Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1

Dienstag, 6. November 2007, 19:50

Problem mit der Plus-Achse

Hi zusammen,

folgendes Problem:
Bei vollem Lenkeinschlag, rechts oder links ist egal, stößt die Koppelstange ans Radlagergehäuse...







Haben die anderen Plusfahrer dasselbe Problem? Ist etwas falsch eingebaut?


Danke erstmal :wink

Harti

Moderator & VIP-Member

  • »Harti« ist männlich

Beiträge: 3 262

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Heilbronn

Autos: Corrado VR6, Golf 2 Edition Blue (PF->PG->ABV->ABF!!)

2

Dienstag, 6. November 2007, 20:01

Eventuell zu lange Spurstangen?

Golf2ABF

Schüler

  • »Golf2ABF« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 16. März 2006

Wohnort: Fulda

Autos: Golf 2 2.0L 16V *ABF*

3

Dienstag, 6. November 2007, 20:05

Wenn ich bei mir voll einschlage, schleift auch irgendwas.
Bisher konnte ich noch nicht feststellen was es genau ist.
Sind deine Koppelstange original VW?
alt, original, schnell und tief... :D

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

4

Dienstag, 6. November 2007, 20:12

Koppel- und Spurstangen sind von Moog und die hatte ich vergleichen mit den alten. Da gab es keine Unterschiede. Spurstangen wurden zusammen mit dem Lenkgetriebe komplett übernommen. Der einzige Unterscheid ist, der für mich bis jetzt feststellbar ist, dass die Radlagergehäuse vom SEAT sind.

Grüße :wink

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

5

Dienstag, 6. November 2007, 21:53

Poste mal die TNR der Radlagergehäuse...
Sind vermutlich keine für´s Plus-FW.
Gruß,
Michael

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

6

Dienstag, 6. November 2007, 21:57

beide Radlagergehäuse sind von Rabbit Pickup. Wenn er mir sagt, dass die von der Plusachse sind, dann kann man auch davon ausgehen.

Grüße :wink

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

7

Dienstag, 6. November 2007, 22:05

Zitat

Wenn er mir sagt, dass die von der Plusachse sind, dann kann man auch davon ausgehen.


Irgendeine Ursache muss es ja geben... :wink
Bliebe noch das Lenkgetriebe, wo ist das her...?
Mach mal etwas aussagekräftigere Bilder, evtl. ist ja auch was falsch verbaut (obwohl´s soweit erkennbar richtig aussieht...).
Gruß,
Michael

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

8

Dienstag, 6. November 2007, 22:07

Sind Plusachse. Poste mal ein Bild vom man die Querlenker sieht. Hast die evtl. falschrum eingebaut? Die Laschen für die Koppelstangen müssen nach unten zeigen.
Gruß Caddyman

www.19e.de

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

9

Dienstag, 6. November 2007, 22:09

Zitat

Die Laschen für die Koppelstangen müssen nach unten zeigen.


Daran hatte ich auch schon gedacht, sieht aber richtig aus...
Gruß,
Michael

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

10

Dienstag, 6. November 2007, 22:11

Wie kannst Du das auf den Bildern erkennen?
Gruß Caddyman

www.19e.de

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

11

Dienstag, 6. November 2007, 22:12

Ist schlecht zu sehen, anhand der Position der Koppelstangen würde ich aber sagen es passt...
Gruß,
Michael

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

12

Dienstag, 6. November 2007, 22:14

oh Jungs. Bin zwar Praktikant :lol, aber das weiß sogar ich, dass die Laschen nach unten zeigen müssen. Sieht man auch auf dem zweiten Bild.

Wie oben schon steht, sind alle Teile vom 3er 16V übernommen, bis halt auf die Radlagergehäuse.

Grüße :wink

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

13

Dienstag, 6. November 2007, 22:22

Hi,

hier mal zwei Bilder von der Original Achse wo die RLG her sind:





Meiner Meinung nach sind die Koppelstangen auf den Bilder deutlich kürzer wie Deine, Eddi.
Gruß Caddyman

www.19e.de

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

14

Dienstag, 6. November 2007, 22:34

das wäre eine Möglichkeit, Thomas. Die andere wäre ja nur noch, dass der Lenkeinschlag zu groß wäre, aber da müssten ja dann mehrere Teile nicht zueinander passen.

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

15

Mittwoch, 7. November 2007, 06:01

Hi,

ich kann es heute Abend mal an meinem nochmal anschauen und ein Bild machen.

Gruß Thomas
Gruß Caddyman

www.19e.de

Jettamatse

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

Wohnort: Braunschweig

Autos: Jetta

16

Mittwoch, 7. November 2007, 07:47

Hallo Ihr!
Wurde das Fahrwerk schon vermessen?
Viele Grüße,
Matse (Webmaster www.jetta2.de )

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

17

Mittwoch, 7. November 2007, 10:03

ja, wurde im Februar von, jetzt aber nicht lachen :D, [SIZE=7]ATU[/SIZE] vermessen. Thomas, vielleicht kannst Du mal die effektive Länge der Stange messen, dann könnte ich das mit meiner Koppelstange vergleichen.

Grüße :wink

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

18

Mittwoch, 7. November 2007, 10:49

Hi,

ja, mach ich heute Abend.
Gruß Caddyman

www.19e.de

Jettamatse

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

Wohnort: Braunschweig

Autos: Jetta

19

Mittwoch, 7. November 2007, 14:42

Zur Not mal den Stabi etwas verschieben!

Hallo Eddi!
Was Du auch noch einmal versuchen kannst:
Der Stabi ist in Querrichtung nur in den Gummilagern am Aggregateträger gelagert und es kann bei Dir durchaus sein, dass der nicht ganz mittig sitzt sondern in eine Richtung verschoben ist. Das handelt sich dabei nur um ein paar mm aber es reicht, dass die Sache schleift.
Versuche mal, mit einem Montiereisen den Stabi ind en Gummis ein wenig nach rechts zu drücken, das könnte schon genügen um das Schleifen wegzubekommen.
Ich hatte mit dem G60-Stabi mal das gleiche. Der war bei mir nach rechts verschoben und ber Volleinschlag und Ausfederung schliff die Edition-one-Kreuzspeiche innen im Bogen am Stabi. Den Stabi nur in den Gummis ein wenig nach links bewegt und ich war das Problem los.
So verschiebt er sich von alleine dann auch nicht mehr.
Tut er das bei Dir doch, wechsele mal die Gummibuchsen vom Stabi im Aggregateträger. Die Dinger kosten nicht viel und das könnte das Problem dauerhaft lösen!
Viele Grüße,
Matse (Webmaster www.jetta2.de )

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

20

Mittwoch, 7. November 2007, 20:44

Hi,

Foto ist nix geworden. Das gerade Stück zwischen den Augen der Koppelstangen ist bei mir 2,5cm lang.
Gruß Caddyman

www.19e.de

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

21

Mittwoch, 7. November 2007, 20:53

das Maß habe ich heute auch gemessen. Stabi habe damals auf den Millimeter vermittelt und heute beim Ausbau nochmals nachgemessen. Passt fast auf den Millimeter.
Wenn der Stabi aber der Grund sein würde, dann müsste das Problem aber doch nur einseitig auftreten, oder?

Grüße :wink

ug41587

Fortgeschrittener

  • »ug41587« ist männlich

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Wohnort: Baden-Würtemberg

Autos: Golf2 "ARL" & Golf2 "SB"

22

Donnerstag, 8. November 2007, 09:21

Hallo Eddi,

was für ein Lenkgetriebe hast Du verbaut? Das Golf2 mit längeren Spurstangen oder komplett das Golf3?
evtl. haben die unterschiedliche Lenkanschläge (ist aber ne reine Vermutung)

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

23

Donnerstag, 8. November 2007, 09:52

Hi,

ich denk auch, dass der Fehler evtl. im Lenkgetriebe liegt. Ich hab bei mir das G3 VR6 Lenkrgetriebe drin, und das Problem nicht.

Ausserdem kann es nicht am verschobenen Stabi liegen, da sonst das Problem nur auf einer Seite auftreten würde und nicht auf beiden.
Gruß Caddyman

www.19e.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rabbit Pickup« (8. November 2007, 09:52)


Jettamatse

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 7. Februar 2007

Wohnort: Braunschweig

Autos: Jetta

24

Donnerstag, 8. November 2007, 10:28

eieiei, überlesen *ggg*

Hallo Leute!
Ich hatte überlesen, dass er das Problem auf beiden Seiten hat. Dachte nur auf einer! Dann ist es klar, das wird nicht die Ursache sein!
Aber die Idee mit dem Lenkgetriebe ist gut. Ich ging davon aus, dass beim Umbau auf Plus-Achse auch das Lenkgetriebe übernommen wurde.
Dies ist nämlich OBLIGATORISCH, auch wenn einige was anderes behaupten. Fakt ist jedenfalls, dass das Plus-Fahrwerk sowohl in der TRW also auch in der ZF-Version ein anderes Lenkgetriebe hat als die Normalachsen und auf jeden Fall auch als der G2. Dessen Lenkgetriebe ist NICHT zu verwenden!
Das TRW muss die Nummer 1H1 422 061 A oder AX haben, keinesfalls eine 6K1- oder eine Nummer ohne Index. Für das ZF ist die richtige Nummer die 1H1 422 061 D und DX, keinesfalls ein C oder CX im Index. Beide Lenkgetriebe wurden auch im Corrado ausschließlich mit dem Plus-Fahrwerk verbaut und passen 1:1 auch in den Golf II. Bei mir zumindest hat das ZF-Lenkgetriebe aus dem Plusfahrwerk ohne Änderungen an meine Lenksäule gepasst. Ich habe aber mal gehört, dass es eventuell je nach Baujahr Probleme mit der Verzahnung geben kann, aber bestätigen kann ich das nicht.
Auch die Spurstangen der Plus-Lenkgetriebe sind anders als die der normalen.
Verschrauben lässt sich das ganze natürlich auch mit dem normalen Lenkgetriebe des G2, der Konus hat sich am Spurstangenkopf ja nicht geänder, aber anscheinend sieht man hier deultich, dass am Lenkgetriebe was anders ist. In anderen Foren will man mir das immer nicht glauben.
Noch eine Kleinigkeit: Beim Wechsel des Lenkgetriebes muss auch die Dichmanschette zur Spritzwand anders, weil diese nicht mehr auf das neue Lenkgetriebe passt. Die richtige Manschette für den Golf II kommt aus dem Corrado mit Plus-Fahrwerk und hat die Nummer 191 419 523 C!
Viele Grüße,
Matse (Webmaster www.jetta2.de )

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

25

Donnerstag, 8. November 2007, 13:23

sodele, nochmals zur Erinnerung:
Die komplette Achse incl. Lenkgetriebe/Spurstangen/Stabi/Querlenker hatte ich übernommen. Koppelstange und Spurstangenkopf kamen neu und sind vor dem Einbau mit den alten vergleichen worden. Stabi auf den Millimeter genau in der Mitte.

Hier noch die Daten vom Lenkgetriebe:





was ich gestern noch vergessen habe zu erwähnen...
die ebenfalls gestern ausgebauten Querlenkerlager sehen mal echt übel aus...






und das nach 7000 Km :motz

könnte das evtl. des Rätsel Lösung sein?


Grüße :wink

apple87

Fortgeschrittener

  • »apple87« ist männlich

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 29. März 2007

Wohnort: Calw

Autos: Golf 2 GT Special

26

Donnerstag, 8. November 2007, 13:33

die sehen ja mal richtig böße aus! 8o
Aber selbst wenn die der Grund für den Anschlag der Koppelstangen am RLG sind, warum sind die Buchsen dann so fertig? Sind das VAG Teile?

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

27

Donnerstag, 8. November 2007, 13:39

nene, da habe ich an der falschen Stelle gespart. Sind von Xbay und dient als abschreckendes Beispiel. :D
Heute kommen Powerflex-Lager rein, dann hoffe ich, dass ich für die nächsten Monate Ruhe habe. :lol

Grüße :wink

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

28

Donnerstag, 8. November 2007, 13:46

Na, mit Sicherheit hast da die nächsten Monate Ruhe, wenn die Kiste in der Garage ohne Motor steht :D
Gruß Caddyman

www.19e.de

  • »Limeted G60/16V« ist männlich

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 28. März 2004

Wohnort: 61479 Glashütten

Autos: Audi S4 und ein 20VG60 im Aufbau

29

Donnerstag, 8. November 2007, 21:40

Re

ich hatte bei meinem G2 das Lenkgetriebe vom G2 G60, den Stabi und die Koppelstangen vom G2 G60, Radlagergehäuse, Dreieckslenker, Spurstangen vom G3 VR6 und TT Bremsanlage und da hat nix geschliffen. Aber die G2 Koppelstangen sind Kürzer als die vom G3 !!!

:winkMfG Ronny :wink

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

30

Donnerstag, 8. November 2007, 21:45

Wenn Du jetzt noch erklärst, wie der normale Stabi an die Querlenker von der Plusachse passt, sind wir evtl. alle ein bissel schlauer.....
Gruß Caddyman

www.19e.de

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

31

Donnerstag, 8. November 2007, 21:49

Zitat

Original von Rabbit Pickup
Wenn Du jetzt noch erklärst, wie der normale Stabi an die Querlenker von der Plusachse passt, sind wir evtl. alle ein bissel schlauer.....


:D

was meint Ihr jetzt, können die verschlissenen Lager evtl. der Grund sein?

Grüße :wink

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

32

Donnerstag, 8. November 2007, 21:51

Könnte sein, glaub ich aber nicht. Ich schau am Samstag bei mir nochmal, wieviel Luft ich zwischen RLG und Stabi hab, wenn die Lenkung komplett eingeschlagen ist.
Gruß Caddyman

www.19e.de

smoggy

Anfänger

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 16. Juli 2006

33

Freitag, 9. November 2007, 15:16

Ich hab grad spasseshalber mal nen Radlagergehäuse auf meine ausgebaute Plusachse gesteckt da müsste schon etwas mächtig schief sein das da die Koppelstange ans Gehäuse stößt. Würde dann auch aufs Lenkgetriebe tippen.

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

34

Sonntag, 11. November 2007, 22:09

...und, schon Neuigkeiten...? :wink
Gruß,
Michael

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

35

Sonntag, 11. November 2007, 22:24

jo, das sind die Bilder von Rabbit







also da ist schon genügend Platz. Ich könnte jetzt noch zum Teilemensch und nachfragen, ob die Nummer vom Lenkgetriebe richtig ist. :?:


Grüße :wink

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

36

Sonntag, 11. November 2007, 22:29

Schreib mir mal die TNR vom Lenkgetriebe auf, wenn ich´s zeitlich schaffe schaue ich morgen mal nach...
Gruß,
Michael

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

37

Sonntag, 11. November 2007, 22:34

Hi Michael,

dieses Bild...





stand schon eine Seite weiter vorne. Wäre super, wenn Du etwas in Erfahrung bringen könntest.

Grüße :wink

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

38

Sonntag, 11. November 2007, 22:41

Geht klar, ich schau mal was ich rauskriege... :wink
Eine Frage noch, die Spurstangenköpfe hast Du richtig montiert...?
Gruß,
Michael

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

39

Sonntag, 11. November 2007, 22:47

Zitat

Original von turboman
Eine Frage noch, die Spurstangenköpfe hast Du richtig montiert...?


hoffe doch sehr 8o

  • »turboman« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Sassenburg/Nds

Autos: seit 20 Jahren meinen Golf 3 / div. Alltagsautos

40

Sonntag, 11. November 2007, 22:51

...war nur ´ne Idee, nicht dass Du den Linken rechts montiert hast und den Rechten links...
Gruß,
Michael