Du bist nicht angemeldet.

gerd

Anfänger

  • »gerd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 17. Juli 2003

1

Donnerstag, 29. März 2007, 17:09

Wassertemperaturanzeige Digifiz

Hi Folks,

ich hätte da gerne mal ein Problem mit nem Digifiz:

Ich habe einen 1.8'er Vergaser zu stehen, dort ist ein Fiz verbaut. Laufen tut das auch, bis auf die Temperaturanzeige. Die blink ständig mit alles Segmenten (sollte Übertemperatur heissen). Steuergerät für Kühlwassermangel und passender Ausgleichsbehälter ist verbaut.
Das Fiz ist an einem einpoligen Geber im Kühlwasser angeschlossen (rechts am Kopf wenn man vor dem Auto steht).
Zieht man den ab: keine Änderung, legt man den auf Masse: keine Änderung.
Das Kabel zum Fiz ist geprüft und in Ordnung.
Der Geber liefert im kalten Zustand ca. 1250 Ohm gegen Masse.

Hat dazu irgendeiner 'ne Idee?

LG Gerd :^)

Harti

Moderator & VIP-Member

  • »Harti« ist männlich

Beiträge: 3 262

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Heilbronn

Autos: Corrado VR6, Golf 2 Edition Blue (PF->PG->ABV->ABF!!)

2

Donnerstag, 29. März 2007, 22:18

Hast Du auch alles nach der Anleitung hier im Archiv verdrahtet? Dann muss das eigentlich funktionieren.

gerd

Anfänger

  • »gerd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 17. Juli 2003

3

Freitag, 30. März 2007, 07:53

Verkabelt ist alles richtig, die Strippen der Geber habe ich auch geprüft. Das stimmt alles soweit.
Ein zweites Fiz macht auch genau das gleiche und der ganze Rest geht ja auch wie er soll.
Was muss der Geber und das Steuergerät (das ist neu) denn für Werte ausspucken?

Ergänzung:
Folgende Tests ergeben keine Änderung (alle Segmente Blinken nach dem Selbsttest des Fiz)
- SK 8 (Mangelsensor) auf Masse
- SK 8 offen
- SK 8 ans Steuergerät (verwendet wird Nummer 42)
- SK 2 auf Masse (hier solle es aber doch blinken oder?)
- SK 2 offen
- anderes Fiz probiert (ein 8000'er mit Rabbit auf der Platine)

Ich probiere morgen nochmal ein Poti an SK 2 aus.. obwohl ich nicht glaube, dass der Geben inne Wurst ist (der hat ja zumindest keinen Masseschluss)....
Gibts da vielleicht noch einen anderen Geber? Beim 2H ist der nämlich 2-polig/schwarz (ein Pol an Masse) und vorne am Motor. Ich habe dort einen blauen und einen roten drinne (MKB EX) und wie gesagt einen schwarzen/1-polig an der Seite des Blocks (Fahrerseite)

Gruß, Gerd :^)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gerd« (30. März 2007, 19:04)


Harti

Moderator & VIP-Member

  • »Harti« ist männlich

Beiträge: 3 262

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Heilbronn

Autos: Corrado VR6, Golf 2 Edition Blue (PF->PG->ABV->ABF!!)

4

Freitag, 30. März 2007, 22:16

Mein letzter Fiz Umbau ist zu lange her, als das ich Dir da jetzt spontan auf die Sprünge helfen könnte. Und für eine gründliche "Wiedereinarbeitung" in die Materie fehlt mir zur Zeit die Zeit. Kannst du die werte der Geber nicht vergleichen? Wobei ein Blinken definitiv auf Kühlmittelmangel hinweist, bei Übertemperatur blinken meines Wissens nur alle Symbole oberhalb der aktuellen Temperaturanzeige.
Eventuell hab ich am WE mal Zeit um über die Schaltpläne zu schauen.

gerd

Anfänger

  • »gerd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 17. Juli 2003

5

Samstag, 31. März 2007, 12:49

Das mit dem Blinken ist schon richtig. Nur: sollen bei kaltem Motor _alle_ segmente blinken oder ist das unterste immer an ?
Einen zweiten gleichen Geber habe ich grad nicht da. Ich messe aber nachher mal den Geber im Passat (ABF) nach, vielleicht kann man ja feststellen, ob die Werte überhaupt in einem sinnvollen Bereich liegen....

Gruß, Gerd :^)

gerd

Anfänger

  • »gerd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 17. Juli 2003

6

Dienstag, 3. April 2007, 12:11

So, also der Geber im Passat ist auch nur einpolig und liefert bei kaltem Motor ca. 1600 Ohm gegen Masse. Das heist also, dass der Geber wohl in Ordnung ist....

Gruß, Gerd :^)