Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sebi

VIP

  • »sebi« ist männlich

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Wohnort: 63906

521

Montag, 23. August 2004, 17:56

Warum hast du den LMM auf der Druckseite? Geht zwar schon, würd ich aber bei nem HFM nicht machen, der wird früher oder "später" den Geist aufgeben. Die Hitzdraht sollen das besser verkraften.
Was fährst du für ne Elektronik? AME? Wenn der LMM defekt geht riskierst du bei der AME ganz schnell mal nen Motorschaden wenn du es nicht rechtzeitig merkst. Hast wenigstens die KG-Entlüftung ins "Freie" gelegt das der nicht zuölt?
Bei der Einbaulage dürfte er auch recht bescheiden angeströmt werden, so kurz vor der DK.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sebi« (23. August 2004, 17:57)


Robbyrob

Schüler

  • »Robbyrob« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. August 2002

Wohnort: Berlin (west) :-)

Autos: Golf 2, 2l 16V T

522

Montag, 23. August 2004, 19:29

Der LMM ist bewußt so verbaut, um ein möglichst genaue Messung zu machen, an der Stelle kann ja kaum noch was verloren gehen.
Kurbelwellenentlüftung ist ins freie, zur Zeit in die weiße Ölfläsche unten rechts.
Mit freundlicher Lichthupe :P
Robbyrob

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robbyrob« (23. August 2004, 19:31)


smilebrain

Fortgeschrittener

  • »smilebrain« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 9. Februar 2004

Wohnort: Bonn

Autos: Golf II, Golf 2 16v turbo, T2b VR6

523

Montag, 23. August 2004, 20:43

hi all.
- hat hier einer nen LLK vom sprinter (marke: valeo) in seinem 2er drin?
musste meinen wakü 7cm nach hinten verlegen. schlossträger grosszügig ausschneiden und neue halter für wakü bauen.
voll übel sag ich euch. aber sieht mal gierig aus ohne front, 73cm reine kühlfläche !!!! :geil:

- musstet ihr auch spritzwand einbeulen für euren turbo? war bei mir nur 3mm platz dazwischen :-r rohe gewalt schaffte nun 2-3 cm :-i


greetz aus bonn
greetz mario

Golf 2 1.9L 16v PL Turbo :-h !!!! auch angemeldet !!!!
T2b Bj´89 VR6 (pappi) :geil: !!!! endlich angemeldet !!!!

G61Golfer

Fortgeschrittener

  • »G61Golfer« ist männlich

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 25. Juni 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Audi S3 (8L)

524

Montag, 23. August 2004, 21:56

Zitat

Original von Robbyrob
Der LMM ist bewußt so verbaut, um ein möglichst genaue Messung zu machen, an der Stelle kann ja kaum noch was verloren gehen.


Und wo geht was verloren, wenn der LMM vor dem Turbo sitzt? Wenn das was verloren geht ist was undicht...
Ihn auf die Druckseite zu bauen ist quatsch, weil es zu Fehlmessungen führt. Da die Luft durchgepreßt wird, kann er die Luftmasse kaum unterscheiden. Er soll die Luftströmung messen, die durch ihn strömt und das möglichst ohne Druck.
Ich denke mal so geht es zwar, aber wird besch... abzustimmen sein.
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?

G61Golfer

Fortgeschrittener

  • »G61Golfer« ist männlich

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 25. Juni 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Audi S3 (8L)

525

Montag, 23. August 2004, 22:00

@sechser

Die Lagerschalen kannst so wechseln wenn du das richtige Maß hast. Dann schaue dir den Kurbelwellenzapfen an, wenn noch keine Riefen oder so zu sehen sind sollte es gehen. Ist zwar nicht das nonplusultra,aber naja.
Der Lagerzapfen läuft ungleichmäßig ein, aber willst deswegen die Welle schleifen lassen und Übermaßschalen nehmen. Kannst sie auch ausmessen um sicherzugehen. Kann dir ja mal das Verschleißmaß raussuchen, wenn du Interesse hast...
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 889

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

526

Montag, 23. August 2004, 22:31

Nochmal was zum Thema Drosselklappenpoti:
Ich fahre auch (zumindest vorerst) die Digifant. Habe bei mir ein umgebautes 2E-Saugrohr dran. der 2E hatte ja auch schon Poti. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das die Digifant was mit einem Poti-Signal anfangen kann, die braucht den Leerlauf- und Volllastschalter... Ich habe das Poti entfernt, einen Adapter gebaut und den Schalter von einem BMW verbaut. (müsste identisch sein mit den alten VW-und Audi Teilen). Da sind halt die beiden Schalter in einem Gehäuse und nicht getrennt wie beim G60, die Pinbelegung ist aber die gleiche! Das sollte doch bei so ziemlich jeder Drosselklappe funktionieren, ist nur ein bisschen Fummelarbeit...
Gruß,
Michael

Robbyrob

Schüler

  • »Robbyrob« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. August 2002

Wohnort: Berlin (west) :-)

Autos: Golf 2, 2l 16V T

527

Montag, 23. August 2004, 22:43

@ G61Golfer

Luft geht zum Beispiel am Dampfrad verloren, und logischer auf der Druckseite, also würde es doch Sinn machen diese Luft vor dem LMM zu entnehmen.

Desweiteren konnte ich mich über diese Konstelation bislang nicht beklagen.
Mit freundlicher Lichthupe :P
Robbyrob


sebi

VIP

  • »sebi« ist männlich

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Wohnort: 63906

528

Dienstag, 24. August 2004, 01:09

Ich will dir das echt nicht schlecht reden oder so, aber bitte schau noch mal in die AME-Anleitung wie der LMM eingebaut werden soll. Der soll möglichst gleichmässig angeströmt werden, also nicht in ner "Kurve" und direkt vor der Drossel ist es ganz mies, vor allem bei Teillast.
Bau auch zur Zeit nen LMM auf die Druckseite , ist aber ein Heissfilm und das Signal wird unter Vollast bei dem Opel eh nicht verwendet. Habs auch nur gemacht weil der Turbo mit 100mm ansaugt und der LMM nur 80mm hat.

Robbyrob

Schüler

  • »Robbyrob« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. August 2002

Wohnort: Berlin (west) :-)

Autos: Golf 2, 2l 16V T

529

Dienstag, 24. August 2004, 09:00

Hab die Anleitung auch gelesen, ist ja auch nicht in einer Kurve verbaut, hab die Einbauposition aber auch so von AME empfohlen bekommen.
Hab doch aber auch einen Heissfilm wenn ich mich jetzt nicht irre?! :blink:
Mit freundlicher Lichthupe :P
Robbyrob


G61Golfer

Fortgeschrittener

  • »G61Golfer« ist männlich

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 25. Juni 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Audi S3 (8L)

530

Dienstag, 24. August 2004, 12:41

Ja ist ein Heißfilm LMM den du da hast.
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?

sebi

VIP

  • »sebi« ist männlich

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Wohnort: 63906

531

Dienstag, 24. August 2004, 17:35

Na gut wenn AME das empfiehlt wirds schon passen.
Ich wollte oben übrigens schreiben ...ist aber kein Heissfilm...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sebi« (24. August 2004, 17:35)


G61Golfer

Fortgeschrittener

  • »G61Golfer« ist männlich

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 25. Juni 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Audi S3 (8L)

532

Dienstag, 24. August 2004, 21:03

Opel verwendet meist Hitzdraht-LMM.
Ich finde die Einbauposition auch nicht so toll, aber wenn es geht. Kann ja immer dazulernen. Der Ronald Seifert (RSTuning)hatte auch mal damit experimentiert, wenn ich das noch so richtig in Erinnerung hab. Und zwar bei seinem Kompressor-Kadett hat er 2 LMM in die Druckseite geschaltet.
Ob es AME empfhielt oder nicht, darauf pelle ich mir ein Ei.
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?

flor_tim

Fortgeschrittener

  • »flor_tim« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 2. August 2002

Wohnort: 97230 Estenfeld/Würzburg

533

Dienstag, 24. August 2004, 21:03

Hab heute mal paar Rohre gepunktet und mal so geschaut wie das alles so in den 1er Motorraum passt.

Mit K04 und TT Krümer ist das ja alles kein Problem, Platz ohne Ende.
»flor_tim« hat folgendes Bild angehängt:
  • Turbo.jpg

sebi

VIP

  • »sebi« ist männlich

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Wohnort: 63906

534

Mittwoch, 25. August 2004, 00:55

Zitat

Ob es AME empfhielt oder nicht, darauf pelle ich mir ein Ei.
:D
Ich hab vorhin nen Satz Pleuel mit Kolben aus nem 94er ABY angeboten bekommen, ca. 170tkm gelaufen. Sind noch eingebaut, ein Pleuellager hatte bei dem Motor gefressen, Motor war sonst noch Serie. Kann man da 150€ für bezahlen? Kolben kann ich ja dann in Ebay verkaufen. :lol

Robbyrob

Schüler

  • »Robbyrob« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. August 2002

Wohnort: Berlin (west) :-)

Autos: Golf 2, 2l 16V T

535

Mittwoch, 25. August 2004, 10:43

@ smilebrain


Ich hab nen Sprinter LLK verbaut.

Mit freundlicher Lichthupe :P
Robbyrob


Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich
  • »Ivan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

536

Mittwoch, 25. August 2004, 12:55

also bei mir sieht es ähnlich aus, ausser das ich den schlossträger teilweise ausschneiden musste , weil mein kühler zu breit war
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


Robbyrob

Schüler

  • »Robbyrob« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. August 2002

Wohnort: Berlin (west) :-)

Autos: Golf 2, 2l 16V T

537

Mittwoch, 25. August 2004, 13:14

Mußte gar nix ausschneiden, habe lediglich den Wasserkühler auf der Beifahrerseite um ca. 3-4 cm nach hinten versetzt.
Wasserkühler ist original vom 90PSer mit orig. Lüfterblech....läuft tutti.
Mit freundlicher Lichthupe :P
Robbyrob


kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

538

Mittwoch, 25. August 2004, 13:31

Welchen Gaszug habt ihr verbaut???

Robbyrob

Schüler

  • »Robbyrob« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. August 2002

Wohnort: Berlin (west) :-)

Autos: Golf 2, 2l 16V T

539

Mittwoch, 25. August 2004, 15:21

Hab meinen Stino-16V Gaszug behalten
Mit freundlicher Lichthupe :P
Robbyrob


smilebrain

Fortgeschrittener

  • »smilebrain« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 9. Februar 2004

Wohnort: Bonn

Autos: Golf II, Golf 2 16v turbo, T2b VR6

540

Mittwoch, 25. August 2004, 17:37

wasserkühler musste 5 cm nach hinten, grill hab ich an 3 stellen beschneiden müssen. hab die kleinen stossis drauf und meinen 19reihen ölkühler sieht man dennoch nicht. :-i
greetz mario

Golf 2 1.9L 16v PL Turbo :-h !!!! auch angemeldet !!!!
T2b Bj´89 VR6 (pappi) :geil: !!!! endlich angemeldet !!!!

flor_tim

Fortgeschrittener

  • »flor_tim« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 2. August 2002

Wohnort: 97230 Estenfeld/Würzburg

541

Mittwoch, 25. August 2004, 18:00

Gaszug hab ich vom Rechtslenker T4 Diesel, die normalen vom T4 reichen aber, meiner ist schon sehr sehr lang.

Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich
  • »Ivan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

542

Mittwoch, 25. August 2004, 18:55

ausschneiden muss man schon, aber ich hab diesel kühler mit doppellüfter

gaszug ist vom 1,6l Golf 3
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


flor_tim

Fortgeschrittener

  • »flor_tim« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 2. August 2002

Wohnort: 97230 Estenfeld/Würzburg

543

Mittwoch, 25. August 2004, 19:39

Wie machst das jetzt mit der dieselpumpe??

Hab mal geschaut, mit der G60 Pumpe geht es nicht, selbst wenn man das Zahnrad am Verteiler vom G60 nehmen würde.
Da wird das rad nicht genug nach oben geführt, das hält nicht.

Hat die dieselpumpe die Verzahnung wie der 16V??

Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich
  • »Ivan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

544

Mittwoch, 25. August 2004, 19:54

ja so ähnlich, aber du nimmst die ganze pumpe vom g60, aber die welle vom 16V
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


flor_tim

Fortgeschrittener

  • »flor_tim« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 2. August 2002

Wohnort: 97230 Estenfeld/Würzburg

545

Mittwoch, 25. August 2004, 19:58

Kann man die Welle einfach Tauschen?
Die ist doch in das eine Zahnrad gepresst??

Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich
  • »Ivan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

546

Mittwoch, 25. August 2004, 19:59

Heiss machen, dann gehts :D
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


flor_tim

Fortgeschrittener

  • »flor_tim« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 2. August 2002

Wohnort: 97230 Estenfeld/Würzburg

547

Mittwoch, 25. August 2004, 20:01

Hast´s schon mal gemacht, oder war das nur eine Vermutung??

Hab an sich die Teile noch da, da könnt ich das mal probieren.

Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich
  • »Ivan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

548

Mittwoch, 25. August 2004, 20:01

jo habens schon mal gemacht, aber sei vorsichtig
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


flor_tim

Fortgeschrittener

  • »flor_tim« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 2. August 2002

Wohnort: 97230 Estenfeld/Würzburg

549

Mittwoch, 25. August 2004, 20:07

Ok, dann probier ih das mal, hab nichts zu verlieren, hab 2 PumpenLeichen zum Probieren.

Wär cool wenn es klappt.

flor_tim

Fortgeschrittener

  • »flor_tim« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 2. August 2002

Wohnort: 97230 Estenfeld/Würzburg

550

Mittwoch, 25. August 2004, 20:42

Wie sieht es eigentlich mit den Nockenwellen aus??

Der eine sagt die KR Wellen sind optimal, ein anderer sagt die die vom ABF noch besser wären.

Ich hab leider noch keine Angaben über die vom ABF gefunden, wo man mal Gradzahlen und so vergleichen könnte.

Gibt es irgenwelche Wellen von Tunern die geeignet Wären, bspw. Schrick oder so.

G61Golfer

Fortgeschrittener

  • »G61Golfer« ist männlich

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 25. Juni 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Audi S3 (8L)

551

Mittwoch, 25. August 2004, 20:46

Ja gibt es von Schrick.
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?

flor_tim

Fortgeschrittener

  • »flor_tim« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 2. August 2002

Wohnort: 97230 Estenfeld/Würzburg

552

Mittwoch, 25. August 2004, 20:55

Sind das die Gleichen die immer für die 16V G60 Umbauen angeboten werden?

Weißt da was über die Winkel?

G61Golfer

Fortgeschrittener

  • »G61Golfer« ist männlich

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 25. Juni 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Audi S3 (8L)

553

Mittwoch, 25. August 2004, 21:23

Ja ich glaube sind die gleichen.
Wenn dann 268er Wellen. Alles was schärfer ist, taugt nicht so viel für nen Turbo, weil das alles Saugerwellen mit ner hohen Ventilüberschneidung sind.
Wenn du aber Wellen reinmachst dann bitte nur Schrick. Alles andere ist nicht so toll (will gar nicht sagen Schrott).
Sieht man sehr deutlich an den Ventilerhebungskurven.
Nur ein kleines Beispiel: Die Schrick geschliffenen Wellen setzen das Ventil sanfter auf den Sitz ab, und lassen es nicht so hart aufschlagen was den Verschleiß entgegenkommt.
Nur mal so am Rande, sowas wird von anderen Herstellern überhaupt nicht berücksichtigt.
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?

smilebrain

Fortgeschrittener

  • »smilebrain« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 9. Februar 2004

Wohnort: Bonn

Autos: Golf II, Golf 2 16v turbo, T2b VR6

554

Donnerstag, 26. August 2004, 13:39

frage am rande: bei ebay stehen häufig g60 kabelbäume drin...
wenn ich meinen 16v nun auf turbo umbaue was benötige ich denn noch von g60 ausser die düsen?
leerlaufregler kann bleiben oder auch g60?
wie berechnet der g60 die last?


gruss mario
greetz mario

Golf 2 1.9L 16v PL Turbo :-h !!!! auch angemeldet !!!!
T2b Bj´89 VR6 (pappi) :geil: !!!! endlich angemeldet !!!!

querlenker

Fortgeschrittener

  • »querlenker« ist männlich

Beiträge: 516

Registrierungsdatum: 24. Mai 2002

Wohnort: Thüringen

Autos: 155

555

Donnerstag, 26. August 2004, 13:47

- Lambda-Sonde
- CO-Poti
- Drosselklappe mit Leerlauf- & Vollastschalter
- blauer G60 Temp.-Geber
- Motor-STG G60 natürlich :D
MFG Dr.B

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

556

Donnerstag, 26. August 2004, 14:15

Zitat

Original von flor_tim
Wie sieht es eigentlich mit den Nockenwellen aus??

Der eine sagt die KR Wellen sind optimal, ein anderer sagt die die vom ABF noch besser wären.

Ich hab leider noch keine Angaben über die vom ABF gefunden, wo man mal Gradzahlen und so vergleichen könnte.

Gibt es irgenwelche Wellen von Tunern die geeignet Wären, bspw. Schrick oder so.


von Turbo-Markus vermessen:


KR-Einlaß: 212°, Ventilhub 9,6 mm
KR/PL-Auslaß: 226°, Ventilhub 10,3 mm

ABF-Einlaß: 220°, Ventilhub 10,8 mm
ABF-Auslaß: 228°, Ventilhub 10,8 mm


SDI

smilebrain

Fortgeschrittener

  • »smilebrain« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 9. Februar 2004

Wohnort: Bonn

Autos: Golf II, Golf 2 16v turbo, T2b VR6

557

Donnerstag, 26. August 2004, 14:19

mir wurde gesagt ich kann die lambdasonde, drosselklappe vom 16v beibehalten!?

blauer temp-geber? wo sitzt der? kopf fahrerseite?
greetz mario

Golf 2 1.9L 16v PL Turbo :-h !!!! auch angemeldet !!!!
T2b Bj´89 VR6 (pappi) :geil: !!!! endlich angemeldet !!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smilebrain« (26. August 2004, 14:59)


sebi

VIP

  • »sebi« ist männlich

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Wohnort: 63906

558

Freitag, 27. August 2004, 00:05

Ihr bastelt da was mit den Nocken, warum orientiert ihr euch nicht mal an den RS2-Serienwerten und wählt die Nocken dazu ungefähr aus und richtet den Rest über einstellbares Ketten- und Nockenwellenrad?
Oder mal bei Schrick ne Sammelbestellung machen mit dem RS2-Profil oder gleich optimiert. Für ne Einzelperson ist das leider etwas teuer, das teure an der Sache ist Maschine einzurichten. Wenn die erste gemacht ist werden die Folgenden billiger.
Edit: AME hat doch auch welche im Programm... :-t

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sebi« (27. August 2004, 00:06)


flor_tim

Fortgeschrittener

  • »flor_tim« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 2. August 2002

Wohnort: 97230 Estenfeld/Würzburg

559

Freitag, 27. August 2004, 15:16

@G61Golfer:

Das ist richtig, das es wichtigeres gibt.
Aber nachdem mein Kopf noch org.PL ist, und nichtmehr so toll, hab ich mir überlegt ihn gegen einen fast neuen ABF kopf den ich angeboten bekommen hab zu tauschen, deshalb auch die frage mit den Wellen.

G61Golfer

Fortgeschrittener

  • »G61Golfer« ist männlich

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 25. Juni 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Audi S3 (8L)

560

Freitag, 27. August 2004, 22:24

Na dann...

Die Spreizung der ABF Wellen wäre noch wichtig zu wissen, wegen der Ventilüberschneidung im OT.
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?