Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wolfsburg Edition Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Felixfry

Anfänger

  • »Felixfry« ist männlich
  • »Felixfry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Bei Heilbronn in Baden-Württemberg

Autos: Golf, Musik

1

Samstag, 25. Mai 2002, 18:58

SSHD - Problem

hallo!
also, hab jetzt den ganzen Mittag damit zugebracht, das SSHD aus dem Scirocco in meinen 2er Golf einzupflanzen. Ist ja echt nicht so einfach!
Puhh, also, Schiene usw. sitzt fest, nur bereitet uns das Öffnen/Schließen Probleme:
Wenn das Dach gekippt ist und ich dann schließen möchte, dann klemmt die Moosgummidichtung; scheint zu breit zu sein.. Denn man muss das Dach von oben nach unten drücken, dass es nach unten geht und dann über die Kurbel nach hinten schieben kann.
habe das Problem schonmal kürzlich hier gelesen. Aber was tun? Habe jetzt erst mal das Dach geschlossen, dass die Dichtung eventuell etwas zusammengedrückt wird, aber bringt´s das?
Außerdem geht´s Kurbeln auch ziemlich schwergängig, obwohl wir es gefettet haben.. Wo ist das Problem?

Ich wäre über jeden Beitrag sehr dankbar; es gibt doch schon zahlreiche von euch, die sich damit mehr als gut auskennen...

Schon mal vielen Dank im Voraus!!!!

Grüße
Fry

steve

Fortgeschrittener

  • »steve« ist männlich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

Autos: Golf II G60, Passat VR6

2

Samstag, 25. Mai 2002, 21:14

Hast Du bei dem Umbau eine neue Dichtung genommen ?

Wenn ja, dann liegt es auf jeden Fall damit dran. Ich hatte damals auch eine neue Dichtung verwendet und es wollte nicht schließen. Da hilft nur ständiges Öffnen und Schließen.
Fuhrpark:

1. Golf G60 im Aufbau
2. Passat 3B 1,8T
3. Passat 3BG 1,9 TDI

Felixfry

Anfänger

  • »Felixfry« ist männlich
  • »Felixfry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Bei Heilbronn in Baden-Württemberg

Autos: Golf, Musik

3

Sonntag, 26. Mai 2002, 09:17

habe mir keine neue Dichtung gekauft; die war schon am Schriocco-Hubdach dran. Aber mit blosem Auge sieht man, dass die deutlich dicker ist, als die vom originalen Golf-SSD. Einfach austauschen?

steve

Fortgeschrittener

  • »steve« ist männlich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

Autos: Golf II G60, Passat VR6

4

Sonntag, 26. Mai 2002, 18:13

Kannst Du machen. Wird Dir aber wahrscheinlich nicht viel nützen, da es nur eine Dichtung gibt.
Fuhrpark:

1. Golf G60 im Aufbau
2. Passat 3B 1,8T
3. Passat 3BG 1,9 TDI

Hunteburg Edition

Fortgeschrittener

  • »Hunteburg Edition« ist männlich

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 1. März 2002

Wohnort: Hunteburg

5

Sonntag, 26. Mai 2002, 23:22

stell da ding mal richtig ein . Innenhimmel demontieren und einstellen am sshd.

  • »asphaltgrinder« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: ERB

Autos: G II GTI 16V, T3 DOKA SYNCRO

6

Montag, 27. Mai 2002, 08:18

Habe bei mir auch ein SSHD in den 2er eingebaut, selbes Problem und es ließ sich auch mit einstellen nicht beheben!
Hab das Dach so weit wie möglich nach vorn gesetzt und die Dichtung klemmt trotzdem noch!

Also wenn jemand ne Idee hat, immer her damit!!!

Werds vieleicht mal mit Gleitmittel probieren?! :D

gruss sepp
syncro, da stecken bleiben, wo andere gar nicht erst hinkommen!!! :D

Felixfry

Anfänger

  • »Felixfry« ist männlich
  • »Felixfry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Bei Heilbronn in Baden-Württemberg

Autos: Golf, Musik

7

Montag, 27. Mai 2002, 09:10

was hat es denn nun eigentlich mit dem "Werkzeug 3060" von VW auf sich? hab gelesen, mit dem soll man die Seilzüge korrekt einstellen können.
Was kostet "3060" und was nützt´s???

MfG
Fry

Felixfry

Anfänger

  • »Felixfry« ist männlich
  • »Felixfry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Bei Heilbronn in Baden-Württemberg

Autos: Golf, Musik

8

Montag, 27. Mai 2002, 09:12

steve:
wie meinst du das: "nur eine Dichtung"? die am SSD ist nämlich etwas anders: Anfang und Ende sind nämlich an der schmalen Seite und nicht - wie beim SSHD - an der langen Seite.

Hoffentlich komme ich damit weiter!

fireball

Fortgeschrittener

  • »fireball« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Berlin

Autos: 20 Jahre Jubi GTI 16V-T

9

Montag, 27. Mai 2002, 11:15

Am einfachsten issen wie ich mitbekommen hab wenn ihr das Dach aus eurem Golf beibehaltet....

Das geht, ihr müßt nur zwei kleine halter an euer Dach anschweißen oder schrauben...der Rest ist genau gleich...so spart man sich auch das eventuelle umlacken... Bei meinem Kumpel hat das prima geklappt!
Bei ihm klemmt nix! Auch die Bautenzüge hat er nicht weiter einstellen müßen!

:D und elektrisch kommt das ganze nochmal so geil :D
MfG Stefan

GOLF III GTI 16V-T


Felixfry

Anfänger

  • »Felixfry« ist männlich
  • »Felixfry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Bei Heilbronn in Baden-Württemberg

Autos: Golf, Musik

10

Montag, 27. Mai 2002, 12:03

mag sein, aber das bringt mich nun auch kein Stück mehr weiter... :]

steve

Fortgeschrittener

  • »steve« ist männlich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

Autos: Golf II G60, Passat VR6

11

Montag, 27. Mai 2002, 17:53

Es gab mal 2 verschiedene Dichtungen. Bei älteren Modellen war die Öffnung an der längeren Seite. Ich hatte aber schon vor 5 Jahren eine neue bestellt als ich den Umbau durchführte. Damals wurde die alte schon ersatzlos gestrichen und gegen die neu, sprich Öffnug an der kürzeren Seite.

Selbst wenn, wäre das auch nicht der Grund Deines Problems, da es wirklich nur eine Einstellsache ist. Ich habe damals auch ein halbes Jahr daran gesessen bis es endlich klappte. Mag auch sein, dass sich die Dichtung mit der Zeit angepasst hat.
Fuhrpark:

1. Golf G60 im Aufbau
2. Passat 3B 1,8T
3. Passat 3BG 1,9 TDI

GT-Driver

Fortgeschrittener

  • »GT-Driver« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 1. März 2002

Wohnort: 35216 Biedenkopf

Autos: Audi TT 1.8T EZ 11/2000, BMW Z4 sDrive30i

12

Donnerstag, 30. Mai 2002, 12:43

Könnte man auch einfach die alte SSD-Dichtung weiterverwenden oder regnet's dann rein?
Benzinhaltige Grüße
GT-Driver



Eddie

Administrator & Webmaster

  • »Eddie« ist männlich

Beiträge: 5 168

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Herxheim bei Landau

Autos: Golf II VR6 2,8 Edition One; Bora V6 4Motion

13

Donnerstag, 30. Mai 2002, 13:21

Mit der DICHTUNG ist das "Ding" gemeint, das man von oben sieht, oder???
Dann wird es ja wohl egal sein, ob die Öffnung an der langen bzw. kurzen Seite ist...
Und ob neu oder alt ist ja denke ich auch egal.
Einfach mal gescheit einstellen! Oder bei VW einstellen lassen...
Eddie - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info


www.MagicCars.de
  • Produkte von: maXXline, MAM-Felgen, Wiechers, Bilstein, Eibach, H&R, Spax, K.A.W., Sebring, , SRS-Tec, VAG-Com, ZF Sachs, Barracuda, Keskin, SCC Adapter- und Spurplatten, RH, Artec, Petzolds Pflegeprodukte, House of Kolor (Effektlacke)
  • Bremsenteile: Standardteile, Sportbremsscheiben (gelocht,geschlitzt), Brembo
  • sonstiges auf Anfrage
Einfach mal was Gutes tun . . .


Felixfry

Anfänger

  • »Felixfry« ist männlich
  • »Felixfry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Bei Heilbronn in Baden-Württemberg

Autos: Golf, Musik

14

Freitag, 31. Mai 2002, 19:16

jungs, habe mein Problem gefunden, aber kann den fehler nicht beheben. Also, wer kann mir genaustens beschreiben, wie ich die 2 Seilzüge auf Gleichlauf bringe. Bei mir ist der rechte Bügel nämlich vor dem linken, deshalb öffnet´s und schließt sich das Dach nicht vernünftig...
HELP!

Gruß und Danke!
Fry

steve

Fortgeschrittener

  • »steve« ist männlich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

Autos: Golf II G60, Passat VR6

15

Freitag, 31. Mai 2002, 20:08

1. Bau das Dach aus.
2. Das Getriebe muss unten raus, so dass du die Seile per Hand schieben kannst.

Nun sind auf den Schienen selbst Querstriche drauf. Anhand dieser Striche musst du die Seilzüge ausrichten. Wenn sie beide identisch steehn, kannst du das Kurbelbgetriebe wieder im "Totpunkt" einsetzen und das Dach wieder einbauen
Fuhrpark:

1. Golf G60 im Aufbau
2. Passat 3B 1,8T
3. Passat 3BG 1,9 TDI

Felixfry

Anfänger

  • »Felixfry« ist männlich
  • »Felixfry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Bei Heilbronn in Baden-Württemberg

Autos: Golf, Musik

16

Samstag, 1. Juni 2002, 09:34

klingt logisch! werd´s probieren, und meld mich, wenn ich noch Fragen habe..
DANKE!!!

steve

Fortgeschrittener

  • »steve« ist männlich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

Autos: Golf II G60, Passat VR6

17

Samstag, 1. Juni 2002, 10:58

Mach das :)
Fuhrpark:

1. Golf G60 im Aufbau
2. Passat 3B 1,8T
3. Passat 3BG 1,9 TDI

Eddie

Administrator & Webmaster

  • »Eddie« ist männlich

Beiträge: 5 168

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Herxheim bei Landau

Autos: Golf II VR6 2,8 Edition One; Bora V6 4Motion

18

Montag, 24. Juni 2002, 17:27

Hi,

habe einen Schiebedachmotor mit der Nummer
357 877 795
der soll vom Passat ab Bj. 88 + Corrado ab Bj.89 sein,
kann man den auch in den G2 einbauen (für SSHD)???
Wenn ja, kann mir da jemand näheres dazu sagen???!!!
Eddie - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info


www.MagicCars.de
  • Produkte von: maXXline, MAM-Felgen, Wiechers, Bilstein, Eibach, H&R, Spax, K.A.W., Sebring, , SRS-Tec, VAG-Com, ZF Sachs, Barracuda, Keskin, SCC Adapter- und Spurplatten, RH, Artec, Petzolds Pflegeprodukte, House of Kolor (Effektlacke)
  • Bremsenteile: Standardteile, Sportbremsscheiben (gelocht,geschlitzt), Brembo
  • sonstiges auf Anfrage
Einfach mal was Gutes tun . . .


steve

Fortgeschrittener

  • »steve« ist männlich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

Autos: Golf II G60, Passat VR6

19

Montag, 24. Juni 2002, 18:05

Nein, der passt nicht.

Kannst ihn mit ein wenig Aufwand anpassen. Dafür must Du aber das kleinere Zahnrad von dem alten Getreibe nehmen und irgendwie auf den Motor kriegen.

Das Zahnrad bei den neueren Modellen ist einiges größer
Fuhrpark:

1. Golf G60 im Aufbau
2. Passat 3B 1,8T
3. Passat 3BG 1,9 TDI

caddyman

Moderator

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 28. Februar 2002

Wohnort: Bayern

Autos: Caddy, Audi A6

20

Montag, 24. Juni 2002, 18:27

Siehe hier .
Der hat eine kleine Anleitung irgendwo unter Tipps und Tricks.
Der SUCHE-Button hilft bei sehr vielen Fragen!

Danke und ciao.
caddyman

Eddie

Administrator & Webmaster

  • »Eddie« ist männlich

Beiträge: 5 168

Registrierungsdatum: 2. März 2002

Wohnort: Herxheim bei Landau

Autos: Golf II VR6 2,8 Edition One; Bora V6 4Motion

21

Dienstag, 25. Juni 2002, 13:11

Danke

das werde ich mir mal in Ruhe durchlesen!
Eddie - wolfsburg-edition webmaster
:] wolfsburg-edition.de /.info


www.MagicCars.de
  • Produkte von: maXXline, MAM-Felgen, Wiechers, Bilstein, Eibach, H&R, Spax, K.A.W., Sebring, , SRS-Tec, VAG-Com, ZF Sachs, Barracuda, Keskin, SCC Adapter- und Spurplatten, RH, Artec, Petzolds Pflegeprodukte, House of Kolor (Effektlacke)
  • Bremsenteile: Standardteile, Sportbremsscheiben (gelocht,geschlitzt), Brembo
  • sonstiges auf Anfrage
Einfach mal was Gutes tun . . .


leinad78

Meister

  • »leinad78« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 25. Januar 2004

Wohnort: Bonn, NRW

Autos: Fahren statt schrauben

22

Samstag, 27. März 2004, 00:00

ich hatte im gt selbiges problem. wenn ich den innenhimmel nach hinten schiebe läßt sich das dach aus der aufegestellten position nach unten bringen. nach hinten fahren ging gar nicht da es scheinbar verkantete. eine seite war schneller unten und weiter hinten als die andere und somit blockierte die höhere seite.

könnt ihr mal bilder machen wo das ganze eingestellt wird und wo sich diese markierungen genau befinden? irgendwie find ich da nix :(