Du bist nicht angemeldet.

Corradofahrer

Anfänger

  • »Corradofahrer« ist männlich
  • »Corradofahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 15. Januar 2003

Wohnort: OSNABRÜCK!!!

Autos: CORRADO VR6

1

Samstag, 7. Mai 2005, 00:45

Zündverteiler wechseln NZ Motor

Handelt sich um einen NZ Motor 55 PS Einspritzer. Der Motor läuft ziemlich unrund. Habe schon Luftmengenmesser,Zündspule,blauen Temp,Zündkabel,Zündkerzen ,Lambdasonde,Zündverteilerkappe,Zündfinger getauscht.

Meistens geht er immer aus wenn er gerad warm ist beim fahren.Ausserdem musste ich an der Drosselklappen die Stellschraube ganz aufdrehen damit er überhaupt bei ca 900 u/min läuft.

Das ausgehen geschieht ganz plötzlich ohne irgendwie vorher zu mucken. Danach geht er entweder sofort wieder an oder man kriegt den Motor erst nichtmehr gestartet.Auch nicht mit orgeln oder anschieben. Erst nach einer Zeit wieder springt er an. Seid heute springt er aber garnicht mehr an.

ADAC sagt Zündanlage ist Ok.

Möchte morgen mal den Zündverteiler/Hallgeber tauschen wenn alles nichts bringt.

Hat jemand vielleicht eine kleine Anleitung oder weiß wo ich eine finde? Ist echt dringend....
Corrado:Und die Welt ist eine Kurve!!

UHT

Fortgeschrittener

  • »UHT« ist männlich

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 29. Mai 2002

Wohnort: Tettnang

Autos: '78er Derby LS, '81er Westfalia Joker, '08er A5 Coupe

2

Samstag, 7. Mai 2005, 10:11

??
Kappe runter, Unterdruckschlauch ab, Stecker vom Hallgeber ab, die 2 Schrauben lösen und abziehen.

Danach den neuen in umgekerhter Reihenfolge wieder drauf. Must dann aber Zündung einstellen.

Schau mal ob er wo falschluft zieht, viel mehr kann es ja fast nicht mehr sein!
Stimmt Benzindruck und Fördermenge?
MfG

UHT

Corradofahrer

Anfänger

  • »Corradofahrer« ist männlich
  • »Corradofahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 15. Januar 2003

Wohnort: OSNABRÜCK!!!

Autos: CORRADO VR6

3

Samstag, 7. Mai 2005, 16:40

Wie kann ich denn den Benzindruck messen am besten? Auf fördert die Pumpe...
Corrado:Und die Welt ist eine Kurve!!

UHT

Fortgeschrittener

  • »UHT« ist männlich

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 29. Mai 2002

Wohnort: Tettnang

Autos: '78er Derby LS, '81er Westfalia Joker, '08er A5 Coupe

4

Samstag, 7. Mai 2005, 17:48

mit einer Messuhr! Einfach ein Manometer miz 0-5Bar reinhängen und gut ist.
MfG

UHT

  • »Stefan16VT« ist männlich

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: Bermatingen/Baden

Autos: 95er Corrado Vr6. 2011er A3 Sportback

5

Samstag, 7. Mai 2005, 19:03

... das nächste mal sagts gleich welchen Motor du meinst (betrifft den Thread im anderen Forum) :?:
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

  • »MyGolfCabrio« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 21. Juni 2002

Wohnort: 64823 Groß-Umstadt

6

Sonntag, 8. Mai 2005, 11:44

Hi,
ich denke mal du hast mindestens zwei Fehler in deinem NZ

Der unrunde Leerlauf hat nix mit dem ausgehen zu tun.
dazu kann ich nur empfehlen mal einstellen zu lassen.

Das Ausgehen ist ein typischer Fehler vom NZ.
Meine Tochter hat bis Sommer 2004 3,5 Jahre lang einen NZ gefahren. Immer wieder ist das Auto ohne Vorwarnung ausgegangen. Nach dem Starten wieder gelaufen, ohne das was gewesen wäre.
Ich hab vieles probiert und getauscht (Lamda, Zündung, Massepunkte, LMM, usw) nix hat geholfen.
Dann habe ich das Steuergerät getauscht. Daraufhin hatten wird zwei Jahre Ruhe. Dann fings wieder an. Kurz darauf hab ich das Auto verschrottet.
Viele Grüße
Horst

Golf 1 Cabrio 91 Etienne Aigner
Motor 2.0-16V vom Corrado mit Seilzuggetriebe

Prinzi81

Fortgeschrittener

  • »Prinzi81« ist männlich

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2004

Wohnort: Gummersbach

Autos: Corrado G60

7

Sonntag, 8. Mai 2005, 12:41

auch ne möglichkeit das problem zu lösen :lol
ich hab 2 jahre nen nz gefahren und bis zu dem zeitpunkt wo ich die kolbenringe verheizt hab hatte ich nie probs mit dem motörchen...
würde auch mal testweise nen anderen verteiler/hallgeber einbauen,steuergerät glaub ich eher net...
mach ma das zündkabel von der zündspule bis zum verteiler neu
Gemachter P Kopf und Brücke,DK größtmöglich bearbeitet, asy Nocke, verst. BDR, leichter Schwung, RS Auslass, RS Lader mit Verdrängerbearbeitung, 65iger Rad, Samco-Schläuche, K&N, Evo-Chip(Zoran).
DZ Exklusiv 9X16ET15, KW-Gewnide, Rieger Leiste, elektr. Leder-Recaros, InPro-Rüllis.

Corradofahrer

Anfänger

  • »Corradofahrer« ist männlich
  • »Corradofahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 15. Januar 2003

Wohnort: OSNABRÜCK!!!

Autos: CORRADO VR6

8

Sonntag, 8. Mai 2005, 12:55

Hi
Hab gestern noch Zündverteiler/Hallgeber getauscht. Läuft nun. Glaube aber nicht das es das war. Super Fehler. Auf jedenfall habe ich auch den Motor kein Bock mehr. Hoffe das in 2 Wochen mein Corrado läuft. Der NZ Motor ist irgendwie eine Fehlentwicklung. Steuergerät habe ich auch getauscht hat auch nix gebracht. Benzindruck liegt auch an Px Daumen...

Sowas hab ich noch nicht erlebt mit nem Motor...Läuft auch immernoch unrund teilweise...
Corrado:Und die Welt ist eine Kurve!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Corradofahrer« (8. Mai 2005, 12:56)