Du bist nicht angemeldet.

BettmanG60

Schüler

  • »BettmanG60« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Juli 2008

Wohnort: Wohnhaft im Hochdruckgebiet

Autos: VW Golf 2 16VT, BMW e30 Cabrio 327i Turbo, BMW e30 328i Touring

3 481

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 22:16

re...

Hallo,

kann es sein das bei dir die Einlass-Ventile nicht mehr richtig schließen bei dem nicht gerade wenigem Ladedruck?

Dadurch könnte man die Ladedruckschwingungen erklären die dann aufteten, da eventuell eine Rückströmung der Verbrennungsgase in den Ansaugbereich erfolgt!

MfG
Frischluftverdichter Motoren-Gott

  • »luheuser« ist männlich

Beiträge: 726

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2004

Wohnort: Wiesbaden/München

Autos: 19E-299 Turbo, S4 B5, 4er GTI AUQ mit LPG,

3 482

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 22:25

Zitat

Original von Andrenalin

Abgastemp. liegt bei ca 700-800°C


Gruß Andre


aber HINTER dem lader gemessen oder? sonst wäre das schon arg wenig... evtl stimmen die steuerzeiten nicht (abgescherts Zahnriemenrad???)
haben ist besser als brauchen

VB-Style

Anfänger

  • »VB-Style« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 14. Februar 2005

Wohnort: Oö

Autos: mehrere

3 483

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 08:17

Zitat

das bei dir die Einlass-Ventile nicht mehr richtig schließen bei dem nicht gerade wenigem Ladedruck


Das könnte auch ein Grund sein.


Zitat

stimmen die steuerzeiten nicht (abgescherts Zahnriemenrad


Aber auch das kann der Grund sein.

Oder aber auch wie du vermutest, das es dir wirklich den Zündfunken "ausbläst"...

darum baun ja auch die Audi S2 Tuner bei hoher Leistung die ruhende Zündung ein....

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

3 484

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 08:26

Bei 2 Bar auch 300kpa Sensor drin?
Oder passt die Abstimmung auch?
Bin mit nem 250kpa 1,6Bar gefahren.
Kurzzeitig hatte ich auch mal 2Bar ohne Probleme, jedoch spults dann noch im 4. und ist nicht mehr fahrbar

HendrikS

Fortgeschrittener

  • »HendrikS« ist männlich

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Wohnort: Frankfurt/Main

Autos: Golf 1 16VT mexicobeige // Ex:Polo Steilheck G40

3 485

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 10:13

Kann es sein, dass dein Wastegate flattert? Ich fahre mit 1.8bar und hab das auch ganz leicht. Aber nur hörbar. Spüren tut man's nicht.

Welche Druckdose fährst du? Welcher Lader?

Zündfunke ausblasen merkst du brutal. Da wirft es dich richtig Richtung lenkrad, wenn du voll beschleunigst. So war das bei mir. Fahre jetzt bischen geringeren Zündkerzenabstand :wink zu User "Lada"
Gruss
Hendrik

Golf 1 16VT (2L, GT2876R, T25-EWG-44, 1.8bar, 420PS
VERKAUFT :crying2:
Rallye Golf G60 - "fast" original
------------------------
http://www.phatcars.de
------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HendrikS« (11. Dezember 2008, 10:16)


BettmanG60

Schüler

  • »BettmanG60« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Juli 2008

Wohnort: Wohnhaft im Hochdruckgebiet

Autos: VW Golf 2 16VT, BMW e30 Cabrio 327i Turbo, BMW e30 328i Touring

3 486

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 12:50

Kopfdichtung

Hallo,

nochmal ne Frage zwischendurch: Ich hatte gehört das es möglich ist eine normale Verdichtungsplatte mit ner G60 Metalldichtung zu kreuzen :?:

Einfach die Nieten Aufbohren und die Platte zwischen legen, oder ist noch auf was zu achten?

Die Platte ist standart, hab sie jetzt noch nicht gemessen aber sie sollte ca. 1,5mm Dick sein!

Auf welche Verdichtung kommt man da ca.?


MfG :wink
Frischluftverdichter Motoren-Gott

Andrenalin

Schüler

  • »Andrenalin« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 10. Mai 2004

Wohnort: Lörrach

Autos: Corrado 1.9l 16VT/Golf G60

3 487

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 17:14

Hallo,

die Steuerzeiten stimmen, die hab ich schon mit ausgemessen und die Nockewelle steck ich dann mit einem Plättchen ab.
300kpa Sensor ist drin.
Lader ist ein Garett GT30/76R mit dem originalen WG. Die Leitung zum WG ist allerdings zu, da wird also nichts mehr geregelt. Kann natürlich auch sein dass es aufgedrückt wird, das hab ich mir auch schon überlegt.Aber ich gehe davon aus dass sich das dann eher wie ein leichtes vom Gas gehen anfühlt und sich nicht wie Aussetzer bemerkbar macht.
Habe auch die Schrick Ventilfedern und Hydros verbaut, ist das auszuschliessen dass es die Vebtile aufdrückt?
Gibt es eine bessere Zündspule wie die vom G60 die ich mal verbauen könnte?

@Kay: das Auto steht eh fast nur rum, da ist es egal wenn es unfahrbar ist :D

Danke und Gruß
Andre

Benj

Fortgeschrittener

  • »Benj« ist männlich

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 28. April 2006

Wohnort: Steiermark-Ösiland

Autos: 19E-Turbo

3 488

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 20:03

@Adrenalin

Versuch doch mal einen Adapter für den Umbau auf ein redundantes Zündsystem.
Kostet knapp über 100€ und damit fährst du dann zwei Zündspulen. (Frage ->PN)
Sollte es der Fehler sein, würde er damit behoben sein.

mfg.
Der Unterschied zwischen einem Storch ist, dass beide Beine gleich lang sind.
Besonders der Rechte

  • »Neocramencer« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Oberstenfeld

Autos: Rallye Golf 2.5 Turbo - 4motion, Rallye Golf 16v HKS8550, Audi A4 3.0 TDI quattro

3 489

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 20:06

Zitat

Original von HendrikS
Kann es sein, dass dein Wastegate flattert? Ich fahre mit 1.8bar und hab das auch ganz leicht. Aber nur hörbar. Spüren tut man's nicht.

Welche Druckdose fährst du? Welcher Lader?

Zündfunke ausblasen merkst du brutal. Da wirft es dich richtig Richtung lenkrad, wenn du voll beschleunigst. So war das bei mir. Fahre jetzt bischen geringeren Zündkerzenabstand :wink zu User "Lada"


naja be idem Ladedruck sage ich mal is die G60 Elektrik einfach am Ende.

1. Hohe Ladedruck
2. Bei hohen Drehzahlen kaum Zeit wo die Spule laden kann

--> Klar kann man mit weniger Elektrodenabstand fahren aber das beste wäre Doppelfunkenspule oder Einzelspulen aber dies fordert halt wieder ne andere Elektrik ;)


Zitat


Hallo,

die Steuerzeiten stimmen, die hab ich schon mit ausgemessen und die Nockewelle steck ich dann mit einem Plättchen ab.
300kpa Sensor ist drin.
Lader ist ein Garett GT30/76R mit dem originalen WG. Die Leitung zum WG ist allerdings zu, da wird also nichts mehr geregelt. Kann natürlich auch sein dass es aufgedrückt wird, das hab ich mir auch schon überlegt.Aber ich gehe davon aus dass sich das dann eher wie ein leichtes vom Gas gehen anfühlt und sich nicht wie Aussetzer bemerkbar macht.
Habe auch die Schrick Ventilfedern und Hydros verbaut, ist das auszuschliessen dass es die Vebtile aufdrückt?
Gibt es eine bessere Zündspule wie die vom G60 die ich mal verbauen könnte?

@Kay: das Auto steht eh fast nur rum, da ist es egal wenn es unfahrbar ist

Danke und Gruß
Andre


Was für ein Gt3076? Der den ich auch habe also GT3076R-WG? mit T25 Flansch? oder die mit T3?
Welches Abgasgehäuse fährst du und was für einen Rumpf? 1,8l ?

Zu deinem Problem fällt mir leider auch net mehr ein außer die Frage nach der Druckdose und ob diese vielleicht defekt ist?

Grüße
Marc


-- Rallye Golf 2.5l 5cyl. 4Motion mit Precisions PT6266 + Trijekt --

-- Rallye Golf 16v HKS8550 + Trijekt --

Alltagsfahrzeug: Audi A4 3.0 TDI quattro ;)

Andrenalin

Schüler

  • »Andrenalin« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 10. Mai 2004

Wohnort: Lörrach

Autos: Corrado 1.9l 16VT/Golf G60

3 490

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 20:19

Eben weil dieses Problem erst über 6000U/min erscheint und davor bereits schon seit 1000/min 2bar anliegen und er sauber läuft glaube ich ja auch dass die zeit zu kurz ist für die Spule.
Ja ist der mit T25 Flanshc und internem WG. Abgasgehäuse müsste ich erst schauen.
Basis ist ein KR mit 82,5mm Bohrung, also 1,85l Hubraum.
Ist echt übel, da macht man schon alles neu und verwendet nur top Teile, und dann läuft er erst nicht richtig.
Möglicherweise sollte ich doch die Digifant rasuwerfen.

Gruß Andre

BettmanG60

Schüler

  • »BettmanG60« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Juli 2008

Wohnort: Wohnhaft im Hochdruckgebiet

Autos: VW Golf 2 16VT, BMW e30 Cabrio 327i Turbo, BMW e30 328i Touring

3 491

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 20:40

re...

Hallo,

meine Erfahrungen sind wie folgt:

Öffnen des Wastegate´s bei hohen Ladedrücken merkst nicht an nem Rucken in der Beschleunigung sondern im Ladedruck abfall wenn auf die Anzeige schaust :zwinker:

Wenn der Funke ausgeblasen wird, gibt es bei deinen hohen Drehzahlen ein paar Kurbelwellenmdrehungen wo das gemisch nicht Zündet, es wird dann rausgepumpt und sammelt sich bis es sich selbst in einen großen Knall vor der Turbine Entzündet, dies lässt die Turbine Hochbeschleunigen und Du würdest auf deiner Anzeige ne kurze Ladedruckerhöhung sehen!

Die Zündausetzter würden dich voll ins Lenkrad knallen lassen 8o

Seit wann tritt denn der Fehler auf? Seit kurzem erst oder seit Anfang an?

Eventuell ist die Software Abstimmung obenrum zu Fett gemacht um die Abgasthemperatur niedrig zu halten, aber da gibt es ja hier einige Experten die da mehr zu sagen können! :zwinker:

MfG
Frischluftverdichter Motoren-Gott

  • »Neocramencer« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Oberstenfeld

Autos: Rallye Golf 2.5 Turbo - 4motion, Rallye Golf 16v HKS8550, Audi A4 3.0 TDI quattro

3 492

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 20:57

Zitat

Original von Andrenalin
Eben weil dieses Problem erst über 6000U/min erscheint und davor bereits schon seit 1000/min 2bar anliegen und er sauber läuft glaube ich ja auch dass die zeit zu kurz ist für die Spule.
Ja ist der mit T25 Flanshc und internem WG. Abgasgehäuse müsste ich erst schauen.
Basis ist ein KR mit 82,5mm Bohrung, also 1,85l Hubraum.
Ist echt übel, da macht man schon alles neu und verwendet nur top Teile, und dann läuft er erst nicht richtig.
Möglicherweise sollte ich doch die Digifant rasuwerfen.

Gruß Andre



ok sehr interessant kannste mal was zum ladedruckverlauf sagen? Nockenwelle? ab wann liegen ca. 1 bar an?

Hab ja nen 2l oder bissle über 2l (2008ccm) da sollte der ladedruck früher anstehen. Allgemein mal was zum lader sagen wanwo welcher druck anliegt.

Kannst mir auch per pn schicken (motordaten).

Kannst es ja ml mit weniger Elektrodenabstand testen.

Grüße
marc


-- Rallye Golf 2.5l 5cyl. 4Motion mit Precisions PT6266 + Trijekt --

-- Rallye Golf 16v HKS8550 + Trijekt --

Alltagsfahrzeug: Audi A4 3.0 TDI quattro ;)

k.dytrt

Anfänger

  • »k.dytrt« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Little Germany

Autos: Golf 4/3/2

3 493

Samstag, 13. Dezember 2008, 02:35

Zitat


Servus!

Hab da mal wieder ne Frage!

Was bringt mir ein Wassergekühlter Ladeluftkühler definitiv?

Was gibt es für vor- und nachteile?



:wink

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »k.dytrt« (13. Dezember 2008, 02:35)


Hallenwart

Anfänger

  • »Hallenwart« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

3 494

Dienstag, 16. Dezember 2008, 19:40

Hallo, kann mir mal einer sagen welche einzelfunkenzündspule am besten passt bei einem 16v??
MFG Hallenwart


Freiprogrammierbares Steuergerät, MS1 mit MS2 Daughterboard, v3.0 MS2extra Rel 2.0.0., Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1,
Projekt 2009 16v Turbo

benschi

Fortgeschrittener

  • »benschi« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Wohnort: Würzburg

Autos: jetta

3 495

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 08:29

Ich hab die Vom 5er GTI (2,0TFSI) musst allerdings den Ventildeckel an stelle wo die Zündspulen reinkommen ausspindeln.

mfg

Hallenwart

Anfänger

  • »Hallenwart« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

3 496

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 09:24

also der rand wo die zündkerze eingesteckt wird muss weg das die spule tiefer kommt und etwas größer machen das der obere rand von der spule reinpasst. ach die dichtung von der einzelfunkenspule muss auch weg!! oder??
MFG Hallenwart


Freiprogrammierbares Steuergerät, MS1 mit MS2 Daughterboard, v3.0 MS2extra Rel 2.0.0., Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1,
Projekt 2009 16v Turbo

VB-Style

Anfänger

  • »VB-Style« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 14. Februar 2005

Wohnort: Oö

Autos: mehrere

3 497

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 11:55

Ich hab nur die Spulen bearbeitet. der Ventildeckel ist original. :zwinker:

Hab auch die vom 2.0 TFSI verbaut

Hallenwart

Anfänger

  • »Hallenwart« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

3 498

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 12:50

wie sieht ess denn aus mit den roten zündspulen von VW wo ist den da der unterschied?? die länge ist gleich das hab ich schon probiert...
MFG Hallenwart


Freiprogrammierbares Steuergerät, MS1 mit MS2 Daughterboard, v3.0 MS2extra Rel 2.0.0., Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1,
Projekt 2009 16v Turbo

benschi

Fortgeschrittener

  • »benschi« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Wohnort: Würzburg

Autos: jetta

3 499

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 18:22

wie du richtig erkannt hast sind die rot und nicht schwarz!!!

Spass beiseite, generell sind die unterschiede meist gering, sicherheit würde ein datenblatt verschaffen. ich kann mir aber auch gut vorstellen dass es optische gründe hat, die kabelstränge sind ja auch rot!!!

mfg Benny

Hallenwart

Anfänger

  • »Hallenwart« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

3 500

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 09:38

:zwinker:

jap aus optischen gründen! na das klingt ja gut, den rest kann ich mit dem steuergerät einstellen... :D
MFG Hallenwart


Freiprogrammierbares Steuergerät, MS1 mit MS2 Daughterboard, v3.0 MS2extra Rel 2.0.0., Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1,
Projekt 2009 16v Turbo

benschi

Fortgeschrittener

  • »benschi« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Wohnort: Würzburg

Autos: jetta

3 501

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 11:07

Was fährst du für motorsteuerung?

Leha

Anfänger

  • »Leha« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

3 502

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 11:26

Steht doch eh in seiner Signatur :D

Hallenwart

Anfänger

  • »Hallenwart« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

3 503

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 12:50

MS1 = Megasquirt....
MFG Hallenwart


Freiprogrammierbares Steuergerät, MS1 mit MS2 Daughterboard, v3.0 MS2extra Rel 2.0.0., Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1,
Projekt 2009 16v Turbo

GÖ-16vT

Schüler

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Wohnort: Göttingen

3 504

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 19:35

Warum kein komplettes EDIS und dann Doppelfunken?

Von der Länge reichen tun die aber nicht oder? Habe welche vom W8 und da mussten neue Kappen für die Kerzen gedreht werden, fehlen ein paar mm ...

Hallenwart

Anfänger

  • »Hallenwart« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

3 505

Freitag, 19. Dezember 2008, 09:29

moin, das edis ist hab ich schon beim sauger geht richtig mega aber 1. ist das triggerrad zu wuchtig (was ich habe) 2. man kann mit dem "launch kontrol"(ich schonender als nur benzin) keine zündung abschalten. das bräuchte ich eigentlich zum bergrennen für den 1zer. hab ich aber da wo ich es umgebaut habe nicht gewust. hab jetzt für den 16v turbo das org. triggerrad 60-2 mit hallgeber was mit dem simmerring direkt an die kurbelwelle kommt besorgt. hm... jetzt bleibt halt mur die frage einzelfunkenzündspule oder eine spule mit wasted spark (doppelfunken) schon mal sowas umgebaut oder hast du ms gernicht???

p.s.ja die sind zukurz deswegen überleg ich grad ob sichs lohnt...
MFG Hallenwart


Freiprogrammierbares Steuergerät, MS1 mit MS2 Daughterboard, v3.0 MS2extra Rel 2.0.0., Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1,
Projekt 2009 16v Turbo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hallenwart« (19. Dezember 2008, 09:31)


VB-Style

Anfänger

  • »VB-Style« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 14. Februar 2005

Wohnort: Oö

Autos: mehrere

3 506

Freitag, 19. Dezember 2008, 10:10

Also meine TFSI Zündstäbe sind nicht zu kurz.

die vom W8 sind zu kurz, da musst die Hülse an der Kerze "verlängern"

Hallenwart

Anfänger

  • »Hallenwart« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

3 507

Freitag, 19. Dezember 2008, 12:22

haste da vielleicht mal ein paar vw nummern???
MFG Hallenwart


Freiprogrammierbares Steuergerät, MS1 mit MS2 Daughterboard, v3.0 MS2extra Rel 2.0.0., Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1,
Projekt 2009 16v Turbo

Turbo Tom

Fortgeschrittener

  • »Turbo Tom« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 26. August 2004

Wohnort: NRW

Autos: Golf 2 16V,Golf 2 16VG60T Fun and Race, Golf 3 syncro 16VT

3 508

Freitag, 19. Dezember 2008, 12:27

Zitat

Original von Hallenwart
moin, das edis ist hab ich schon beim sauger geht richtig mega aber 1. ist das triggerrad zu wuchtig (was ich habe) 2. man kann mit dem "launch kontrol"(ich schonender als nur benzin) keine zündung abschalten. das bräuchte ich eigentlich zum bergrennen für den 1zer. hab ich aber da wo ich es umgebaut habe nicht gewust. hab jetzt für den 16v turbo das org. triggerrad 60-2 mit hallgeber was mit dem simmerring direkt an die kurbelwelle kommt besorgt. hm... jetzt bleibt halt mur die frage einzelfunkenzündspule oder eine spule mit wasted spark (doppelfunken) schon mal sowas umgebaut oder hast du ms gernicht?

p.s.ja die sind zukurz deswegen überleg ich grad ob sichs lohnt...


Ob Einzelzündspulen oder wasted spark/Zündspulenblock hängt davon ab was man möchte, funktionierten tut beides.

@VB-Style

Haste mal ein Bild von den TFSI Zündstäben, würde mich mal interessieren, hab bis jetzt auch immer nur die vom W8 verbaut.

Hallenwart

Anfänger

  • »Hallenwart« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

3 509

Freitag, 19. Dezember 2008, 12:43

also die die roten die habe sind komplett 17,8 cm groß.... beru SZE 032 vw nr. 06c905115l
MFG Hallenwart


Freiprogrammierbares Steuergerät, MS1 mit MS2 Daughterboard, v3.0 MS2extra Rel 2.0.0., Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1,
Projekt 2009 16v Turbo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hallenwart« (19. Dezember 2008, 12:46)


VB-Style

Anfänger

  • »VB-Style« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 14. Februar 2005

Wohnort: Oö

Autos: mehrere

3 510

Freitag, 19. Dezember 2008, 13:31

hab jetz hie auf Arbeit leider kein Bild zur Hand. sind schwarz und lang genug. kann euch am Abend ein Bild und die Teilenummer geben.

hatte ja vorher auch die W8 gekauft auf TurboTom sein Rat,doch das Ventildeckel bearbeiten fand ich nicht so gut. Darum jetzt die TFSI. Optisch sind die W8 schöner.

GÖ-16vT

Schüler

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Wohnort: Göttingen

3 511

Freitag, 19. Dezember 2008, 16:28

Wir haben den Flansch mit dem Triggerrad bei einem Bekannten eingebaut und das Ding war nach 40km undicht und hat nur noch genervt, bauen uns jetzt immer was auf der Riemenseite das funktioniert auch einwandfrei... Was hattest du für ein Rad mit Edis, funktioniert das eigentlich nur auf 36-1 oder auch 60-2, bist du mit Edis Spule gefahren oder einer anderen?

Habe MS2, naja grad am einbauen, wieviel Zündausgänge hat deine MS?

Hallenwart

Anfänger

  • »Hallenwart« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

3 512

Freitag, 19. Dezember 2008, 18:17

also du kannst mit der ms 6 spulen berteiben mehr geht nicht.muss man aber selber bauen!! edis geht nur mit 36-1 schick dir heut abend mal paar bilder per pn. kannst aber auch mit den transistoren VB921 oder BIP373 eine zündspule von vw bereiben!
http://www.hood.de/img/thumbs/1512/15124801.jpg
MFG Hallenwart


Freiprogrammierbares Steuergerät, MS1 mit MS2 Daughterboard, v3.0 MS2extra Rel 2.0.0., Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1,
Projekt 2009 16v Turbo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hallenwart« (19. Dezember 2008, 18:18)


VB-Style

Anfänger

  • »VB-Style« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 14. Februar 2005

Wohnort: Oö

Autos: mehrere

3 513

Samstag, 20. Dezember 2008, 10:55




Hier mal ein Bild von meinem Motor mit TFSI Zündstäben.

Benj

Fortgeschrittener

  • »Benj« ist männlich

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 28. April 2006

Wohnort: Steiermark-Ösiland

Autos: 19E-Turbo

3 514

Sonntag, 21. Dezember 2008, 20:09

Zitat

Original von VB-Style



Hier mal ein Bild von meinem Motor mit TFSI Zündstäben.

GEIL :D
Der Unterschied zwischen einem Storch ist, dass beide Beine gleich lang sind.
Besonders der Rechte

BettmanG60

Schüler

  • »BettmanG60« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 27. Juli 2008

Wohnort: Wohnhaft im Hochdruckgebiet

Autos: VW Golf 2 16VT, BMW e30 Cabrio 327i Turbo, BMW e30 328i Touring

3 515

Sonntag, 21. Dezember 2008, 21:22

Druckregler

Hallo,

welche Kraftstoffdruckregler habt ihr Verbaut bei euren Umbauten?

hab hier noch nen variabler Verstellbaren liegen, wollte aber gern ne Original 1.8T Einspritzleiste mit Druckregler nehmen.

Gibt es sonst noch alternativen?


MfG :wink
Frischluftverdichter Motoren-Gott

  • »Neocramencer« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Oberstenfeld

Autos: Rallye Golf 2.5 Turbo - 4motion, Rallye Golf 16v HKS8550, Audi A4 3.0 TDI quattro

3 516

Sonntag, 21. Dezember 2008, 23:20

RE: Druckregler

Zitat

Original von BettmanG60
Hallo,

welche Kraftstoffdruckregler habt ihr Verbaut bei euren Umbauten?

hab hier noch nen variabler Verstellbaren liegen, wollte aber gern ne Original 1.8T Einspritzleiste mit Druckregler nehmen.

Gibt es sonst noch alternativen?


MfG :wink


gitb auch einen einstellbaren für die 1.8t Leiste habe ich auch so... Siehe Link in der Signatur.

Hat jmd die Teilenummer vom Stecker der S2 Drosselklappe und die Pinbelegung der S2 Klappe?


-- Rallye Golf 2.5l 5cyl. 4Motion mit Precisions PT6266 + Trijekt --

-- Rallye Golf 16v HKS8550 + Trijekt --

Alltagsfahrzeug: Audi A4 3.0 TDI quattro ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neocramencer« (22. Dezember 2008, 17:24)


Hallenwart

Anfänger

  • »Hallenwart« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2008

3 517

Dienstag, 23. Dezember 2008, 17:11

Hallo "VB-Style"

kannst du mir mal eine teilenummer schicken von den tfsi zündspulen??
MFG Hallenwart


Freiprogrammierbares Steuergerät, MS1 mit MS2 Daughterboard, v3.0 MS2extra Rel 2.0.0., Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1,
Projekt 2009 16v Turbo

  • »turbo-stefan« ist männlich

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2008

Wohnort: Brandenburg, LDS

Autos: Jolf VR6 T

3 518

Dienstag, 23. Dezember 2008, 17:54

Die besten Kraftstoffdruckregler gibts beim VW Händler :D
Ich weiß ja nicht wozu man ständig am Spritdruck rumdrehen muss ...

Golf_GTI_16V

Fortgeschrittener

  • »Golf_GTI_16V« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 11. März 2007

Wohnort: nähe Kronach

Autos: Golf 2 90ps umgebaut auf 16V<--16V schrott, aber der motor wird wird auf 16V Turbo mit K24 lader umgebaut!

3 519

Dienstag, 23. Dezember 2008, 21:02

hey was für ladeluftrohre brauch ich denn für einen K24 lader wo ich mit 1 bar ca. fahren will???
und kann ich einen ansaugbrücke vom audi 1.8T fahren also geht die an den 16V?????

Ansaugbrücke 1.8T AGU mit großen Kanälen

Wie die da!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golf_GTI_16V« (24. Dezember 2008, 10:38)


  • »turbo-stefan« ist männlich

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2008

Wohnort: Brandenburg, LDS

Autos: Jolf VR6 T

3 520

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 15:19

Bei K24 und 1 bar Druck würde ich dir 50mm Ladeluftrohre empfehlen.
Die Brücke passt nur wenn dir jemand das passend schweißt (Flansche, Kanalform), also eher nicht.