Du bist nicht angemeldet.

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

3 801

Freitag, 30. Januar 2009, 07:31

joa, geht auch ohne, hab ich schon 2x so verbaut ohne "20"
Die "21" ist fürn Lüfternachlauf, den hab ich immer verbaut.

Jedoch da "21" nicht verbaut ist, läuft nur die Benzinpumpe nicht, das ganze dient lediglich dazu, das bei der Hitze übern Krümmer keine Dampfblasen entstehen und der Neustart vom Motor schneller vonstatten geht.
Da beim 16vt das Saugrohr meist vorne ist und da keine Hitze ist, denke ich das es dort zu vernachlässigen ist.

Korrigiert mich falls ich falsch liege

BettmanG60

Schüler

  • »BettmanG60« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Juli 2008

Wohnort: Wohnhaft im Hochdruckgebiet

Autos: VW Golf 2 16VT, BMW e30 Cabrio 327i Turbo, BMW e30 328i Touring

3 802

Freitag, 30. Januar 2009, 22:45

Hallo,

Dann habe ich noch eine Frage:

Am G60 Kopf sitzt der Oelabgang für den G-Lader, inkl. einem Drucksensor. Anschlusskabel ist Blau, habt ihr beim 16V Turbo das Blaue Kabel auf einen von den beiden Oeldruckgebern am Oelfilterflansch gesetzt oder habt ihr einen extra Drucksensor irgend wo sitzen?

MfG :wink
Frischluftverdichter Motoren-Gott

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

3 803

Samstag, 31. Januar 2009, 08:38

Den blauen, dann hinten am 16v Kopf sammt Geber vom G60 angeschlossen.
Die die am Flansch sind vom G60 auch so an den 16v übernommen.

MR Biturbo

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Autos: Audi 2,7 BT ;) VW 16VT ;)

3 804

Sonntag, 1. Februar 2009, 19:00

Hallo


Wie schaut es aus mit den Distanzhülsen zwischen der Versteifungsplatte und den Lagerböcken
hat einer ein mass zur hand ??
Und das passende Drehmoment für die Schrauben der Hauptlager bei Verwendung einer Versteifungsplatte

Güteklasse 12.9 er Schrauben .......
Wäre super



Danke mfg Thorsten

FLH

Fortgeschrittener

  • »FLH« ist männlich

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 11. April 2006

Wohnort: Aschaffenburg

Autos: Golf 2 16VT (im Aufbau), Alltag: Golf 4 1.6 (BCB), Golf 7R, 1955er FLH Hydra- und 1973er FLH Electra-Glide

3 805

Montag, 2. Februar 2009, 20:45

Hosenrohr/Ladeluftverrohrung....???

Moin Gemeinde!

Nachdem das Problem der Befestigung meines K04 an den Rothe-Krümmer mithilfe einer Adapterplatte nun gelöst ist



stellt sich als nächstes die Frage in welcher Position der K04 am besten befestigt wird?!
Wenn ich ihn gerade verbaue, dann habe ich später weniger "Weg" umme Ecke beim Hosenrohr.....
andererseits komme ich dann mit dem Anschluss an die Ladedruckverrohrung schräg (in die falsche Richtung) raus......

hmmmmm :?:

Hier mal die Pics was ich meine...

Gerade:



Schräg:



Bilder sind jeweils "von oben".....

Nebenan ist ja schon das Mark20 eingezogen - viiiel Platz ist also nicht! 8o

Da ich noch kein Hosenrohr gebaut habe hoffe ich mal auf diejenigen hier, die das bereits hinter sich haben und die Fehlerquellen bereits kennen.... :D

Was meinen die "Hosenrohr-Spezies" ?? :?:

Danke euch!

Gruß
:wink
...weil Fliegen einfach geiler ist!


Elsadre

Anfänger

  • »Elsadre« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

Autos: Golf 3 US, Caddy 9K

3 806

Montag, 2. Februar 2009, 21:04

´Hast schon mal probiert ob es besser passt wenn du das Verdichtergehäuse drehst?

FLH

Fortgeschrittener

  • »FLH« ist männlich

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 11. April 2006

Wohnort: Aschaffenburg

Autos: Golf 2 16VT (im Aufbau), Alltag: Golf 4 1.6 (BCB), Golf 7R, 1955er FLH Hydra- und 1973er FLH Electra-Glide

3 807

Montag, 2. Februar 2009, 21:07

Zitat

Original von Elsadre
´Hast schon mal probiert ob es besser passt wenn du das Verdichtergehäuse drehst?


:?: :?: :?: :?: Sorry - aber Du hast mich offensichtlich falsch verstanden......
...weil Fliegen einfach geiler ist!


andreas

Profi

Beiträge: 765

Registrierungsdatum: 26. März 2002

3 808

Montag, 2. Februar 2009, 21:47

ich denke mal, er meint eher, dass der ausgang im horizontalen sinne "schief" ist.

Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich
  • »Ivan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

3 809

Montag, 2. Februar 2009, 22:17

also du musst den abgang von der frischluftseite noch oben drehen, dann sollte es passen. war zumindest bei mir so
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


BettmanG60

Schüler

  • »BettmanG60« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Juli 2008

Wohnort: Wohnhaft im Hochdruckgebiet

Autos: VW Golf 2 16VT, BMW e30 Cabrio 327i Turbo, BMW e30 328i Touring

3 810

Dienstag, 3. Februar 2009, 19:45

Hallo,

gestern hab ich mit meinem 16V Turbo die erste Probefahrt gemacht :-z :-z :-z


Lief soweit alles ohne probleme :D

Mein Krümmer fängt aber nach kurzer Zeit an Hellrot am Sammler zu Glühen 8o Habe gestern echt ein wenig panik bekommen als ich das gesehen habe! Selbst das Abgasgehäuse fing schon an rot zu werden :motz

Ist das bei euern Stahlkrümmer auch so? Hab ihn mit Hitzeschutzband umwickelt!



MfG
Frischluftverdichter Motoren-Gott

Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

3 812

Dienstag, 3. Februar 2009, 19:53

zündung und co eingestellt?

BettmanG60

Schüler

  • »BettmanG60« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Juli 2008

Wohnort: Wohnhaft im Hochdruckgebiet

Autos: VW Golf 2 16VT, BMW e30 Cabrio 327i Turbo, BMW e30 328i Touring

3 813

Dienstag, 3. Februar 2009, 20:46

Zündung steht auf ca. 8 Grad vor OT, CO ist noch nicht eingestellt :-r kommt aber am Donnerstag!

Würde der Krümmer auch bei defektem Blauen temp. Fühler anfangen zu glühen?


MfG
Frischluftverdichter Motoren-Gott

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

3 814

Dienstag, 3. Februar 2009, 23:08

Normalerweise nicht, da das Gemisch bei defektem Tempgeber in der Regel total überfettet! Aber wenn CO eh noch nicht eingestellt ist, läuft der Ofen sicherlich viel zu mager! Ich würde damit nicht mehr fahren, es sei denn du stehst auf Löcher in den Kolben :D

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

3 815

Mittwoch, 4. Februar 2009, 07:26

Iss ja die Frage wann das ding glüht?
2 Stunden vollgas? oder nur nach 10min dezent cruisen?
Und ich gehe davon aus das du ohne Instrumenete unterwegs bist, sprich keine Abgastemp oder lambdaanzeige?

VB-Style

Anfänger

  • »VB-Style« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 14. Februar 2005

Wohnort: Oö

Autos: mehrere

3 816

Mittwoch, 4. Februar 2009, 09:02

Beim Stahlkrümmer ist hellrotes glühen normal, auch bei nicht zu magerem Gemisch! :zwinker:

Nimbus

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 10. August 2006

Autos: VR6

3 817

Mittwoch, 4. Februar 2009, 17:17

Zitat

Original von der stefan
Aber wenn CO eh noch nicht eingestellt ist, läuft der Ofen sicherlich viel zu mager! Ich würde damit nicht mehr fahren, es sei denn du stehst auf Löcher in den Kolben :D


So ganz ohne Funktion ist die Lambdasonde dann aber auch nicht.
Stahl glüht bereits am 600 Grad dunkelrot. Wenns dann noch eingepackt wird und keine Wärme abgeben kann...

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 529

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

3 818

Mittwoch, 4. Februar 2009, 17:51

@ FLH

ich würde den lader gerade verbauen. zum einen sieht es nicht so aus wie reingeschmissen und zum anderen ist der bogen für das hosenrohr etwas geringer. wenn ich das auf deinem bild sehe, dann sitzt der flansch fürs hosenrohr in etwa da, wo bei mir auch. ok, ich habe kein abs, aber da kommt man noch ganz gut rum und du kannst den bogen ja möglichst eng wählen.

das bissl verdrehen wird dir kaum was bringen beim hosenrohrbau, weil die ecke um die du mußt, bleibt die gleiche.

mußte halt kucken, das du gleich nach dem flansch mit einem bogen runtergehst ohne noch groß irgend welch zeugs zu verbauen (v-bandschelle...).

BettmanG60

Schüler

  • »BettmanG60« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Juli 2008

Wohnort: Wohnhaft im Hochdruckgebiet

Autos: VW Golf 2 16VT, BMW e30 Cabrio 327i Turbo, BMW e30 328i Touring

3 819

Dienstag, 10. Februar 2009, 21:39

Hallo,

hab mein 16v Turbo Umbau ja seit knapp ner Woche erfolgreich abgeschlossen! :-z

Hatte jetzt ne Anfrage an eine bekannte Tuningfirma gestellt wegen Eintragung!

Die wollen 900€ haben :tock:

Was habt ihr Bezahlt für eure Eintragung?

Hier mal die Daten vom Fahrzeug:

2er Golf Bj. 91

1,3er NZ Basis

16V PL Motor, G60 Getriebe, G60 Bremse vorne, 16V Bremse hinten

K16 Turbolader

1,1Bar Ladedruck

60iger Abgasanlage,

Gewinde und Alu´s verstehen sich von selbst :zwinker:

Is also nix wildes, denke das da 250PS raus kommen!

Ich Frage weil wir vor ein paar Monaten mit dem 1er Cabrio von MR-BiTurbo da waren, da sollte die Eintragung mit Tüv und Fahrwerk´s Einragung 550€ kosten!


MfG
Frischluftverdichter Motoren-Gott

kate*31

Anfänger

  • »kate*31« ist weiblich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Autos: Corrado 16V T und mk3 GTI 20 Jahre

3 820

Dienstag, 10. Februar 2009, 22:03

hallo

ich habe auch schon fast alles ferig, nun kann ich nirgendwo LLK bekommen. Jetzt habe ich eine Frage an Corrado - Freuden. was für LLK habt ihr für den Umbau genommen? ich habe alles gemessen und ich brauche 600 mm (Gesamtlänge mit anschlussen) x 230 mm Breite x 50 mm Tiefe. Und Golf Rally(schwer zu kriegen),Master und Sprinter kann ich icht nehmen, weil die Anschlüsse nicht aus Alu sind und ich keine Möglichkeit hatte, das zu ändern (schweißen lassen).

grüße:-)

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 529

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

3 821

Mittwoch, 11. Februar 2009, 11:25

berlin an der b1. md oder mr carstyler oder sowas. mußte mal etwas suchen, der hat auch ne homepage.

Turbokiki

Schüler

  • »Turbokiki« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2006

Wohnort: Brandenburg

Autos: golf1 16vT, Audi 8e,

3 822

Donnerstag, 12. Februar 2009, 12:53

he hallo hat jemand mal ne BOSCH NR vom Drosselklappenschalter der an die s2 drosselk. passt für die g60 digifant

Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

3 823

Donnerstag, 12. Februar 2009, 13:05

16v turbo umbau

2. link

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maddin« (12. Februar 2009, 13:05)


Golf_GTI_16V

Fortgeschrittener

  • »Golf_GTI_16V« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 11. März 2007

Wohnort: nähe Kronach

Autos: Golf 2 90ps umgebaut auf 16V<--16V schrott, aber der motor wird wird auf 16V Turbo mit K24 lader umgebaut!

3 824

Donnerstag, 12. Februar 2009, 22:48

wegen eintragung noch mal, wohn in oberfranken, wer macht das da? habe einen in nürnberg gefunden, der will ne leistungsmesseun und einen db messung! ist das notwendig?

Bassis ist ein 90 RP bj. 91 5 türer Ohne ABS

PL motor
K24/70000 lader
RS2 Wastegate
G60 spritze,Düsen fraglich
G60 Getriebe
G60 bremsen VA
16V bremsen HA
bremsleitungen lass ich die vom basismotor drin,90RP (hbz muss ich den wechseln??? habe kein abs was passt da?????)
Bastuck ab Kat (63,5)
vom turbo/wastegate 3" rohr
wollte so auf ca 1 bar orginal kolben fahren! dachte so an 250-280 PS
KW Var.2
Porsche C2 felgen mit 195/55/16 sind 8J


so das is verbaut


weis jemand wo ich sowas eintragn lasen kann wenn er fertig ist?

Marlboro Man

Fortgeschrittener

  • »Marlboro Man« ist männlich

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

Wohnort: Kulmbach

Autos: 4 Räder und so Kram halt...

3 825

Freitag, 13. Februar 2009, 00:08

1 bar mit 10:1 Verdichtung? Das geht garantiert nicht lange gut. Oder hast du vergessen eine Verdichtungsreduzierung dazuzuschreiben?

Mit der G60 Bremse wirst du nicht mehr als max. 250PS eingetragen bekommen, im Höchstfall!Bremsleitungen kannst du die von der VWII übernehmen, das passt.

Wer sowas günstig bei uns einträgt würde mich auch stark interessieren, bei allen Prüfern die ich bisher gefragt habe habe ich nur Stirnrunzeln geerntet als ich Leistungen über 300PS angesprochen habe im 2er.

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 529

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

3 826

Freitag, 13. Februar 2009, 09:14

ein leistungsprotokoll war bei mir auch nötig, was soll der sonst eintragen? je nach schätzung oder wie der wind steht?

dann sollten natürlich auch die reifen vom geschwindigkeitsindex passen, läßt sich ja über den getriebekennbuchstaben nachrechnen, was nötig ist.

trocken, nichts verölt usw. ist denke ich klar und nicht gerade die letzte bastelbude.

die bremse sollte natürlich auch passen.

kate*31

Anfänger

  • »kate*31« ist weiblich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Autos: Corrado 16V T und mk3 GTI 20 Jahre

3 827

Sonntag, 15. Februar 2009, 19:35

hallo

1.wo kann ich so ein Ansaugrohr bekommen??

http://shop.ebay.de/items/__COLD-AIR-FEE…idZm270Q2el1313

2. wie kann ich Downpipe 3'' beim Turbolader k24 montieren. Durch Stehlbolzen von Turbolader habe ich die Möglichkeit nicht... 8o

grüße:-)

Benj

Fortgeschrittener

  • »Benj« ist männlich

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 28. April 2006

Wohnort: Steiermark-Ösiland

Autos: 19E-Turbo

3 828

Montag, 16. Februar 2009, 14:23

Zitat

Original von kate*31
hallo



2. wie kann ich Downpipe 3'' beim Turbolader k24 montieren. Durch Stehlbolzen von Turbolader habe ich die Möglichkeit nicht... 8o

grüße:-)


Entweder die Schweißnaht abschleifen, dass es sich ausgeht. (Hatte ich gemacht, wird aber knapp und mit dem Gabelschlüssel ist logischerweise immer nur ne 1/4tel Umdrehung möglich.
Kommt dann im eingebauten Zustand nicht so gut)
oder einen Konus an den Flansch und danach in 3" weiter.

mfg.
Der Unterschied zwischen einem Storch ist, dass beide Beine gleich lang sind.
Besonders der Rechte

  • »Neocramencer« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Oberstenfeld

Autos: Rallye Golf 2.5 Turbo - 4motion, Rallye Golf 16v HKS8550, Audi A4 3.0 TDI quattro

3 829

Montag, 16. Februar 2009, 15:21

Zitat

Original von kate*31
hallo

1.wo kann ich so ein Ansaugrohr bekommen?

http://shop.ebay.de/items/__COLD-AIR-FEE…idZm270Q2el1313

2. wie kann ich Downpipe 3'' beim Turbolader k24 montieren. Durch Stehlbolzen von Turbolader habe ich die Möglichkeit nicht... 8o

grüße:-)


bei www.sandtler.de


-- Rallye Golf 2.5l 5cyl. 4Motion mit Precisions PT6266 + Trijekt --

-- Rallye Golf 16v HKS8550 + Trijekt --

Alltagsfahrzeug: Audi A4 3.0 TDI quattro ;)

happel16v

Anfänger

  • »happel16v« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 6. Juni 2008

Wohnort: Schwalm

Autos: G4 und G1 Cabrio

3 830

Sonntag, 22. Februar 2009, 11:48

hallo ich hätte mal ne kleine frage brauch ich für 16vturbo mit digifant einen klopfsensor ?????

Golf_GTI_16V

Fortgeschrittener

  • »Golf_GTI_16V« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 11. März 2007

Wohnort: nähe Kronach

Autos: Golf 2 90ps umgebaut auf 16V<--16V schrott, aber der motor wird wird auf 16V Turbo mit K24 lader umgebaut!

3 831

Sonntag, 22. Februar 2009, 16:07

was hat der G60 orginal drin? und wer codiert den um? boschdienst? und kann ich meinen dann einfach erst mal mit dem G60 chip und map sensor starten?

und noch ne frage, hab gebrauchte S2 kolben und pleul gekauft, kann ich die einfach einbauen, oder soll ich sie mal polieren lassen oder so? kolbenringe mach ich neue rein! und soll ich den motor hohnen lassen? oder ist es schwachsin?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golf_GTI_16V« (23. Februar 2009, 08:32)


Benj

Fortgeschrittener

  • »Benj« ist männlich

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 28. April 2006

Wohnort: Steiermark-Ösiland

Autos: 19E-Turbo

3 832

Montag, 23. Februar 2009, 19:54

Zitat

Original von koni205
Ganz klar... Man hat einen Gewichtsvorteil. :zwinker:


Aber ich hab da auch mal ne Frage an die Digifant Fahrer... Es geht um den Map-Sensor. Ich finde immer nur einen 250kPa Map-Sensor oder einen 700kPa Sensor.

Wenn ich nun 1,8 bar fahren will ist der 250er ja sozusagen zu klein, da er nur Werte bis 1,5 bar ausswerten kann. Oder wird beim 250er einfach so abgestimmt, das bei 1,5 bar so viel Sprit reingekippt wird das er bei 1,8 bar denn auch noch nicht zu mager laufen würde?!? Weil das STG erkennt ja denn sozusagen nicht den Unterschied von 1,5 zu 1,8 bar.

Den 700kPa Sensor finde ich vom Messbereich zu groß, da nutzt man ja nicht mal die Hälfte des Messbereiches und er wird evlt. ungenauer sein da er ja in kleineren Schritten abgestuft ist...

Gibt es da eine gute Lösung, evtl. kann man den 250kPa-Sensor umcodieren das er messbereiche bis 2 bar aufnimmt?!?

Wie ist das bei euch gelöst?

mfg


Hy,

Im Prinzip reicht bei dir der 250Kpa Sensor, da du ja im Teillastbereich eh nicht wirklich auf über 1,5Bar LD kommst und somit das Stg mit dem 250Kpa schön auf Lambda regeln kann.
Bei Volllast ist der MAP-Sensor nicht relevant da hier die Lambdaregelung nicht mehr aktiv ist und somit (wie du schon gesagt hast) die passende Spritmenge eingespritzt wird.
DAS ist auch der Grund, warum man am Prüfstand abstimmen soll bzw. auf der Strasse mit Lambdacontrol.
Also, 250Kpa rein und passt. Nur sollte es ein fähiger Abstimmer am Prüfstand machen.

mfg.
Der Unterschied zwischen einem Storch ist, dass beide Beine gleich lang sind.
Besonders der Rechte

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

3 833

Dienstag, 24. Februar 2009, 07:32

gebrauchter 16v Block und andersweitig gebrauchte S2 Kolben kombinieren, bin ich mittlerweile der Meinung das taugt nur von 12 bis mittag.
Hatte selbst die Kombo mit neuen Kolbenringen verbaut, war nicht der reisser zwecks Ölverbrauch.

Entweder alles neu hohnen sammt neue Kolben oder lieber die alten 16v Kolben beibehalten mit Platte oder abdrehen.

MR Biturbo

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Autos: Audi 2,7 BT ;) VW 16VT ;)

3 834

Dienstag, 24. Februar 2009, 08:55

@ KG60
Ja stimmt schon mit der S2 Technik und gebrauchtem 16 v Block ,,somit steigt auch der druck im Kurbelgehäuse ,,, und mann kommt um einen Ölcatchtank nicht drumherum !

Da ist Platte oder abdrehen der Kolben meiner Meinung nach auch die bessere Wahl , dazu vieleicht stabilere Pleuel ,
Wobei mann sich da auch streiten kann ob die S2 Pleuel so viel stabieler sind :?:

Kumpel hat "nur Platte" zwischen gesetzt und hat keine Probleme mit Kurbeldruck, nur nen Schlauch mit nem Filter drauf und gut !! :zwinker:

mfg Thorsten

Golf_GTI_16V

Fortgeschrittener

  • »Golf_GTI_16V« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 11. März 2007

Wohnort: nähe Kronach

Autos: Golf 2 90ps umgebaut auf 16V<--16V schrott, aber der motor wird wird auf 16V Turbo mit K24 lader umgebaut!

3 835

Dienstag, 24. Februar 2009, 09:20

naja jetzt hab ich die kolben und pleul da liegen! und die sind sehr gut (kein abwaschen oder ähnliches, war schon bei meinen motorinstnatsetzter)

hab mal ein bild mit angehängt!






  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 529

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

3 836

Dienstag, 24. Februar 2009, 09:23

Zitat

und kann ich erst mal zu meinen boschdienst mit einen orginalen stg vom G60 fahren? oder soll ich mir einen abgestimten chip von einer firma bestellen und reinmachen?


ausprobieren. ich wollte nur hundert meter bis zur tanke kullern und bin noch nicht mal von hof gekommen mit orginalem steuergerät plus 250er mapsensor. der motor nahm kein gas an und es war keinerlei vorwärtskommen. im leerlauf lief er aber richtig gut. daher würde ich das auto immer als aller erstes zum programmierer oder abtimmer bringen und grundlegend einstellen lassen.

MR Biturbo

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Autos: Audi 2,7 BT ;) VW 16VT ;)

3 837

Dienstag, 24. Februar 2009, 10:13

@ christian

Dein Schilderung kann und wird aber nicht an der software gelegen haben , das du keine 100 m weit gekommen bist ,,,

Ich kenne wirklich viele Leute die die G60 Software zum einfahren des Motors verwenden , oder aber auch eine Kopie einer 16vt abstimmung ,,, funzt auch gut für die ersten gehversuche wie ich finde ....


mfg

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 529

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

3 838

Dienstag, 24. Februar 2009, 10:32

aber was anderes wurde nicht sonderlich verändert bei der abstimmung und einstellung. lediglich die zündung, aber wenn ich die einstellung mit vorher verglichen habe, dann war es eher minimal.

ich kann es nur so beschreiben, wie es bei mir war und da ging halt mit dem originalen steuergerät nichts, abgesehen vom leerlauf.

MR Biturbo

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Autos: Audi 2,7 BT ;) VW 16VT ;)

3 839

Dienstag, 24. Februar 2009, 11:13

Hmm komisch aber auch egal hauptsache das er jetzt läuft :zwinker:

zu den Kolben . so lange sie keine äusseren erscheinungen haben wie schleif spuren an den Hemden
denke ich sind die i.O.

Einmal Ultraschallreinigen ... neue Kolbenringe drauf , aber hattest du ja eh vor !?
wenn die hohnspuren im Block noch gut sind so lassen ,,
Denk an die aussparrung der Spritzöldüsen !! und die Verdichtung muss trotzdem runtergesetzt werden ..
Ein bakannter von mir hatte den Fehler gemacht und die so verbaut ,,, aber auch sein Fehler !
Hat sich vorher nicht erkundigt ! Verdichtung 9,7:1 :tock: ausgelitert
Also alles wieder raus abdrehen und wieder rein .. :motz


mfg Thorsten

Zitat

Original von christian
aber was anderes wurde nicht sonderlich verändert bei der abstimmung und einstellung. lediglich die zündung, aber wenn ich die einstellung mit vorher verglichen habe, dann war es eher minimal.

ich kann es nur so beschreiben, wie es bei mir war und da ging halt mit dem originalen steuergerät nichts, abgesehen vom leerlauf.

Golf_GTI_16V

Fortgeschrittener

  • »Golf_GTI_16V« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 11. März 2007

Wohnort: nähe Kronach

Autos: Golf 2 90ps umgebaut auf 16V<--16V schrott, aber der motor wird wird auf 16V Turbo mit K24 lader umgebaut!

3 840

Dienstag, 24. Februar 2009, 11:18

naja reinigen lass ich sie! neue kolbenringe kommen drauf neue pleullager und neue KW lager kommen rein! und wie meinst diu des mit verdichtung reduzieren?

die sagen doch immer alle kolben pleul rein, und gut! stimt das nicht?

die aussparung will ich dieso aller spätestens nächte woche in den kolben feilen!
damit ich den motor zum hohnen geben kann!

und wieviel soll mann von den kolben abdrehehn wenn die verdichtung nicht passt? :?: