Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Basti_VR6

Anfänger

  • »Basti_VR6« ist männlich
  • »Basti_VR6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf 2

1

Montag, 26. September 2005, 15:56

Motorumbau 2L 16V (MKB 9A) aus Corrado in Golf 2

Hi@All

Ich will in diesem Winter in meinen Golf 2 (1,6er 70PS , Bj.91) den 2L 16V (MKB 9A) aus einem Corrado einbauen! Bekomme den günstig komplett einbaufertig mit allem drumm und drann! Hat einer so einen Umbau schon mal gemacht? Wenn ja, was muss ich dabei beachten? Welche Kabelbäume, etc. brauche ich? Passt der Motor einfach so in meinen Golf oder brauche ich andere Motorhalter?

Habe vom Corrado schon die G60-Achsen+Bremsanlage, muss ich jetzt ein Fahrwerk vom Golf2 G60 verbauen oder vom Corrado G60? Oder ist das egal, wegen den Achsen?

Gruß Basti

  • »Rabbit Pickup« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 10. Juni 2002

Wohnort: Raum S

Autos: 90er Golf 2 G60 (1.8T) / 88er Caddy 2.0l 16V (ABF) / 81er Rabbit Pickup LX Diesel / 84er Rabbit Limousine TD / 84er Rabbit GTI / 87er Golf 2 GTI

2

Montag, 26. September 2005, 16:06

Hi,

Fahrwerk ist egal. Der Corrado hat am 9A, wenn ich mich richtig erinnere, schon ein 02A Getriebe, d.h. dann muß auch die Schaltbox vom Seilzuggetriebe mit einbauen + Kupplungsbetätigung vom frühen Passat mit 02A oder auf hydraulische Kupplungsbetätigung umrüsten.
Kabelbaum passt an die ZE. Brauchst evtl. noch einen Luftfilerkasten vom Golf 2 16V, der vom Corrado passt glaub nicht.
Gruß Caddyman

www.19e.de

turbogolf

Fortgeschrittener

  • »turbogolf« ist männlich

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 6. September 2005

Wohnort: Stuttgart

Autos: Golf 2 VR6 Turbo, Golf 3 20 Jahre

3

Montag, 26. September 2005, 16:14

RE: Motorumbau 2L 16V (MKB 9A) aus Corrado in Golf 2

Hallo bastie,

Hab im letzten Winter mein Golf 2 55PS Basis auf den PL Motor vom Golf2 umgebaut war an einem Tag fertig.

Also der Motor an sich vom Corrado oder Passat ist ja der Selbe ( gleiche Motorhalter, gleiche Blockmaße,Kopfmaße,Krümmer usw.) Kabelbaum solltest Du schauen ob die neue oder alte Zentralelektrik hast kannst du an dem Warnblikerschalter erkennen! Ist er in der Mitte deines Lenkrades hast du die Neue das heißt die kleinen STecker im Sicherungskasten, hast du die alte dann ist der Schalter neben deinem Radioschacht sieht so aus wie die Schalter für Heckscheibenheizung.Wenn du schon die neue Elektrik hast dann sollten eigentlich alle Kabel 1 zu 1 passen hast du die Alte dann gibt es 2 möglichkeiten Umpinnen alla Schaltplan oder einfach den Kabelbaum vom PL !WICHTIG! alte Zentralelektrik besorgen STeuergeräte und evtl. die Fühler vom PL würde ich so machen da die PL Steuereinheit besser ist als die Motronic vom 2,0L.

Wenn du das abgeklärt hast musst du eigentlich nur noch die Pumpe im Tank und unter dem Auto gegen die des 16V Tauschen da diese über 5 Bar bringen mußt.

Getriebe würde ich dir das 2Y vom PL 16V 1,8L empfehlen hat die beste Serienübersetzung und passt 1zu 1 an den Block außerdem brauchst du nichts auf Hydraulich Umbauen was dem ganzen Aufwand zu gute kommt.
Einzigste was du machen mußt solltest du diese Art wählen Kupllung,Druckplatte und Schwungscheibe vom 1,8L 16V da diese anderst ist als beim 2,0L.

Wenn Du noch Fragen hast meld dich einfach steh Dir auch gerne Telefonisch zur verfügung. 01622131989 mfg

Hoffe konnte Dir ein bischen weiter helfen =)

Ist kein Hexenwerk :zwinker:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turbogolf« (26. September 2005, 16:20)


Basti_VR6

Anfänger

  • »Basti_VR6« ist männlich
  • »Basti_VR6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf 2

4

Montag, 26. September 2005, 16:36

Danke Jungs, ihr habt mir schonmal weitergeholfen! :-i

Ich habe schon die "neue" Elektrik(Warnblinker hinterm Lenkrad)!
Da dürfte es also keine Probs geben. Habe auch schon das Cockpitt+Tacho vom Corrado G60 bei mir eingebaut, das Thema Tacho ist deswegen auch schon geklärt, oder?

Ich hoffe ich habe das richtig verstanden, das ich die Motorhalter vom Golf behalten kann und keine anderen besorgen muss!?

Dann habe ich noch eine Frage wegen der Auspuffanlage.
Ich möchte mir eine Gruppe A Anlage kaufen, Hersteller weiß ich noch nicht.Bei dem Motor ist schon ein Fächerkrümmer von Supersprint dabei(halbes Jahr alt), von daher ist es wahrscheinlich ratsam die Anlage bei Supersprint zu ordern!? Wenn ich mir eine kaufe, muss die doch für den Golf2 16V sein, oder? Bekomme ich die eigentlich eingetragen? Gibts da ABE´s oder ähnliches? Der Rohrdurchmesser ist ja egal, da bei jeder Gruppe A der Durchmesser 63,5mm beträgt, soweit ich weiß!? Wichtig ist ja eigentlich nur, wo und wie die Anlage unter dem Auto lang geht, oder?

Kraftstoffpumpe bekomme ich auch zum Motor dazu.

Danke schonmal und sorry für die vielen fragen... :-)

Gruß Basti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti_VR6« (26. September 2005, 16:38)


turbogolf

Fortgeschrittener

  • »turbogolf« ist männlich

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 6. September 2005

Wohnort: Stuttgart

Autos: Golf 2 VR6 Turbo, Golf 3 20 Jahre

5

Montag, 26. September 2005, 17:56

Also das mit den 63,5 ist schon richtig allerdings rate ich dir ganz entschieden von diesem Durchmesser beim 16V ab!

Hatte auch eine 63,5mm Anlage von Bastuck ist viel zu groß enormes Leistungsminus meine beste Erfahrung beim 16V ist Hartmann BI-Kat Fächerkrümmer mit der Hartmann Anlage ist zwar relativ leise gut für Tüv und Bullen dafür bringt sie aber richtig Dampf also bei meinem hat sie mit 268 Schrickwellen,bearbeiteter Kopf 1,8L Block Serie und dem Fächer mit Auspuffanlage vom Hartmann 179 PS auf dem Prüfstand beim Bosch gebracht Prüfstand inklusive Einstellen 100Euro bei Boschdienst Atterer in Ulm.

Ich denke mal mit der Supersprint wirst du auch sehr gut bedient sein da Hartmann soweit ich das mitbekommen habe seine Abgasanlge früher auch von Supersprint hat herstellen lassen und die arbeiten auch mit den passenden Rohrdurchmessern denn nicht alles was GROß ist ist auch gut! manchmal ist mehr weniger!

Noch ein Tip von mir Finger weg von scharfen Nockenwellen beim 16V hab alle getestet260°, 268°,276°gibt zwar Leistung auf dem Prüfstand aber auf der Straße haut der jeder Polo mit 75 PS ab da der große nachteil an der Geschichte ist das du die 179 PS erst bei 6950 U/min hast und das ist Schei... denn bei 7100 ist schalten angesagt und dann fällst du wieder ins Leistungloch am besten KR Nockenwellen wirst am besten zufrieden sein weil die schon richtig gutes Drehmoment von unten entwickeln. Oder Hartmanns Einlasswelle ist auch ein guter Kompromiss!

Mit der Elektrik sollte dann Kein Problem sein wenn du schon die Neue Elektrik hast und das Corrado Armaturenbrett.

Motorhalter sind die selbe Lager solltest du aber gegen die des G60 oder 16V tauschen sind wesentlich stabiler ausgelegt.

Mfg :-z

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turbogolf« (26. September 2005, 17:57)


Basti_VR6

Anfänger

  • »Basti_VR6« ist männlich
  • »Basti_VR6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf 2

6

Montag, 26. September 2005, 18:55

Ein Kumpel von mir hat sogar noch nen Satz KR-Nockenwellen liegen, werde die erstmal nehmen. Der Motor hat einen Fächerkrümmer von Supersprint, bearbeiteten Kopf, angepassten Chip und laut Prüfstand 173,6 PS! Das reicht mir erstmal und mit ner anderen Auspuffanlage und den KR-Wellen gibts bestimmt nochmal ein paar PS mehr!

Was hast Du für die Eintragungen/Vollabnahme bezahlt(Motor, etc.)?

Ich muss bei mir folgendes noch eintragen lassen nächstes Jahr:

- Motor
- Bremsen + Achsen(?) (vom Corrado G60)
- Fahrwerk
- Reifen und Felgen
- Auspuffanlage
- Einarmwischer

Ach so, TÜV und AU muss ich auch noch machen lassen, wenn die Karre fertig umgebaut ist! Bin mal gespannt, was das alles kosten wird!?

Danke schonmal, werde mit hoher Wahrscheinlichkeit noch einige Fragen stellen... ;)

Gruß Basti

Hunteburg Edition

Fortgeschrittener

  • »Hunteburg Edition« ist männlich

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 1. März 2002

Wohnort: Hunteburg

7

Montag, 26. September 2005, 23:27

Übernimm auch die ZE am besten wegen Benzinpumpe . Sonst musste ein Kabel umstecken am Kabelbaum zur pumpe hin vorne am Kabelbaum , ist das Blau Schwarze wenn ich mich recht entsinne .

Basti_VR6

Anfänger

  • »Basti_VR6« ist männlich
  • »Basti_VR6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 7. April 2005

Wohnort: Hamburg

Autos: Golf 2

8

Sonntag, 2. Oktober 2005, 04:28

Hi,

also ich werde erstmal mit einer Serienauspuffanlage fahren! Jetzt meine Frage, welche Anlage muss ich mir kaufen? Die originale vom Corrado passt ja nicht unter den Golf 2, da die Führung anders ist. Aber beim Golf 2 wurde ja kein Motor mit 2 L Hubraum verbaut. Also was für eine Serienanlage muss ich mir kaufen? Oder kann ich einfach eine vom Golf 2 Gt/GTI nehmen, oder ist der Rohrdurchmesser beim 2Liter größer?

Wahrscheinlich ist die Lösung ganz einfach und ich denke einfach zu kompliziert...!? :?:

Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen!?

Gruß Basti

ThomasK

Profi

  • »ThomasK« ist männlich

Beiträge: 678

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Celle / Hannover

Autos: Golf 2 Fire&Ice G60 ( Im Neuaufbau ) / Corrado 16V / VW Golf II GTI 16V

9

Sonntag, 2. Oktober 2005, 12:06

Hallo!

Du kannst problemlos eine für den Golf 2 16V fahren. Denn der KR hatte ja sogar mehr PS.. Aber auch beim US 16V ( hatte den 9A ) war die normale 16V verbaut.. Wichtig sind die 54 mm Rohrdurchmesser..
Gruß
ThomasK

Caddy 2K im Dauereinsatz / Corrado 16V im Winterschlaf / Golf II GT im Einsatz / Golf 2 Fire&Ice im Komplettaufbau zum G60 (es gibt ihn noch)

16V Fräse

Anfänger

  • »16V Fräse« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 21. August 2005

Autos: Golf 2 Fire&Ice 16V

10

Montag, 3. Oktober 2005, 14:31

@ turbogolf

Du sprichst über die Einlasswelle von Hartmann für den 16V

Ich habe soeine noch liegen! Weißt du genauere angaben zu der Welle?

Den Nockenhub hab ich gemessen 10,6mm

aber wieviel ° hat sie?

Hast du sie selber mal gefahren? dann berichte doch mal wie sie so lief..

Auf anfrage bei Hartmann über °Zahl der Einlasswelle haben sie mir nur geschriebe da geben sie keine angaben raus!!!

Er sagte nur das die Einlasswelle in verbindung mit Hartmann Fächer und auspuff ca 155ps aus dem PL machen soll...
Leistungsluder
_____________________
Golf II Fire & Ice 16V
_____________________
ICQ: 267467401

Verkaufe die scharfen KR Nockenwellen bitte per PN melden

GZA

Anfänger

  • »GZA« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 11. August 2018

Wohnort: Frankfurt Oder

Autos: Golf V + Golf II

11

Montag, 24. September 2018, 15:42

Ich hänge mich mal einfach hier mit an.....

Hat jemand so einen Umbau gemacht und eingetragen???
Gunter Gabriel sagt zu Heck, geh von meiner Freundin weg.
Darauf sagte Heck zu Gunter, hilf mir bitte erst mal runter.