Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

1 161

Sonntag, 18. Oktober 2009, 16:46

gibt auch welche ohne can, sind die ohne esp

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 162

Sonntag, 18. Oktober 2009, 16:52

@ Odi

mit dem Polo meinte ich, dass Du die nach der Codierung suchtest :wink

Pappenfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 12. April 2006

1 163

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 09:47

gibt es eigentlich die möglichkeit die abs-leuchte beim 2er ins kombiinstrument zu integrieren?

es sind ja immer noch nen paar plätze frei bei den leds...

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 164

Freitag, 23. Oktober 2009, 11:47

Du könntest eine Lampe von der KI Leiterfolie abtrennen und diese mittels Kabel auf dem KI herausführen und an die Platine vom 3er anschließen. So habe ich das damals bei meinem 2er auch gemacht.

Norderstedter

Fortgeschrittener

  • »Norderstedter« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 15. März 2008

Wohnort: Norderstedt S.H

Autos: T4 VR6, 3B TDI, Polo 6n

1 165

Donnerstag, 12. November 2009, 12:11

Beim T4 MJ. 1999 mit Kennbuchstaben AES brennt sowohl die ABS als auch die Handbremskontrolleuchte. Sporadisch also ist mal an und mal aus Wetter/Tempratur unabhängig

Das Fahrzeug hat Automatik und ca. 175TKM auf dem Buckel. ABS ist definitiv o.f

Fehlerspeicher wurde ausgelesen und ergab folgenden Fehler. "1200" Spannungsversorgung Hydraulikventile unterbrochen. Läßt sich nicht Löschen

Sicherungen und Realis wurden bereits geprüft und sind i.O

Schonmal jemand mit auseinander gesetzt? Meine den Kabelbaum auf Brüche durchmessen wäre sehr sehr aufwändig weil Standheizung etc. p.p. Da ist man schon mit Zerlegen einen guten Tag beschäftigt

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 166

Donnerstag, 12. November 2009, 15:21

Die Hydraulikpumpe bekommt die Stromversorgung über einen zweipoligen Stecker, welcher direkt am Steuergerät eingesteckt ist. Eventuell dort mal den Stecker kontrollieren, vielleicht hat er schlecht Kontakt oder ist oxidiert.
Es kann aber auch sein, dass die Pumpe kaputt ist.

sheeper77

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2008

1 167

Samstag, 14. November 2009, 11:22

Hallo,

ich habe noch Probleme mit dem Codieren von ABS. Verbaut sind folgende Teile: Hydroaggregat vom 3er Golf EDS Mark20 und der Kabelbaum vom Passat 35i.
Codierbrücke im ABS-Stecker habe ich auf Golf geändert (Pin 15-> 21). Codierung im Steuergerät: 03604

Trotzdem bringt er mir im Fehlerspeicher immer falsche Codierung. Läßt sich auch nicht löschen der Fehler.

Muß da sonst noch was geändert werden? Habe leider keine Vollversion von VAG-Com. Liegt es daran?

Thorsten

1 168

Samstag, 14. November 2009, 15:06

Du brauchst für den Schreibzugriff die Vollversion :wink

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

1 169

Samstag, 14. November 2009, 16:45

Also ich konnte die Codierung mit meiner VAGC Shareware einwandfrei ändern! Ist die, die man auf der Herstellerseite direkt runterladen kann!

1 170

Mittwoch, 18. November 2009, 10:47

Ich hab grad mein Mk20 verbaut.
Jetzt sitzt der Ausgleichsbehälter nicht mehr sauber.

Ganz am Anfang war davon schon mal die Rede.
Habt ihr den Behälter nur nach oben gesetzt oder gibt es ein anderen Halter zB von G3 ?

Ganz rauswerfen will ich den auch nicht .

Btw, ich hab nur 2 Kabelbäume nach vorne:

Motor&Licht vom G3
Und
den ABS Kabelbaum.

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 171

Mittwoch, 18. November 2009, 10:49

In denke du meinst in den Golf 2 eingebaut?

Ausgleichsbehälter meinst du welchen? Den alten oder den neueren vom 2er?

1 172

Mittwoch, 18. November 2009, 10:52

Ja sicher in den Golf2.

Der kugelige Kühlerbehlter stößt jetzt am ABS an.

Erstmal hab ich nur die Löcher am Halter umgebohrt, was auch gut funktioniert.
Aber vielleicht gibt es ja eine elegantere Lösung.

Das Setup sieht folgendes vor
Golf2
ADY
MK20 ABS

kein Klima
kein Servo

Zerberus

Erleuchteter

  • »Zerberus« wurde gesperrt
  • »Zerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 173

Mittwoch, 18. November 2009, 10:57

Du bist der erste, der wie ich auch das Problem hat... :wink


mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 174

Mittwoch, 18. November 2009, 10:58

Also mit dem neuen Behälter.

Ich hatte bei mit im 2er den alten Behälter drin, da passt es mit dem Mark20 einwandfrei.

1 175

Mittwoch, 18. November 2009, 11:06

Ah, Du hast was unter gelegt. Ich hab den Halter hochgesetzt. :wink

Der alte Behälter passt? Also dieses ovale Ding vor Bj 89 ?

Was ein Glück hab ich den grade weggeschmissen :D

Wie ist das denn im Golf3 gemacht?

Zerberus

Erleuchteter

  • »Zerberus« wurde gesperrt
  • »Zerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 176

Mittwoch, 18. November 2009, 11:07

genau gleich

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 177

Mittwoch, 18. November 2009, 11:11

Ja der ovale passt.

Hier man kann zwar schlecht erkennen, aber der Behälter ist an den besagten Stelle etwas schmaler als der neue Runde:

1 178

Mittwoch, 18. November 2009, 11:15

Genau gleich? Aber doch sicher höher angebracht.

Mr.B sei mir nicht bös', aber meine Lösung gefällt mir doch besser. :wink

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 179

Mittwoch, 18. November 2009, 11:17

Ne bin ich doch nicht. Für den alten Behälter musste sowieso nen andern Halter an den Dom anbringen, da dieser anders ist, als der für den neuen Behälter.
Wollte nur aufzeigen wie es mit dem alten Behälter passt um diesen Thread zu vervollständigen ;)

Maddin

Meister

  • »Maddin« ist männlich

Beiträge: 2 575

Registrierungsdatum: 13. März 2002

1 180

Mittwoch, 18. November 2009, 19:26

eindfach den behälter an besagter stelle bearbeiten

Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

1 181

Mittwoch, 18. November 2009, 22:06

Exkurs

Zwar passt der ovale (alte) Golf 2 Kühlwasserausgleichs-
behälter neben das ABS, aber nicht plug'n'play neben den
LMM des originalen Luftfilterkasten.

Ich erlaube mir mal, etwas vom Thema abzukommen...
Wenn der Kühlwasserbehälter auf der Fahrerseite
installiert wird, wo habt ihr dann den Abluss an das
Kühlwassersystem angeschlossen? Wieder ab Block
vorbei und an die originale Aufnahmestelle oder an
die Hardline auf der Faherseite? Vielleicht gibts da mal
ein aussagefähiges Bild.

Sorry und LG Marc

Zerberus

Erleuchteter

  • »Zerberus« wurde gesperrt
  • »Zerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 182

Mittwoch, 18. November 2009, 22:29

wo ist Dein Problem? :D

meines Wissens ist im 2er der LuFi auf der Beifahrerseite verbaut :wink

1 183

Mittwoch, 18. November 2009, 23:06

So siehtsjetzt aus....


Das wird natürlich auch irgendwann sauber gem8

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gti« (19. November 2009, 08:57)


Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

1 184

Donnerstag, 19. November 2009, 13:58

Zitat

Ich erlaube mir mal, etwas vom Thema abzukommen...

meines Wissens ist im 2er der LuFi auf der Beifahrerseite verbaut :wink


Ich bin gedanklich bei einem Golf 2 mit 1,8t Motor. (Kennst Du ja, Zerberus!)

LG Marc

marv

Schüler

  • »marv« ist männlich

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 18. September 2006

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf II Edition One VR6

1 185

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 17:05

Moin, hat jemand nen Trick, wie man die Domtüllen vom Golf 3 Mark20 Kabelbaum verschoben bekommt?
Meine sind irgendwie bombenfest.... Oder lassen die sich garnicht verschieben? Hab grad mal probehalter den Kabelbaum in meinem zweier gebaut und dann hab ich bei vollen lenkeinschlag zu wenig Kabel auf der Fahrerseite....
Im Motorraum ist aber noch genug Kabel übrig, was quasi weiter raus könnte....

Gruß marv
Mein Umbauthread: Golf II Edition One V6 Umbau

Zerberus

Erleuchteter

  • »Zerberus« wurde gesperrt
  • »Zerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 186

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 17:13

der Eddie oder wie der Typ heißt :D hat das was im Angebot

http://eddi-controletti.de/?page_id=155

1 187

Sonntag, 13. Dezember 2009, 16:10

Nochmal kurze Frage:
Wenn ich das richtig gelesen habe, braucht dieses MK20 KEINEN BKR an der Hinteraches. Richtig?

Dann brauche ich meine Hinterachse ja nicht zu wechseln.

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

  • »Neocramencer« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Oberstenfeld

Autos: Rallye Golf 2.5 Turbo - 4motion, Rallye Golf 16v HKS8550, Audi A4 3.0 TDI quattro

1 189

Freitag, 1. Januar 2010, 12:17

Hey,

hab auch mal ne kurze Frage, koennte ein Mark20 aus einem Toledo Abf Motor mit 280mm Bremse bekommen. Jetzt habe ich auf Eddis Seite gelesen das die Toledos nur den 9" Bkv haben. Kann man da den grossen vom Passat ranbauen?
Kann mich da mal jmd aufklaeren ;)

danke


-- Rallye Golf 2.5l 5cyl. 4Motion mit Precisions PT6266 + Trijekt --

-- Rallye Golf 16v HKS8550 + Trijekt --

Alltagsfahrzeug: Audi A4 3.0 TDI quattro ;)

Zerberus

Erleuchteter

  • »Zerberus« wurde gesperrt
  • »Zerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 190

Freitag, 1. Januar 2010, 12:21

kannste problemlos austauschen. Selbst das Wärmeschutzblech passt, da es die selbe Größe hat wie beim 10''

Viel Glück beim Suchen eines 10'' BKV :wink

TPunkt

Profi

  • »TPunkt« ist männlich

Beiträge: 1 206

Registrierungsdatum: 10. Januar 2005

Wohnort: H-Town

Autos: 2er 2.0, Carat 2.0

1 191

Freitag, 1. Januar 2010, 12:32

In welchen Modellen sitzen denn die 10er? Nur im Passat?
:zwinker2:

Zerberus

Erleuchteter

  • »Zerberus« wurde gesperrt
  • »Zerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 192

Freitag, 1. Januar 2010, 12:37

35i und 3er (im SEAT noch nie gesehen)

  • »Neocramencer« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Oberstenfeld

Autos: Rallye Golf 2.5 Turbo - 4motion, Rallye Golf 16v HKS8550, Audi A4 3.0 TDI quattro

1 193

Freitag, 1. Januar 2010, 15:44

ok und was kostet der neu? Hat da jmd ein Preis im Kopf? Weil dann bestell ich den neu..


-- Rallye Golf 2.5l 5cyl. 4Motion mit Precisions PT6266 + Trijekt --

-- Rallye Golf 16v HKS8550 + Trijekt --

Alltagsfahrzeug: Audi A4 3.0 TDI quattro ;)

  • »Golf2Turbodriver« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

Wohnort: nähe Bamberg

Autos: Golf 2

1 194

Freitag, 1. Januar 2010, 15:55

Von ATE kostet er um die 200 Euro.

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 195

Montag, 25. Januar 2010, 14:15

Habe am Wochenende das Mark20 von meinem verunfallten Jetta zerlegt. Leider hatte das Steuergerät einen zu harten Kontakt mit dem Getriebehalter. Das Gehäuse ist verbogen und an einer Stelle gerissen. Muss also erneuert werden.

Da ich jetzt schon mit zwei Steuergeräten (ABS/EDS) das Problem hatte, dass ab und zu ein Radsensor nicht gefunden wird und das hier glaube ich auch schon mehrere Leute berichteten, ist die Frage, ob die neueren Mark20 vom Golf 4 etc. genau die gleichen Probleme haben wie die vom Golf 3?

Passen die neueren Mark20 Steuergeräte (Golf 4 etc.) auf den Hydraulikblock vom 3er? Wenn nicht, kann man den Hydraulikblock vom 4er an die Halteplatte vom 3er schrauben, also gibt es diese drei Gewinde auf der Oberseite der Hydraulik?
Der Stecker vom Kabelbaum sollte ja passen... Belegung muss ich noch prüfen.

Zerberus

Erleuchteter

  • »Zerberus« wurde gesperrt
  • »Zerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 196

Montag, 25. Januar 2010, 14:32

der Block vom 2000er TT passt 1:1 :wink

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 197

Montag, 25. Januar 2010, 16:23

Ah, das ist schon mal gut. Von der Verkabelung denke ich auch, oder? Hast du nur das STG an den Hydraulikblock gesteckt, oder die ganze Einheit an die Halteplatte?

Kannst mir mal die TN von deinem STG nennen?

Zerberus

Erleuchteter

  • »Zerberus« wurde gesperrt
  • »Zerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

1 198

Montag, 25. Januar 2010, 16:27

komplettes Aggregat an die Halteplatte. Stecker ist größer. Vielleicht komme ich heute mal zu Fotos :wink

mr.b

Technik-Admin

  • »mr.b« ist männlich

Beiträge: 3 371

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Niedersachsen

Autos: VW Jetta II 1.8T, Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI

1 199

Montag, 25. Januar 2010, 16:33

Echt? Dachte die hätten die gleichen Stecker, nur dass die beim Mark60 größer wurden... Ja ein Foto wäre praktisch ;)

1 200

Mittwoch, 27. Januar 2010, 17:40

Passen die neueren Mark20 Steuergeräte (Golf 4 etc.) auf den Hydraulikblock vom 3er? Wenn nicht, kann man den Hydraulikblock vom 4er an die Halteplatte vom 3er schrauben, also gibt es diese drei Gewinde auf der Oberseite der Hydraulik? Der Stecker vom Kabelbaum sollte ja passen... Belegung muss ich noch prüfen.

Das vom Golf 4 ist ein Mark20i mit CAN Bus. Stecker passen, nur ist die Belegung der kleineren Pins komplett anders. Die Pins für die Spannungsversorgung sind gleich. Muss man also nur umpinnen... Schaltpläne kannst du von mir haben (PN mit Emailadresse)

Das Mark60 hat einen komplett anderen Stecker. Der geht über die gesamte Breite des Steuergeräts. Der Anschluss für den Motor der Rückförderpumpe befindet sich beim Mark60 intern.