Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich
  • »Ivan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

1

Donnerstag, 24. April 2003, 22:40

1,8t elektronik?? hmm ganz schön teuer, naja ich hab schon gehört das leute die dinger mit der Mototronic vom 20V 5zyl. Turbo nehmen
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


Mike-T

Fortgeschrittener

  • »Mike-T« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 25. Januar 2003

Wohnort: Ingolstädter Raum (Bayern)

2

Donnerstag, 24. April 2003, 23:41

Hab das auch noch nie gesehen. War aber die vom 1.8T, mit Taktventil und dem ganzen Zeug mit dem ich mich ned auskenne 8o Ich glaub der hat sogar gesagt, daß er sie aus nem Unfall Audi TT hat.

Aber den Ladedruck kann man schön regeln mit der Elektronik.
...turbocharged 1.8 20V

Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich
  • »Ivan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

3

Freitag, 25. April 2003, 22:21

also ich hab ne adapterplatte und dann den krümmer vom TT drauf :]
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


Mike-T

Fortgeschrittener

  • »Mike-T« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 25. Januar 2003

Wohnort: Ingolstädter Raum (Bayern)

4

Samstag, 26. April 2003, 05:24

Hab den S-tec Krümmer mit S-tec K16 Lader. Teuer, aber absolut Top. Stoßaufladung und so gut wie kein Turboloch.
...turbocharged 1.8 20V

Mike-T

Fortgeschrittener

  • »Mike-T« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 25. Januar 2003

Wohnort: Ingolstädter Raum (Bayern)

5

Samstag, 26. April 2003, 11:48

Ich habkeine G60 Drosselklappe genommen. Bei mir ist das glaub ich vom S2 eine ?! Hat aauch s-tec mit dem Alusaugrohr verbaut. Ich glaube aber, es war Audi S2.

Ich hab leider keine digitalen Bilder :( und keinen Sacanner.

Das Material bei S-tec ist leider sehr teuer. Der Krümmer und der Turbo kosten ein kleines Vermögen. Weiß leider nicht mehr wieviel genau. Mein Umbau war einer der ersten mit dem Krümmer :D

Musst Du mal gucken : www.s-tec-tuning.de Unter Motor - Turbonachrüstungen.
...turbocharged 1.8 20V

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

6

Samstag, 26. April 2003, 19:06

Hi

Zum Thema 16vt
Bin auch schon ne weile drann.
Also Kolben die org 16v mit Platte
Die 16v abdrehen :))
Oder die Kolben vom S2 mit Pleuel ausm S2 so hab ich das zur zeit in planung. :D
Am besten gute schmiede kolbs und stahlpleuels :-i

Krümmer vom 1,8t mit adapterplatte
S2 passt auch nur einen kanal blind legen
Oder eben Guss von Rothe S-tec HGP -sind eben teuer :tock:
V4a gibbet auch noch

Lader von K04 über K16 ab K24 mit externem Wastegate evtl für extreme K26/27/29 Lader so einen ich hier liegen habe :geil:

Brücke und Drossel vom S2 hau ich auch rauf.

Digifant aus G60 mit 1,5bar eprom

Einspritzleiste 1,8turbo Düsen RS2 oder Porsche

Jo und der rest wird sich ergeben Hosenrohr braten Ladeluft rohre basteln usw
Geht zwar bissl ins Geld aber hast danach bestimmt fun!!! :wink

Silence

Schüler

  • »Silence« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 10. November 2002

Wohnort: Gütersloh

Autos: Golf 1 GTI Im aufbau/Golf 1 Cabrio GTI/ R.I.P. ***Corrado G60***

7

Sonntag, 27. April 2003, 01:03

Hallo erstmal

Ich bin ebenfals schon ne weile beim sammel von infos über nen 16V Turbo umbau.
Es ist aber das erste mal das ich selber was schreibe.
Ich habe mit jemaden Teleföniert der das schön des öfteren gemacht hat. Der sahgte mir das man nur original teile verwenden sol da das das beste sei
(wo er ja auch recht hat) und man blos nicht mit mahle kolben anfangen sol um das verdichtungs verheltnis auf 8,5:1 zu bringen. Es wäre das beste und günstigste einfach 3 zylinderkopf dichtungen zu nemen und eine dafon von dem gumi und dem blech zu befrein so das man dir reine platte hat die dan zwischen die 2 anderen legen un verniten damit sie beim einbauen nicht verrutschen. Ach die nieten aus den anderen natürlich erst raus machen. :?:
Das verdichtungs verheltnis ist dan optimal.

Was haltet ihr von dieser metode?
:-mFährt der auch Kurven? :-m

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich
  • »Ivan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

8

Sonntag, 27. April 2003, 12:20

haste mit dem salzmann telefoniert oder??? :D

also ioch muss sagen das ich mit 2 KD-dichtungen fahre und eine edelstahlplatte dazwischen!!!

also ich sag ca. 5000€, aber da ist genug eigenbau dabei, siehe saugbrücke!!!! die findest du kein 2tes mal!!! :D
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


Silence

Schüler

  • »Silence« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 10. November 2002

Wohnort: Gütersloh

Autos: Golf 1 GTI Im aufbau/Golf 1 Cabrio GTI/ R.I.P. ***Corrado G60***

9

Sonntag, 27. April 2003, 13:03

Also ich wolte eigentlich die Originale vom Scirocco II nemen
die hat ja die drosselklappe auf der rechten seite sitzen.
Nur welche die Große oder die Kleine bei nem KKK 26? :geil:

Ich mach mir momentan aber mer sorgen um den krümmer.
Einen vom Audi S2, einn zylinder ab flexen und verschweisen oder S-Tec.
Da der Motor in meinen 1er rein soll und ich noch nicht soweit bin
das ich den 16V mal probe sitzen lassen kann um zu sehen wie viel platz ich nach hinten hin habe.

Wie funzt das eigentlich mit dem Wastegateventil dazu hab ich bis jetzt noch nichtz gefunden? :?:
:-mFährt der auch Kurven? :-m

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

AB Free

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. März 2002

10

Sonntag, 27. April 2003, 13:34

@ Silence,

wenn Du einen S2 Abgaskrümmer mit KKK Lader und ext. WG nehmen willst dann mußt Du die Sciroccobrücke umschweissen sonst wirds nichts. Muß Platz fürs WG geschaffen werden.

MFG Alex

Toby

VIP-Member

  • »Toby« ist männlich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 3. März 2002

Wohnort: Rödermark, zwischen Darmstadt und Frankfurt

Autos: Golf 3 Vr6 Turbo Jacobs Edition. Golf 3 GTI TDI 20 Jahre JUBI, Edition Blue GTI, W123

11

Sonntag, 27. April 2003, 13:45

habe auch schonmal nen 16vt umbau gesehen, der hinten einfach ein halbrundes stück aus der scirro ansauge rausgeflext und wieder zugeschweisst hat, :lol

denke aber das ist eher ne provisorische lösung!


würde ebenfalls die scirro brücke nehmen, und dann so umschweissen wie beim orginalen golf2 16v T , wie die jungs es damals von VW motorsport getan haben!
sieht dazu auch noch geil aus! :))
MfG Toby

Golf2 Edition Blue, Original.
Golf3 VR6 Turbo, Jacobs Krönung Edition
Audi A3 TDI
Golf 3 ABT GTI TDI 20 Jahre Jubi




info@limited-golf.de


Lunatic

Profi

  • »Lunatic« ist männlich

Beiträge: 765

Registrierungsdatum: 24. März 2003

Wohnort: Helpsen / Kirchhorsten

Autos: 19E ex 86PS U-Kat, Motor im Aufbau

12

Sonntag, 27. April 2003, 14:23

Hi Jungs!
Muß ehrlich zugeben,daß ich nicht alles zu diesem Thema durchgelesen hab aber habe da unter Biete - Verschiedenes von mir ein für Euch vielleicht ganz nettes Angebot von 4 Kolben.(Der NP liegt bei über 400,-€ und die Dinger sind Mißtneu) reduzieren die Verdichtung beim 1,8 16V Gleich auf etwa 8,5 - 9 :1 und erweitern den Hubraum auf 1,9L Die hatte mir unser Ortsansässiger Tuner verkauft,weil ich eigentlich nen 16V Kompressor bauen wollte.Hab jetzt aber doch nur'n gemachten G60 in meinen 2er gesteckt (260PS Notlösung :lol )

P.S. da is auch'n Foto dabei!
Freiberuflicher Leistungsprediger und Reifenweichbeter... ;)
TNT-4-Motorsports
An der Bahn 10
31691 Helpsen / Kirchhorsten
Tel.: 05724 9579549
Mobil: 0170 4121386
Facebook Seite :D
2WD Leistungsprüfstand Mustang Dynamometers bis 2500PS
Vertrieb, verbau und Abstimmung von frei programmierbaren Motorsteuergeräten (KMS,kdFi...)
Vertrieb von diversen weiteren Teilen der Hersteller:
- Garrett
- Borg Warner
- TIAL
- JE-Pistons
uvm.

TurboTobi

Schüler

  • »TurboTobi« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 14. April 2002

Wohnort: Hamburg

Autos: Motorsport

13

Sonntag, 27. April 2003, 21:57

16v turbo !

nabend !!

schau doch mal auf die seite von sas-tuning.net !!!
da ist ein kleiner Artiekel über den 16v turbo von vw motorsport !!bin auch in dem club !!
suchen noch weitere infos über den 16v turbo von vwm ist aber schwer was zu bekommen !!

Mfg Turbotobi !!

Ivan

Fortgeschrittener

  • »Ivan« ist männlich
  • »Ivan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Wohnort: Ingolstadt/ Hochschwarzwald

Autos: T4 Multivan, 2x Golf1

14

Montag, 28. April 2003, 21:13

also ich hab meine vom 1,8t 20V, is aber umgebaut
- Golf 1 KR& Luftpumpe VERKAUFT
- T4 Caravelle LR 151PS TDI-> Werkstattauto
- Golf 1 Ex G60 -> 1,8T APX


Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 7. Mai 2003

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 16VT

15

Mittwoch, 7. Mai 2003, 13:05

Falls ihr ein paar Bilder von meinem Umbau sehen wollt:

dann klickt mal hier!
Ist zwar Corrado, aber vielleicht trotzdem ganz interessant. :))

Hab einen KR als Basis genommen, abgedrehte S2 Kolben, Verdichtung etwa 8:1, K26/27 mit S2 Krümmer, S2 Saugbrücke mit S2 Drosselklappe, Porsche GT2 Einspritzdüsen, Digifant, G60 Ladeluftkühler und Eigenbau 70mm Auspuffanlage mit Rothe Schalldämpfern. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steag« (7. Mai 2003, 13:06)


Teilehorter

Schüler

  • »Teilehorter« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 17. Januar 2003

Wohnort: HM/LIP

16

Mittwoch, 7. Mai 2003, 13:24

http://www.mft-berlin.de/

Da gibts ein saugrohr :zwinker:

Silence

Schüler

  • »Silence« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 10. November 2002

Wohnort: Gütersloh

Autos: Golf 1 GTI Im aufbau/Golf 1 Cabrio GTI/ R.I.P. ***Corrado G60***

17

Freitag, 28. November 2003, 18:45

Hi
ich habe da mal eine frage ich habe hir einen KKK26 lader
und kann noch einen KKK24 mit einem wellen bruch bekommen.
Jetzt meine frage kann man die abgasseite des 24 laders
mit dem verdichter seite des 26 laders montieren?
Und vor allem bringt das was das der Motor besser von untenrum kommt?
:-mFährt der auch Kurven? :-m

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

psnk

Fortgeschrittener

  • »psnk« ist männlich

Beiträge: 354

Registrierungsdatum: 26. November 2003

Autos: 2 x Golf 2, 1x Golf 3, 1x Golf 4

18

Freitag, 28. November 2003, 20:04

audi fährts beim rs2
also 24 abgasseite 26 verdichter....

lg

psnk

Fortgeschrittener

  • »psnk« ist männlich

Beiträge: 354

Registrierungsdatum: 26. November 2003

Autos: 2 x Golf 2, 1x Golf 3, 1x Golf 4

19

Freitag, 28. November 2003, 20:05

sorry ich nochmal...

sicher bringts dir was.... der turbo spricht dir schneller an als ein reiner 26er

Robbyrob

Schüler

  • »Robbyrob« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. August 2002

Wohnort: Berlin (west) :-)

Autos: Golf 2, 2l 16V T

20

Sonntag, 7. Dezember 2003, 15:34

Kolben

Hi Leute :wink

Hab doch meine original 16V Kolben zum bearbeiten weggegeben und gestern wieder bekommen :D :-z
Macht euch selbst ein Bild davon! :geil:



Mit freundlicher Lichthupe :P
Robbyrob


querlenker

Fortgeschrittener

  • »querlenker« ist männlich

Beiträge: 516

Registrierungsdatum: 24. Mai 2002

Wohnort: Thüringen

Autos: 155

21

Sonntag, 7. Dezember 2003, 18:46

Hallo,

irgendwas verstehe ich hier absolut nicht, und zwar ist hier u.a. die Rede vom K16 Lader. Ich kenne den nur von den 1.6l Turbodieseln und da sind die auch nicht wassergekühlt. Oder meint Ihr anstatt K16 => K26???


MFG Dr.B
MFG Dr.B

querlenker

Fortgeschrittener

  • »querlenker« ist männlich

Beiträge: 516

Registrierungsdatum: 24. Mai 2002

Wohnort: Thüringen

Autos: 155

22

Sonntag, 7. Dezember 2003, 19:45

.. da das Thema so interessant ist habe ich noch ein paar Fragen:

Was kostet eigentlich die Adapterplatte von Salzmann?
Welche Lader passen alle an die 1.8T Krümmer?
Fahrt ihr alle G60 Elektronik mit 16VT Chip?
Welche Kraftstoffdrücke bei welchen Düsen fahrt ihr?
Hat überhaupt jemand den Turboumbau eingetragen ?


MFG Dr.B
MFG Dr.B

Rainer16V

Anfänger

  • »Rainer16V« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Autos: VW Polo 1,8T

23

Dienstag, 9. Dezember 2003, 00:27

@ querlenker

Die Platte kostet 125 Euro laut meinem Katalog
Ich meine an den 1,8T Krümmer passen K03 und K04 Lader
Ich kann nicht für alle sprechen aber ich bin die Digifant gefahren aber rüste jetzt um auf Weber alpha
3.2 bar mit S2 Düsen
Ja habe ich eingetragen

Rainer

Mike-T

Fortgeschrittener

  • »Mike-T« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 25. Januar 2003

Wohnort: Ingolstädter Raum (Bayern)

24

Dienstag, 9. Dezember 2003, 01:35

Die K16 Lader sind sehr sehr Unterschiedlich. die einen reichen bis 250 PS, die anderen über 400 PS ! Da kann man gewaltig variieren !!

Ich weiß daß der auf dem 1.8 20V Turbo (VW/Audi) mit 16V Kopf bis 450 PS reicht !

Aber es stimmt das Porsche 2 davon im aktuellen Turbomodell einsetzt und auf max 650 PS kommt.

Auf en 150 und 180 PS Audi TT Krümmer passen die K03 Baureihen und auf den 210 und 225 PS Krümmer die K04 Baureihen. Aber da gts auch viele Lochbilder für die Turbos....
...turbocharged 1.8 20V

Robbyrob

Schüler

  • »Robbyrob« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. August 2002

Wohnort: Berlin (west) :-)

Autos: Golf 2, 2l 16V T

25

Dienstag, 9. Dezember 2003, 14:22

Also, so weit ich weis, passen die G60 Kolben nicht, und wenn es nur an den Ventiltaschen liegt, außerdem wußte ich gar nicht, daß das Schmiedekolben sein sollen? :rolleyes:
Hab meinen über einen Bekannten machen lassen und kann deshalb nichts über einen offiziellen Preis sagen,
offiziell würde es denn über A-M-E gehen, könnte mich mal nach einem offiziellem Angebot erkundigen wenn ernsthaft Interesse besteht.
Mit freundlicher Lichthupe :P
Robbyrob


querlenker

Fortgeschrittener

  • »querlenker« ist männlich

Beiträge: 516

Registrierungsdatum: 24. Mai 2002

Wohnort: Thüringen

Autos: 155

26

Dienstag, 9. Dezember 2003, 22:29

Hallo,

ich habe folgende Teile: 1.8l KR, 50 mm Brücke, 16VG60 Einspritzleiste, Einspritzdüsen + Krümmer + K03 Turbolader vom 1.8l 20V Turbo, Platte zur Verdichtungsreduzierung auf 8,6 : 1.
Suche noch G60 Kabelbaum und Steuergerät, Salzmann Adapterplatte für 20V Krümmer.

Fährt hier jemand vielleicht ein ähnliches Setup? Was muß alles bei Verwendung des K03 beachtet werden? Irgendwelche Tipps beim Umbau? Welche Leistung sollte damit zu realisieren sein?

MFG Dr.B
MFG Dr.B

G61Golfer

Fortgeschrittener

  • »G61Golfer« ist männlich

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 25. Juni 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Audi S3 (8L)

27

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 18:21

Mit nem 03er Lader so 190 PS reell.
Dann ist Schluß.
Verdichtung brauchst gar nicht auf 8,6:1 zu senken bei dem Lulli Ladedruck was der schafft kannst auch 9,5er Verdichtung fahren.
Und jetzt kommt bestimmt wieder die Gretchenfrage:
Was denn dann fürn Lader??
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?

kg60

Profi

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 16. Januar 2003

Wohnort: baden-württenberg

Autos: Audi S4 2,7l Bi-Turbo, Corrado VR6 Turbo

28

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 18:46

Rothe schreibt ja mit mod K03 Lader 280ps inner alten speed oder so waren ma 2caddys einer mit K03 und um 300ps :lol
Alles klar beim kumpel im 1,8t glühen die teile nacheinander ab weil die zu klein sind 150ps + chip von digitec!!!
K16 K24/26 oder K26/27/29
Oder Garrett T3 T3/T4 dann klappts auch mit der Leistung.

Zun Kolben oben-hab meine S2 auch etwa 1mm abgedreht.
Aber wenn mich net alles täuscht wie ichs damals vermessen habe sind die s2 mit den 16v von der kolbenstärke etwa gleich.
HGP meint 3mm beim 16v gehen S2 Kolben 1mm ok.
Mal sehen obs hält!!!

G61Golfer

Fortgeschrittener

  • »G61Golfer« ist männlich

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 25. Juni 2003

Wohnort: Thüringen

Autos: Audi S3 (8L)

29

Donnerstag, 11. Dezember 2003, 19:34

Verdichtung solltest du so auf 9-9,5:1 senken.
Hosenrohr selbst anfertigen aus dem Flansch für den Turbo und den Rest selber bauen.
Dann sollten 190 PS mit der entsprechenden Elektronik anstehen.
Alles klar?
MfG
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?

querlenker

Fortgeschrittener

  • »querlenker« ist männlich

Beiträge: 516

Registrierungsdatum: 24. Mai 2002

Wohnort: Thüringen

Autos: 155

30

Donnerstag, 11. Dezember 2003, 19:52

-Da ist dann noch das Problem mit dem LLK, ich will keinen sichtbar von außen haben und vor meinen Wasserkühler passt keiner. Dachte eventuell da an einem vom 80PS Golf 2 TD, hab sowas auch schon an einem Golf 1 G60 gesehen. Oder einfach ganz ohne LLK??
-G60 Steuergerät und einfach nen 16VT-Chip, mehr nicht modifizieren an der G60 Elektronik?
-Ölrücklauf vom Lader einfach in den Ventildeckel? Oder muß der unbedingt in die Ölwanne?
MFG Dr.B

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 7. Mai 2003

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 16VT

31

Donnerstag, 11. Dezember 2003, 23:22

Zitat


Oder einfach ganz ohne LLK??


Na das ist kein so schlauer Plan...
Das fängt ja an zu klopfen, bevor du da überhaupt Leistung anliegen hast!

  • »G60Ing« ist männlich

Beiträge: 1 848

Registrierungsdatum: 4. März 2002

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: GTI Sammlung: 1ser Pirelli Heliosblau, 1ser Ringtool. , 1ser Cabrio Classic, 2er G60 Edition One, 3er Jubiläum I und ein Audi S2 Coupe

32

Freitag, 12. Dezember 2003, 21:58

Kann ich nur betsätigen :-r
Hab ich damals aus Spaß mal ausprobiert (kam direkt nach 2 LLK in Reihe :D ):
Super Ansprechverhalten weil die Strecke vom G-Lader zur Drosslklape vieleicht noch 70cm waren, aber überhaupt keine Leistung mehr :-a
ICH HABE MEIN GANZES GELD FÜR AUTOS, FRAUEN UND ALKOHOL AUSGEGEBEN; DEN REST HABE ICH EINFACH VERPRASST :D

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 7. Mai 2003

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 16VT

33

Freitag, 12. Dezember 2003, 23:23

Ölrücklauf in die Ölwanne.
Chip aufm Prüfstand machen lassen.

Robbyrob

Schüler

  • »Robbyrob« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. August 2002

Wohnort: Berlin (west) :-)

Autos: Golf 2, 2l 16V T

34

Samstag, 13. Dezember 2003, 22:45

@gutweniger

also die Verdichtung ist jetzt 8,4:1 :-i
Bis 300PS sollen die Kolben so locker halten.
Denke an einen Ladedruck von 1,2 - 1,5 Bar :D
Mit freundlicher Lichthupe :P
Robbyrob


Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 7. Mai 2003

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 16VT

35

Samstag, 13. Dezember 2003, 23:58

Zitat


muß der Rücklauf definitiv in die Ölwanne? Oder gibts noch ne andere Möglichkeit?


Warum willst du den Rücklauf denn nciht in die Ölwanne machen?
Wenn das Öl heiß aus dem Lader kommt sollte es sich erstmal abkühlen können.
Ist doch kein Problem einen Flansch in die Ölwanne zu schweißen.

Mike-T

Fortgeschrittener

  • »Mike-T« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 25. Januar 2003

Wohnort: Ingolstädter Raum (Bayern)

36

Sonntag, 14. Dezember 2003, 02:39

Im G60 Turbobausatz wurde das mit einer Schraube gelöst, die anstelle der Ölablassschraube rein kommt.

Also wir die Leitung anstelle der Ölablass-Schraube gesetzt.
Ist auch nicht falsch.
Aber mit anschweißen ist auch kein Thema.

Ist bei mir auch so gemacht worden.
...turbocharged 1.8 20V

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 7. Mai 2003

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 16VT

37

Sonntag, 14. Dezember 2003, 09:38

Zitat

Im G60 Turbobausatz wurde das mit einer Schraube gelöst, die anstelle der Ölablassschraube rein kommt.


Ja, das wird auch gehen, ich hab aber gleich zwei Flansche angeschweißt um das Öl aus dem Ölcatcher wieder zurückzuführen.

MB little

Schüler

  • »MB little« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 5. Januar 2003

Wohnort: Brandenburg

Autos: Golf 1 Cabrio US-Version, Bruder Golf 1 im Moment und seit einiger Zeit Rohkarosse G60 steht schon, Sommerauto aufgebauter Octavia TDI, Winter Golf 2 55 PS

38

Sonntag, 14. Dezember 2003, 11:05

Hi,

kann einer von euch mal die maße für die einspritzleiste rein stellen wäre nicht schlecht und ich bräuchte auch mal bitte mal die maße für denn 16VG60 lima halter kann mir einer da helfen?
Tassilo Bunke

Ich werde dich nie vergessen ich danke dir für alles!!!

* 01.06.1987
+ 24.09.2006

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 7. Mai 2003

Wohnort: Berlin

Autos: Corrado 16VT

39

Sonntag, 14. Dezember 2003, 11:13

Nimm doch einfach die 1.8T Leiste fürn 16VT. Oder meinst du 'ne Leiste fürn 16VG60?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steag« (14. Dezember 2003, 11:13)


MB little

Schüler

  • »MB little« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 5. Januar 2003

Wohnort: Brandenburg

Autos: Golf 1 Cabrio US-Version, Bruder Golf 1 im Moment und seit einiger Zeit Rohkarosse G60 steht schon, Sommerauto aufgebauter Octavia TDI, Winter Golf 2 55 PS

40

Sonntag, 14. Dezember 2003, 11:16

Ist das nicht die gleiche einspritzleiste?
Tassilo Bunke

Ich werde dich nie vergessen ich danke dir für alles!!!

* 01.06.1987
+ 24.09.2006