Du bist nicht angemeldet.

Turbo Maic

Fortgeschrittener

  • »Turbo Maic« ist männlich
  • »Turbo Maic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 18. Juli 2002

Autos: VW Lupo GTI Turbo

1

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 14:16

Ölkühler allgemeine Fragen

Hi

Da ich ja Platz Probleme habe mit meinem Ölkühler wollte ich mal ein paar Fragen stellen und zwar möchte ich den hinter den Grill bauen


>>>Kann ich den Ölkühler so setzen das die Anschlüsse unten sind,oder gibt es dann dort Probleme

>>> Wie warm wird der Ölkühler so in der Regel? Kann sich durch die wärme mein Grill verziehen?

>>> Der Ölkühler sitzt dann ja ziemlich hoch,macht das was?


»Turbo Maic« hat folgendes Bild angehängt:
  • IM001468.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turbo Maic« (29. Dezember 2005, 14:18)


BAO

Anfänger

  • »BAO« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Wohnort: in der alten Welt

Autos: Gol II 16 V BJ.86

2

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 14:53

Hi

der Kühler wird so warm wie das Öl auch was dadrin durchfliesst ca.100°C.Die Anschlüsse kannst du ruhig nach unten verbauen und deinem Grill dürfte auch nichts passieren

Turbo Maic

Fortgeschrittener

  • »Turbo Maic« ist männlich
  • »Turbo Maic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 18. Juli 2002

Autos: VW Lupo GTI Turbo

3

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 15:01

Hi

Ich meine bei 110Grad da könnte sich der Grill trotzdem schon verziehen etc.. weil nicht gerade viel Platz zwischen Ölkühler und Grill ist?

Aber mal sehen,weil woanders kann ich den ja nicht hinbauen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turbo Maic« (29. Dezember 2005, 15:03)


Turbo Maic

Fortgeschrittener

  • »Turbo Maic« ist männlich
  • »Turbo Maic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 18. Juli 2002

Autos: VW Lupo GTI Turbo

4

Freitag, 30. Dezember 2005, 19:51

Hi

Keiner weiß da was drüber?

zpeedy

Fortgeschrittener

  • »zpeedy« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 1. August 2003

Wohnort: 88410

Autos: 35i 19e 86c 986

5

Freitag, 30. Dezember 2005, 20:35

100°C kann dein kühler auch fast haben.

vor den radkästen geht nix?

kleiner wasserkühler.

RedRacer

Fortgeschrittener

  • »RedRacer« ist männlich

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 10. November 2002

Wohnort: Magdeburg (SA) oder Laage (MV)

Autos: Golf 5 GT Sport, Golf 2 (die ewige Baustelle)

6

Freitag, 30. Dezember 2005, 21:18

RE: Ölkühler allgemeine Fragen

Zitat


>>>Kann ich den Ölkühler so setzen das die Anschlüsse unten sind,oder gibt es dann dort Probleme


Nein, die Anschlüsse können auch unten sein, ist völlig egal.

Zitat


>>> Wie warm wird der Ölkühler so in der Regel? Kann sich durch die wärme mein Grill verziehen?


Nein, normal nicht. Fahre meinen Ölkühler auch hinterm Grill, außerdem funktioniert das beim Wasserkühler auch bei dem Temperaturen.
In der Einbauanleitung steht meistens auch den Ölkühler vor den Wasserkühler zu bauen, also noch dichter am Grill...

Zitat


>>> Der Ölkühler sitzt dann ja ziemlich hoch,macht das was?


Nein, das Öl sucht sich schon seinen Weg! :D
Ich weiß, daß ich anders bin...na und?! :-3

Turbo Maic

Fortgeschrittener

  • »Turbo Maic« ist männlich
  • »Turbo Maic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 18. Juli 2002

Autos: VW Lupo GTI Turbo

7

Samstag, 31. Dezember 2005, 08:09

Hi

Danke das nenne ich doch mal ne Antwort :)

Dann werde ich den da wohl mal hinter bauen.

Turbo Maic

Fortgeschrittener

  • »Turbo Maic« ist männlich
  • »Turbo Maic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 18. Juli 2002

Autos: VW Lupo GTI Turbo

8

Dienstag, 3. Januar 2006, 00:07

Hi

Eine Frage noch,bezüglich der letzten Frage

Zitat

>>> Der Ölkühler sitzt dann ja ziemlich hoch,macht das was?

Ist das schlimm,wenn der hör sitzt,als das ganze Ölsystem? Schafft der Druck das das Öl dort hochzupumpen?

benschi

Fortgeschrittener

  • »benschi« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Wohnort: Würzburg

Autos: jetta

9

Dienstag, 3. Januar 2006, 09:21

mit 2 bar druck pumpst du das öl sicherlich 20 meter hoch, da machen die paar cm nichts aus, bei rallyfahrzeugen sitzt der ölkühler manchmal sogar im kofferraum,
mfg Benajmin

zpeedy

Fortgeschrittener

  • »zpeedy« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 1. August 2003

Wohnort: 88410

Autos: 35i 19e 86c 986

10

Donnerstag, 5. April 2007, 11:00

klar kann man den ölkühler verdreht herum einbauen.

da ist druck drauf...

inspire

Fortgeschrittener

  • »inspire« ist männlich

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2006

Wohnort: Würzburg

Autos: Piaggio TPH^^, Golf 2 GTI Edition One

11

Donnerstag, 5. April 2007, 13:57

dein kühlergrill hält das locker aus.

die sind meist auf abs plaste, und das hat erst ne schmelzgrenze von über 350 grad ;). wenn dein öl mal so heiß wird, ists eh zu spät :D.

ansonsten würde ich mal aufpassen mit dem druck. klar haben rallyfahrzeuge das im heck, aber die haben auch verstärkerpumpen!
2bar pumste sicherlich keien 20 meter hoch. den es kommt auf den querschnitt an. so nen ölkühler hat schon nen guten durchflussquerschnitt, da werden 2 bar ganz schnell zu nicht gemacht.

wegen der höhe würde cih dir empfehlen, nicht höher als MAXIMAL zylinderkopfoberkante zu gehen, sonst bekommste probleme.

ansonsten bau ihn ruhig hintern grill, das passt dann schon.
mfg inspire


Turbo Maic

Fortgeschrittener

  • »Turbo Maic« ist männlich
  • »Turbo Maic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 18. Juli 2002

Autos: VW Lupo GTI Turbo

12

Donnerstag, 5. April 2007, 14:16

Also der sollte dann halt wieder hinter den Grill ungefair so
Denke mal damit sollte es dann keine Probleme geben oder was meint Ihr?
»Turbo Maic« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG00011.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turbo Maic« (5. April 2007, 14:19)


Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

13

Donnerstag, 21. Februar 2008, 13:15

sollte man den ölkühler vor den wasser kühler bauen wenn so wie bei mir der LLk vor dem wasserkühler sitzt?

also ich müsste dann den ölkühler vor wasser und LLK baun.
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

SDI-Driver

Erleuchteter

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 3 105

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: Saarländer

Autos: W204.077, Golf III 4Motion

14

Donnerstag, 21. Februar 2008, 14:21

würde ich nicht machen. würde den Ölkühler an nen anderen Ört machen, wo die Luft mehr durchziehen kann.

SDI

pottsauwirt

Schüler

  • »pottsauwirt« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2002

Wohnort: Bayern

Autos: Golf 2 16V Weber

15

Donnerstag, 21. Februar 2008, 16:26

Hallo Turbo Maic

ich hab den in meinem 2er 16V auch da nur halt hochkant weil ich den da besser festmachen konnte.
Hatte noch nie Probleme.
Direkt neben dem Kühler,schön im Fahrwind.

Golfbuster

Fortgeschrittener

  • »Golfbuster« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Wohnort: Zone S / Sector V / Station BB.STR.4

Autos: Passat 3C -- Jetta 2 Turbo 3,0l -- Vento Coupe Turbo Syncro --

16

Donnerstag, 21. Februar 2008, 22:17

ok dann muss ich den los werden und nen kleineren besorgen
Projekte:
Vento Coupe VR6T Syncro

Jetta 3l Turbo Heckantrieb

redneck0711

Schüler

  • »redneck0711« ist männlich

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Wohnort: Bad Schwalbach

Autos: Golf 2 G60 schöön MATT, Golf 2 TD - Firma Y, Alltags NZ

17

Mittwoch, 15. April 2009, 19:01

Moin, moin :wink

... bin mir grad den Kopf am zerbrechen, wo ich mein Ölkühler hinsetzten soll.

Die Bilder zeigen 2 Möglichkeiten, um den ein Stockwerk höher zu setzt, müsste der LLK ein wenig ALU lassen. Bei der vertikal Variante, leidet schon der Schlossträger.

Alles sch.... eng und dann auch noch die schmalen Stoßstangen :wacko:




G-Modul ----> Schubmodul

Do you know DAGTREE ? :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »redneck0711« (28. April 2009, 00:06)


  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

18

Mittwoch, 15. April 2009, 19:08

zwischen der stoßstange und dem blech was unten zwischen den kotis sitzt, ist doch auch noch platzt. da saß meiner. der hängt sehr gut im wind und vom platz her geht das auch sehr gut.

das wäre hier in ansätzen zu erkennen


redneck0711

Schüler

  • »redneck0711« ist männlich

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Wohnort: Bad Schwalbach

Autos: Golf 2 G60 schöön MATT, Golf 2 TD - Firma Y, Alltags NZ

19

Mittwoch, 15. April 2009, 19:20

Also quasi wie auf den ersten Bild nur etwas tiefer (hat mein Helferlein wolh etwas zu hoch gehalten :D )
G-Modul ----> Schubmodul

Do you know DAGTREE ? :D

  • »christian« ist männlich

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 8. November 2002

Wohnort: erkner

Autos: vw jetta II 2.0 16vt

20

Mittwoch, 15. April 2009, 19:36

ja genau. die plastikabdeckung wirst du etwas ausschneiden müssen, aber das geht gut. dazu ist meiner ein 19reiher also noch etwas mehr abgedeckt, aber der hängt da schon gut im wind. teils zwar etwas hinter dem nummerschild, aber eben auch nicht so offensichtlich wie vorne ran geklatscht.

apple87

Fortgeschrittener

  • »apple87« ist männlich

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 29. März 2007

Wohnort: Calw

Autos: Golf 2 GT Special

21

Donnerstag, 16. April 2009, 12:43

Wie stehts eigendlich wenn man den direkt vor das Blech/Kunststoffgitter setzt, also absichtlich nach Außen, meckert da Monsieur TÜV oder ist das genehm?

  • »titodubstyle« ist männlich

Beiträge: 1 737

Registrierungsdatum: 20. November 2003

Wohnort: Hannover

Autos: G2 G60, G2 G60,G2 VR6,Corrado G60 ,ZX7RR

22

Donnerstag, 16. April 2009, 21:21

hab schonmal gehört daß da gemeckert wird....könnte sich ja ein kleinkind dran verbrennen :-r frag deinen tüver lieber
:-z I Want To Go To Riu :-z

froekl

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Wohnort: Hannover

23

Dienstag, 27. Juli 2010, 14:55

hi habt Ihr mal Bilder wie das an einem 3er Golf verbaut ist?

towelie

Profi

  • »towelie« ist männlich

Beiträge: 919

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Autos: Golf C PF

24

Dienstag, 27. Juli 2010, 16:46

Wie stehts eigendlich wenn man den direkt vor das Blech/Kunststoffgitter setzt, also absichtlich nach Außen, meckert da Monsieur TÜV oder ist das genehm?

es gibt zumindest ölkühler, die extra für einen "externen" anbau entwickelt wurden. ich mein die waren von mocal oder setrab und gabs mal bei isa racing. gibt teilweise ja auch old/youngtimer die den ölkühler serienmäßig extern hatten. und wenn du nen frontunfall hast, spielt es glaube ich weniger ne rolle ob der ölkühler vor oder hinter dem kühlergrill sitzt?! was man beachten müsste, wär glaub ich der fußgängerschutz...

froekl

Anfänger

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Wohnort: Hannover

25

Samstag, 21. August 2010, 21:02

hi habt Ihr mal Bilder wie das an einem 3er Golf verbaut ist?

so haben wir das gelöst am 3er Cabrio

Ölkühler ist dran und brint echt was





Griffin

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 15. März 2006

26

Sonntag, 22. August 2010, 14:23



Sorry für das Schlechte Bild!
Hab meinen 13-Reiher im Zweier zwischen dem großen Kühler und den Scheinwerfern hochkant verbaut.
Das wäre normalerweise die Stelle wor die Zusatzscheinwerfer sitzen würden.
Grill und Luftleitblech mussten bearbeitet werden, damit der direkt im Wind steht, bringt aber schon viel.
Hab den noch nie über 110° bringen können.

ABF-lug

Fortgeschrittener

  • »ABF-lug« ist männlich

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 8. August 2008

Wohnort: BRB

Autos: Leon Copa Edition

27

Sonntag, 22. August 2010, 15:08

Nur mal so an Anmerkung. Betriebstemperatur von Ölen liegt zwischen 70 und 145°C. Was ich nicht verstehe, die einen heulen rum weil Sie sich nicht trauen bei 70°C mal Vollast abrufen und den anderen ist 110°C zu heiß. ?( Versteh mal einer die Welt. Wenn man dauerhaft um/über die 130°C fährt kann ich es nachvollziehen das man einen zusätzlichen Ölkühler anbringt, aber nicht so. Wir leben im Jahre 2010 und nicht mehr 1990 wo die Öle noch mineralisch veredelt hatten.
Aber jeder soll das tun was er für richtig hält. ;)
>>>Gelbsucht<<<


Griffin

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 15. März 2006

28

Dienstag, 24. August 2010, 13:18

Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich hab den Ölkühler eingebaut um den auch bei längerer Autobahnfahrt vollgasfest zu machen.
Hatte mit normalen Wasser-Öl Tauscher die Temperatur vorher mehrmals bei knapp 130°.
Auch wenn das mit modernen Ölen kein Riesenproblem sein sollte, so hab ich doch lieber die Sicherheit nicht dauernd auf die Temperaturanzeige schielen zu müssen.