Du bist nicht angemeldet.

  • »Golf2Turbodriver« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

Wohnort: nähe Bamberg

Autos: Golf 2

4 441

Sonntag, 3. Juli 2011, 15:10

Hallo,

habe im Moment ein Problem an meinem 16V Turbo mit Digifant vom G60 und weis nicht mehr weiter. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Und zwar folgendes

Wenn mein Motor Warm ist springt er nur noch sehr schlecht an. Im kalten Zustand ist es kein Problem. Wiederum ist es auch komisch das er im Moment wenn ich die Kupplung trete und er dann in der Leerlauf sollte soweit abfällt mit der Drehzahl das mir der Motor ausgeht.

Gewechselt habe ich schon Zündverteiler, Zündfinger, Verteilerkappe, Zündkabel, Zündkerzen, blauer Tempgeber, LSV

Vielleicht kennt noch jemand ein Bauteil das dazu Beiträgt.



Vi

Mr. Deep

Fortgeschrittener

  • »Mr. Deep« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 21. März 2006

Wohnort: Paderborn

Autos: Passat 35i

4 442

Dienstag, 5. Juli 2011, 18:49

Das hört sich dann sehr nach falscher einstellung an

  • »Neocramencer« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Oberstenfeld

Autos: Rallye Golf 2.5 Turbo - 4motion, Rallye Golf 16v HKS8550, Audi A4 3.0 TDI quattro

4 443

Dienstag, 5. Juli 2011, 23:17

Hallo,

habe im Moment ein Problem an meinem 16V Turbo mit Digifant vom G60 und weis nicht mehr weiter. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Und zwar folgendes

Wenn mein Motor Warm ist springt er nur noch sehr schlecht an. Im kalten Zustand ist es kein Problem. Wiederum ist es auch komisch das er im Moment wenn ich die Kupplung trete und er dann in der Leerlauf sollte soweit abfällt mit der Drehzahl das mir der Motor ausgeht.

Gewechselt habe ich schon Zündverteiler, Zündfinger, Verteilerkappe, Zündkabel, Zündkerzen, blauer Tempgeber, LSV

Vielleicht kennt noch jemand ein Bauteil das dazu Beiträgt.



Vi


Dampfblasenbildung evnetuell hast du den G60 Pumpennachlauf angeschlossen das schaft eventuell abhilfe.


-- Rallye Golf 2.5l 5cyl. 4Motion mit Precisions PT6266 + Trijekt --

-- Rallye Golf 16v HKS8550 + Trijekt --

Alltagsfahrzeug: Audi A4 3.0 TDI quattro ;)

criky

Anfänger

  • »criky« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: bielefeld

Autos: ein teil zerlegter Polo coupe

4 444

Dienstag, 5. Juli 2011, 23:57

mal 2 fragen da ich keine lust habe alle 112 seiten zu lesen

1. RP mit ABF 9A PL KR Kopf
2.ungefähre leistung (Turbo?)

  • »luheuser« ist männlich

Beiträge: 726

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2004

Wohnort: Wiesbaden/München

Autos: 19E-299 Turbo, S4 B5, 4er GTI AUQ mit LPG,

4 445

Mittwoch, 6. Juli 2011, 07:58

mal 2 fragen da ich keine lust habe alle 112 seiten zu lesen

1. RP mit ABF 9A PL KR Kopf
2.ungefähre leistung (Turbo?)



1. geht

2. 500ps
haben ist besser als brauchen

criky

Anfänger

  • »criky« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: bielefeld

Autos: ein teil zerlegter Polo coupe

4 446

Mittwoch, 6. Juli 2011, 17:48

das passt 1 zu 1?

:thumbsup: :danke:

koni205

Fortgeschrittener

  • »koni205« ist männlich

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 11. Februar 2008

Wohnort: Templin (UM)

Autos: Golf II Fire&Ice - 1.8T

4 447

Mittwoch, 6. Juli 2011, 18:11

1:1 passt das nicht... Würde eher sagen 2:3 oder so in diese Richtung...
pleasure by pressure


andreas

Profi

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 26. März 2002

4 448

Mittwoch, 6. Juli 2011, 20:27

musst aber ALLE köpfe verwenden, um auf die 500 ps zu kommen

  • »luheuser« ist männlich

Beiträge: 726

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2004

Wohnort: Wiesbaden/München

Autos: 19E-299 Turbo, S4 B5, 4er GTI AUQ mit LPG,

4 449

Donnerstag, 7. Juli 2011, 02:55

1:1 passt das nicht... Würde eher sagen 2:3 oder so in diese Richtung...
eher 5:6 (ein teil davon ist im übrigen LESEN und SUCHEN)
haben ist besser als brauchen

Matse

Fortgeschrittener

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 19. Juni 2002

4 450

Donnerstag, 7. Juli 2011, 07:10

haha

Hallo Leute!

Zitat

must aber ALLE Köpfe verwenden, um auf die 500 ps zu kommen
Huahahaaaaa is ja goil ... :D :D :D :-z

LG,
Matse

sTeF1102

Anfänger

  • »sTeF1102« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. August 2008

Wohnort: Pforzheim

4 451

Donnerstag, 7. Juli 2011, 07:56

G60, S2/RS2 und VR6 Drosselklappen haben Standartmäßig immer einen Poti verbaut? Oder gibt es da auch ausnahmen wo Drosselklappenschalter verbaut sind und keine Potis an der DK?

Ist die G60 Drosselklappe vom Anschlussdurchmesser bzw lochbild gleich oder benötigt man da ein Adapter?
keiner ne antwort?

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

4 452

Donnerstag, 7. Juli 2011, 08:30

mal 2 fragen da ich keine lust habe alle 112 seiten zu lesen

1. RP mit ABF 9A PL KR Kopf
2.ungefähre leistung (Turbo?)



Wartest auf das Hörbuch?
:thumbdown:

SDI

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

4 453

Donnerstag, 7. Juli 2011, 09:47

G60, S2/RS2 und VR6 Drosselklappen haben Standartmäßig immer einen Poti verbaut? Oder gibt es da auch ausnahmen wo Drosselklappenschalter verbaut sind und keine Potis an der DK?

Ist die G60 Drosselklappe vom Anschlussdurchmesser bzw lochbild gleich oder benötigt man da ein Adapter?
Die Lochbilder der Drosselklappen sind nicht gleich. Musst dich also für eine entscheiden.
Ich hab bei mir die S2 DK verbaut. Da konnte ich den orig. Flansch der gekürzten S2-Brücke nehmen. Würde ich auch immer wieder so machen. Passende DK-Schalter gibt's genügend.
Wenn du noch was brauchst: Habe noch S2-Brücke liegen -> PN an mich, oder im Marktbereich suchen

mofapilot

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

4 454

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:49

im leerlauf läuft er nur auf 3 zylindern (der dritte will nicht, an den zündkabeln/steckern/verteilerkappe liegts nicht)
und die kerzen sind alle viel zu hell, läuft wohl zu mager der kleine


golf44

Schüler

  • »golf44« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2010

Wohnort: Thüringen

Autos: Golf 2 + 4

4 455

Donnerstag, 7. Juli 2011, 20:49

PL Block aufbohren Welche Kopfdichtung? / Welche Ventile ?

Hi,
ich hab mal eine Frage, da ich einen 16V Turboumbau auf Basis eines PL plane.
Da Schmiedekolben reinkommen, wäre das 1. Übermaß 81,51mm. Auf dieses Maß würde der PL aufgebohrt werden, weil nur ein neuer Kreuzschliff ist mir zu wenig. Und aufs 2. Übermaß von 82,01mm wollte ich auch nicht gleich, weil man sonst später kein Material mehr hat, weil beim 2. Übermaß offiziell Ende ist laut VW.
Wenn ich nun eine Bohrung von 81,51mm habe und eine Metalkopfdichtung einbauen will, dann lese ich immer nur Maße von 82er Bohrungen! Sprich in den ganzen Tuningshops werden nur Metaldichtungen in 82er Durchmesser verkauft. Das würde ja bedeuten ich habe eine Differenz von 0,5mm. Deckt das die Dichtung trotzdem ab oder müsste ich die Bohrung doch auch auf 82mm bringen, damits mit der Dichtung übereinstimmt?
Das beschäftigt mich gerade, weil ich mir darüber Gedanken mache.....
-----------------------------------
2. Frage
Es gibt doch auch diese tollen Edelstahl Inconel Ventile für 500,-€ . Weil der PL hat ja keine natriumgekühlten Auslaßventile. Lohnen sich diese gegenüber den Serienventilen oder halten diese auch den Abgastempertauren stand? Weil ich weiß halt net, was man den Serienventilen zu trauen kann.....
MFG Christian

sTeF1102

Anfänger

  • »sTeF1102« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. August 2008

Wohnort: Pforzheim

4 456

Freitag, 8. Juli 2011, 09:01

G60, S2/RS2 und VR6 Drosselklappen haben Standartmäßig immer einen Poti verbaut? Oder gibt es da auch ausnahmen wo Drosselklappenschalter verbaut sind und keine Potis an der DK?

Ist die G60 Drosselklappe vom Anschlussdurchmesser bzw lochbild gleich oder benötigt man da ein Adapter?
Die Lochbilder der Drosselklappen sind nicht gleich. Musst dich also für eine entscheiden.
Ich hab bei mir die S2 DK verbaut. Da konnte ich den orig. Flansch der gekürzten S2-Brücke nehmen. Würde ich auch immer wieder so machen. Passende DK-Schalter gibt's genügend.
Wenn du noch was brauchst: Habe noch S2-Brücke liegen -> PN an mich, oder im Marktbereich suchen
Hat denn die S2 DK standartmäßig einen Poti verbaut? Schalter brauch ich keinen, brauch einen DK Poti. Wie siehts mit der G60 DK aus hat die einen Schalter oder Poti verbaut?

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

4 457

Freitag, 8. Juli 2011, 09:07

ja, siehe hier:



mit schalter sind's 3 kontakte. müsste den S2-poti sogar noch haben, da ich auf schalter umgebaut hab.

HendrikS

Fortgeschrittener

  • »HendrikS« ist männlich

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Wohnort: Frankfurt/Main

Autos: Golf 1 16VT mexicobeige // Ex:Polo Steilheck G40

4 458

Montag, 18. Juli 2011, 15:01

Schalter für die S2-DK kann ich besorgen. Passt Plug'n Play auf die DK und ebenso auf den Stecker der Digifant - einfach PM
Gruss
Hendrik

Golf 1 16VT (2L, GT2876R, T25-EWG-44, 1.8bar, 420PS
VERKAUFT :crying2:
Rallye Golf G60 - "fast" original
------------------------
http://www.phatcars.de
------------------------

Scholz

Profi

  • »Scholz« ist männlich

Beiträge: 788

Registrierungsdatum: 13. Juli 2004

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 1.9 16V Turbo

4 459

Montag, 18. Juli 2011, 16:48

Hat denn die S2 DK standartmäßig einen Poti verbaut? Schalter brauch ich keinen, brauch einen DK Poti. Wie siehts mit der G60 DK aus hat die einen Schalter oder Poti verbaut?


Er braucht den S2 Poti, nicht den BMW/Opel Schalter
Corrado 1.9 16VT mit BW EFR 7670 - If you are not breaking parts, you're not going fast enough
1000 PS und Bob Marley - gibt es etwas schöneres...?

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

4 460

Montag, 18. Juli 2011, 20:43

komisches zitat...

egal. also wenn du den S2-poti brauchst, den hab ich noch, da ich auf bmw-schalter umgebaut hab.

Mr. Deep

Fortgeschrittener

  • »Mr. Deep« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 21. März 2006

Wohnort: Paderborn

Autos: Passat 35i

4 461

Dienstag, 19. Juli 2011, 00:48

Wie siehts mit der G60 DK aus hat die einen Schalter oder Poti verbaut?

Gibts beim G60 in beiden ausführungen

16vT-rocco

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 28. April 2011

4 462

Dienstag, 19. Juli 2011, 10:22

Hallo

Hallo jungs,
Kann mir jemand die kontaktdaten geben vom schüler aus berlin, müsst ihn mal was fragen..
Danke

golf44

Schüler

  • »golf44« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2010

Wohnort: Thüringen

Autos: Golf 2 + 4

4 463

Dienstag, 19. Juli 2011, 17:52

die hier?

SchülerTurboTechnik
Eichendorffstr. 59
D-15831 Mahlow
Fon 03379 - 20 46 52
Fax 03379 - 20 33 737
info@schuelerturbo.de
MFG Christian

golf44

Schüler

  • »golf44« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2010

Wohnort: Thüringen

Autos: Golf 2 + 4

4 464

Dienstag, 19. Juli 2011, 21:07

Mal was anderes, hat jemand Erfahrung mit den Siemens Deka 630ccm Düsen?? Man liest zwar hier und da was, aber keiner hat so wirklich Praxis davon... Wie sind die abzustimmen, wie ist der Leerlauf, ??
Und für ~360-380PS geeignet ?
MFG Christian

tdb1er

Anfänger

  • »tdb1er« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 15. Februar 2008

Wohnort: Tirol

Autos: Golf 1 turbo

4 465

Mittwoch, 20. Juli 2011, 09:43

Hendriks fuhr die ja auch mit dem Digifant

Mfg Puffy

vandit

Anfänger

  • »vandit« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 10. Juni 2010

Wohnort: Sachsen

4 466

Donnerstag, 21. Juli 2011, 18:03

golf44

ich hab Siemens Deka 630 ccm mit 3 bar Druckregler vom VR6 verbaut

mein Auto wurde heute abgestimmt, mit der MME ECU481 ging das ohne Probleme, im Leerlauf hab ich Lambda 1

HendrikS

Fortgeschrittener

  • »HendrikS« ist männlich

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Wohnort: Frankfurt/Main

Autos: Golf 1 16VT mexicobeige // Ex:Polo Steilheck G40

4 467

Dienstag, 26. Juli 2011, 14:39

Hatte die 630er Siemsn Deka auch im 16VT mit 420PS. Keine Probleme.
Gruss
Hendrik

Golf 1 16VT (2L, GT2876R, T25-EWG-44, 1.8bar, 420PS
VERKAUFT :crying2:
Rallye Golf G60 - "fast" original
------------------------
http://www.phatcars.de
------------------------

follow me

unregistriert

4 468

Freitag, 29. Juli 2011, 16:48

Motor zerlegt

Hallo,

Habe angefangen mir einen neuen 16V Turbo Motor zu bauen.
Jetzt wollte ich von euch wissen was ihr von diesem Set haltet: Glyco
Ich will Wössner Schmiedekolben mit SCAT H-Schaft Stahlpleuel verbauen.

danke schon mal
Thomas

jojo12v

Anfänger

  • »jojo12v« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. September 2010

Wohnort: Leipzig

4 469

Freitag, 29. Juli 2011, 18:24

16v Turbo Block-Teile-?






Hi Leute,

ich hätte eine Frage.

Ich baue gerade auf 16V Turbo, möchte erstmal eine Leistung bis 350PS je
nach Upgradet fahren. Motorblock ist PL 1,8L 16v. Bis jetzt habe ich
die Kurbelwelle wuchten lassen.

1.Die Frage ist jetzt, reicht es nur eine Verdichtungsplatte zuverbauen
und die Pleuel und Kolben orginal lassen. Oder verbaue ich lieber die S2
Pleuel mit S2 Kolben. Oder die Pleuel lassen und nur S2 Kolben. Man
liest ja soviel, da weiß man nicht genau.



2.Mein Motorbauer hat gesagt das er mal einen 16v mit H- Pleuel verbaut
hat, musste aber den Block bearbeiten da diese irgendwo kratzten, man
kann das kratzen hören oder erst während der fahrt wenn der Öldruck da
ist aber dann wäre es etwas zu spät..?



3.Der Unterschied zwischen 16v Pleuel und S2 Pleuel, warum haben diese
die gleichenTeilenummern (sind das die selben), nur das unterschiedliche
Pleuellager verbaut wurden?



Vielen Dank im voraus für eure Hilfe:-)

golf44

Schüler

  • »golf44« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2010

Wohnort: Thüringen

Autos: Golf 2 + 4

4 470

Freitag, 29. Juli 2011, 18:35

Schau doch mal ein paar Seiten vorher, da steht alles beschrieben :whistling:

PS: Die org. 16V Kolben kannste nicht verwenden, wenn dann müssen diese bearbeitet werden! Also nimm die S2 Kolben.
MFG Christian

benschi

Fortgeschrittener

  • »benschi« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Wohnort: Würzburg

Autos: jetta

4 471

Montag, 1. August 2011, 12:07

S2 kolben passen auch nicht Plug & Play!

Die Aussparung für die Ölspritzdüse sitzt beim 16V wo anders!

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

4 472

Montag, 1. August 2011, 21:07

jep, sind dann nochmal 15min extra, die man investieren muss :zwinker2:

jojo12v

Anfänger

  • »jojo12v« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. September 2010

Wohnort: Leipzig

4 473

Montag, 1. August 2011, 22:17

Aha was muss ich da machen um S2 Kolben uns S2 Pleuel zu verbauen :danke:

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

4 474

Dienstag, 2. August 2011, 11:33

Aha was muss ich da machen um S2 Kolben uns S2 Pleuel zu verbauen :danke:
Nur die Aussparungen für die Ölspritzdüsen einarbeiten. Steht doch schon da.
Hab davon leider kein Bild.
Am besten mal Kolben und Pleuel in den Block schieben, und schauen, wo sie Aussparung hin muss. Dann kannste dich langsam an das passende Maß ranarbeiten.
Für die restlichen 3 Kolben sollte das dann ja fix gehen.

jojo12v

Anfänger

  • »jojo12v« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. September 2010

Wohnort: Leipzig

4 475

Dienstag, 2. August 2011, 17:18

Oki doki ich danke Dir für die Hilfe

Poloblasen

Schüler

  • »Poloblasen« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2007

Wohnort: Gerabronn

Autos: Polo 6N 1,8T, Corrado 16V Turbo, Golf 1 Cabrio 2,0 16V Turbo

4 476

Donnerstag, 11. August 2011, 13:48

Hey Leute,

hab bei meim 16V Turbo das Problem das sich der Turbolader vom Krümmer löst. An was kann das liegen? Turbolader hab ich den Garett GT2860 RS und Alle anderen Teile vom Turbozentrum. Krümmer, Dichtungen etc...

An was kann das liegen? Kam nach ca. 3000 km. War alles fest angezogen... Mit Stehbolzen und Kupfermuttern.

Grüße
Chris

Jenzen

Schüler

  • »Jenzen« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 12. Juli 2010

Wohnort: Kreis BB

Autos: Golf II FireIce RP, Golf II 16VT

4 477

Donnerstag, 11. August 2011, 14:18

zu viel Vibrationen?

Poloblasen

Schüler

  • »Poloblasen« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2007

Wohnort: Gerabronn

Autos: Polo 6N 1,8T, Corrado 16V Turbo, Golf 1 Cabrio 2,0 16V Turbo

4 478

Donnerstag, 11. August 2011, 14:26

Hab keine Ahnung. Motorlager waren original. Waren alles Neuteile.

Scholz

Profi

  • »Scholz« ist männlich

Beiträge: 788

Registrierungsdatum: 13. Juli 2004

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 1.9 16V Turbo

4 479

Donnerstag, 11. August 2011, 19:02

Das passiert relativ häufig, dagegen hilft in der Regel das hier:

http://www.turbozentrum.de/anschlussteil…aubensicherung/
Corrado 1.9 16VT mit BW EFR 7670 - If you are not breaking parts, you're not going fast enough
1000 PS und Bob Marley - gibt es etwas schöneres...?

Tux

Anfänger

  • »Tux« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 4. Mai 2004

Wohnort: Kleinblittersdorf / Saarland

Autos: Corrado und Golf

4 480

Donnerstag, 11. August 2011, 23:42


Wenn mein Motor Warm ist springt er nur noch sehr schlecht an. Im kalten Zustand ist es kein Problem. Wiederum ist es auch komisch das er im Moment wenn ich die Kupplung trete und er dann in der Leerlauf sollte soweit abfällt mit der Drehzahl das mir der Motor ausgeht.
was verstehst genau unter schlecht anspringen? absaufen beim Start und danach springt er nur mit ewig orgeln an?
PG Turbo (K04, 630er Düsen, E85) mit eigener Digifant-I Abstimmung