Du bist nicht angemeldet.

Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

561

Mittwoch, 16. Juli 2008, 22:27

ja bei zündung an

richtig angeschlossen, angeblich ja.

ja die bilder sind die aktuellen, warum?

lampe is ok.
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

  • »Micki_Krause« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Wohnort: Hildesheim

Autos: Golf 3 ADZ, Golf 2 RP, Toledo 1L ADZ

562

Mittwoch, 16. Juli 2008, 22:28

aha du hast also den mark4 HBZ verwendet. Dennoch eine ziemliche Bastellösung - schade eigentlich dachte es passt so. Den Behälter vom Mark4 kann man leider nicht festschrauben und so hängt er nur "lose" auf dem HBZ herum - halten düfte er aber trotzdem.
:: ADZ Colour Concept Grün ::
:: Ölkühler: Wassereimer vom AFN ::
:: Plusfahrwerk mit originalen GTI Speedlines 6,5x15 auf 205/50 R15 Hankook V12 Evo::
:: Hartmann Komplettanlage, Pf Nogge, GTI Krümmer und Kat, Ina Hydros (50g) :D ::
:: Bremse: Mark20 ABS/EDS, ATE 54, EBC Blackstuff Beläge, Zimmermann ohne Löcher ;) ::
:: Audio: Steg, Emphaser, Clarion ::

Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

563

Mittwoch, 16. Juli 2008, 22:42

na wenn du meinst das der ose drauf hängt, also ich musste den mit gewalt abbaun udn anbaun. is aber auch egal da is ja kein druck drauf.

was willste denn machen wenn nix past? bei dem mark20 is der tank im weg für mein ansaugschlauch. also weg den mist.

der hbz und bkv waren ja orginal zusammen.
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Golfbuster« (16. Juli 2008, 22:43)


  • »Micki_Krause« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Wohnort: Hildesheim

Autos: Golf 3 ADZ, Golf 2 RP, Toledo 1L ADZ

564

Mittwoch, 16. Juli 2008, 22:47

hast schon recht. Der Abgang der Bremsleitungen ist beim mark4 und mark20 HBZ auch genau seitenverkehrt wenn ich das vorhin richtig gesehen habe!?
:: ADZ Colour Concept Grün ::
:: Ölkühler: Wassereimer vom AFN ::
:: Plusfahrwerk mit originalen GTI Speedlines 6,5x15 auf 205/50 R15 Hankook V12 Evo::
:: Hartmann Komplettanlage, Pf Nogge, GTI Krümmer und Kat, Ina Hydros (50g) :D ::
:: Bremse: Mark20 ABS/EDS, ATE 54, EBC Blackstuff Beläge, Zimmermann ohne Löcher ;) ::
:: Audio: Steg, Emphaser, Clarion ::

Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

565

Mittwoch, 16. Juli 2008, 22:57

wo isn da das problem, stell dich nciht hinten an man? das kannste alles hinbiegen und so, hab neue leiitungen verbaut nen paar.
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

eastwood85

Fortgeschrittener

  • »eastwood85« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 1. Juni 2005

Wohnort: 06792 Sandersdorf, Studienort Zwickau

Autos: golf II edition one im Aufbau

566

Samstag, 2. August 2008, 15:57

Hallo
kann mir mal bitte jemand sagen wie das aussieht, wenn ich ein mark 20 aus dem Golf 3 nehme, kann ich dann einfach nur einen BKV aus einem passat 35i oder golf 2 einbauen und den Rest so wie er ist übernehmen? Ich habe vorne die 288er Bremsanlage und hinten normale Girling 38. Welche BKV´s passen denn an das Mark 20? Man findet ja keines aus einem passat 35i mit Gabelaufnahme, ich suche schon seit fast 2 Montaten :-(
mfg tobias

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

567

Samstag, 2. August 2008, 16:05

am BKV passt nur der 23.81mm HBZ mit den zwei Abgängn. Lage und Lochabstand der Bolzen ist unterschiedlich.

Ja, das Mark20 ausm 35i ist echt selten geworden, voll die Modeerscheinung :D

Grüße :wink

eastwood85

Fortgeschrittener

  • »eastwood85« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 1. Juni 2005

Wohnort: 06792 Sandersdorf, Studienort Zwickau

Autos: golf II edition one im Aufbau

568

Samstag, 2. August 2008, 16:14

naja muss ich denn den HBZ auch wechseln oder nur den BKV ansich? Ansonsten muss ich halt weiter nach nem mark 20 ausm Passat ausschau halten :-(

Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

569

Samstag, 2. August 2008, 16:36

schauste in mein umbau fred. wenn de noch fragen hast meld dich.
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

570

Samstag, 2. August 2008, 16:39

den BKV kannste 1:1 tauschen, aber wer verkauft nur den BKV vom 35i? :?:
rein theoretisch kannste den BKV und HBZ vom 2er drinne lassen. Die vier Abgänge auf zwei Leitungen legen und ran an den ABS-Block... aber wer will das? :zwinker:

Oder die Schubstange vom 3er BKV auf Gabel umbauen... Erfahrungsberichte hat es da noch keine gegeben, warum nur... :D

Oder die Lösung von Buster 8o


Grüße :wink

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eddi_Controletti« (2. August 2008, 16:39)


ergster

Fortgeschrittener

  • »ergster« ist männlich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 22. März 2002

Wohnort: NRW Ecke Dortmund

Autos: Golf1 Cabrio, Sportline Edition, Bj 93, umgebaut auf MKB ABF, 150PS mit über 400.000 km (Motor 170.000) und nen 2er Jetta CL Bj 87 Umgebaut auf MKB 2H 107 PS mit 215.000 km (Motor 395.000 km)

571

Samstag, 2. August 2008, 20:10

Naja, auf Gabel umbauen sollte wohl nicht so der akt sein. Kolbenstange passend sägen, Gewinde aufschneiden und die Gabel vom Golf Cabrio aufschrauben. Das nämlich immer ne geschraubte Gabel, von daher sollte das wohl Konform gehen.
Müsste man halt nur mal schauen, ob das von der Länge dann hinkommt.
Wer V sagt . . .
Muss auch W sagen

Gibbe raus!
Keene Feddbemmen fressn!
Glozzn off!
Orbeiden!


MFG
ergster

Helldriver911

Fortgeschrittener

  • »Helldriver911« ist männlich

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 10. Juli 2003

Wohnort: Ludwigsburg

Autos: Golf 1 GTI, Corrado SLC Turbo, Golf 6 R

572

Samstag, 2. August 2008, 20:22

Zitat

Original von ergster
Naja, auf Gabel umbauen sollte wohl nicht so der akt sein. Kolbenstange passend sägen, Gewinde aufschneiden und die Gabel vom Golf Cabrio aufschrauben. Das nämlich immer ne geschraubte Gabel, von daher sollte das wohl Konform gehen.
Müsste man halt nur mal schauen, ob das von der Länge dann hinkommt.


So habe ich es auch mal gemacht, die Corrado und Passat 35i Gabeln sind auch immer geschraubt, die Länge kann man ja entsprechend berücksichtigen :zwinker:

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

573

Samstag, 2. August 2008, 20:29

Zitat

Original von Helldriver911

Zitat

Original von ergster
Naja, auf Gabel umbauen sollte wohl nicht so der akt sein. Kolbenstange passend sägen, Gewinde aufschneiden und die Gabel vom Golf Cabrio aufschrauben. Das nämlich immer ne geschraubte Gabel, von daher sollte das wohl Konform gehen.
Müsste man halt nur mal schauen, ob das von der Länge dann hinkommt.


So habe ich es auch mal gemacht, die Corrado und Passat 35i Gabeln sind auch immer geschraubt, die Länge kann man ja entsprechend berücksichtigen :zwinker:


fein, der erste der davon berichtet :zwinker:

ich könnte mir ne Gewindehülse vorstellen, die beiseitig gekontert ist. Meinste das so?

Grüße :wink

eSmoka

Fortgeschrittener

  • »eSmoka« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 1. Februar 2005

Wohnort: Schleswig Holstein

Autos: Golf 3 CL

574

Samstag, 2. August 2008, 21:29

kann man nicht nen zweiseitigen normalen hbz auf einer seite verschliessen und die 2 anderen anschlüsse ans abs legen?
gruss
Stefan
OPEL, andere zahlen extra für Effekt-Lack:D

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

575

Samstag, 2. August 2008, 21:31

Zitat

Original von Eddi_Controletti
rein theoretisch kannste den BKV und HBZ vom 2er drinne lassen. Die vier Abgänge auf zwei Leitungen legen und ran an den ABS-Block... aber wer will das? :zwinker:


mittels T-Stück zum Bleistift




Grüße :wink

FLH

Fortgeschrittener

  • »FLH« ist männlich

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 11. April 2006

Wohnort: Aschaffenburg

Autos: Golf 2 16VT (im Aufbau), Alltag: Golf 4 1.6 (BCB), Golf 7R, 1955er FLH Hydra- und 1973er FLH Electra-Glide

576

Samstag, 2. August 2008, 21:47

Zitat

Original von Eddi_Controletti

Zitat

Original von Eddi_Controletti
rein theoretisch kannste den BKV und HBZ vom 2er drinne lassen. Die vier Abgänge auf zwei Leitungen legen und ran an den ABS-Block... aber wer will das? :zwinker:


mittels T-Stück zum Bleistift




Grüße :wink


Bunkerst Du Deinen Schrott jetzt schon im Garten zwecks schnellerer "Verwesung"? :D

Sorry.....
...weil Fliegen einfach geiler ist!


Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

577

Samstag, 2. August 2008, 21:52

besser nen arsch voll teile im garten als garkeine, um so mehr um so besser.
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

578

Samstag, 2. August 2008, 22:16

artet so langsam zum dritten Schrottplatz hier bei uns im Dorf aus :D

aber mal ehrlich...
der Tüff würde doch so ne Lösung gleich mal kassieren, oder? :?: Ich würde da auf keinen Fall machen.

Grüße :wink

Corryfan

Schüler

  • »Corryfan« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2003

Wohnort: Fellbach

Autos: Passat 3BG / Corrado G60

579

Montag, 4. August 2008, 16:41

Mal ne Frage zum Kabel Satz ...
Welcher Satz passt in meinem Corrado ("neue" Zentralelektrik, die es ab 89 ??? gab)

Das Mark20 gabs ja in folgenden Fahrzeugen:
- Golf 3 ab 02/95
. Golf 4 bis Modelljahr 2000
- Passat 35i Facelift ab 1996
- Polo 6n ab Modelljahr 97
- Audi A3 bis Modelljahr 2000


Wurde die ZE bei den neueren Baujahren nochmal geändert?
Passt z.B. Polo 6n BJ 98 (hab da grad ein Angebot...)?


Danke+Gruß
Sebastian

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

580

Dienstag, 12. August 2008, 21:28

Ich hab mal ne kurze Frage... geht zwar ums Mark04, ich tus hier aber trotzdem mal rein^^
Und zwar kommt das in einen 2er rein.. oder besser gesagt, es steckt schon in einem zweier drin :D

Jetzt hat die originale Hinterachse keine Aufnahme für den Bremskraftregler, weil der selbige garnicht vorhanden ist!
Brauch ich den überhaupt? Ich mein, sooo wie z.B. der Passat wo das ABS herkommt, wird der Golf ja nicht beladen....

Rein theoretisch würde das Überbremsen der Hinterachse ja durch das Eingreifen des ABS eingedämmt werden. Aber sicherlich wäre das ABS an der HA dann permanent am Arbeiten, oder?
Ich habe keine Lust da jetzt noch einen anderen Lagerbock mit Aufnahme zu besrogen... von einer neuen HA mal ganz zu schweigen weil die selbige grade komplett überholt + lackiert ist :D

Kann man nicht vorne beim ABS einfach n einstellbares Druckregelventil in die Leitungen einsetzen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der stefan« (12. August 2008, 21:30)


eastwood85

Fortgeschrittener

  • »eastwood85« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 1. Juni 2005

Wohnort: 06792 Sandersdorf, Studienort Zwickau

Autos: golf II edition one im Aufbau

581

Dienstag, 12. August 2008, 21:43

also ich glaube darauf kannst du nicht verzichten, ohne den Regler arbeitet die hintere Bremsanlage ja immer mit voller Kraft was zum Überbremsen führt, also entweder suchst du dir den Halter, was eigentlich nicht so der Akt sein dürfte, oder du nimmst nen Mark 20, die gibt es ja auch noch, weil so wie du dir das denkst, denke ich wird der Tüv da nein sagen, ganz zu schweigen von dem Gefahrenpotenzial was dann von deinem Auto ausgeht ...
mfg tobias

eastwood85

Fortgeschrittener

  • »eastwood85« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 1. Juni 2005

Wohnort: 06792 Sandersdorf, Studienort Zwickau

Autos: golf II edition one im Aufbau

583

Dienstag, 12. August 2008, 21:57

naja eigentlich ahmen die ja die Funktion des BKR nach, nur das Problem was ich sehen würde ist, dass du die Ventile einmal einstellst und sie sich nicht verändern je nach Gewichtsbelastung der Hinterachse, also ob du jemanden mitnimmst, hinten die Bierkästen für die Party transportierst etc, das musst du dann schauen, oder warten bis sich hier jemand meldet, der qualifizierter ist als ich :lol

  • »Micki_Krause« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Wohnort: Hildesheim

Autos: Golf 3 ADZ, Golf 2 RP, Toledo 1L ADZ

584

Dienstag, 12. August 2008, 23:03

Das Problem ist auch, dass die HA vor der VA blockiert und das Auto so ausbrechen kann. Welche Achse hast denn da genommen, dass keine Halterung dran ist?
:: ADZ Colour Concept Grün ::
:: Ölkühler: Wassereimer vom AFN ::
:: Plusfahrwerk mit originalen GTI Speedlines 6,5x15 auf 205/50 R15 Hankook V12 Evo::
:: Hartmann Komplettanlage, Pf Nogge, GTI Krümmer und Kat, Ina Hydros (50g) :D ::
:: Bremse: Mark20 ABS/EDS, ATE 54, EBC Blackstuff Beläge, Zimmermann ohne Löcher ;) ::
:: Audio: Steg, Emphaser, Clarion ::

der stefan

Meister

  • »der stefan« ist männlich

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

Wohnort: Lemförde

Autos: 19E 1,9l 20VG60

585

Mittwoch, 13. August 2008, 05:05

Hmmm also beladen wird die Karre eh nicht werden! Und sooo schlimm ist das glaube ich auch nicht... mein Passat ohne ABS ist z.B. an der Hinterachse sicherlich 10cm tiefer ohne neueinstellung des Reglers, und ich hatte bis jetzt in keiner Situation ein Problem, nichma beim Fahrsicherheitstrainig wo solche Situationen ja provoziert werden wie Vollbremsung inner Kurve und so... deswegen meine Frage!

Schön mit den Reglern ein Setup aufm Bremsenprüfstand rausfahren^^


@micki

Ja das is klar... deswegen frag ich ja weil das normalerweise ja sein müsste... Achse is vom NZ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der stefan« (13. August 2008, 05:05)


Dunkelbazi

Schüler

  • »Dunkelbazi« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Kumhausen

Autos: Jetta GT 2.0 16V ABF

586

Mittwoch, 13. August 2008, 09:35

An meinem Jetta war der BKR vom Vorbesitzer total verstellt.
Bei leichter Nässe war das garnicht lustig quer in die Ortschaft rein zu rutschen, war nichtmal ne Kurve, sondern geradeaus. Ist so, als würde jemand die Handbremse ziehen.
Jetta GT 16V PL Bj. 11/89 Royalblau --> ABF :-4
Jetta Flair PN Bj. 90 140tkm Silbergrau --> zermatscht R.I.P. :-a
Seat Toledo 2.0 16V ABF Heckschaden --> Ausgeschlachtet :-b
BMW 330d Touring Edition Sport Orientblau 80tkm Bj. 07/2005 :motz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dunkelbazi« (13. August 2008, 23:01)


eastwood85

Fortgeschrittener

  • »eastwood85« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 1. Juni 2005

Wohnort: 06792 Sandersdorf, Studienort Zwickau

Autos: golf II edition one im Aufbau

587

Mittwoch, 13. August 2008, 10:09

stefan tu dir selbst einen Gefallen, das Zeug ist net so teuer beim nachrüsten, wenn die Hinterachse überbremst will ich den sehen, der es schafft das Auto unter Kontrolle zu halten, das wird echt schwierig, der BKR regelt ja die gesamte hintere Bremsbalance, ich hatte das Zeug gerade weggeschmissen, hättest mal eher was geschrieben :-r

  • »Micki_Krause« ist männlich

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Wohnort: Hildesheim

Autos: Golf 3 ADZ, Golf 2 RP, Toledo 1L ADZ

588

Mittwoch, 13. August 2008, 10:57

hab sonst noch ne Achse vom RP für dich. Raum Hannover.
:: ADZ Colour Concept Grün ::
:: Ölkühler: Wassereimer vom AFN ::
:: Plusfahrwerk mit originalen GTI Speedlines 6,5x15 auf 205/50 R15 Hankook V12 Evo::
:: Hartmann Komplettanlage, Pf Nogge, GTI Krümmer und Kat, Ina Hydros (50g) :D ::
:: Bremse: Mark20 ABS/EDS, ATE 54, EBC Blackstuff Beläge, Zimmermann ohne Löcher ;) ::
:: Audio: Steg, Emphaser, Clarion ::

Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

589

Mittwoch, 13. August 2008, 14:17

BREMSFLÜSSIGKEITSBEHÄLTER VOM MARK20 IM GOLF 2 MIT 1,8t AGU

Mein Mark20 mach mir Kopfzerbrechen. Der originale Ansauglschlauch
(zwischen Turbo und Luftfilterkasten) meines AGU Bj. 1999 stößt
leicht an den Bremsflüssigkeitsbehälter meines Mark20 aus einem
Passat 35i Bj. 1996. 2cm mehr Platz wären notwendig, damit die
Motorbewegung den Teilen nicht frühzeig den Garaus macht.

Das Mark20 aus dem Passat hat den "winkligen" und großen Brems-
flüssigkeitsbehälter. Das aus dem Audi A3 z.B. einen kleinen viereckigen.
Den kleinen habe ich schon versucht, auf den Passat HBZ zu verpflanzen.
Der passt aber wegen des Golf 2-spezifischen ABS-Einheit-Halters nicht.

Meine Fragen:

1. Gibt es andere passende Bremsflüssigkeitsbehälter, die kleiner als
das Passatteil sind (und sich nicht so weit auf die Beifahrerseite aus-
dehnen?)

2. Ist es sachgerecht, den Schlauch durch eine Schelle "etwas" zum
Motor hin zu zwingen?

(2 von 1000 Fragen)

Liebe Grüße, Marc

dennis8111980

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Wohnort: Berliner Ecke

Autos: GOLF 3 GT

590

Mittwoch, 13. August 2008, 16:05

Bremslichschalter bei ABS/EDS

Hi leute ich habe bei mir Das Mark 20 ABS/EDS in meinem Golf 3 nachgerüstet. Nun hab ich folgendes Problem, das ABS funktioniert einwandfrei, aber das EDS nicht. Im Fehlerspeicher sind keine Einträge. Also von daher alles io. So nun komme ich zum merkwürdigen, wenn ich die Messwertblöcke lese, steht beim Bremslichschalter immer eine 1 da, also das Bremse getreten ist. Aber das Bremslicht geht nur an, wenn ich das Pedal trete. So, nun hatte ich einfach mal direkt oben am ABS Steuergerät den Pin 12 für den Bremslichschalter ausgepinnt, dass ich sicher gehen kann, das der pin nicht irgendwo vom restlichen auto ein signal bekommt. Aber auch ohne Anschluß an diesem Pin sagt das ABS Steuergerät Bremspedalschalter getreten. So nun dachte ich ja, Steuergerät defekt und hab nen anderes besorgt und eingebaut. Und da ist der gleiche fehler.

Nun bin ich am Überlegen, ob es was mit meinem Golf 4 tacho zu tun hat, weil ich hab keine 3er Leuchte mehr verbaut, sondern hab das Kabel von W2 (also der Kontrollleuchte) direkt mit dem Pin vom 4er Tacho für die ABS Leuchte verbunden. Und da hab ich die vermutung, das mir der 4er Tacho da irgendwie was im ABS Steuergerät zerschießt.


Kann mir da einer vielleicht helfen, der auch das mark 20 in verbindung mit nem 4er Tacho hat. Würde mir ja schon reichen, wenn der jenige mal sein messewertblöcke nachguckt, was die sagen.


MFG DENNIS
Hab nen Golf 3 GT Special Bj. 96 mit einigen Extras, Highline Golf 4 Tacho und Golf 4 Cabrio Front:-)

1.8T Motorumbau erfolgreich abgeschloßen, jetzt bin ich nur noch mit der GRA am tüffteln;)



Hier ein Link zu meinem Flitzer:

http://geilekarre.kabeleins.de/index.php…ndex&id=1297200

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dennis8111980« (13. August 2008, 16:06)


low_budget

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

591

Mittwoch, 13. August 2008, 16:24

RE: Bremslichschalter bei ABS/EDS

So ne ähnliche Frage hab ich auch:
Ich hab nen 96er Jubi Gti, also mit Mark20 ABS und EDS. Keine Fehler im Speicher ein Sensor vor kurzem getauscht. Aber neulich hab ich versehentlich bei Anfahren die Räder druchdrehen lassen. Is das normal? Ich dachte die EDS sollte das verhindern?
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

592

Mittwoch, 13. August 2008, 16:41

Zitat

Original von Marc_StB
BREMSFLÜSSIGKEITSBEHÄLTER VOM MARK20 IM GOLF 2 MIT 1,8t AGU

Mein Mark20 mach mir Kopfzerbrechen. Der originale Ansauglschlauch
(zwischen Turbo und Luftfilterkasten) meines AGU Bj. 1999 stößt
leicht an den Bremsflüssigkeitsbehälter meines Mark20 aus einem
Passat 35i Bj. 1996. 2cm mehr Platz wären notwendig, damit die
Motorbewegung den Teilen nicht frühzeig den Garaus macht.

Das Mark20 aus dem Passat hat den "winkligen" und großen Brems-
flüssigkeitsbehälter. Das aus dem Audi A3 z.B. einen kleinen viereckigen.
Den kleinen habe ich schon versucht, auf den Passat HBZ zu verpflanzen.
Der passt aber wegen des Golf 2-spezifischen ABS-Einheit-Halters nicht.

Meine Fragen:

1. Gibt es andere passende Bremsflüssigkeitsbehälter, die kleiner als
das Passatteil sind (und sich nicht so weit auf die Beifahrerseite aus-
dehnen?)

2. Ist es sachgerecht, den Schlauch durch eine Schelle "etwas" zum
Motor hin zu zwingen?

(2 von 1000 Fragen)

Liebe Grüße, Marc


schauste in mein umbau fred, da wirst du fündig.
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

593

Mittwoch, 13. August 2008, 18:36

RE: Bremslichschalter bei ABS/EDS

Zitat

Original von low_budget
So ne ähnliche Frage hab ich auch:
Ich hab nen 96er Jubi Gti, also mit Mark20 ABS und EDS. Keine Fehler im Speicher ein Sensor vor kurzem getauscht. Aber neulich hab ich versehentlich bei Anfahren die Räder druchdrehen lassen. Is das normal? Ich dachte die EDS sollte das verhindern?


haste schon heraus gefunden was EDS überhaupt bedeutet? :zwinker:

Grüße :wink

EtOK

Profi

  • »EtOK« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2003

Wohnort: Kölle

Autos: GOLF III JUBi GTi 16V

594

Mittwoch, 13. August 2008, 19:25

RE: Bremslichschalter bei ABS/EDS

Zitat

Original von Eddi_Controletti

haste schon heraus gefunden was EDS überhaupt bedeutet? :zwinker:

Grüße :wink


Elektronische Differenzialsperre
Die elektronische Differenzialsperre ermöglicht ein gleichmäßiges und komfortables Anfahren auf unterschiedlich griffigen Fahrbahnoberflächen. Dreht ein Rad durch, dann bremst die elektronische Differenzialsperre dieses gezielt ab und sorgt für eine Kraftübertragung zu dem besser greifenden Rad. Die elektronische Differenzialsperre verringert den Reifenverschleiß und arbeitet bis ca. 40 km/h (4MOTION: bis ca. 80 km/h).

Quelle:

Das Differenzial wird allerdings nicht gesperrt, die Regulierung erfolgt durch das Mark20 ABS.

Für ein Eingreifen der EDS brauchst du also einen Drehzahlunterschied der beiden Vorderräder.

Weiß jemand wie hoch der mindestens sein muss?
mit freundlicher Lichthupe



Verkaufe: 2.9l VR6 150tkm :-i

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

595

Mittwoch, 13. August 2008, 19:38

RE: Bremslichschalter bei ABS/EDS

och Etokoline, besser hätte ich es auch nicht abschreiben können :-i

Grüße :wink

Marc_StB

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf [too] Turbo

596

Mittwoch, 13. August 2008, 19:57

@Golfbuster

Erste Sahne! So ähnlich werde ich es auch versuchen. Mein Plan
ist nun, den A3 Behälter zu verlängern und auf den Passat BKV
aufzusetzen.

Offtopic: Super auch Deine Idee mit dem Gaspedal. Toll.

[Super, dass Golfbuster einem Golffahrer Hinweise gibt...
Das ist der Vorsprung, der der Stärkere dem Schwächeren
beim Wettrennen gibt :D]

CU Marc

low_budget

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 23. Juni 2005

Wohnort: Saarland/Rheinland-Pfalz

Autos: Ibiza GT TDi

597

Mittwoch, 13. August 2008, 20:53

Ahso, das' ja öde... Warum sind dann alle so geil da drauf?! Ich dacht', dass verhindert das Durchdrehen (in gewissen Grenzen) aber wenn das tatsächlich NUR als Sperre dient, dann war es mal wieder ne Frage, für die ich mich schämen kann *zum Boden kuck*
Aufstehen, Maul abwischen, weiter machen!

Fehlende PS werden durch miserable Optik ausgeglichen! :thumpup2:

Eddi_Controletti

Erleuchteter

  • »Eddi_Controletti« wurde gesperrt
  • »Eddi_Controletti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 230

Registrierungsdatum: 6. März 2006

Wohnort: Im 3-Eck MA/HD/KA

Autos: im Moment läuft nix

598

Mittwoch, 13. August 2008, 21:00

mach Dir nichts draus...
ich hatte auch mal nach dem EDS geschaut, aber jetzt mal ehrlich. Wann fährste schon auf Waldwegen mit unterschiedlich giffigem Boden? Im Winter fahre ich auch nicht, dann regelt es nur bis 40 km/h, durchdrehende Räder habe ich auch noch bei 80 km/h :D

Grüße :wink

eastwood85

Fortgeschrittener

  • »eastwood85« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 1. Juni 2005

Wohnort: 06792 Sandersdorf, Studienort Zwickau

Autos: golf II edition one im Aufbau

599

Mittwoch, 13. August 2008, 21:02

ach komm, ein Lehrer von mir sagt immer, es gibt keine dummen Fragen, solange sie der Wissenserweiterung dienen :D
das mit dem Drehzahlunterschied der mindestens da sein muss interessiert mich jetzt aber auch, weil der schon relativ groß sein muss anscheinend, bei nem Kumpel der Passat, da drehen die Räder auch mit einem auf schotter und einem auf Asphalt, da sollte das ja eigentlich greifen oder?

EtOK

Profi

  • »EtOK« ist männlich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2003

Wohnort: Kölle

Autos: GOLF III JUBi GTi 16V

600

Mittwoch, 13. August 2008, 22:00

Zitat

Original von low_budget
Ahso, das' ja öde... Warum sind dann alle so geil da drauf?!


In den 2 1/2 Jahren in denen ich den Jubi jetzt fahre hat die EDS genau einmal eingegriffen. Dachte zuerst auch das die kaputt ist...
mit freundlicher Lichthupe



Verkaufe: 2.9l VR6 150tkm :-i