Du bist nicht angemeldet.

NRW

Anfänger

  • »NRW« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. Januar 2011

Wohnort: Duisburg

Autos: Autos,Boot

4 321

Mittwoch, 9. Februar 2011, 17:32

Was ist denn für 16vt besser an Block?

KR/PL oder 2e wenn man so an die 500ps ran möchte?

Und was kann man am besten für kolben und pleuel nehmen?

mofapilot

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

4 322

Mittwoch, 9. Februar 2011, 18:50

Nabend!

Kleine Anfängerfrage;
ich wollte meine originale Ansaubrücke demnächst umschweißen, weils die günstigste Möglichkeit ist und für meine Umbaustufe reicht.

Nun habe ich aber leider keine Ahnung von den Einspritzdüsen.
Wenn ich mir so'ne standart Edelstahl Einspritzleiste aus dem Tuningzubehör für den 16v Turbo kaufe, passen da dann sämtliche Düsen (S2, G60, 1,8t)?
Wie werden die an der Leiste befestigt? Ich verstehe das jetzt so, dass ich die Ventile in die Leiste stecke und dann alle 4 ventile samt Leiste in die dafür vorgesehenen Bohrungen stecke.
Und dann erst kenne ich die richtige Position der Leiste an der Brücke und schweiße die beiden Halter?

Danke für eure Hilfe!

Turbine

Schüler

  • »Turbine« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2006

Wohnort: Brandenburg

Autos: golf1 16vT, Audi 8e,

4 323

Mittwoch, 9. Februar 2011, 20:35

@nrw am besten is du fängst mal bei seite 1 an zu lesen steht alles hier drin ! @ mofapilot düsen sind alle gleich willst du deine brücke kürzen oder was hast du vor ? Dann passt doch die leiste vom 1.8 T

GolfGT16v

Schüler

  • »GolfGT16v« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2008

Autos: Golf 3 16vt

4 324

Donnerstag, 10. Februar 2011, 17:26

Hallo,
ich hab mal ne frage. Und zwar hab ich von einer Eigenbauansaugbrücke auf S2 umgerüstet.
Jetzt wollt ich seitlich noch so nen 3mm Unterdruckanschluss, wie ihn der RS2 original hat,
einschrauben, weiß aber weder wie die heißen bzw. wo ich so etwas herbekomme. Bei VW
hab ich schon geschaut da gibts den Anschluss vom RS2 aber nicht einzel.

Turbine

Schüler

  • »Turbine« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2006

Wohnort: Brandenburg

Autos: golf1 16vT, Audi 8e,

4 325

Donnerstag, 10. Februar 2011, 18:14

he schau mal auf die seite von turbozentrum-berlin die haben haufen solcher anschlüsse

GolfGT16v

Schüler

  • »GolfGT16v« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2008

Autos: Golf 3 16vt

4 326

Donnerstag, 10. Februar 2011, 21:01

Da hab ich keine zum Einschrauben gefunden, bloß Quick Tap was mir aber nichts bringt,weil ich den
Unterdruck ja nach der Drosselklappe abgreifen will.

skewrip

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 16. März 2005

4 327

Freitag, 11. Februar 2011, 14:44

Was du meinst sind Schlauchnippel zum Einschrauben.
Viele Grüße aus Sachsen

Mein Umbau: http://motorumbau.blogspot.com

GolfGT16v

Schüler

  • »GolfGT16v« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2008

Autos: Golf 3 16vt

4 328

Freitag, 11. Februar 2011, 15:34

Das Teil was ich mein hat ein Außengewinde, darüber ein Sechskant,
also so dass man es eischrauben kann, und darauf dann ein Schlauchanschluss.

GolfGT16v

Schüler

  • »GolfGT16v« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2008

Autos: Golf 3 16vt

4 329

Freitag, 11. Februar 2011, 15:37

http://cgi.ebay.de/Kurze-Ansaugbruecke-W…o-/160485044750
hab das Bild noch gefunden. Ich hoffe es ist zu erkennen was ich mein.

skewrip

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 16. März 2005

4 330

Freitag, 11. Februar 2011, 16:06

Oder anders gesagt ein Schlauchnippel. ;)

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…tAo_Nswbux_G8DQ
Viele Grüße aus Sachsen

Mein Umbau: http://motorumbau.blogspot.com

Turbo Tom

Fortgeschrittener

  • »Turbo Tom« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 26. August 2004

Wohnort: NRW

Autos: Golf 2 16V,Golf 2 16VG60T Fun and Race, Golf 3 syncro 16VT

4 331

Samstag, 12. Februar 2011, 12:51

So etwas hätte ich da. Der kleine unten links hat außen 3mm und benötigt ein 1/8“ Gewinde.


NRW

Anfänger

  • »NRW« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. Januar 2011

Wohnort: Duisburg

Autos: Autos,Boot

4 332

Freitag, 18. Februar 2011, 00:54

Was meint ihr kann man auf ein 2e mit 16v kopf original Kolben und Stahlpleuel an leistung fahren.

skewrip

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 16. März 2005

4 333

Freitag, 18. Februar 2011, 07:29

@Turbo Tom

Hast du die auch mit metrischem Gewinde im Angebot?
Viele Grüße aus Sachsen

Mein Umbau: http://motorumbau.blogspot.com

NRW

Anfänger

  • »NRW« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. Januar 2011

Wohnort: Duisburg

Autos: Autos,Boot

4 334

Sonntag, 20. Februar 2011, 00:04


Was meint ihr kann man auf ein 2e mit 16v kopf original Kolben und Stahlpleuel an leistung fahren

Kann denn dazu keiner was sagen habe jetzt schon viel gelesen aber nichts gefunden.

  • »luheuser« ist männlich

Beiträge: 726

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2004

Wohnort: Wiesbaden/München

Autos: 19E-299 Turbo, S4 B5, 4er GTI AUQ mit LPG,

4 335

Sonntag, 20. Februar 2011, 09:15


Was meint ihr kann man auf ein 2e mit 16v kopf original Kolben und Stahlpleuel an leistung fahren

Kann denn dazu keiner was sagen habe jetzt schon viel gelesen aber nichts gefunden.


entweder bist du unfähig zu suchen, oder zu faul... ich hab innerhalb von 5sek!!!! auf Anhieb 3 Antworten zu dieser Frage in dem Thread gefunden... :sleeping:
haben ist besser als brauchen

NRW

Anfänger

  • »NRW« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. Januar 2011

Wohnort: Duisburg

Autos: Autos,Boot

4 336

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:00

Dann bin ich wohl zu faul.

Klar habe ich gefunden das man um die 90ps pro Zylinder fahren kann und das es auch halten soll.

Aber ich habe leider nicht gefunden was man mit 2e Kolben und Stahlpleuel an leistung fahren kann.

Und ich finde es schon schade das man nicht mal einfach eine normale antwort schreiben kann.

Wo für ist denn so ein Forum da um sich zu helfen.

Und nicht um so blöde antworten zu bekommen muss du suchen und lesen.

Ist ja auch nicht mal gerade wenig so 109 seiten zu lesen.

Naja vielleicht sehe ich es auch einfach anders aber ich kenne es leider nur so von Hondaforen man mann einen immer hilft wenn man eine frage hat sorry.

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

4 337

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:17

Wenn aber ein und die selben Fragen jeden 2. Tag vorkommen dann nervt es halt, musst auch verstehn das man da auf die Suche verwiesen wird...

Zum Thema, wenn du schon Stahlpleule verbaust warum machst dann nicht noch gescheite Kolben rein? is doch sonst nur ne halbe Sache und du kannst dann sichergehn das dein Kurbeltrieb hält...
Gruß Thomas


NRW

Anfänger

  • »NRW« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. Januar 2011

Wohnort: Duisburg

Autos: Autos,Boot

4 338

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:22

Ja klar ist das blöd wenn man immer wieder die selben fragen stellt aber ich habe echt viel gelesen

aber keine genaue antwort auf meine frage bekommen.

Und da ich gelesen habe das die kolben so gut sein sollen habe ich mir gedacht ich lasse sie erst mal

weil ich habe gelesen das die pleuel die schwachstelle sein soll und da wollte ich einfach mal wissen was hier meint was man mit originalen 2e

kolben mit stahlpleuel an leistung fahren kann.

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

4 339

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:27

Funktionieren tut viel...

Seh es aber mal so, wenn dir nach paar Monaten die Leistung nimmer reicht (und sie WIRD nicht reichen ;) ) hast du so wenigstens die Grundlegenden Sachen gemacht um mehr Leistung zu fahren... Seh es mal so, Schmiedekolben sind auch leichter als die originalen und somit machst du dein Kurbeltrieb auch ein Stück weiter Drehzahlfester....
Gruß Thomas


NRW

Anfänger

  • »NRW« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. Januar 2011

Wohnort: Duisburg

Autos: Autos,Boot

4 340

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:50

Ja das verstehe ich ja auch alles ich bin ja auch nicht aufen kopf gefallen

und es ist mir schon klar das es besser wäre wenn ich die kolben auch direkt mache.

Nur ist es ja bei VW so warum für manche sachen geld ausgeben wenn die originalen auch erst mal halten.

Wenn ich mir so ein VR6 angucke da bracht man fast nichts machen und kann 500ps fahren.

Und deswegen wollte ich es erstmal so machen und wollte einfach wissen ob soe um die 400-500ps fahrbar sind.

Frolic

Meister

  • »Frolic« ist männlich

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 21. April 2002

Wohnort: Bei Zwickau/Sachsen

Autos: Schönwetter: Golf 2 1,9l 8V Turbo++ , "Chrom / Carbon Edition" / Alltag: Golf 4 1,9l TDI+

4 341

Sonntag, 20. Februar 2011, 20:59

Also ich weiß ja nicht ob du komplett Beratungsresistent bist....

Wenn du alles besser weißt warum fragste dann? Bau zusammen und fahr, fertig!

Meine Meinung (und sicher auch die vieler anderer hier) ist das das Schwachsinn ist Stahlpleule zu verbauen und de Kolben Original zu lassen. Wenn du 400-500 PS mitn 16VT anstrebst solltest du deine Low Budget Vorstellungen eh begraben, ob du nun 1100€ fürn GT28RS ausgibst und an 500€ für paar gescheite Kolben sparst weiß ich nicht warum du dann nach Meinungen hier fragst... :no:

Außerdem wenn du der Meinung bist das de an nem 500PS VRT fast nichts ändern musst warum bauste denn dann nicht sowas.... :?:
Gruß Thomas


Polo76Style

Anfänger

  • »Polo76Style« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: 33758 Schloss Holte / NRW

Autos: 2011/12: Golf 2 1,8 16V Turbo, 2010: VW Polo 6N 1,6 16V Turbo

4 342

Sonntag, 20. Februar 2011, 22:19

@ NRW

Wenn du Leistung haltbar bauen willst, dann musst du schon ein bisschen Geld in die Hand nehmen. Du willst ja was von deinem Auto haben.

In nem VR6 "mal eben so" fährt man auch mit wenig Aufwand keine 500 PS +X. Keine Ahnung, wer das gesagt haben soll, stimmen tuts in keinem Fall. Egal ob 16V T oder VR6 T, billig ist beides nicht. Low Budget ist da nix.

400-500 PS sind sicherlich fahrbar, zeigen ja genug Beispiele, die durchaus auch noch mehr Leistung fahren und die Autos halten.

Und wenn schon Stahlpleuel verbauen, dann sind Schmiedekolben sicher keine schlechte Wahl.


Gruß


Golf 2 1,8 16V Turbo Neuaufbau => BJ. 2011/2012 8)

... 6-Gang TDI Getriebe mit Sperre, TFSI Turbo, KMS Motorsteuerung, Porsche Teile innen/außen
:thumbup:

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

4 343

Sonntag, 20. Februar 2011, 23:37

Bau das Teil erstmal mit dem Serienkurbeltrieb, mach das zu kommender Saison fertig, die fährste dann erstmal mit 350+PS und DANN kannste das Teil im Winter zerlegen und schauen was du verbessern kannst. Ist de günstigste Variante und eine Saison sollte schon sein um sich an die Leistung zu gewöhnen. Dann kannste gucken ob dir der Frontantrieb dafür reicht oder ob du vielleicht ein anderes Antriebskonzept anstrebst :D

NRW

Anfänger

  • »NRW« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. Januar 2011

Wohnort: Duisburg

Autos: Autos,Boot

4 344

Montag, 21. Februar 2011, 00:10

Ich habe nie gesagt das ich alle besser weiß.

Und ich lasse mich gerne beraten sonst würde ich nicht fragen.

Und von einem Low Budget projekt hat auch nie einer gesprochen um geld gehht es bestimmt nicht.

Wollte halt einfach nur wissen ob erfahrungen da sind zu der sache mehr nicht.

Aber okay ich mach einfach und gut ist dann werde ich die erfahrungen sammeln und dann kann ich eben den leuten helfen die fargen haben so wie ich jetzt.

Danke trotzdem für die super netten antworten.

NRW

Anfänger

  • »NRW« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. Januar 2011

Wohnort: Duisburg

Autos: Autos,Boot

4 345

Montag, 21. Februar 2011, 00:11

Ach und was die 500ps im vr angeht.

Also 451ps sind locker drin mit gt35 und original kolben und pleuel.

Ist ein freund von mir letzden sommer gefahren.

FRank-GTI

Meister

  • »FRank-GTI« ist männlich

Beiträge: 2 738

Registrierungsdatum: 16. Juni 2002

Wohnort: Berlin

Autos: Fire&Ice

4 346

Montag, 21. Februar 2011, 01:08

das heißt kumpel...kumpel und nicht freund:D denn es ist immer der kumpel, der das hat...das, was eigentlich nicht sein kann, was eigentlich nicht geht oder was irgendwie ungewöhnlich besonders ist.....das ist die kumpel-aktion;):D:D

wie stefan schon sagt, nimm den serienbetrieb und dann schaust du mal....und bitte halte uns auf dem laufenenden und werde nicht so eine eintags-fliege wie schon so viel vor dir: einmal schreiben und dann waren sie nie wieder gesehen;)

  • »luheuser« ist männlich

Beiträge: 726

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2004

Wohnort: Wiesbaden/München

Autos: 19E-299 Turbo, S4 B5, 4er GTI AUQ mit LPG,

4 347

Montag, 21. Februar 2011, 10:33

es geschehen noch Zeichen und Wunder, ich bin mit dem Frank mal einer Meinung :lol

@NRW, den 2e Block gibt’s seit Anfang der 90iger Jahre!!!!! wie mehrfach von anderen erwähnt, deine Frage sind typische Anfängerfragen und wurde bis zum erbrechen schon diskutiert... die Idee ist ja nicht neu…
Es werden noch ganz andere Fragen auf dich zukommen, lies diesen Thread, wenn dir das zu viel ist , lass es mit dem Umbau…
In diesem Thread stehen UNMENGEN an Infos!!! Als Anfänger in diesem Gebiet werden dir die meisten Themen als unwichtig erscheinen, aber, falls du es durch ziehst, werden Fragen auf dich zu kommen von denen du noch nicht mal wusstest das du dir diese stellen must… ;-)

Achja, ich bin knapp 400ps mit 2e Serienteilen (und ARP-Pleuelschrauben) gefahren und es hat gehalten...
haben ist besser als brauchen

Polo76Style

Anfänger

  • »Polo76Style« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: 33758 Schloss Holte / NRW

Autos: 2011/12: Golf 2 1,8 16V Turbo, 2010: VW Polo 6N 1,6 16V Turbo

4 348

Montag, 21. Februar 2011, 22:11

Da kann ich meinen Vorrrednern nur zustimmen:

Bau das Teil erstmal weitestgehend original zusammen, dann haste evtl. deine 300-350 PS, das reicht sicher zum Anfang.

Wenn du dann erstmal Erfahrungen damit gesammelt hast und einige Zeit ohne größere Probleme damit gefahren bist, dann kannste immer noch auf mehr Leistung umbauen. Ob dann mit anderem Antrieb, größerem Turbo oder was auch immer. Möglichkeiten gibt es dazu zu genüge, viele davon stehen ja auf mehreren der inzwischen 109 Seiten hier :)

Ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen. Probieren geht über Studieren, das ist auch bei der Suche nach mehr Leistung so :D


Golf 2 1,8 16V Turbo Neuaufbau => BJ. 2011/2012 8)

... 6-Gang TDI Getriebe mit Sperre, TFSI Turbo, KMS Motorsteuerung, Porsche Teile innen/außen
:thumbup:

-Kummi-

Anfänger

  • »-Kummi-« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Wohnort: Torgelow/Hamburg

Autos: Golf 1 16v im Aufbau + Rallye Golf + T4 1,9 td

4 349

Dienstag, 22. Februar 2011, 10:28

Mahlzeit ,
ich habe da mal ne Frage und zwar geht es darum , ich brauche Pleuellagerschalen !!
Die sich erstens mit Titan und zweitens mit Stahl vertragen !!!

Habe ne Stahl Kurbelwelle und Titan Pleuel und so wie ich weiss kann ich da keine Normal gehärtete Lager fahren
Weiss einer von euch ob es sowas gibt


Mfg
Daniel

  • »Neocramencer« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Oberstenfeld

Autos: Rallye Golf 2.5 Turbo - 4motion, Rallye Golf 16v HKS8550, Audi A4 3.0 TDI quattro

4 350

Dienstag, 22. Februar 2011, 13:02

Warum sollte das nicht gehen?


-- Rallye Golf 2.5l 5cyl. 4Motion mit Precisions PT6266 + Trijekt --

-- Rallye Golf 16v HKS8550 + Trijekt --

Alltagsfahrzeug: Audi A4 3.0 TDI quattro ;)

-Kummi-

Anfänger

  • »-Kummi-« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Wohnort: Torgelow/Hamburg

Autos: Golf 1 16v im Aufbau + Rallye Golf + T4 1,9 td

4 351

Dienstag, 22. Februar 2011, 13:16

Titan und Stahl verträgt sich nicht so wirklich deswegen !!
Darum brauche ich andere Lagerschalen !!!welche mit Berylliumanteil !!!

  • »Neocramencer« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Oberstenfeld

Autos: Rallye Golf 2.5 Turbo - 4motion, Rallye Golf 16v HKS8550, Audi A4 3.0 TDI quattro

4 352

Dienstag, 22. Februar 2011, 17:28

Das solltest du mir aber nochmal erklären. Wenn ich da ne Sputterlagerschale reinlege dann ist das doch Banane...
Die Lagerschale bewegt sich doch nicht am Pleuel???


-- Rallye Golf 2.5l 5cyl. 4Motion mit Precisions PT6266 + Trijekt --

-- Rallye Golf 16v HKS8550 + Trijekt --

Alltagsfahrzeug: Audi A4 3.0 TDI quattro ;)

its an nrg

Anfänger

  • »its an nrg« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Wohnort: Hamburg

Autos: Polo 6N GTI Limited Edition, Golf 3 GTI Edition 16VT (Aufbau)

4 353

Dienstag, 22. Februar 2011, 21:44

Ich habe auch nochmal 2 kleine Fragen:

1. Mir wurde hier gesagt, dass ich für den 2E Block + 16V Kopf die Lima vom ABF Motor bräuchte.
Ich war jetzt beim Händler heute, um mal zu schauen, ob es da nun einen Unterschied gibt oder nicht. Und zu meiner noch größeren Verwirrung gibt es für den 2E und ABF Motor alles die gleichen Limas von 70-120A.
Oder liegt der Unterschied da nur im baulichen, also nicht Stromstärke?

2. Es wird ja hier hauptsächlich gesagt, dass man den KR Kopf auf den 2E packen soll. Ginge nicht auch der PL oder 9A Kopf? Laut den Ergebnissen der Suche sind die Dinger an für sich ziemlich gleich und die PL und 9A Köpfe hab ich auf "schnelle Welle" bei Ebay günstiger gefunden. Oder hat das einen anderen Hintergrund?
Kopfbearbeitung lass ich so oder so machen.

Schonmal Danke im Voraus. :)

Gruß Nils

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »its an nrg« (22. Februar 2011, 21:52)


Tief

Anfänger

  • »Tief« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 1. März 2011

Wohnort: Essen

4 354

Donnerstag, 3. März 2011, 16:03

2L 16V Turbo

Hallo erst mal :)
Ich fange gerade auch mit einem 2L 16V Turbo an
Habe den Motor bei meinem Motorbauer des Vertrauens in Auftrag gegeben
Mit Wiseco Kolben Scat Stahlpleule und der Kopf wird bearbeitet ist ein KR
Werde dann evt nen S oder wenn ich noch das Geld zusammenbekomme auf Kkk RS Turbo gehen
Es wird alles in ein Corrado Ex G 60 reingebaut!!
Was könnt ihr mir noch nahelegen ich habe auch 4 Tage mich hier durch die 109 Seiten gewühlt Respeckt was ihr so alles auf die Beine stellt

Polo76Style

Anfänger

  • »Polo76Style« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: 33758 Schloss Holte / NRW

Autos: 2011/12: Golf 2 1,8 16V Turbo, 2010: VW Polo 6N 1,6 16V Turbo

4 355

Donnerstag, 3. März 2011, 17:42

@ Tief

Das kommt ja immer drauf an, was willste denn im Endeffekt an Leistung fahren mit dem Motor bzw. was soll dabei rumkommen, wenn alles fertig ist?
Wenn du den Motor schonmal beim Motorenbauer hast und da Kolben, Pleuel etc. alles machen lässt, haste ja schonmal ne gute Basis. Vorausgesetzt natürlich, das macht einer mit Sinn und Verstand und wird nicht nur zusammengepfuscht oder so ;)

Machen kannste da sicher einiges mit dem 2 Liter 16V, mitm ordentlichen G60 als Basis haste sicher auch keine schlechte Wahl getroffen :)

Auf den 109 Seiten kannste dir ja schonmal diverse Anregungen holen :)


Golf 2 1,8 16V Turbo Neuaufbau => BJ. 2011/2012 8)

... 6-Gang TDI Getriebe mit Sperre, TFSI Turbo, KMS Motorsteuerung, Porsche Teile innen/außen
:thumbup:

Tief

Anfänger

  • »Tief« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 1. März 2011

Wohnort: Essen

4 356

Donnerstag, 3. März 2011, 18:17

oh ja da hat men sich echt ein paar gute Anregungen holen können :thumbup:
Ja mit sin und Verstand baut er den Motor auf jeden Fall vom Freund von mir dem hat er auch einen gebaut und der läut heute noch und ist super zufriede!!!!!!!!
Er selber hat auch einen 2L 16V Turbo und macht das ganze mit den Motoren schon 20 Jahre!!
Er hat ca 450PS die strebe ich auch an aber evt am anfang noch so 360-380PS 8)
Mein Motorbauer sagte was von Cubra 4 Kolben Bremse währe so für 1000E zu haben da ich ja Porsche Turbo Felgen fahre dachte ich an 4 Loch Porsche Bremsanlage für 17Zoll Felgen :thumbsup:
Die frage ist woher beziehen und bekommt man sie eingetragen???
Was haltet ihr von den 3 Zoll Anlagen für nen Corrado für 679 bei E-bay zum teil angeblich mit ABE????

Tief

Anfänger

  • »Tief« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 1. März 2011

Wohnort: Essen

4 357

Donnerstag, 3. März 2011, 18:22

ich meinte Scat Pleuele!!!!!!
Tja ich weiß meine Rechtschreibung :no:

Rafi-G60

Fortgeschrittener

  • »Rafi-G60« ist männlich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: Nürnberg

Autos: Golf 2 G60

4 358

Donnerstag, 3. März 2011, 21:28

@tief

bei der Wahl der abgasanlage solltest du schon drauf achten das es Durchgangstöpfe sind und auch im Innenleben die 3 Zoll weiterführt... 
weis leider nicht was das bei ebay für anlagen sind...

Habe beim vr6 Turbo selbstgebaut.... Aus Powersprint universall teilen in 76mm.... Kannste dort direkt bestellen.... 


Rafi....
Ich bin nicht gestört.... Ich bin nur Verhaltenskreativ...!!! :whistling:

Polo76Style

Anfänger

  • »Polo76Style« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: 33758 Schloss Holte / NRW

Autos: 2011/12: Golf 2 1,8 16V Turbo, 2010: VW Polo 6N 1,6 16V Turbo

4 359

Donnerstag, 3. März 2011, 22:03

@ Tief

Werde bei mir auch die Cupra Brembo Bremse mit 305x28er Scheibe aufm Golf 2 fahren. Die Bremse bekommt man neu so für 1.300 - 1.400 Euro, die hab ich damals zumindest für meine neue Brembo Bremsanlage bezahlt. Gute gebrauchte bekommt man sicher auch für 1.000 Euro. Hatte die Bremse zuerst aufm Polo 6N mit 16V Turbo verbaut, Eintragung war da kein Problem, musste halt nur 17 Zöller mit Platte fahren, damit der Sattel nicht in der Felge schleift :)

Porsche Bremse fahren ja auch viele, die eingetragen zu bekommen geht sicher auch. Porsche hat aber halt auch Porsche Preise, ganz günstig sind die Bremsanlagen eben nicht. Aber dafür gute Ware ^^

Und bei angestrebten 450 PS sollte auf jeden Fall eine durchgehende 76mm Auspuffanlage her, mit allem anderen wirste bei der Leistung keinen Spaß haben. Werde bei meinem Golf 2 wohl auch eine 76er Abgasanlage fahren, denke mal die Wahl fällt da auf Friedrich Motorsport.

Gruß,
Mario


Golf 2 1,8 16V Turbo Neuaufbau => BJ. 2011/2012 8)

... 6-Gang TDI Getriebe mit Sperre, TFSI Turbo, KMS Motorsteuerung, Porsche Teile innen/außen
:thumbup:

-Kummi-

Anfänger

  • »-Kummi-« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Wohnort: Torgelow/Hamburg

Autos: Golf 1 16v im Aufbau + Rallye Golf + T4 1,9 td

4 360

Donnerstag, 3. März 2011, 22:33

Mit der 305 mm Brembo Anlage kannst sogar noch 16 Zoll Fahren !!! Mach ich auch !!
Die Auspuffanlage ist bestimmt von Friedrich Motorsport oder??