Du bist nicht angemeldet.

  • »der Holländer« ist männlich
  • »der Holländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Wohnort: Niederlande

Autos: Golf 1 16V/G60

1

Dienstag, 12. Oktober 2004, 21:36

Verdichtung 1,9 liter 16V/Turbo

Ich habe vor meinen 1,9 liter 16V/G60 um zu bauen auf 16V/turbo.
Habe jetzt die verdichtung auf 9,2:1.
Wie hoch(tief) kann ich am besten die Verdichtung machen um einen Alltagstauglichen Motor zu bauen?
Wer hat da Erfahrung und gibt mir Rat?

Car-Edition

Schüler

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2004

Wohnort: Deutschland

Autos: VW

2

Mittwoch, 13. Oktober 2004, 14:35

Hallo kommt ganz drauf an welche Leistung du fahren willst und welchen Ladedruck!

veedub-turbo

Fortgeschrittener

  • »veedub-turbo« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 27. Juli 2004

Wohnort: BaWü

Autos: Golf 5 R32 turbo DSG, Sharan 1,9TDI 130PS, Kawasaki Ultra 150

3

Mittwoch, 13. Oktober 2004, 20:02

wie car-edition schon gesagt hat...das kommt drauf an was du machen willst.
Erfahrungsgemäß ist aber die Verdichtung von ca. 9/1 nicht schlecht, wenn du gutes Ansprechverhalten erreichen willst. Im Alltagsgebrauch sicher optimal. Damit bist du aber auch relativ weit oben mit der Verdichtung....mehr macht da keinen Sinn! Der Ladedruck ist dann natürlich begrenzt....
Wenn du weniger Verdichtung fährst...also so ca.7,8-8/1, dann merkt man auf jeden Fall, daß der Motor träger ist, solange der Ladedruck nicht voll da ist.


:thumbup: its not a bug...its a beetle! :thumbup:

  • »der Holländer« ist männlich
  • »der Holländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Wohnort: Niederlande

Autos: Golf 1 16V/G60

4

Mittwoch, 13. Oktober 2004, 21:51

RE: Verdichtung 1,9 liter 16V/Turbo

ich denke so mit 1 Bar Ladedruck zu fahren.
Ich will einen S2 Lader montieren und S2 Düsen.
Meiner Meinung nach müsste ich doch wohl mit der Verdichtung auf 8,5:1 herunter,oder?
Viel weiter möchte ich nicht herunter weil wie gesagt das Ansprechverhalten des Motors dann nicht mehr so ideal für den alltagsgebrauch ist.

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

5

Mittwoch, 13. Oktober 2004, 22:13

Dann lass die verdichtung.
Fahren im 20v Turbo 5Zylinder 1,4 bar mit ner serienverd. von 9,3:1
Wenn S2 Kolben oder so verbaust passt das.
Habe bei mir S2 Kolben -1mm ausgedreht. Ohne was ausurechnen schätze ich meine Verdichtung zw 8,5:1-9:1

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 895

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

6

Mittwoch, 13. Oktober 2004, 23:44

Ich würde mit der Verdichtung weiter runter gehen, so Richtung 8,5:1.
Was kg60 geschrieben hat ist zwar richtig, ich fahre im Alltag auch einen 5-Ender Turbo mit 9,3er Verdichtung, man sollte aber nicht vergessen, das die Einspritz- und Zündelektronik bei diesen Audis unheimlich komplex ist, mit zylinderselektiver + adaptiver Klopfregelung etc. Ausserdem sind die Audis für Turbomotoren auch aussergewöhnlich hoch verdichtet, das ist nicht unbedingt als Massstab zu sehen... Ich denke mit der hohen Verdichtung und Digifant wird´s Probleme bzw. Leistungsverluste geben...
Gruß,
Michael

Car-Edition

Schüler

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2004

Wohnort: Deutschland

Autos: VW

7

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 09:51

Hallo

S2 Komponenten und dann passt es weil du da nicht die große Leistung rausholst aus 1 bar.
S2 Kolben und fertig denn die 9:1 Verdichtung passt

MfG

  • »der Holländer« ist männlich
  • »der Holländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Wohnort: Niederlande

Autos: Golf 1 16V/G60

8

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 19:31

Ok,ich bin jetzt ein Stück weiter gekommen mit der Verdichtung.
Wer kann mir sagen ob ich besser mit S2 oder mit G60 Drosselklappe fahr.
Und ob es überhaupt möglich ist mit S2 Drosselklappe zu fahren in Verbindung mit dem G60 Digifant Kabelbaum.

Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

9

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 19:36

also s2 klappe geht, ohne probleme, musst nur die pin am stecker umändern, der steag hier uas dem forum hat das mal irgendwo gepostet, wie du den stecker umpinen musst
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


  • »der Holländer« ist männlich
  • »der Holländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Wohnort: Niederlande

Autos: Golf 1 16V/G60

10

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 20:53

Ivan,weisst du zufällig noch wann dass war und vieleich wo ich das noch suchen kann?

Car-Edition

Schüler

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2004

Wohnort: Deutschland

Autos: VW

11

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 22:30

Hallo hast du eine 16v ansaugbrücke ??

MfG

  • »G60Ing« ist männlich

Beiträge: 1 848

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: GTI Sammlung: 1ser Pirelli Heliosblau, 1ser Ringtool. , 1ser Cabrio Classic, 2er G60 Edition One, 3er Jubiläum I und ein Audi S2 Coupe

12

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 22:55

schreib steag doch eine PN :zwinker:
ICH HABE MEIN GANZES GELD FÜR AUTOS, FRAUEN UND ALKOHOL AUSGEGEBEN; DEN REST HABE ICH EINFACH VERPRASST :D

  • »der Holländer« ist männlich
  • »der Holländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Wohnort: Niederlande

Autos: Golf 1 16V/G60

13

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 23:21

Hallo car edition,
ja habe eine scirocco brúcke und eine vom S2 wieso?

und uuh G60ing was ist eine PN? Und wie finde ich steag?
bin halt holländer weist und erst seid ein paar Tagen mitglied :-k ist alles neu haha

Capt.Kompressor

Fortgeschrittener

  • »Capt.Kompressor« ist männlich

Beiträge: 185

Registrierungsdatum: 15. Juli 2002

Wohnort: Fürstenfeldbruck

Autos: BMW 330d

14

Freitag, 15. Oktober 2004, 09:43

Da hilft dir auch nur das du Holländer bist... :lol PN sind persönliche Nachrichten und als Empfänger tippst du einfach Steag ein. So ähnlich wie ICQ oder Email. Das Button dazu findest oben...
FSK 12 - Der Gute kriegt das Mädchen

FSK 16 - Der Böse kriegt das Mädchen

FSK 18 - Alle kriegen das Mädchen

  • »G60Ing« ist männlich

Beiträge: 1 848

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: GTI Sammlung: 1ser Pirelli Heliosblau, 1ser Ringtool. , 1ser Cabrio Classic, 2er G60 Edition One, 3er Jubiläum I und ein Audi S2 Coupe

15

Freitag, 15. Oktober 2004, 12:41

PN= Persönliche Nachricht = PM = Persönliche Mail => Button unter jedem Beitrag oder über deine PN-box (Kopfzeile 2. v. li.)
Steag kannst Du auch unter dem "Mitglieder"-Button in der Kopfzeile finden :rolleyes:
ICH HABE MEIN GANZES GELD FÜR AUTOS, FRAUEN UND ALKOHOL AUSGEGEBEN; DEN REST HABE ICH EINFACH VERPRASST :D

Sechser

Schüler

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Mai 2003

Autos: Jetta II GT 16V Style + Golf VI GTI

16

Freitag, 15. Oktober 2004, 18:30

Zitat

...musst nur die pin am stecker umändern, der steag hier uas dem forum hat das mal irgendwo gepostet, wie du den stecker umpinen musst

Schön wär's :rolleyes:
Steag hatte sich dieses Problem sozusagen lösen lassen, kann aber leider nicht sagen wie es gemacht wurde. Somit wurde es hier auch nicht gepostet. Den Versuch mit der PN hatte ich auch schon unternommen.

Ronny

Profi

  • »Ronny« ist männlich

Beiträge: 572

Registrierungsdatum: 9. April 2003

Wohnort: Olching/FFB

Autos: Golf III GT Special (2l 16V)

17

Freitag, 15. Oktober 2004, 18:36

andere Frage, was bringts eigentlich seinen 1,8er aufzumachen, wenns 2,0er Blöcke für fast umsonst gibt?

Ronny

  • »der Holländer« ist männlich
  • »der Holländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Wohnort: Niederlande

Autos: Golf 1 16V/G60

18

Freitag, 15. Oktober 2004, 18:52

hab ja schon einen super 1,9 liter.
Alles feingewuchtet,Wiseco Kolben,bearbeitete S2 Pleuel usw.

Dag

Anfänger

  • »Dag« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 25. August 2002

19

Freitag, 15. Oktober 2004, 19:30

warum willst du auf turbo umbauen???
dein 16v g60 ist doch schnell genug trotz 0,6 bar...
da hat doch ein turbo schlechte karten gegen dein einser.... :zwinker: :zwinker: :geil: :-3 :arsch: :-k

  • »der Holländer« ist männlich
  • »der Holländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Wohnort: Niederlande

Autos: Golf 1 16V/G60

20

Freitag, 15. Oktober 2004, 23:03

haha

haha also warst du doch wohl beeindruckt von der Fahrt in mein fast serienmässiger Golf 1 GTI oder??
Aber du weisst ja wie es ist,die Technik begeistert. Mann will immer was neues.
Gruss nach Nordhorn.

Dag

Anfänger

  • »Dag« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 25. August 2002

21

Samstag, 16. Oktober 2004, 12:54

RE: haha

werde die tage mal mit meinen turbo vorbei kommen wenn ich das schaffe und dann werden wir mal meinen richtig auf drehen (2,5bar) mal gucken was da so alles kommt
:zwinker:
:-3
:arsch:

Turbomarkus

Fortgeschrittener

  • »Turbomarkus« ist männlich

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 17. Juni 2004

Wohnort: Berlin Süd

Autos: Rallye-Golf, VR6-Turbo, 4motion, über 600 PS

22

Samstag, 16. Oktober 2004, 14:27

Na, hoffentlich nicht KNALLPENG...
Wie stellst du eigentlich die erforderliche Spritmenge für 2,5 bar (oder war das ein Witz)...?

MfG,
Turbomarkus

  • »G60Ing« ist männlich

Beiträge: 1 848

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: GTI Sammlung: 1ser Pirelli Heliosblau, 1ser Ringtool. , 1ser Cabrio Classic, 2er G60 Edition One, 3er Jubiläum I und ein Audi S2 Coupe

23

Samstag, 16. Oktober 2004, 15:44

Also bei allen Druckangaben über 2 bar gehe ich von 1 bar Umgebungsdruck aus der mitgenannt ist, oder von einem ... :-r
ICH HABE MEIN GANZES GELD FÜR AUTOS, FRAUEN UND ALKOHOL AUSGEGEBEN; DEN REST HABE ICH EINFACH VERPRASST :D

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

24

Samstag, 16. Oktober 2004, 16:45

oha 2,5bar 8o

  • »der Holländer« ist männlich
  • »der Holländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Wohnort: Niederlande

Autos: Golf 1 16V/G60

25

Samstag, 16. Oktober 2004, 17:12

Ja Marcus der Meinung bin ich auch.
Bei 2,5 bar pumpst du viel zu viel Luft in den Töpfen,da nützen auch die Düsen vom Calibra turbo nicht viel.....

kpk

Profi

  • »kpk« ist männlich

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: österreich

Autos: Einmal Golf immer Golf *g*

26

Samstag, 16. Oktober 2004, 20:41

2,5bar????
wieviel leistung liegt denn da an - 450 bis 500ps ,oder??? :?:
also ich bin vor kurzem mit einem 1er mit 2bar mitgefahren und das war so -als gäbe es kein morgen mehr!!! :geil: :-r :tock: :geil: :-z

mfg
:D...........Homepage der österreichischen TURBO - Elite ........... :D

http://www.turboelite.com/
(alles was mit Druck zu tun hat :-z - markenübergreifend - und was Spaß macht :geil:)

Turbomarkus

Fortgeschrittener

  • »Turbomarkus« ist männlich

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 17. Juni 2004

Wohnort: Berlin Süd

Autos: Rallye-Golf, VR6-Turbo, 4motion, über 600 PS

27

Sonntag, 17. Oktober 2004, 15:31

Also der AME-Golf sollte die 500 PS durchbrochen haben und der fährt "nur" mit 2,2 bar (absolut). Und fährt 2 Düsen pro Zylinder. Die erste Düse (aus Amerika, größer als orange Porsche-Düsen) ist unter Vollast 95 % offen, die zweite (Calibra) zu 80 %.
Das ganze mit 3 Spritpumpen.
Der Ettl ist mit 2 orangenen pro Zylinder gefahren (2,7 bar), beide voll geöffnet...
Soviel zum Thema.
Jede Angabe über 420 PS bei einem 4Zylinder (mit einer Düse pro Zylinder) muß ich daher grundsätzlich bezweifeln...

MfG,
Turbomarkus

  • »der Holländer« ist männlich
  • »der Holländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Wohnort: Niederlande

Autos: Golf 1 16V/G60

28

Sonntag, 17. Oktober 2004, 16:15

haha,das ist eine Antwort vom Fachmann!
Richtig,dass bestätigt meine Theorie.
Mit dir kann ich reden Marcus !!

veedub-turbo

Fortgeschrittener

  • »veedub-turbo« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 27. Juli 2004

Wohnort: BaWü

Autos: Golf 5 R32 turbo DSG, Sharan 1,9TDI 130PS, Kawasaki Ultra 150

29

Sonntag, 17. Oktober 2004, 17:35

@Turbomarkus: :-i

dies zum Thema 2,5bar Ladedruck.... :D


:thumbup: its not a bug...its a beetle! :thumbup:

  • »G60Ing« ist männlich

Beiträge: 1 848

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: GTI Sammlung: 1ser Pirelli Heliosblau, 1ser Ringtool. , 1ser Cabrio Classic, 2er G60 Edition One, 3er Jubiläum I und ein Audi S2 Coupe

30

Sonntag, 17. Oktober 2004, 18:59

Ich wäre sowieso dafür das jeder der hier behauptet mit mehr als 350 PS rumzufahren, ausser dem Leistungsdiagramm gleich mal mitposten kann welche Antzriebswellen, Kupplung und Getrieben er denn verbaut hat die 400-500 PS aushalten. :rolleyes:
Dann wäre es ganz schon still :lol
ICH HABE MEIN GANZES GELD FÜR AUTOS, FRAUEN UND ALKOHOL AUSGEGEBEN; DEN REST HABE ICH EINFACH VERPRASST :D

Caddy14d

Schüler

  • »Caddy14d« ist männlich

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 24. Juli 2004

Wohnort: Karlsruhe

Autos: Caddy2,0l und Caddy 16V /G60 im Aufbau, Golf 5 GTI Edition 30

31

Sonntag, 17. Oktober 2004, 19:52

Hi,

Paßt zwar nicht ganz zum Thema aber ich glaub mit dem Lader sind 2,5 Bar kein Problem:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…7928691521&rd=1

Dag

Anfänger

  • »Dag« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 25. August 2002

32

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 18:05

ich fahre ja nur 2-2,5 bar von unten heraus da der motor im oberen bereich ja nur 1,8 bar verbauen kann...und glaube mir es geht...

kpk

Profi

  • »kpk« ist männlich

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: österreich

Autos: Einmal Golf immer Golf *g*

33

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 19:52

Zitat

Jede Angabe über 420 PS bei einem 4Zylinder (mit einer Düse pro Zylinder) muß ich daher grundsätzlich bezweifeln...


ich glaube kaum, daß es hier etwas anderes behauptet habe! :wink :zwinker:
siehe: http://www.ame-racing.de/technik/16vt-info.shtml

:wink

mfg
:D...........Homepage der österreichischen TURBO - Elite ........... :D

http://www.turboelite.com/
(alles was mit Druck zu tun hat :-z - markenübergreifend - und was Spaß macht :geil:)