Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stranz

Fortgeschrittener

  • »Stranz« ist männlich
  • »Stranz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2002

Wohnort: Wels, Österreich

Autos: Golf II PF, Volvo S80

1

Donnerstag, 20. Januar 2005, 13:20

Zylinderkopffragen GTI

1. Kann ich eigentlich auf einen PF (digifant) einen Kopf von einem KE-Jetronic GTI draufpacken? von den aufnahmen für die Einspritzventile her? (Digifant einspritzung soll natürlich bleiben)

2. hat der G60 Kopf grössere Ventile als der GTI (denk mal nicht?) und natrium-auslassventile hat ja serie auch nur der 16V. Sonst irgendein Vorteil/Nachteil vom G60 Kopf am GTI?

3. Steht es in einem Kosten/Nutzen verhältnis die Ventilsitze fräsen zu lassen... und welcher winkel sollte gefräst werden?

Das wars dann erst mal :-))

bernd

Fortgeschrittener

  • »bernd« ist männlich

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 2. Mai 2002

Wohnort: Hameln

Autos: Passat 3B 1,8t im "germanstyle" look

2

Donnerstag, 20. Januar 2005, 13:21

Hi,

zu 1)Ja! sind eigendlich identisch ...

zu2) weis ich nicht
zu3) kann ich auch nichts sagen

gruss bernd
Es gibt nur einen "Einser" und der kommt nicht aus Bayern

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bernd« (20. Januar 2005, 13:22)


  • »Stefan16VT« ist männlich

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: Bermatingen/Baden

Autos: 95er Corrado Vr6. 2011er A3 Sportback

3

Donnerstag, 20. Januar 2005, 22:26

:tock:


Ventile sind gleich

G60 hat auch serienmässig gekühlte Ventile
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

Bergsi

Schüler

  • »Bergsi« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. Mai 2002

Wohnort: Marchtrenk Österreich

Autos: A4 Turbo mkb:AEB

4

Donnerstag, 20. Januar 2005, 23:41

Also Stranz ich hätt noch 2 pf köpfe wennst brauchst :zwinker: ich kann bald nimma viel anfangen mit dem :wink
Have A Nice Day




:( Alle Menschen haben eine Wirbelsäule, aber nicht jeder hat ein Rückgrad :(

  • »Garlock« ist männlich

Beiträge: 5 251

Registrierungsdatum: 21. April 2003

Wohnort: BaWü Lörrach

Autos: Golf 2

5

Freitag, 21. Januar 2005, 23:54

Jepp die Ventiele sind gleich gross die Einlassventiele sind verstärkt die Auslassventiele Natriumgefüllt und die Auslass Sitzringe gepanzert der Kopf ist Wärmebehandelt !

mfg 8)
Golf 2 GTI / Bj 84 / MKB ABF / 2,0L 16V / 150 PS (170 PS)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Garlock« (21. Januar 2005, 23:55)


leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

6

Samstag, 22. Januar 2005, 00:33

beim p-kopf sinds dann noch leicht größere kanäle.

ke-jet gti kopf dürfte nicht so ohne weiteres gehen da der rd oder was es dann auch immer ist luftumspühlte einspritzventile hat. das behindert sich dann da irgendwie minimal.

was meinste mit ventilsitze fräsen? nachfräsen oder erweitern? erweitern lohnt sich immer da mehr querschnitt. allerdings kostet das meist auch nicht wenig