 22:11

17705 Verbindung Lader-/DK Ventil Druckabfall

hört sich sehr undicht an dein system. spritz ihn mal mit bremsebreiniger ab ob er dicht ist. und dann würde ich mal nen dk angleich machen. wenn er aussetzer auf 3 und 4 hat könnte er auch da undicht sein oder sind einfach nur deine kerzen verrusst.

Corry 1,8t

Anfänger

  • »Corry 1,8t« ist männlich
  • »Corry 1,8t« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Wohnort: Esslingen

Autos: Corrado

3

Mittwoch, 19. März 2008, 07:56

Zündaussetzer

Werde das mit dem absprühen gleich mal probieren. Wie gesagt Kerzen sind neu! Das anlernen funzt bei mir irgendwie nicht richtig ist kein VAG System!
Gruß Dragan

tdb1er

Anfänger

  • »tdb1er« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 15. Februar 2008

Wohnort: Tirol

Autos: Golf 1 turbo

4

Mittwoch, 19. März 2008, 12:30

Zündspullen

Hy da sind sicher die Zündspullen kaputt! Hat einzelzündspulen ein
bekantes problem bei den 1,8t! Eine Tündspulle kostet ca. 40Eier!!!
Da giebts schon die 10 Generation bei Vw un Audi wurden schon
des öfteren geändert!!!!!


Mfg

Kochi

Fortgeschrittener

  • »Kochi« ist männlich

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 17. August 2003

Wohnort: ANA

Autos: V6 Biturbo , 1.8G60

5

Mittwoch, 19. März 2008, 16:31

Wenns die Spulen wären, würden die Fehler nach dem Spulenwechsel aber aber bei den anderen Zylindern anliegen.
Bei ihm bleibt es aber bei zylinder 3-4.
Ich würde mal Kerzen tauschen und DK anlernen und überprüfen. Die Drosselklappenteile kacken gerne ab.
Ein ähnliches Problem hatte ich erst letztens bei meinem AEB.

Viele Grüße THomas

-> G-Ladertechnik -> Turbotechnik -> Kompressor-Kits
-> Rennsportteile -> Chiptuning -> Exclusive Felgen

xDsquaredx

Anfänger

  • »xDsquaredx« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 22. März 2008

Autos: Audi S3

6

Samstag, 22. März 2008, 12:40

RE: 1,8t Zündaussetzer

Hallo Ich Weiß was Dein problem ist.. die 1.8t Motoren Haben Mehrere Krankheiten. Ich tippe Darauf.. Das Bei dir.. Der Kopf Gerissen ist.. Und Der ist bestimmt Direkt am Zundkerzen gewinde gerissen... Wo Du die kerzen Rein drehst..Deswegen hast du zündaussetzer...

  • »IbizaSTA85« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

Wohnort: Seefeld Obb.

Autos: Seat Ibiza Cupra 16VT, Seat Ibiza VR6T, Passat B3 Vari 1.9TDI AHF, Ibiza 6k 1.4 8VT als Werkstattersatzwagen

7

Samstag, 22. März 2008, 12:49

Ist aber net nur nen 1.8T Problem...
Gleiches Problem hatten wir am 1.8 16V...... Alles möglich versucht, hat alles nix gebracht... Auch Fehler sagte nix plausibles.
Also Kopf runter und geschaut... Und durch zufall gemerkt, dass der Kopf gerissen war.
Also neuer gebrauchter Kopf drauf und er lief wieder ohne Probleme...

Corry 1,8t

Anfänger

  • »Corry 1,8t« ist männlich
  • »Corry 1,8t« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Wohnort: Esslingen

Autos: Corrado

8

Sonntag, 23. März 2008, 12:35

Zündaussetzer

Oh mann leut macht mich nicht schwach, hoffe mal nicht das der kopf was hat.
Zündkerzen sind neu.
Abgesprüht hab ich ihn bringt auch nichts, alles i.O. alle schrauben an der Ansaugbrücke und DK nachgezogen hilft alles nichts.
Alle unterdruckleitungen getauscht, auch nichts geholfen.
Das der Kopf was hat von jetzt auf nacher nur durch rumstehen (im warmen) kann ich mir nicht vorstellen!
Der angleich funzt bei mir nicht irgendwie da gibts ne Gruppe in die man rein muß, habe ja wie gesagt nicht die orig. VAG Diagnose. Sondern von einer freien Werkstatt son System!
Werde mal den angleich noch einmal Probieren wißt ihr in welche Gruppe man da rein muß?

Corry 1,8t

Anfänger

  • »Corry 1,8t« ist männlich
  • »Corry 1,8t« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Wohnort: Esslingen

Autos: Corrado

9

Dienstag, 1. April 2008, 16:52

Zündaussetzer

Hi also folgender Stand ist das er falschluft gezogen hat über die "Einspritzventile".
Habe die Führungen und Dichtungen getauscht und der Motor lief besser aber immernoch nicht gut!
Drosselklappe habe ich neu adaptiert, ist der Kanal 60 mal nebenbei.
Minimal besser jetzt.
Habe unter der Ansaugbrücke an den Schläuchen rumgefummelt die von der Ansaugbrücke zur Kurbelgehäuse entlüftung gehen. Und der Motor läuft jetzt sagen wir es mal akzeptabel aber immernoch nicht optimal. Den ganzen bereich habe ich großzügig abgesprüht aber keine Reaktion das er da falaschluft zieht!
Noch jemand ein konstzruktiven TIP?
Gruß

Corry 1,8t

Anfänger

  • »Corry 1,8t« ist männlich
  • »Corry 1,8t« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Wohnort: Esslingen

Autos: Corrado

10

Mittwoch, 9. April 2008, 06:03

RE: 1,8t Zündaussetzer

Also mehr oder weniger gute Nachrichten,
habe noch ein par Schläuche und Ventile getauscht da lief der Motor minimal besser.
Die Drosselklappe hat ein Schuß, habe die von nem Kollegen eingebaut, adaptiert und die Kiste Schnurrt jetzt wieder wie ein Kätzchen :-z.
Interessant ist das er keine fehler meldet und die Klappe ja auch Stellen tut!
Wie auch immer hat vielleicht noch jemand eine mitn EGas?

Gruß Dragan